Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1blackdragon1

unregistriert

1

Dienstag, 11. Dezember 2007, 15:06

Seelenmusik oder Musik, die zum Weinen schön ist.....

So Leute, habe jetzt ewig gesucht, leider nix dazu hier gefunden. So eröffne ich einfach mal einen Threat zu meinem Lieblingsmusik-Thema.
Öfters kommt es vor, wenn ich alleine bin und ich so vor mich hingrübel, daß ich tieftraurig, verstimmt bis depressiv werde. Schon immer war es so, daß ich mir dann furchtbar traurige Musik angehört habe und das immer noch mach. So blöd das klingt - das zieht mich für einen Moment noch mehr runter und dann geht es mir gleich viel viel besser.
Da ich immer auf der Suche nach "neuer" schön-trauriger Musik bin, habe ich nun hier geschrieben, da ich sicher bin, daß es noch viele andere Menschen gibt, denen es genau so geht wie mir. Und ich hoffe sehr, daß ihr mir ein paar Anregungen geben könnt.
So verrate ich euch auch gleich, was ich für Lieder traurig-schön finde:

- so ziehmlich alles von Lacrimosa
- "Seemann" von Rammstein
- "If I close my eyes forever" von Ozzy Osbourne & Lita Ford
- "Am Tag, als Conny Kramer starb" von Juliane Werding
- "Nur zu Besuch" von Die toten Hosen
- "The show must go on" von Queen
- "Seasons in the sun" von Terry Jacks
- "It can´t rain all the time" TheCrow-Soundtrack von Jane Sibbery
- "For you" von Johnny Cash & Dave Matthews
- "Abschied nehmen" von Xavier Naido
- "Ave maria" von Ennio Morricone
- "Diane" von Therapy
- "Believe" von Savatage
- "The sound of silence" von Simon & Garfunkel
- "Mad world" von REM
- "When the children cry" von White Lion
- "These are the days of our lives" von Queen
- "Too much love will kill you" von Queen
- "Tears of time" von Crematory
- "Into the mystic" von Van Morrison
- vieles von Pink Floyd
und sooooo vieles mehr..........

Naja, bei manchen werdet ihr euch fragen, was daran traurig ist - das sind Lieder, die ich mit jemandem oder einem tragischen Ereignis verbinde. Wundert euch nicht weiter ;-)
Ich freue mich auf eure Beiträge und Anregungen. :-)
Liebe Grüße und bis denn........

Sternschnuppe17

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Dezember 2007, 16:56

Ohja sowas mache ich auch sehr gern

-" Bright Eyes" von Simon & Garfunkel

- "1/2 Lovesong " von den ärtzten

- "ok" von den Ärtzten

- "My Girl " von Nirvana

- "somthing in the Way " von Nirvana

- " mach die Augen zu " von den ärtzten

- " forgive me " von Evanescence

- " the rose " von Janis Joplin

mehr fällt mir grade nicht ein ,aber wenn doch dann poste ich es
Der Weise ist frei von Zweifeln.
Der Sittliche ist voll Zuversicht.
Der Mutige ist ohne Furcht.

Misirlou

Traumwanderer

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 5. August 2007

Wohnort: Demokratische Republik Utobia

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Dezember 2007, 19:54

Es gibt so viel, das man hören kann, um sich danach schlechter zu fühlen als vorher.

z.B.
Das Finale aus Spiel mir das Lied vom Tod von Ennio Morricone. (Nicht zu verwechseln mit dem Mundharmonikasolo das im Film auch vorkommt.)

Oder vieles von Radiohead wie z. B.
Exit Music
2 + 2 = 5
Creep
Mixomatosis (subtil traurig)

Oder

Massive Attack - Angel

Pink Floyd - Comfortably Numb

Der Soundtrack zu Requiem for a Dream

Und der Anfang von Mike Oldfields Tabular Bells

So ich hoffe ihr bleibt gesund und stürzt euch nicht gleich vor den nächsten Zug. ;-)
Und die Moral von der Geschicht'

Spoiler Spoiler

Gibt es nicht!

Disturbed93

unregistriert

4

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:28

- Sonata Arctica: Tallulah
- Onkelz^^: * Der Himmel kann warten
* Bin ich nur glücklich, wenn es schmerzt?
* Koma ("eine nacht die niemals endet")
- Simple Plan: * Untitled
* Perfect
- Three Days Grace: Home (<<--- bin immer voll down, wenn ich das hör^^)
- Dope: I am
- Evanescence: * Lithium
* My Immortal (<<--- empfehle die "Band-Version" =) )
- Umbra Et Imago: Lieber Gott

mehr fallen mir jetzt grad nicht ein...aber da gibts viele schöne :)
MfG Disturbed93


PS : "Naja, bei manchen werdet ihr euch fragen, was daran traurig ist - das sind Lieder, die ich mit jemandem oder einem tragischen Ereignis verbinde. Wundert euch nicht weiter Zwinkern"
-> ISt bei mir genauso, v.a. bei "Home" von Three Days Grace... möcht aber jetzt nicht mehr dazu sagen^^ ...

AnnBonny

Traumwanderer

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 5. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:34

Alsoo, da gibts mehr als ich schreiben werde, weil mir sowas immer entfällt, leider, aber hier mal das was ich weiß, also meine Favouriten:

-Ein neuer Tag von Nevada Tan (das ist soo traurig :weinen: )
-Vorbei von Nevada Tan (nicht ganz soo traurig)
-Niemand hört dich von Nevada Tan (auch traurig)
-Warum von Nevada Tan (auch traurig)
-Letzte Minute von den Killerpilzen (auch sehr traurig)
-Lieder von Linke, dem Bassist von Nevada Tan (der hat soo eine schöne Stimme, das ich einfach heulen muss^^)

so far, lg Anni
Smile, it confuses people

Ich gehe nie wütend ins Bett. Ich bleibe wach und plane meine Rache

DonnieDarko

Spukhausbewohner

    Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 16. August 2006

Wohnort: Southsea

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:43

"Who wants to live forever", "show must go on" - Queen
"Mad world" - Gary Jules & Michael Andrews
"Don't look back in anger", "Stop crying your heart out" - Oasis
"There you'll be" - Faith Hill
"Tiny Vessels" - Death Cab

Sternschnuppe17

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:10

"Creep" von Radiohead

"Der Moment " von Rosenstolz

"Es tut immer noch weh " von Rosenstolz

" bitte geh nicht fort " von Marlene Dietrich, so zum heulen :weinen: aber ich liebe ja solche alten sachen :rot:
Der Weise ist frei von Zweifeln.
Der Sittliche ist voll Zuversicht.
Der Mutige ist ohne Furcht.

CORNHOLIO

Traumwanderer

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 5. März 2005

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 17:19

Amazed - The Offspring
Gone Away - The Offspring
Valentines Day - Linkin Park
Mad World - Michael Andrews
Die Ewigkeit ist lang, besonders gegen Ende hin....

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 20:05

youtube.com/watch?v=ZUycnwlxd34

VOICE OF THE SOUL von DEATH - Für mich einer der bewegendsten, traurigsten und schönsten Songs aller Zeiten.

Wings For Marie von TOOL - Auch wunderschön.



Why Does My Heart Feel So Bad - Moby

Stairway To Heaven - Led Zeppelin

Lovebabe

Spukhausbewohner

  • »Lovebabe« wurde gesperrt

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 21:29

oh man.. ;(

alsooo.... I don't wanna lose you - Tina Turner
What's love got to do with it - Tina Turner
Apologize :) - Timbaland
Hard to say I'm sorry - Chicago
I will always love you - Whitney Houston
In the Ghetto - Elvis Presley :(
Nur die besten sterben jung - Onkelz
She's like the wind - Patrick Swayze
Und wenn ein Lied... - Xavier Naidoo
Liebe ist alles - Rosenstolz
Das Beste - Silbermond
Love at first sight - Kylie Minogue
No one - Alicia Keys
Diary - Alicia Keys
Join me - Him
I've had the time of my life - Dirty Dancing Soundtrack
Bryan Adams - Heaven
If I aint got you - Alicia Keys ;(
Calling all angels - Lenny Kravitz
Believe in me - Lenny Kravitz
Time after time - Cindy Lauper
Hungry Eyes - Dirty Dancing Track
Questo Piccolo Grande Amore - Claudio Baglioni
Time to say goodbye - Andrea Bocelli and Sarah Brightman
Lay all your love on me - Sylver
Lovestory
Dear Mama - Tupac
This woman's work - Maxwell
My love - Justin Timberlake
Dancing with tears in my eyezzz - Ultravox
You keep me hangin' on - Kim Wilde
Lay in my bed - Mario
911 - Mary J. Blige feat. Wyclef Jean


So das war meine kleine Liste von einigen Songs, die mich häufig zum heulen bringen / gebracht hatten :(
Nicht die Schönheit entscheidet wen man liebt, die Liebe entscheidet wen man schön findet..

Mr. T

Traumwanderer

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 26. September 2007

Wohnort: Gera

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 21:38

Also seit 9/11 kann ich einen Song nicht mehr hören:
Only Time von Enya

So schöne Musik die auch macht, Only Time wurde durch den Terrorakt wirklich kaputt gemacht und ich kann den Song nicht mehr ohne Depries und Gänsehaut hören.

MfG Mr.T
Die Wahrheit braucht keinen IQ.

Lovebabe

Spukhausbewohner

  • »Lovebabe« wurde gesperrt

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 21:57

Mr. T der song 911 hat ja nichts mit dem attentat am 9.11. zu tun :D
mänoooo!!! ich könnte das lied tag und nacht hören es ist einfach total traurig.. aau ein paar hab ich noch vergessen:

Sinnead O'Connor - Nothing compares to you
Santana - Maria Maria ;)
Nicht die Schönheit entscheidet wen man liebt, die Liebe entscheidet wen man schön findet..

*Belladonna*

Nachwuchsvampir

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 30. Januar 2007

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 10:45

ui - schönes Thema..

Bei mir kommts aber auf die Stimmung an..
Wenns mir schlecht geht und ich diese Lieder höre, dann sind alle Schleusen offen.. Ansontsten mag ich die Lieder und hör sie auch gerne ..

- November Rain von guns´n roses
- Cryin von guns´n roses
- Passera von il Divo
- Wonderful life von Black
- Stairway to heaven - Led zeppelin
- Hello von Lionel Richi
- Sorry seems to be the hardest.. von Elton John

und bestimmt noch zig andere die mir grad nicht einfallen

1blackdragon1

unregistriert

14

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 18:07

Suuuuuuper....schon so viele tolle Anregungen. Vor allem, weil ich durch euch viele Lieder wieder ins Gedächnis bekommen habe, die ich schon längst vergessen und nicht mehr gefunden hatte. Klasse :applaus:

Zitat

Mr. T der song 911 hat ja nichts mit dem attentat am 9.11. zu tun :D
Stimmt - 911 ist die Notrufnummer in USA ...."Someone please call 911" ;-)

Liebe Grüße und bis denn.....

Mr. T

Traumwanderer

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 26. September 2007

Wohnort: Gera

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 18:19

Ich meine nicht den Song, sondern das Ereignis. Und immer wenn ich Only Time höre muss ich die Bilder von damals sehen.

(P.S. 911 war angeblich auch das Codewort der Terroristen von damals aber das ist :offtopic: )

MfG Mr.T
Die Wahrheit braucht keinen IQ.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 8 423 | Hits gestern: 19 222 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 574 249 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03