Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 1 013

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

91

Samstag, 7. September 2013, 14:12

Wenn sich einer dem Zugführer zuwendet, besteht der Verdacht daß es dann um einen der direkt unterstellten Gruppenführer handelt. Die "einfachen" Soldaten würden sich eher am Kompaniefeldwebel ("Spieß") oder direct dem Kompaniechef wenden.

Ich selber bin seit 1997 raus und war bei den Sanitätern (Heer), ob es diese Struktur mit Gruppenführer noch gibt ist mir jetzt nicht bekannt. Im TV gab es mal ne Reportage über den SPz Marder, dort wurde erwähnt daß es z. B. bei den abgesessenen Panzergrenadieren gar keinen Truppführer mehr gibt, ich meine aber daß es den damals noch gab.

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 284

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 9. August 2018, 18:29

The “call of the void” is the name of a common feeling you experience when you are in a high place and get thoughts of jumping when you do not actually want to jump.
https://allthatsinteresting.com/call-of-the-void
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 020 | Hits gestern: 35 318 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 204 888 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03