Du bist nicht angemeldet.

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 363

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

856

Samstag, 19. August 2017, 01:19

"Der Himmel ist braun-grün gestreift und spuckt Feuer, denn Äpfel sind Gemüse", gefolgt von "Sorry, Äpfel sind doch Obst" - Jetzt nenn mal noch n paar weniger triviale Beispiele, dann ist es n Argument. N Detail zu korrigieren und weiter bei der falschen Schlussfolgerung zu bleiben ist kein Eingeständnis von Unrecht.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

857

Sonntag, 20. August 2017, 01:38

Er hat gesagt,wenn man jung ist nimmt man viel?es für bare Münze ,und er hat sich auch schon zum Narren halten lassen.Wwnn sich jemand irrt,ist dich nicht gleich die ganze These zerstört.
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

858

Sonntag, 24. September 2017, 10:27

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mostwanted

Geisterjäger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 862

Danksagungen: 420

  • Private Nachricht senden

859

Montag, 25. September 2017, 21:32

Erich von Däniken hat eine sehr interessante Weltanschauung. Allerdings kann er diese Anschauung nur mit Schlussfolgerungen und keinen Beweisen untermauern. Damit kann man beliebig spielen. Man nehme bestehende Fakten, schreibe eine Geschichte drum herum, und stelle es als Wahrheit dar.

Eines muss ich ihm aber lassen, er macht das ganze schon spannend. Aber mit Wissenschaft hat das nichts zu tun. Und die moderne Wissenschaft zu verteufeln ist immer einfach, wir müssen aber auch akzeptieren, dass die Regeln der Wissenschaft durchaus Sinn machen und es gut ist, wie es ist. Die Wissenschaft ist übrigens nicht eine Institution, wie sie oft von Verschwörungstheoretikern dargstellt wird, sondern setzt sich zusammen von beliebig vielen Menschen, die Wissenschaft machen wollen. Erich von Däniken wäre auch ein Teil moderner Wissenschaft, wenn er seine Thesen mit Untersuchungen mit Bewahrung der wissenschaftlichen Gütekriterien untermauern könnte.

Er hätte Hollywood-Auter werden sollen. Ich hätte mir seine Filme gerne angeschaut.
„Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“

„Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“

„Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“

Erich Fromm

Hangar18b

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. April 2016

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

860

Samstag, 30. September 2017, 14:37

Erich von Däniken - Zeitgeist

Wir hatten die Ehre bei Erich von Däniken zu Gast zu sein.
Erich von Däniken sprach mit uns über viele hochinteressante Themen wie zum Beispiel:

- den Zeitgeist
- UFOs
- Kornkreise
- Klimawandel/CO2
- Edgar Mitchell (6. Mann auf dem Mond)
- die Wissenschaft
- Journalismus
- Mars/Ceres
- Mischwesen
- Geheime Höhlen
- Puma Punku
- und vieles mehr

Wir bedanken uns herzlich bei Erich von Däniken und Ramon für die Zeit und den netten Empfang.

Viel Spass bei Erich von Däniken - Zeitgeist.
Euer Hangar18b Team


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mister x (02.10.2017), SETImental (22.08.2018)

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

861

Montag, 2. Oktober 2017, 11:48

Danke Hangar 18 b für das Interview
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hangar18b (25.08.2018)

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

862

Samstag, 3. März 2018, 15:58

Erich von Däniken im Gespräch mit Ken Jebsen:

https://www.youtube.com/watch?v=f54ftmc0X04
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mister x (03.03.2018), SETImental (23.08.2018)

SETImental

Nachwuchsvampir

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 22. August 2018

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

863

Freitag, 24. August 2018, 12:19

Hab mir fast alle seine werke gegeben (in buch form).
Meiner meinung nach hatt er mit sehr vielem recht, vorallem mit den sachen rund um südamerika. Seine lezten bücher wiederum sind eig nur teuere korrigierungen und rechtfertigungen seiner ersten werke.
Langsam sollte er es lassen und seine restliche zeit geniesen
Waffen sind immer das Werkzeug der Wahl
Glänzender Meinungsverstärker aus Stahl
Ich habe jeden Tag Krieg in Gedanken
Nur wer tötet hat den Frieden verstanden

-MC Basstard

Hangar18b

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. April 2016

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

864

Samstag, 25. August 2018, 14:58

Erich von Däniken - Zeitgeist 2 - Trailer

Hallo Liebe Paraportal Freunde
Erich von Däniken spricht mit uns unter anderem über sein neues Buch mit dem Arbeitstitel "Neue Erkenntnisse", welches voraussichtlich im Oktober 2018 erscheinen wird.
Er berichtet über die Meilensteine des letzten Jahres seit unserem Interview 2017, über ausserirdische Mumien, den Zeitgeist, UFOs, die Cheops Pyramide, den Polsprung, Langschädel, unterirdische Bauten, das Wunder von Fatima und vieles mehr.

Hier ein kleiner Vorgeschmack - das ganze Interview folgt bald hier bei Hangar18b.


Viel Spass.
Euer Hangar18b Team



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mister x (25.08.2018)

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2018

  • Private Nachricht senden

865

Freitag, 7. September 2018, 13:20

Fragen die mir beim Lesen von Erich von Dänikens Büchern gekommen sind.

Hallo zusammen,

Ich bin noch ganz neu hier und hoffe ich habe den richtigen Bereich für meine Fragen gefunden. Wenn nicht wäre ein Hinweis schön, oder wenn das Thema einfach verschoben wird.

1. Die Gravuren in den Statuen in Tianuanaco erinnern an Leiterplatten:
Im Buch "Götterdämmerung" (Seite 65) ist eine tolle Zeichnung der Gravuren der Statuen "The great Idol". Schon als ich sie das erste Mal gesehen habe, kam mir spontan der Gedanke: "Sieht aus wie ein Schaltkreis auf einer Leiterplate mit Platinen, Chips und Prozessoren. Nun habe ich in letzter Zeit oft Videos über die Reparatur von alten Computern gesehen und dieser Verdacht drängt sich mir immer weiter auf. Selbst die Ausgänge auf dem Bild ganz oben, als Vogelköpfe dargestellt, sehen eben so aus wie die Ausgänge an Platinen wo man zum Beispiel ein Videospiel aufsteckt. Hat man diese Zeichnung schon mal einem PC-Experten in die Hand gelegt? Mich würde wirklich interessieren, was damit eventuell für ein PC gebaut hätte werden können und ob die Zeichnung unter dem Gesichtspunkt überhaupt Sinn macht. Auch kam mir spontan der Gedanke, mal an den Statuen selbst zu prüfen, ob sie leitfähige Stellen aufweisen und an ihnen vielleicht nicht nur der Cargokult greift sondern vielleicht tatsächlich eine Technologie drin steckt.
Gibt es dazu schon Versuche oder Überlegungen?

2. Der Organismus Trichoplax adhaerens, mit seinem erstaunlichen Erbgut.
Im Buch "Neugierde verboten!" ist ein Bericht über einen vergleichsweise primitiven Organismus, den es schon ewig auf unserem Planet gibt, der aber in seinem Erbgut etliche Anlagen hat, die das Lebewesen selbst nicht braucht. Wie zum Beispiel die Achse die im Körper bestimmt wo Beine, Kopf, Arme etc. hingehören, oder Hormone und Nervenzellen die im Gehirn, wie das des Menschen gebraucht werden. Das ganze Tier wirkt auf mich wie vorprogrammiert. Erst wenn auf der Erde die richtigen Bedingungen herrschen, werden weitere Gene aktiviert und neue Arten entstehen. Nun kam mir der Gedanke, das unser Entwicklung sicher längst nicht vorbei ist. Wäre da die Frage nicht interessant wohin führt das alles, was steckt noch im programmierten Bauplan dieses Lebewesens? Kann man daraus vielleicht erkennen wohin die Entwicklung mal geht? Was könnte das Ziel dieser vorprogrammierten Bauanleitung wohl sein? Bisher wurde ja nur in die Vergangenheit geschaut, vielleicht könnte in dem Zusammenhang ja ein Blick in die Zukunft ebenso interessant sein.
Mal angenommen dieses Lebewesen wäre absichtlich ins All geschickt wurden, um gemäß der Panspermie-Hypothese auf fruchtbarem Boden zu gedeihen, dann müssen die Absender ja auch ein Endproduckt im Sinn gehabt haben, oder?

3. Zahlensystem das auf 24 aufbaut.
Im Buch "Neugierde verboten!" habe ich von "der schwarzen Kugel aus der Ukraine" gelesen (Seite 258). Ihre Maße basieren auf einem Zahlensystem 24, dass es laut dem Bericht in keiner Weltkultur so gegeben hat.
Später lass ich einen Ausszug aus der Bibel, der über die Riesen auf Erden sprach. Die unter anderem sechs Finger und Zehen hatten. Bedenkt man das unser Zahlensystem ja auf 10 also fünf finger zwei Hände besteht, könnte es doch gut sein, das eine Spezies mit 6 Fingern oder eben die Riesen aus alter Zeit nach einem Zahlensystem basierend auf 12 bzw. eben den genannten 24 rechnen. Vielleicht gab es also doch schon eine Kultur auf diesem Planeten mit diesem Zahlensystem. Eben die Riesen aus der Alten Zeit?

Würde mich riesig über weitere Gedankengänge zu den Themen freuen.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

866

Freitag, 14. September 2018, 16:53

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Hangar18b

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. April 2016

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

867

Sonntag, 16. September 2018, 13:50

Erich von Däniken - Zeitgeist 2

Erich von Däniken spricht mit uns unter anderem über sein neues Buch mit dem Titel "Neue Erkenntnisse", welches voraussichtlich im Oktober 2018 erscheinen wird. Er berichtet über die Meilensteine des letzten Jahres seit unserem Interview 2017, über ausserirdische Mumien, den Zeitgeist, UFOs, die Cheops Pyramide, den Polsprung, Langschädel, unterirdische Bauten, das Wunder von Fatima und vieles mehr.

Viel Spass.
Euer Hangar18b Team




Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 819 | Hits gestern: 3 291 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 422 126 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03