Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

brimskimi

Spukhausbewohner

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

511

Mittwoch, 8. April 2009, 09:27

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Auf dem Flohmarkt hab ich "Die Steinzeit war ganz anders" für einen Euro erstanden. Der Anti-Däniken Hype hat durchaus seine Vorteile! Das Buch eignet sich für den Einstieg in die etwas andere Geschichtsschreibung. Die Fragen, die er in dem Buch stellt, sind nicht doof. Wenn man tiefer bohren will, sollte man die Augen nach anderen Autoren offen halten.
Was immer ich sage ist wahr weil ich es gesagt habe.

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 239

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

512

Donnerstag, 9. April 2009, 06:58

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

..oh ja, die Steinzeit war ganz anders ,und der Kölner Dom iszt in wirklichkeit schon 1000000 jahre alt , sollte eigentlich ein interstellarer Orgon Akkumulator werden, aber die Alpha Reticulis haben dann die Tachyonlieferungen eingestellt,und so wandelte man die halbfertige Baustelle im Mittelalter zu einer Jesus-gedächtniszentrale um :winks: ...oder all die anderen Rätsel der Menschheit! was ist mit Mount Rushmore? dem weissen Haus ? was bezweckte man in Wirklichkeit mit der Verhüllung des Reichstags (von wegen nur Kunst) ,und die Perfektion von Sonnen-Louis Lustgärten kann doch nicht mit menschlichen Mitteln entstanden sein ,in eier Zeit , wo man noch nicht mal WCs hatte :winks:
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

513

Donnerstag, 9. April 2009, 11:11

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

elperdido du solltest auch Bücher schreiben. Da finden sich bestimmt genug Käufer für dich. :mrgreen:

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

514

Donnerstag, 9. April 2009, 14:54

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Naja elepr im gegensatz zum dom wo es genug Zeugnisse der Erbauer gibt,liegt ncoh vieles im Dunkeln.Wie konten die(ch kome gard nit auf dem namen)Eingeborenen wissen das es neben Sirius A auc noch einen Sirus B gibt zb,warum gibt es in indischen Mythen imer Verweise auf die Goette die sich bekriegten(ihr wisst schon,mit fliegenden Schlangen(Missile?)zb.was ahben die Steine in der Bretagne zu bedeuten usw
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

515

Donnerstag, 9. April 2009, 15:06

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Zitat von »"mister x"«

Wie konten die(ch kome gard nit auf dem namen)Eingeborenen

Dogon ist der Name, den du meinst.

Zitat

wissen das es neben Sirius A auc noch einen Sirus B gibt

Wussten sie auch nicht. Da wurden nur von einem Ethnologen Dinge in ihre Erzählungen hineininterpretiert, die sie nie gesagt haben. Neuere Forschungen konnten diese vermeintliche Sensation leider nicht bestätigen. Falls es dich interessiert: Markus Pössel hat das Thema in "Phantastische Wissenschaft" sehr ausführlich dargestellt.

Zitat

warum gibt es in indischen Mythen imer Verweise auf die Goette die sich bekriegten

Vielleicht, weil jede Kultur ihren Göttern gewisse menschliche Eigenschaften andichtet und Kämpfen nunmal zur menschlichen Natur gehört?

Zitat

was ahben die Steine in der Bretagne zu bedeuten

Berechtigte Frage, aber warum müssen Steine etwas mit Außerirdischen zu tun haben?
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

516

Donnerstag, 9. April 2009, 15:14

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

hallo Schuetze,

also hast du mal nen Link oder so wo das mit den Dogon drin steht was du sagst?

Zu indische mythen:
naja das kling aber sehr nach moderner technologie,zb konnte ein Gott sein gefaehrt unsichtbar(stelath?) machen.

Steine in der Breagne
nee muessen nciht,waer aber ein intresanter gedanke
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

517

Donnerstag, 9. April 2009, 20:10

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Zitat von »"mister x"«

naja das kling aber sehr nach moderner technologie,zb konnte ein Gott sein gefaehrt unsichtbar(stelath?) machen.

Das konnte Alberich auch. Was sagt uns das? Genau! Siegfried war ein Alienfürst und der Drache war Dieters Raumstation! :wut:

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

518

Donnerstag, 9. April 2009, 21:25

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Obacht Nieselpriem,d vergleichst Aepfel mit Birnen.Die indischen texte sagen aus das die Goetter wahrhaftig am Himmel rumkurvten.es gibt sogar detaillierte beschreibungen der einzelnen Vimanas.
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

519

Donnerstag, 9. April 2009, 21:31

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Tja, den Nibelungenschatz hat man auch jahrhundertelang wahrhaftig gesucht. Eine Geschichte ist zuerst einmal immer eine Geschichte. Da kann jetzt natürlich jeder diverse Dinge hineininterpretieren. Man sollte des Ergebnis nur nicht als Tatsache verkaufen.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

520

Freitag, 10. April 2009, 00:00

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Naja beweisen wird man es erst koennen wenn abgewrackte Vimanas irgendwo gefunden werden,aber der krieg wird ziemlich detailiert beschrieben
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 239

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

521

Dienstag, 14. April 2009, 06:49

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Hallo msiterX

zu Sirius und den Dogon hatten wir hier sogar einen eigenen Tread



wo auch natürlich das angebliche Rätsel seziert wurde
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

london

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 30. März 2009

Wohnort: bayern

  • Private Nachricht senden

522

Dienstag, 14. April 2009, 15:48

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

wow jetz hab ich ja eine richtige diskussion zwischen evd. gläubigen und skeptikern gestartet ;-)
also dann mach ich doch mit:
und zwar hab ich mich im internet über prä-astronautik informiert und finde es mehr als interessant und glaube durchaus, das es so war.

woher sonst sollen die menschen früher darauf gekommen sein das die "götter" vom himmel kommen und fliegen und so weiter.
und warum sind auf uralten gemälden ufos zu sehen?
und der grund das wir ständig ufos sehen heiß doch das sie uns nur überwachen, oder beschützen wollen.

haltest mcih jetz für verrückt aber verrückter als die katholische theorie ist die prä-astronautik nciht.

finde es sehr einleuchtend und hoffe dass es so ist :mrgreen:

mal schaun vielleicht erlebe ich es ja noch.

ich kauf mir einfach hin und wieder ein buch von ihm und kuck im i-net, dann werde ich schon genug infos kriegen.

:winks:

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1528

  • Private Nachricht senden

523

Dienstag, 14. April 2009, 15:53

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Hey London... :winks:

Wenn du das für dich ergründen willst dann ist das natürlich nicht falsch.
Meinetwegen hol dir Bücher von Däniken (ich hab auch eins). Aber BITTE BITTE BITTE lese nebenbei noch genug wissenschaftlich bewiesenes Material zu der gleichen Thematik.
So lernst du die Thematik von beiden Seiten kennen und kannst Fehlinfos und Lügenmärchen gleich ausklammern.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

524

Dienstag, 14. April 2009, 20:17

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

Zitat von »"london"«

woher sonst sollen die menschen früher darauf gekommen sein das die "götter" vom himmel kommen und fliegen und so weiter.

Fantasy... Fantasyyy... singt

Zitat von »"london"«

und warum sind auf uralten gemälden ufos zu sehen?

Wäre mir neu. Aber das funktioniert auch mit Wolken. Da seh ich sogar manchmal dreibeinige Enten. Überbiete das! :mrgreen:

Zitat von »"london"«

und der grund das wir ständig ufos sehen heiß doch das sie uns nur überwachen, oder beschützen wollen.

...sprach der Paranoiker und warf sich hinter die Bahn...

Zitat von »"london"«

haltest mcih jetz für verrückt aber verrückter als die katholische theorie ist die prä-astronautik nciht.

Klingt wie: Weil Salzsäure ungenießbar ist, saufen wir halt Rohrreiniger. Prost!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

525

Mittwoch, 15. April 2009, 00:14

Re: Welches Buch von Erich von Däniken ist das beste?

@elperdido
dieser Siris-thead hat mir nix gebracht,da werden auch nur vermutungen angestellt.

@Nieselpriem

Ja genau mit Fantays laesst sich natuerlich eklaeren das die Myas(nach ihrer Aussage)von en goettern(Aliens) in Mathematik,soziales verhalten und Ackerbau unterichtet wurden.seufz

genauso ist natuerlch nur Fantasie(Drogenrausch,Hallus,oder welches Argument du immer afuer hast)das hesekiel auf Aliens traf.

Nur einmal solten die Skeptiker diese geschichten-legenden unter einem modernen Bild betrachten,dann wuerde ihnen manches aufgehn.

Zu Ufos auf gemaelden:
ja das ist richtig.Wie Nieselpriem noch nie was von gehoert?Hier beispiele:
www.youtube.com/watch?v=pmWk9ttLX3I (wer weis wie dieses Lied heisst,das da laueft,und wo man es legal herkriegt,such ich naemlich schon lange und finds sehr gut)

www.youtube.com/watch?v=cz4cUSn2 ... re=related

Ne die PS-Therrie ist sogar logischer
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 814 | Hits gestern: 4 765 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 218 139 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03