Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

766

Freitag, 7. Februar 2014, 09:20

@Mister x
Warum sollte Gantenbrink sowas verheimlichen?
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

767

Freitag, 7. Februar 2014, 11:09

Och da gäbe es viele Gründe. Da hätten wir schon mal die Datierungsfrage . Wenn es Cheops oder Kufu auch genannt nicht war , wäre sie zum Beispiel wieder offen. Die derzeitige Datierung hat doch nur Bestand weil man sie Cheops zu ordnet.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

768

Freitag, 7. Februar 2014, 11:14

Gibt es denn ernstzunehmende Gründe, die Zuordnung an Cheops in Zweifel zu ziehen?
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

769

Freitag, 7. Februar 2014, 11:53

Zitat

Och da gäbe es viele Gründe. Da hätten wir schon mal die Datierungsfrage


Die Frage ist trotzdem: wieso haette der tatsaechliche Erbauer seinen Namen irgendwo verstecken sollen statt ihn ganz offen dahin zu packen wo er hingehoert und wo jeder ihn sehen und sein Talent preisen kann??
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

770

Freitag, 7. Februar 2014, 12:42

Die Frage ist trotzdem: wieso haette der tatsaechliche Erbauer seinen Namen irgendwo verstecken sollen statt ihn ganz offen dahin zu packen wo er hingehoert
Das ist ja gerade die Ironie an der Sache: Genau das hat Cheops nämlich gemacht. Und zwar draußen, im Totentempel. Da wo auch Leute hinkamen, um ihn zu preisen. Ins Innere der Pyramide sollte eigentlich niemand mehr reinkommen, nachdem der tote Pharao einmal drin lag. Inschriften machten deshalb dort auch keinen Sinn.
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (07.02.2014), Librarian (23.07.2014)

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 947

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

771

Freitag, 7. Februar 2014, 16:01

Zitat

wenn es so gewesen sein sollte, dass die Pyramide von Aliens gebaut worden ist, warum haetten die das verstecken sollen?

Wer hat was von Aliens gesagt?

Zitat

Mister x
Warum sollte Gantenbrink sowas verheimlichen?

Nich Gantebrink sonder die ägytischen Ärchologen
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

772

Freitag, 7. Februar 2014, 16:25

Nich Gantebrink sonder die ägytischen Ärchologen
Warum sollten die da irgendwas verheimlichen können, wenn Gantenbrink doch die originalen Filmaufnahmen hat?
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

773

Freitag, 7. Februar 2014, 16:40

Zitat

Ins Innere der Pyramide sollte eigentlich niemand mehr reinkommen, nachdem der tote Pharao einmal drin lag.


Korrigiere mich wenn ich falsch liege . Ist überhaupt in einer der Pyramiden eine Mumie gefunden wurden ? Soweit ich weiß waren die alle leer.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

774

Freitag, 7. Februar 2014, 16:48

@Tak
Geplündert wurden die Pyramiden alle. Trotzdem wurden in sehr vielen Mumienreste gefunden, in der Merenre-Pyramide sogar die vollständige Mumie des Königs.

http://doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr09.php
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

775

Freitag, 7. Februar 2014, 17:03

Zitat

Wer hat was von Aliens gesagt?


Ich meinte das nur als Beispiel. Wer auch immer die Pyramide gebaut hat, welches Interesse haette er gehabt, seine Identitaet zu verbergen?

Zitat

Nich Gantebrink sonder die ägytischen Ärchologen


Welchen Grund haetten die dazu?

Zitat

Ist überhaupt in einer der Pyramiden eine Mumie gefunden wurden ? Soweit ich weiß waren die alle leer.


Wie schon gesagt, nicht alle. Aber im 18. und 19. Jahrhundert waren eine zeitlang sogenannte Mumien-Parties sehr in Mode, und man hat in Aegypten munter Handel mit allerlei Mittelchen aus Mumien und ihren Einzelteilen getrieben. Es wundert also nicht, dass da nicht mehr viel gefunden wurde.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davy Jones (08.02.2014)

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 947

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

776

Freitag, 7. Februar 2014, 17:09

Zitat

Wer auch immer die Pyramide gebaut hat, welches Interesse haette er gehabt, seine Identitaet zu verbergen?

Muss ja nit unbedingt wegen ihm gewesen sein

Zitat

Welchen Grund haetten die dazu?

Sie wollen weiter das cheops als der Erbauer gilt?

Zitat

Warum sollten die da irgendwas verheimlichen können, wenn Gantenbrink doch die originalen Filmaufnahmen hat?

nein,das wurde ja nicht im Tv oder sonstwo gezeigt,sie sind wohl durch die 2 Tür ebenfalls mit ner kamerea gegangen und haben dort diese Schriftzeichen entdeckt
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

777

Freitag, 7. Februar 2014, 17:12

Wie schon gesagt, nicht alle. Aber im 18. und 19. Jahrhundert waren eine zeitlang sogenannte Mumien-Parties sehr in Mode, und man hat in Aegypten munter Handel mit allerlei Mittelchen aus Mumien und ihren Einzelteilen getrieben. Es wundert also nicht, dass da nicht mehr viel gefunden wurde.
Da waren aber sicher keine Königsmumien dabei. In Memphis, Theben und anderswo lagen hunderttausende Mumien rum, an die man viel leichter rankam. Da war sicherlich vom einfachen Handwerker bis zum Hohen Beamten alles dabei. Die Pyramiden waren da aber schon lange geplündert, vermutlich gingen die Plünderungen schon kurz nach dem Ende des Alten Reiches los, was dann dazu führte, dass die Könige des Mittleren Reiches noch sehr viel ausgeklügeltere Sicherungsmaßnahmen in ihren Pyramiden trafen (was ihnen aber auch nichts genützt hat).
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (07.02.2014)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

778

Freitag, 7. Februar 2014, 17:13

Zitat

Muss ja nit unbedingt wegen ihm gewesen sein


Wie oft muss ich jetzt noch fragen, wer etwas davon haette haben sollen, den Erbauer der Pyramide zu verheimlichen? Krieg ich vielleicht mal eine gescheite Antwort von Dir oder nur Nichtssagendes?

Zitat

Sie wollen weiter das cheops als der Erbauer gilt?


Was haetten sie davon? Kriegen die Tantiemen pro Besucher weil sie die Nachfahren von Cheops sind oder was?

Zitat

sie sind wohl durch die 2 Tür ebenfalls mit ner kamerea gegangen und haben dort diese Schriftzeichen entdeckt


Wie gesagt, warum sollte der urspruengliche Erbauer seinen Namen an einer Stelle verewigt haben, an der niemand von ihm erfaehrt?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tina« (7. Februar 2014, 17:21)


Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

779

Freitag, 7. Februar 2014, 17:20

nein,das wurde ja nicht im Tv oder sonstwo gezeigt,sie sind wohl durch die 2 Tür ebenfalls mit ner kamerea gegangen und haben dort diese Schriftzeichen entdeckt
Meinst du diese Schriftzeichen?

http://indianajen.com/2011/05/26/hidden-…yramid-at-giza/

Komisch, die sind ja öffentlich. Also mit Geheimhaltung ist da irgendwie nix. Und ein Name scheint da auch nicht zu stehen, das sieht eher nach Steinmetzzeichen aus.
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

780

Freitag, 7. Februar 2014, 21:54

Zitat

Wie gesagt, warum sollte der urspruengliche Erbauer seinen Namen an einer Stelle verewigt haben, an der niemand von ihm erfaehrt?


Warum sollte sich der Erbauer überhaupt verewigen.


Zitat

@Tak
Geplündert wurden die Pyramiden alle. Trotzdem wurden in sehr vielen Mumienreste gefunden, in der Merenre-Pyramide sogar die vollständige Mumie des Königs.

http://doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr09.php


Ich mag den nicht , der schießt mir zu sehr Richtung EVD. Berechtigt oder unberechtigt ist dabei eigentlich gar nicht die Frage , sondern als Leser sitzt man dabei zwischen den Stühlen und weiß hinterher eigentlich nicht so genau wer hat den nun Recht.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Takwando« (7. Februar 2014, 22:02)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 279 | Hits gestern: 4 569 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 595 350 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03