Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Speedtrancer

Poltergeist

  • »Speedtrancer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2007

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2007, 22:56

1. verschwommene Astraleise ohne Koordination

Hi
ich bin neu hier. Ich bin mir sicher dass ich eine astralreise zumindest eingeleitet habe, bin mir aber nicht sicher ob das verlassen meines körpers echt war. ich bin 17 Jahre und versuche seit kurzem astrareisen zu machen.
heute legte ich mich auf mein bett mit dem ziel mein körper zu verlassen.
ich versuchte an nichts zu denken und war in einem tiefen trancezustand. mein körper war schon die ganze zeit im schwingungszustand und ich fühlte qi (die lebensenergie) in ihrer reinsten form hochkonzentriert vor allem in den gliedmassen (sie zuckten teilweise), als ob viele tausend blitze in mir entstehen und mich wieder verlassen. darauf hin gab es eine kurze pause, an dass ich mich nicht mehr erinnern kann (sehr tiefer trancezustand oder schlaf ich weis es nicht).
Doch plötzlich bin hellwach geworden und die gesamte energie beförderte mich aus dem körper, was ich vor allem an der stirn merkte. es war ein unbeschreibares gefühl, ich hab mich so in dieser form noch nie gefühlt.
gleichzeitig war ich unglaublich froh es endlich geschafft zu haben, auf der anderen seite hatte ich eine große angst, weil ich sowas noch nie erlebt habe. daraufhin versuchte ich zu schweben was aber nur teilweise funktionierte ich fiel immer wieder auf den boden und kam nur bis zu meiner tür, dieser teil war wirklich sehr verschwommen und ich konnte nicht wirklich alles warnehmen, bis ich wieder in meinem körper war.
nun kann ich nicht sagen ob dieser zweite teil echt war, es war wirklich sehr verschwommen. der erste teil kann 100 % kein traum gewesen sein,
das war wirklich unglaublich, nur sehr schwer zu beschreiben.
ich möchte fragen ob es normal ist dass man am anfang nur wenig sieht und fast absolut keine koordination hat.

Speedtrancer

Poltergeist

  • »Speedtrancer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2007

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. November 2007, 23:09

möchte noch hinzufügen, dass ich nach der astrareise sofort wieder aufgestanden bin, und total davon fasziniert war, falls das wichtig ist.
und kann man hier seine beiträge editieren?

pioneer9

Nachwuchsvampir

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 22. August 2006

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2007, 05:12

bei mir war es beim ersten mal auch "relativ" verschwommen

du bist im grossen und ganzen der erste im forum der meine erfahrungen mit hoher trefferquote so darstellt, wie ich sie auch erlebt hab
See You On The Other Side

MoeJoeFlow

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 18. Juni 2007

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2007, 14:39

Hmm habe auch wiedermal lust zu probieren.
Früher hab ich alles gegeben aber nich 1 mal geschafft :( aber heftige erfahrungen hab ich trotdzem gehabt vielleicht hatte ich sogar astralreisen aber keine bewussten.
Ich hab mal so mit geschlossenen augen einen Blitz gesehen es war wirklich für ne millisek. ganz hell, oder meinen arm hab ich auch schonmal nich mehr gespürt das war das krasseste gefühl als wäre dieser 20fach verdreht^^ ich wusste nichmal mehr ob ich einen arm habe.

Wills auch mal können :P
Kennst du keinen Erleuchteten in deiner nähe, so bist du es vielleicht selbst!

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2007, 22:11

In letzter Zeit Träum ich viel von Esoterik & Spiritismus deswegenw ar ich mir erst nicht sicher aber ich hatte auch eine Astralreise , es wahren sehr starke Schwingungen da ein komisches Geräusch und vor meinem Inneren Auge hat sich ein Rotes Mandala abgespielt ich entschwebte meinem Körper und auf einmal hing ich da neben meinem Bett in der Luft alles sehr verschwommen ich verlangt
Bewusstsein Sofort!
Klarheit Sofort!

und schwupp ich dahcte nurnoch" OmG Ich hab endlich auch eine Astralreise ich hab eine Astralreise!" dann hab ich mich angeguckt und war sofort wiedr im Körper bin erneut raus und sah mich auf dem Bett sitztend ich wollte versuchen mich Schweben zu lassen war dann aber wieder im Köper und hab weitergeschlafen.

War funny :)

Zu Speedtrancer auch mal nen gz und MoeJoeFlow villeicht beschäftigst du dich zuviel mit Astralreisen denn meine hatte ich nachdem ich quasi ne Astralreisen Pause gemacht hatte.
-Working in Progress-

Simu2

Alien

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. November 2007

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. November 2007, 23:22

Hi erstmal ^^

Da ich mich auch für Astralreisen interesiere und ständig auf der suche im Internet nach neuem bin. Bin ich auf diese Seite hier gestoßen und habe den Beitrag gelesen...

Klingt auch wie mein erster "Anfang" einer Astralreise.

Nachlesen kann man es hier:
www.hypnoselernen.de/apboard/thr ... &BoardID=1

Mittlerweile hab ich auch schon mehrere Anfänge gehabt, nur die Angst hatte mich immer wieder nach einigen Sekunden zurück geholt.

Einfach weiter machen ;-)

mfg.
Simu2

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 9 153 | Hits gestern: 3 987 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 313 016 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03