Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Skeptiker

Traumwanderer

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Februar 2009, 13:37

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Nach dem heutigen Wissensstand ist so etwas eher im Bereich der Fantasie. Gehirnphänoneme sollte man nicht unterschätzen. Ich persönlich habe schon mal einige Klarträume und oft Deja Vus gehabt. Im Klartraum nimmt man alles mit allen Sinnen wahr, jedoch ist es letzendlich nur eine Produktion der Fantasie, welche wiederum vom Gehirn stammt. Beim Deja Vu denkt man, man hat etwas schon mal erlebt und erinnert sich daran, allerdings ist es nur ein "Fehlprozess" im Gehirn, welcher eine Erinnerung vortäuscht, die aus dem aktuellen Geschehen bzw. aus den aktuellen Gedanken hervorsticht.
Da es für wandernde Seelen, die Existenz der Seele (definiert als nach dem Tod noch existierend), Geister, etc. keine Beweise geschweige denn Fakten oder Begründungen, sondern nur Behauptungen und Schilderungen der Erlebnisse gibt, bleibe ich lieber bei der aktuellen wissenschaftlichen Seite. So erkläre ich solche Phänomene mit bisher erforschten Fakten oder Beweisen.
Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, nur hatte noch niemand eine Begründung für die oben genannten Punkten hergelegt, die auch nicht zu leicht von der aktuellen Wissenschaft widerlegbar ist.
Sei nicht naiv. Glaube nicht das, was man nicht beweisen kann oder nicht bewiesen ist. Stelle Theorien nur mit vernünftiger Begründung auf. Bestätige Theorien nur mit Beweisen. Widerspreche falsche begründete Theorien mit Gegenbeweisen.

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Februar 2009, 13:40

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Warum sollte er? Skeptiker hat rein logisch argumentiert und Astralreisen und Gespräche mit Toten und ähnlicher Humbug sind nicht nachgewiesen geschweige denn bewiesen.

Was nicht bewiesen ist, ist zuallererst eine Behauptung und mehr nicht. Einige dieser sogenannten Phänomene spielen sich nur im Gehirn ab, aber haben mit der uns bekannten physikalischen Realität absolut nichts zu tun.

Kann Skeptiker nur zustimmen, Gespräche mit Toten sind NICHT möglich.
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Doktor Venkman

Spukhausbewohner

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2008

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Februar 2009, 23:57

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Ich glaube auch nicht an so etwas wie eine Seele,die getrennt vom Körper existiert und den Tod irgendwie übersteht.
Die Persönlichkeit besteht für mich aus im Gehirn gespeicherten Erfahrungen und Einstellungen.
Der Buddhismus bezeichnet da Phänomen als "An-Atman".
Lassen sie mich durch,ich bin Parapsychologe.
Lebend und sterbend nähren wir die Flamme.

Leni

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 17. September 2008

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 13. Februar 2009, 11:24

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

hmm.. solange AKEs nicht bewiesen sind, haben auch die skeptiker unter euch ihr gutes recht das ganze anzuzweifeln.

Ich selbst glaube daran das man nach dem tod in eine Zwischenwelt fährt und dann irgendwann wieder geboren wird.
Ob es AKEs gibt ? Keine Ahnung, diverse Sachen sprechen dafür, viele von uns haben schon diverse Erfahrungen mit AKEs gemacht. Aber soweit ich weiss gibt es keinen ultimativen beweis das das ganze nicht doch nur ein abgefahreren Traum ist. Das beste beispiel das dafür spricht sind die sogenannten Nahtoderlebnisse. Wie können Menschen, die während einer operation am sterben sind, wissen was der arzt gesagt und getan hat, wenn sie dies eigentlich gar nicht hätten sehen können?
Aber, egal ob AKE oder nur ein Traum, es ist eine wunderschöne Erfahrung, die meiner Meinung nach jeder Mensch einmal erlebt haben sollte.

hier mal ein kleiner Link zum Thema nahtoderfahrung: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc…,270040,00.html
Grüßle
Leni

Mardox

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

Wohnort: Wien, Simmering

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 13. Februar 2009, 16:44

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Es stimmt man sollte immer vorsichtig an die Sachen herrangehen, und nicht alles glauben was man einen auftischen will... Aber das was ich hier gelesen habe ist nur reine Skepsis. Es gibt so viele Dinge die sich nicht erklären lassen, und trotzdem gibt es sie. Es gibt Beweise und Fakten die dafür Sprechen...
Nur weil man etwas nicht glauben kann/will heisst es noch lange nicht das es nicht existiert. Und ich finde dieses ganze abstreiten ohne sich damit beschäftigt oder etwas in der Richtung erlebt zu haben ist auch ein Fehlverhalten.

Die Menschen von früher haben ja auch gedacht die Erde sei ne Platte, und wer der anderen Meinung war wurde nur bloßgestellt, ausgelacht und im schlimmsten Fall getötet.

Eines Tages wird sich diese Frage auch klären....... Spätestens dann wenn man tot ist...

Skeptiker

Traumwanderer

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 13. Februar 2009, 18:11

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Zitat

Es gibt Beweise und Fakten die dafür Sprechen...

Gerade die fehlen. :roll:
Sei nicht naiv. Glaube nicht das, was man nicht beweisen kann oder nicht bewiesen ist. Stelle Theorien nur mit vernünftiger Begründung auf. Bestätige Theorien nur mit Beweisen. Widerspreche falsche begründete Theorien mit Gegenbeweisen.

Doktor Venkman

Spukhausbewohner

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2008

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 13. Februar 2009, 23:00

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Die Leute schaffen sich Beweise und Fakten oder drehen sie sich so,wie sie es brauchen,weil sie eine Scheiß-Angst vor dem Tod haben und wollen,daß es so was wie ein Jenseits gibt.Sie können sich einfach nicht vorstellen,daß die Erde sich auch ohne sie weiterdrehen wird. :roll:
Lassen sie mich durch,ich bin Parapsychologe.
Lebend und sterbend nähren wir die Flamme.

Realist2

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 13. Februar 2009, 23:17

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

also ich hatte schon kontakt zu toten. ... ne beerdigung ist jedoch nen trauriges ereigniss und ich weiß nicht was das in diesem forum verloren hat.

:mrgreen:
zitate des monats: *geschlossen*
wegen gefährdung des verstandes leider dicht....

Der_dan

Nachwuchsvampir

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 13. Februar 2009, 23:43

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Grundsätzlich sehe ich das Problem in der Hinsicht, dass der Mensch nur das anerkennt, was er mit seinen Sinnen wahrnehmen kann. Aber kann er wirklich alles wahrnehmen? Kann irgendein Wissenschaftler deine Gedanken und diese Dinge alle erklären? Wenn mit einer den Wissenschaftler zeigt, der all das erklären kann, (warum wir denken und wie wir funktionieren im Kopf, was unsere Persönlichkeit ausmacht) dann bin ich vielleicht auch überzeugt. Aber es kann doch nicht alles nur physiologisch von statten gehen?! Ich hab doch selber schon methaphysische Erlebnisse gehabt.
Klar ich hab Angst vor dem Tod. Ich hab aber nur Angst vor der Tatsache, dass sich mein ganzes Bewusstsein ins NICHTS auflößt. Denn an dieser Stelle, frag ich mich dann nach dem SINN des Lebens. Alles nur Zufall? Oder doch eine BEstimmung?? Der Mensch ist noch viel zu engstirnig und illusioniert von der Gesellschaft um beurteilen zu können, was wahrheit und was nicht wahrheit ist.
Ich glaube an eine methaphysische Ebene und hoffe natürlich auf den Erhalt des Bewusstseins.
Realität ist die scheinbar objektive Darstellung der sozialen Wirklichkeit

Mardox

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

Wohnort: Wien, Simmering

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 14. Februar 2009, 00:01

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Ich habe keine Angst vor dem Tod. Eventuell von den Schmerzen die damit zusammenhängen... Aber ich habe für mich meine Beweise gesammelt, die aus der ersten Hand kommen sprich ich habe sie selbst erlebt und analysiert....
Ob es das Jenseits gibt das weiss ich nicht, so weit bin ich nicht... Ich kann nur sagen das Astralreisen real sind.....

Anquolaritas

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 23. November 2008

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 15. Februar 2009, 12:22

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Hi,
das Thema des Threads ist zwar ein gefundenes Fressen für Skeptiker, die ihrerseits "Dummköpfe" überzeugen wollen, aber ich fände es doch interessant, wenn die Diskussionen aufhören, da sie sowieso nicht beendet werden können, und wir zur eigentlichen Frage zurückkehren. Ich meinerseits hatte noch keinen Kontakt zu Toten, aber auch keine AKE. Trotzdem glaube ich daran.

Gruß
Es gibt kein Gut. Es gibt kein Böse. Es gibt den Zweck.
Es gibt keine Wahrheit. Es gibt keine Unwahrheit. Da ist der Weg.

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:27

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Zitat von »"Anquolaritas"«

Hi,
das Thema des Threads ist zwar ein gefundenes Fressen für Skeptiker, die ihrerseits "Dummköpfe" überzeugen wollen, aber ich fände es doch interessant, wenn die Diskussionen aufhören, da sie sowieso nicht beendet werden können, und wir zur eigentlichen Frage zurückkehren. Ich meinerseits hatte noch keinen Kontakt zu Toten, aber auch keine AKE. Trotzdem glaube ich daran.

Gruß


Und was ist dann der Sinn eines Forums, wenn dort nicht diskutiert wird? Es ist nur recht und billig wenn "wir" Skeptiker unseren Senf dazu abgeben, weil AKE und Kontakt mit Toten genausowenig bewiesen ist wie Nessie oder der Big Foot. Was nach dem Tode ist, werden wir alle erfahren keine Frage, aber rein wissenschaftlich gesehen gibt es keinen Beweis dafür, daß man mit Toten sprechen kann, zumindest bekommt man wohl kaum eine Antwort.

Und sogenannte selbsternannte Channeler und Medien, sorry, aber die halte ich ehrlich gesagt für Scharlate und nichts mehr. :winks:
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Anquolaritas

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 23. November 2008

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:26

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Dafür könntet ihr trotzdem einen neuen Thread eröffnen.
Es gibt kein Gut. Es gibt kein Böse. Es gibt den Zweck.
Es gibt keine Wahrheit. Es gibt keine Unwahrheit. Da ist der Weg.

Skeptiker

Traumwanderer

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:32

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Für was?

EDIT: Ahso, du meintest die Möglichkeit eines Kontaktes mit Toten. Da sind die Meinungen der Skeptiker trotzdem on-topic, weil damit dürfte dann geklärt werden, dass niemand Kontakt zu Toten hatte.
Sei nicht naiv. Glaube nicht das, was man nicht beweisen kann oder nicht bewiesen ist. Stelle Theorien nur mit vernünftiger Begründung auf. Bestätige Theorien nur mit Beweisen. Widerspreche falsche begründete Theorien mit Gegenbeweisen.

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:35

Re: Wer hatte schon Kontakt zu Toten?

Soll ich das nun so verstehen, das die Skeptiker einen eigenen Thread machen sollen und die "Eso" ihren eigenen, damit bloß keiner eine andere Meinung vertritt oder wie?

Sorry, aber so liest sich das für mich. :winks:
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 549 | Hits gestern: 2 556 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 299 263 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03