Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Forte

Nachwuchsvampir

  • »Forte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 16. August 2003

Wohnort: Da *hinzeig*

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. August 2003, 12:37

Ho-oh´s

kennt einer diese komischen chinesischen Vögel? ich weis da nich besonders viel drüber, die ähneln aber von ihrer geschichte her sehr dem phoenix





wenn ihr bei google danach sucht, lasst euch nicht von dem vielen anime-zeugs beirren, der ho-oh hat doch etwas mehr geschichte.und ich weis es jetzt nicht genau, kann auch sein, das ho-oh und phienix ein und das selbe vieh sein sollen... aber überhaupt wäre doch der phoenix ein interessantes Thema. was hat die griechen an das vieh glauben lassen? und warum soll er immer wieder aus der asche auferstehen?
...Stille...

Ga$$i

Gründer

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. August 2003

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. August 2003, 17:50

Mhhhh ich habe dieses Bild schonmal gesehen aber biste sicher das der "Ho-Ho" heisst ? ich glaube das allerdings nicht.....man erfährt nix über diesen vogel im kompletten www !!! jedenfalls unter dem namen hoho !!! vielleicht ist es nur ein Abbild des Phoenix ....
Millionen Experimente reichen nicht aus, um die Relativitätstheorie für alle Zeiten abzusichern. Aber eines reicht, um sie zu widerlegen. - Albert Einstein

Illuminat

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2003

Wohnort: Auf der Pyramide

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 14:33

Meinst du nicht vielleicht den Roc?



Brrrr...der soll sich von Elefanten ernähren...

Ga$$i

Gründer

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. August 2003

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 15:58

Also einen Ho-Oh gibt es laut meinen Recherchen nicht.... es gibt eine Legende eines Vogels der "Hoo-Hoo" heist bzw. nur "Hoo" dieses ist aber nur ein anderer Name für "Phoenix"

Zitat


Phoenix

Wundervogel, der sich verbrennt und aus seiner Asche wiederaufersteht, er kann bis zu 1000 Jahre alt werden, seine Spannweite betraegt bis zu 3,50 mtr und er soll in Indien, Aegypten und im Mittleren Osten beheimatete gewesen sein, mit seiner Faehigkeit zur Reinkarnation war er Symbol fuer Sehnsucht und Wiedergeburt Er wird meist als alderaehnlicher Vogel mit Regenbogenfarbenem Gefieder und roten Klauen dargestellt. Man glaubt der Phoernix ernaehrte sich von Luft und Tau, da man ihn niemals fressen gesehen hatte. Er stahl den Menschen Gewuerze wie Zimt und Myrrhe und baute hieraus seinen eigenen Scheiterhaufen, , aus dessen Asche er wieder auferstand. Man vermutet, dass der Phoenix eine art Zwittergestalt war, der selbststaenig ein Ei legen und es befruchten konnte, warum man annahm er koenne aus seiner Asche wiedererstehen. Sein Verlangen nach Gewuerzen brachte ihm wahrscheinlich die Ausrottung, da auch die Menschen nach diesem Gut verlangten und der Phoenix sich aufgrund seiner Einzigartigkeit nicht anpassen konnte.






Ich glaube ehr das der Vogel ganz oben ausieht wie ein Basilisk mehr dazu unter " ufo.nicap.us/viewtopic.php?t=300 "

@illuminat

Der Vogel heist nicht "Roc" sondern "Rock" wie Stein, oder hast nen Buchstaben vergessen wenn ja dann Sorry.....Ich denke jedenfalls das du denn meinst.....

Zitat

Vogel aus der chinesischen und arabischen Mythologie, demnach soll er bis zu 40 Jahren alt und eine Fluegesspannweite von 18 mtr. gehabt haben, wahrscheinlich eines der groessten Tiere, dass ausserhalb des Wassers gelebt haben koennte


Millionen Experimente reichen nicht aus, um die Relativitätstheorie für alle Zeiten abzusichern. Aber eines reicht, um sie zu widerlegen. - Albert Einstein

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Oktober 2003, 14:29

Für mich sieht das erste Bild wie ein Hahn aus...
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

Ga$$i

Gründer

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. August 2003

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Oktober 2003, 17:04

JD haste dir mal den Basilik angeschaut ??? der sieht auch fasst aus wie ein Hahn !!! Könnte also was dran sein ??ß oder nur Zufall ?
Millionen Experimente reichen nicht aus, um die Relativitätstheorie für alle Zeiten abzusichern. Aber eines reicht, um sie zu widerlegen. - Albert Einstein

Passiflora

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 10. November 2003

Wohnort: bei Berlin

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Februar 2004, 22:41

Bei dem Basilisk würd ich eher sagen, es ist eine Mischwesen, eine Mischung aus Hahn und Drache (?)
Der Ho-Oh kommt ja auch bei Pokemon vor :) nur leider konnte ich auch nichts richtiges über diesen Vogel finden. Die meisten Seiten sind japanisch oder chinesisch und mit den Sprachen kann ich leider nichts anfangen... :?
Need someone to nurse me, reach out for the first person I see
Comfort's the helpless sole vanity, caressing the broken heart of me

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. September 2005

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. September 2005, 22:21

also ich find das mit dem ho-oh lustig:-) ich mein hier gehts ja nich um n Pokemon^^ dass is schon n unterschied also würd ich ma dem viehch n gescheiteren namen geben:-) oder wenigstens den original namen übernehmen(is nich gemeckert oder bös gemeint)! obwohl ho-oh etwas aussieht wie ein phoenix^^[/img]
Sing what you can't say,
forget what you can't play,
hasten to drown into beautiful eyes,
walk within my poetry
this dying music,
my loveletter to nobody...

Doktor_Tod

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 17. März 2005

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. September 2005, 12:12

In der Enzyclopedia Beastalica steht:

Ho-oo

Ursprungsort:
Japan
Siehe auch:
Phoenix / Feng-Huan

Der Ho-Oo ist der japanische Phoenix, der wohl am besten mit dem Feng-Huan zu vergleichen ist.

Wenn man dann unter Feng-Huang sucht:

Feng-Huang

Ursprungsort :
China
Siehe auch :
Phoenix / Roc

Dieser Vogel ist die chinesische Version desPhoenix. Er hat drei Beine und lebt in der Sonne. Der Kopf, der Kopfschmuck und die Federn sind die eines Pfaus. Der Kopfschmuck besteht aus fünf Farben und das Lied, das er singt aus den fünf Noten. Der Feng ist das männliche und die Huang das weibliche Tier; zusammen stehen sie für die unvergängliche Liebe. Man vergleicht den Feng-Huang auch manchmal mit dem Roc.

Bei der Suche nach dem Ho-Oo hab ich dann allerdings noch diese Seite gefunden, auf der viel über die Legende und die Herkunft des Vogels beschrieben ist, allerdings auf englisch. Wer das nicht übersetzen kann, der kann sich wenigstens ein paar Bilder des Vogels ansehen.

http://www.onmarkproductions.com/html/ho-oo-phoenix.shtml

Das_Egel

Poltergeist

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 8. Januar 2006

Wohnort: Hof

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Januar 2006, 17:06

Hab maldie Bücher gewälzt, ein Ho-Oh is tatsächlich die japanische Form des Phönix, das bei Pokemon hat nur tatsächlich den gleichen Namen. Sie haben fast die selben Kräfte wie Phönix und hängen glaube ich mit der Sonnengöttin Amatarasu zusammen, auf die sich ja die jap. Kaiserfamilie zurückführt.

Sonny

Spukhausbewohner

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Januar 2006, 17:36

Ich habe da eine Frage.Heißt es in allen anderen Sprachen Phönix nur im chinesischen und Japanischen Ho-Oo
The square root of 69 is ate something

Ludovic

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Wohnort: Spitzbergen

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 23. Juni 2006, 12:03

Nein, mikronesische Ureinwohner sprechen von einem Vogel mit Schlangekopf, der etwa die selben Eigenschaft hat und von ihnen Chu-Palau genannt wird.

tiger-D

Poltergeist

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 23. April 2006

Wohnort: Weifenbach

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. Juli 2006, 12:01

Der Phönix aus der Asche ist doch ein sehr interessanter Vogel???
PS: Hammer Bilder finde ich sehr schön


:oops: Ich kenne Ho-oh nur von Pokémon :wink:
Ein schöner Tag, ist nicht für jeden gleich

V-a-n-j-a

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 2. April 2007

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. April 2007, 20:57

ich kann mich tiger-D in allem nur anschliessen =)

  • »Phobophobia« wurde gesperrt

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 2. April 2007, 21:01

@ V-a-n-j-a

Zitat

6.) Das Posten von mehr oder weniger inhaltslosen Beiträgen oder Antworten auf Beiträge, "Ein-Satz-Posts" und dergleichen (Spam) ist nicht erwünscht; Werbung darf nur in dem dafür vorgesehenen Bereich gepostet werden.


Bitte die http://www.paraportal.de/ftopic2998.html]Forenregeln[/url] beachten :wink:
.
Die drei schmerzvollsten Dinge der Welt:

Etwas zu brauchen, das man hasst - Jemanden zu lieben, der einen zerstört - Jemanden zu vermissen, den man liebt.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 345 | Hits gestern: 5 641 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 210 854 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03