Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thomas87

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordhausen

  • Private Nachricht senden

151

Mittwoch, 13. Januar 2010, 20:39

Re: Der PC-Fragen-Thread

32 bit... ja, hab es auch mehrere mal gemacht... :(

CatOfDarkness

Traumwanderer

Beiträge: 473

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

152

Mittwoch, 13. Januar 2010, 20:53

Re: Der PC-Fragen-Thread

Hm...ich hab jetzt mal bei Google geguckt, was andere Leute so schreiben.

- Nach Treiberinstallation Rechner neu starten, damit man die Einstellung erfolgreich verändern kann
- läuft wohl nur unter 60 Hz (Die Einstellung zur Bildschirmwiederholrate findest du in den erweiterten Bildschirmeinstellungen.)
- guck mal in die Bedienungsanleitung deines Monitores (ist zwar old-school, aber wenns hilft?)


mehr weiß ich erstmal auch nicht, aber ich bleib dran *im Internet such*

Thomas87

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordhausen

  • Private Nachricht senden

153

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:02

Re: Der PC-Fragen-Thread

danke, dass ist nett! danke für die tipps!

Nobby

Ehrenmitglied

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: Parapor Tal

Danksagungen: 24

  • Private Nachricht senden

154

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:03

Re: Der PC-Fragen-Thread

Hallo Thomas :winks: ,

also was ich jetzt aus dem was bisher geschrieben wurde weiß, würde ich dir mal drei Varianten vorschlagen:

1. Versuchs mal mit einem älteren Treiber ( den von der Graphikkarte auf CD ).

2. Versuche mal den PCI-Steckplatz zu wechseln.
( Eventuell sogar von PCIe ( 16fach ) auf einen 4/8fach Steckplatz.

3. Wenn das alles nicht funzt, dann hast du eventuell das S-Video Kabel zu deinem TV stecken. Ziehe das Teil mal ab und versuchs mal ohne den TV angeschlossen zu haben.
So dämlich es klingt, aber es kann sein, dass sich der neue Treiber daran stört ... ;) .

Viel Glück ;)
Womit man auch immer schreibt, das Wunder bleibt das Selbe:
Schrift macht die Gedanken sichtbar, so dass man sie dauernd verfügbar hat.
Da ist nichts als Text, Zeile für Zeile. Doch im Kopf entsteht eine ganze Welt, Voller Schönheit, Dramatik, Leidenschaft.
( Autor unbekannt )

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 827

  • Private Nachricht senden

155

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:12

Re: Der PC-Fragen-Thread

Hast du irgentetwas am Pc geändert? Neue Hardware? Neues Windows?
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Lexidriver

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

156

Freitag, 15. Januar 2010, 16:02

Re: Der PC-Fragen-Thread

Habe einen Fujitsu Siemens(Amilo PA3553) Laptop mit AMD Dual Core.
Betriebssystem: Windows Vista Home Premium.

Kann es sein das ein Kern "inaktiv" oder kaputt ist?
Mein PC ruckelt sogar bei minimalsten Belastungen und Youtube zb. ruckelt auch fast immer.
Ich muss ihn alle paar Monate neu aufsetzen weil er ohne Grund Bluescreens rauswirft.

Viren, Trojaner etc. hat er sicher keine.

Der "Windows-Leistungsindex" ist OHNE GRUND auf 2,5 gefallen(3,5 normalerweise---->Prozessorleistung).
Zusätzlich überhitzt er bei geringer Belastung(Lüfter lässt sich nicht ohne massiven Eingriff reinigen).


MfG Lexidriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Nobby

Ehrenmitglied

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: Parapor Tal

Danksagungen: 24

  • Private Nachricht senden

157

Freitag, 15. Januar 2010, 18:46

Re: Der PC-Fragen-Thread

Hallo Lexidriver,

ist natürlich nie einfach zu beurteilen, wenn man es nicht selbst gesehen hat.
Das er ab und an mal einen bluescreen zeigt, scheint mir so eine Art Selbstschutz zu sein, um den Rechner vor noch größerem Schaden zu bewahren.
Die Überhitzung, so wie du sie beschreibst, scheint tatsächlich durch einen defekten Lüfter zu geschehen. Eventuell ist durch die ständige Überhitzung schon der/einer der Arbeitsspeicher in Mitleidenschaft gezogen ( Leistungsabfall ) oder wie du selbst vermutest, ein Kern nicht mehr mitspielt.
Sorry, mehr kann ich dir auf die Schnelle auch nicht sagen. Um´s mal aufmachen, was natürlich bei einem Lapptop meistens ein größerer Akt ist, kommst du wahrscheinlich nicht herum.
Falls du es gefunden hast, oder finden hast lassen, schreib doch bitte mal, woran es nun lag.
Würde mich schon interessieren.

Ach ja, passieren die Überhitzung und der Leistungsabfall mit Netzteil, oder auf Akku, oder in beiden Fällen ?
Womit man auch immer schreibt, das Wunder bleibt das Selbe:
Schrift macht die Gedanken sichtbar, so dass man sie dauernd verfügbar hat.
Da ist nichts als Text, Zeile für Zeile. Doch im Kopf entsteht eine ganze Welt, Voller Schönheit, Dramatik, Leidenschaft.
( Autor unbekannt )

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 827

  • Private Nachricht senden

158

Samstag, 16. Januar 2010, 09:45

Re: Der PC-Fragen-Thread

Wenn du schreibst er lässt sichnicht ohne grosse Mühe reinigen nehme ich an, dass du das nicht oft machst. Das ist aber auf jedenfall der erste rat den ich dir geben kann.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Lexidriver

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

159

Samstag, 16. Januar 2010, 10:20

Re: Der PC-Fragen-Thread

@ Nobby

Zitat

Das er ab und an mal einen bluescreen zeigt, scheint mir so eine Art Selbstschutz zu sein, um den Rechner vor noch größerem Schaden zu bewahren.
Den macht er sogar nach dem neu aufsetzen, den hat er schon ein paar Wochen nach dem Kauf gemacht.
Witzigerweise wird das durch jedes Windows-Update schlimmer.

Zitat

Die Überhitzung, so wie du sie beschreibst, scheint tatsächlich durch einen defekten Lüfter zu geschehen.
Machte er auch schon ein paar Monate nach dem Kauf.
Er war aber keiner übermäßigen Verschmutzung ausgesetzt(Normaler betrieb zuhause).

Zitat

Eventuell ist durch die ständige Überhitzung schon der/einer der Arbeitsspeicher in Mitleidenschaft gezogen ( Leistungsabfall ) oder wie du selbst vermutest, ein Kern nicht mehr mitspielt.
Everest schreibt das alles normal ist.
Wenn ich aber irgendwas starte geht die Leistung auf 100% hoch und bleibt teilweise dort.

Zitat

Ach ja, passieren die Überhitzung und der Leistungsabfall mit Netzteil, oder auf Akku, oder in beiden Fällen ?
Immer.
Mit Akku und Netzteil, ohne Akku und Netzteil, nur Akku...

@ Ragnarsson

Zitat

Wenn du schreibst er lässt sichnicht ohne grosse Mühe reinigen nehme ich an, dass du das nicht oft machst. Das ist aber auf jedenfall der erste rat den ich dir geben kann.
Ich mache so ziemlich alles selber, aber wenn ich den kompletten Laptop zerlegen muss um an den Lüfter zu kommen übersteigt es mein Wissen.
Da geht es nicht um ein paar Schrauben und einen Deckel(Arbeitsspeicher, Kern, Festplatte etc...).
Der Lüfter liegt unter einer Kupferleitung(15 mm breit). Diese Leitung zieht sich durch den ganzen Laptop und lässt sich nicht ohne weiteres entfernen. Ganz lustig war als ich das erste mal rein schaute, da kamen mir gleich mal drei Schrauben entgegen die einfach raus gefallen sind. Der nächste Laptop wird/wäre ein Sony, da hatte noch keiner meiner Bekannten Probleme damit, leider kam mir ein Reh in die Quere, das vereitelte den Plan. :twisted:


MfG Lexiriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 827

  • Private Nachricht senden

160

Samstag, 16. Januar 2010, 11:05

Re: Der PC-Fragen-Thread

Oh, Mein Fehler, ich habe überlesen dass es ein Notebook ist. Ich weiss nicht wie tiefgehend deine PC Kenntnisse sind, aber gerade beim Laptop kann es passieren dass es zu IRQ/DMA überlappungen kommt. Wenn das passiert, zeigt Windows gerne mal nen Bluescreen (Hatte ich auch mal wegen einem Neuen Mainboard) Wenn dein Wissenstand hochgenug ist, kannst du dir die Belegungstabellen im Bios mal ansehen und die integrierte Peripherie genau konfigurieren.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Lexidriver

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

161

Samstag, 16. Januar 2010, 11:25

Re: Der PC-Fragen-Thread

@ Ragnarsson

Das übersteigt meine Kenntnisse :oops:.
Der Bluescreen ist eher so ein nerviges Nebenproblem, das Hauptproblem ist die Leistung und die Hitze.
Naja, ich denke ich werde mir mal den Schraubendreher schnappen und ein bisschen schauen ob und wie ich an den Lüfter komme.

Das mit der Leistung hat er noch nicht so lange, aber das ist gravierend.


MfG Lexidriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 827

  • Private Nachricht senden

162

Samstag, 16. Januar 2010, 12:12

Re: Der PC-Fragen-Thread

Versuchs doch mal mit nem Druckluftspray und nem Staubsauger. Da solltest zumindest einigen Staub "lockern" und dann aufsaugen können.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Lexidriver

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

163

Samstag, 16. Januar 2010, 12:29

Re: Der PC-Fragen-Thread

50% sagen nimm den Druckluftspray und 50% sagen mach das ja nicht.

Ich hatte ihn jetzt offen(mehr oder weniger), alle Schrauben gelöst, aber wenn ich noch mehr gezogen hätte wäre mir die Tastatur gebrochen, und der Lüfter ist in so einer Art "Käfig", quasi hermetisch abgeriegelt, da komme ich nicht ran.

Gibt es irgend ein gutes Tool zum überprüfen der Hardware?
Tune Up hätte ich drauf aber der findet auch nichts, und Everest zeigt mir alles an was da sein sollte(kein Kern kaputt, kein Ram kaputt).


MfG Lexidriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Lexmark

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 23. Januar 2006

Wohnort: Lindenberg i allg

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

164

Sonntag, 17. Januar 2010, 11:57

Re: Der PC-Fragen-Thread

Halo Freunde :) Hab ein großes, kleines, mittelschweres Problem...

Hab einen Acer Aspire 1360 und hab mist gebaut und bräuchte jetz jemanden der
sich mit Acer Notebooks auskennt..

Hab gestern eine neue Bios Version gedownloaded von der Acer Website
und nun macht der nichtsmehr beim einschalten ausser schönes Led leuchten :-/
und nen Beep Code ausgeben ala 1x Lang, 2x Kurz...

Kennt sich da jemand mit aus? Kann man das irgendwie wieder selber hinflashen??

Wäre froh um hilfe... Danke

Lg LExmark
Mir ist egal wer dein Vater ist! Während ich Angle, läuft hier keiner ÜBERS Wasser…!”

Nobby

Ehrenmitglied

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: Parapor Tal

Danksagungen: 24

  • Private Nachricht senden

165

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:55

Re: Der PC-Fragen-Thread

Hi,

was hast du für ein Bios ?
AMI oder AWARD ... Phoenix ... usw. gib mal die Daten durch.
Hast du ne Sicherungsdiskette ?
In jedem Bios gibts es einen Boot-Block-Modus der auf jeden Fall, egal was du machst, updaten etc., nicht überschrieben wird.
Je nach dem gibt´s Möglichkeiten zu flashen, ... sogar im Blindflug ;) .
Denn dein beep-code bedeutet, dass es ein Grafik(karten)problem ist.
Mit den Stichworten ( siehe oben ) kannste ja selbst schon mal googeln ;) .

Bin jetzt erstmal laufen :winks: , bis später.
Womit man auch immer schreibt, das Wunder bleibt das Selbe:
Schrift macht die Gedanken sichtbar, so dass man sie dauernd verfügbar hat.
Da ist nichts als Text, Zeile für Zeile. Doch im Kopf entsteht eine ganze Welt, Voller Schönheit, Dramatik, Leidenschaft.
( Autor unbekannt )

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 18 526 | Hits gestern: 18 880 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 565 130 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03