Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

181

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:13

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ick hab hier eigentlich schon viel zu viel geschrieben aber ich möchte bevor es in Vergessenheit gerät nochmal an die Oberfläche bringen.

http://www.extremnews.com/berichte/wisse…d66b11fed76fa56

Wenn euch die Seite unseriös vorkommt sucht euch ne andere - Es ist schliesslich nicht so das es die einzige wäre die das Gebracht hat.
Es geht momentan nur um die Aussage eines "noch" oder eines damaligen seriösen Wissenschaftlers des Max Planck Instituts.

MfG Phreno
-Working in Progress-

megaminniemaus

Poltergeist

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: deutschland

  • Private Nachricht senden

182

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:20

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

ich glaube auch daran.....und wünsche mir das mein Vati ein neues Leben bekommt.
vati du wirst immer in meinen herzen sein......*4.5.1943 +12.11.2008

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

183

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:47

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Hey Black_Tussi
tut mir leid mit deinem Freund ich hoffe er ist gut oben angekommen. :cry:
An unserer Schule wurde mal ein junge von einer Straßenbahn überollt da habe wir natürlich viel über den Tot gesprochen.Ich glaube zwar nicht an Gott(nur an mich selbst :) ) aber ich kan mir vorstellen, dass es so etwas wie ein Paradies gibt, denn irgentwas muss ja kommen. Am liebsten würde ich immer wiedergeboren werden so wie de Budhisten aber das kann ich mir nicht vorstellen.
Als Gott mich schuf wollte er angeben.

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Cologne

  • Private Nachricht senden

184

Samstag, 7. Februar 2009, 13:17

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ich bekomme / jeder bekommt immer so nervige e-mails von irgen welchen leute die deine e-mail adresse kennen
und dann habe ich mal diese mail bekommen, lest euch das mal durch! Also, das hat was mit diesem thema zu tuhen ,ist zwar länger, aber es könnte eine antwort geben^^

Aufeinmal bin ich aufgestanden..

Ich sah irgendwie überall starke Lichter, obwohl das Zimmerlicht aus war.

Es war 3.30 Uhr Morgens, die Zeit von Fajr.

Aber woher kam das ganze Licht her?

Ich bin verwirrt aufgestanden und habe plötzlich gesehen, das die Hälfte meiner Hand in der Wand steckt.
Voller Panik habe ich meine Hand aus der Wand rausgezogen. Hab meine Hand verwundert angeguckt und wieder in Richtung
der Wand gestreckt.. Sie ging wieder in die Wand rein!!

Aufeinmal hörte ich ein Lächeln, habe mich zu meinem Bruder gedreht um zu schauen ob er es war,
doch er schlief immer noch .. Voller Angst bin ich aufgestanden um meinen Bruder aufzuwecken, doch er reagierte nicht!

Ich ging in das Zimmer meiner Eltern, um sie aufzuwecken.. Ich habe sie versucht zu wecken..
Ich wollte das jemand reagiert, das ich eine Antwort kriege.. Doch vergebens, wieder bekam ich keine Reaktion!!

Als ich ein weiteres mal versucht habe meine Mutter aufzuwecken, stand sie von alleine auf.
Sie stand zwar auf, jedoch ignorierte sie mich und ging nicht auf mich ein.

Das einzige was sie sagte, als sie aufstand, war Bismillahirrahmanirrahim ..
Anschließend begann sie, meinen Vater aufzuwecken.

"Steh auf! Lass uns mal nach den Kindern sehen. Ich habe ein unwohles Gefühl.."

Mein Vater erwiderte: " Kheir inshaALLAH. Leg dich schlafen.. Wir sehen morgen nach ihnen.."

Trotzdem war meine Mutter dickköpfig und hat meinen Vater aufstehen lassen, um nach mir und meinem Bruder zu sehen.

Im verwirrten Zustand gingen meine Eltern in die Richtung meines Zimmers..

Ich fing an zu schreien! " Mamaa , Papaa. Wartet doch! Hier bin ich! Eure Tochter! Warum reagiert ihr nicht?"
Doch ich bekam immer noch keine Antwort!

Ich zog an der Kleidung meiner Mutter und wollte, dass sie mir zuhört, jedoch keine Chance..

Sie fühlten mich irgendwie nicht!

Also hatte ich keine andere Wahl, außer ihnen einfach hinterher zu gehen, in mein Zimmer..

Meine Eltern betraten unser Zimmer und machten das Licht an.
Für mich machte das Licht nichts aus, da ich überall Lichter sah..

Aber DANN! Ich musste etwas sehr seltsames erleben!
Etwas, was ich bis jetzt noch nie erlebt hatte!

Ich habe meinen eigenen Körper gesehen!
Mein Körper lag im Bett und ich konnte meinen Körper von weitem betrachten!
Das war , als wäre ich zwei Personen..
Wie kann das sein, das ich in meinem Zimmer bin und mich selber beim Schlafen betrachte??

Ich hab versucht, mich selber aufzuwecken, um aus diesem Alptraum rauszukommen!
Aber vergebens..

Mein Vater meinte: "Guck, die Kinder schlafen hamdulillah. Also lass uns schlafen gehen.."

Jedoch war meine Mutter immer noch unruhig und ging an mein Bett.
Sie fing an mich aufzuwecken.
"Meine Tochter? Schläfst du? Steh auf? Kaltoum? Steh auf! Antworte mir! Steh auf!?"

Ich konnte ihr nicht antworten... Sie hat es öfters versucht, jedoch stand ich nicht auf..

Auf einmal sah ich, wie mein Vater in Tränen ausbrach. So etwas machte er sonst nie!
Ich sah zum ersten mal meinen Vater am weinen!

Meine Eltern waren beide am weinen und am schluchzen. Sie konnten sich nicht beherrschen!

Mein Bruder ist somit auch aufgewacht und fragte , was los sei.

Meine Mutter schrie: "Deine Schwester ist gestorben! Sie hat uns verlassen!"

Sie weinte auch wie sonst nie .. Sehr bemittleidenswert!

Ich verstand das alles nicht.
Ich versuchte meiner Mutter klar zumachen, das ich nicht gestorben bin!

"Mama , bitte weine nicht! Bitte hör auf! Ich bin doch bei dir! Sieh mich doch an! "

Niemand gab mir eine Antwort. Warum??

Ich war langsam am verzweifeln und habe angefangen zu schreien.. Ich bin doch hier! Was ist hier los??!!
Keine Anwort oder Reaktion..

"Ya Rabbi! Bitte erwecke mich aus diesem Alptraum! Bitte helfe du mir aus dieser Situation! Was ist hier los Ya Rabb?"
Ich hörte plötzlich eine Stimme von weitem, die sich immer näherte!
Diese Stimme war von Allah subhana wa teala..
Und er schickte mir zwei Gestalten, die mich packten!

Ich hatte sehr große Angst!!

Ich fing wieder an zu schreien: " Last mich los! Wer seit ihr? Was wollt ihr von mir?!"
-> " Wir sind deine Begleiter bis zum Grab."

"Ich bin nicht gestorben! Ich lebe noch!", erwiderte ich.

"Warum bringt ihr mich ins Grab? Ich fühle, sehe und höre noch! Ich bin nicht tot!"

Lächelnd antworteten sie mir :

"Ihr Menschen seit komische Geschöpfe! Ihr denkt ernsthaft, dass das Leben auf der Erde, das einzige Leben ist.
Aber ihr wisst nicht, dass dieses Leben wie ein Traum ist. Und wenn ihr stirbt, wacht ihr auf und das richtige Leben beginnt erst!"

Sie ziehten mich immer noch ans Grab...

Auf dem Weg sah ich weitere Menschen, die genauso wie ich, zwei komische Gestalten an der Seite hatten.
Einige der Menschen waren am weinen, einige am schreien und einige am lachen..

Ich fragte, warum sie weinten?!
Die zwei Gestalten antworteten mir : " Diese Menschen haben gerade erfahren, wo ihr Ende sein wird und..."
Voller Angst und Panik unterbrach ich sie: " Also gehen sie ins Feuer??"
Sie bejahten..
Die Gestalten erzählten weiter: " Und die lachenden Menschen, werden ihr Ende in Jennah haben.."

Sofort fragte ich: " Und was ist mit mir? Wo wird mein Ende sein?"
Sie antworteten: " Du hast mal an Allahs Pfad gehalten und mal nicht.. Du hast Reue gezeigt und am nächsten Tag wieder Sünden gemacht.
Bei dir war es nicht immer ganz klar, welchen Weg du gehst..."

Ich unterbrach sie wieder, weil ich es nicht aushalten und abwarten konnte:
"Also gehe ich jetzt ins Feuer??"

Sie sagten zu mir: "Die Barmherzigkeit von Allah übertrifft seinen Zorn."

Ich wandte mein Gesicht ganz blass und voller Angst zurück.
Meine Mutter, Vater, Bruder, Verwandten und meine engsten Freunde trugen mich in meinem Sarg.

Ich rief noch schnell zu ihnen: "BITTE MACHT FÜR MICH DUA!!"

Aber ich bekam keine Antwort.
Einige weinten und andere trauerten..

Ich schrie zu meinem Bruder: " Pass auf! Pass bitte auf dich auf, das dieses trügerische Leben dich nicht verführt! Bitte gebe acht und
lass dich nicht verführen von dieser Fitna der Dounya!"

Ich wünschte mir so sehr, das er mich hört..

Die zwei Engel legten mich ins Grab..

Ich sah, wie mein Vater weinend, Erde auf mich verschüttete.. Alle verschütteten mich mit Erde..

Ich wäre so gerne an ihrer Stelle um noch schnell Reue zu begehen.
Wie gerne wäre ich jez an deren Stelle um Reue zu begehen.

Wäre ich doch nur zum Fadr Gebet aufgestanden..

Hätte ich doch nur immer Dua gemacht, das mich Allah vor dem Höllenfeuer beschützt.

Ich habe angefangen zu schreien: "OOh ihr Menschen! Passt bloß auf!
Lasst euch nicht in die Irre leiten, durch diese verführende, nutzlose Dounya!!"

Ich wünschte mir so gerne , dass wenigstens nur eine Person mich hören würde!!!

Hörst du mich gerade??

Dann schicke diese Email bitte an alle weiter..

Wenn es dir schwer fällt diese Email weiterzuleiten, dann denk an den Moment, wo du, wie ich im Grab liegen wirst,
und dir denken wirst .. Hätte ich doch nur diese Email weitergeleitet

Kersham

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

185

Samstag, 7. Februar 2009, 13:28

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Zitat

und dann habe ich mal diese mail bekommen, lest euch das mal durch! Also, das hat was mit diesem thema zu tuhen ,ist zwar länger, aber es könnte eine antwort geben^^


Nur eine dieser Ketten Emails die jemand geschrieben hat um aufmersamkeit zu bekommen oder damit prahlen zu können wie toll die doch rumgegangen ist. Derjenige von dem die Geschichte handelt kann sie ja schlecht geschrieben haben wenn er/sie/es tot ist ;)

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 117

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

186

Samstag, 7. Februar 2009, 17:37

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Alberne Kettenbriefe sind weder thematisch passend, noch erwünscht.
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

Eminem

Alien

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

187

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:57

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ich glaube ebenso an einem Leben nach dem Tod.
Das Leben was wir hier auf der Erde führen ist wie ein Prüfung ein Übergang auf das richtige,
Leben nach dem Tod.Denn unsere taten hier die werden (also grob ausgedrückt) zensiert,wenn du gut wahrst kommst du in den Himmel wahrst du aber schlecht dann in die Hölle.Das liegt bei jedem selbst.....

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 117

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

188

Dienstag, 24. Februar 2009, 18:54

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Es ist natürlich eine sehr romantische Vorstellung, einen höheren Sinn in seiner Existenz zu haben, als nur das Leben. Danach muss ja auch noch was sein. So ist der Tod der Übergang in eine andere Welt.

Nüchtern gesehen ist es ein multiples Organversagen und dem daraus natürlichen Schluß: der Tod.

Nachdem ich den Sterbeprozess einiger Leute schon begleitet habe, denke ich mir: Hoffentlich kommt nach dem Tod nichts. Einfach nur nicht mehr sein und seine Ruhe haben.
Nach 80 bis 100 Jahren Leben würde ich einfach nur noch meine Ruhe haben wollen und schlafen, bzw. nicht mehr sein. Nur: Man kann es sich einfach nicht vorstellen nicht mehr zu sein. Man kann sich nicht vorstellen das dann einfach nichts mehr ist. Man nichts mehr spürt, hört, sieht und vorallem nicht mehr denken kann. Deswegen ist es einfacher, sich ein anderes Leben nach dem Tod, oder gar eine Wiedergeburt vorzustellen, als nichts.

Ergo: Ich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod, kann mir die Alternative dazu aber nicht vorstellen.
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

Helix8

Spukhausbewohner

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 15. Januar 2009

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

189

Mittwoch, 25. Februar 2009, 13:43

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

@PocoLoco

es ist ok nicht an das Leben nach dem Tod zu glauben, ...wie Du schon sagtest "glauben"
aber es ist nicht verkehrt sich die Meinungen anderer hier anzuschauen, was Du auch tust, damit, falls es doch ein Leben nach dem Tod gibt, schon mal ein bischen theoretisches Wissen hat.

LG

Buh

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

190

Mittwoch, 25. Februar 2009, 16:34

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

@Helix8: Verstehe ich nicht. Bitte um nähere Erläuterung, in der Hoffnung auf ein bißchen Futter hier in der Wüste.
Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
Zitieren? Is nich.
Smileys? Vergiss es.

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

191

Mittwoch, 25. Februar 2009, 17:27

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Hi,

weiß nicht ob ich daran glauben soll ?!? :?
Soll jeder daran glauben, was er/sie denkt dass es zu glauben lohnt ( für den Einzelnen ) ;)
Auch weiß ich nicht was mir lieber wäre ^^... 1 Leben nach dem Tod oder finish ? !
Es gibt ja etliche "Beweise" , dass es "Geister" gibt oder iwelche Erscheinungen. Denke aber das Skeptiker das erleben müssen um zu glauben. Obwohl man dann widerrum sagen könnte : ,, Warum glauben manche dann an Gott ohne ihn je gesehen zu haben ?".... "ER" muß nicht beweisen, dass es ihn gibt ^^...
Wobei es mir auch da sehr schwer fällt zu glauben :oops:

lG
***Das Leben ist ein Fischfurz***

Buh

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

192

Donnerstag, 26. Februar 2009, 09:48

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

"Es gibt ja etliche "Beweise" , dass es "Geister"....."

@Arcordia: Der Satz ist für die Katz. Das Wörtchen "ja" zeigt, dass Du Dir selbst nicht sicher bist und die Gänsefüßchen unterstreichen das nur noch.

Menschen, die auf diesen Gebieten nicht glauben, werden NIE glauben. Denn wenn etwas bewiesen ist, dann ist es WISSEN und nicht GLAUBEN (Theorien schließe ich mal aus). Das hat dann schon nichts mehr mit Skepsis zu tun, sondern mit reiner Realitätsliebe.
Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
Zitieren? Is nich.
Smileys? Vergiss es.

Trizler

Alien

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

Wohnort: Bayrisch Kongo

  • Private Nachricht senden

193

Donnerstag, 26. Februar 2009, 10:23

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Hey Leute
Ich arbeite in einen Steinmetz und bestattungsinstittut.
Ich muß Tote manchmal holen;gräber buddeln usw. Ich glaube zwar
selbst nicht recht daran aber ich habe von einen Herrn der sehr naja wie soll ich sagen einfach glaubwürdig wäre folgendes gesagt bekommen.
Genau weiß ichs nicht mehr aber so ca.
Jede Sünde die wir in diesem Leben begehen wird uns in uneren nächsten Leben strafen.
Und solange wir kein Sündenfreies Leben haben werden wir immer wieder geboren und für unsere eigenen Sünden bestraft.
Erst wenn wir ein sündenfreies Leben durchlebt haben werden wir erlöst.
Was weiß ich ob was dran ist.
Ich weiß nur soviel:wenn wir im Grab oder in der Urne ligen sind wir alle gleich,egal was wir waren,reich oder arm,böse oder gut.
Und der Tod ist noch die einzigste Gerechtigkeit den er besucht jeden früher oder später.
Grüßle

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

194

Donnerstag, 26. Februar 2009, 11:32

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Guten Morgen :)

@ Buh

Sicher glaube ich irgendwie daran. Es wird in Allem 1 Funken Wahrheit stecken. Man sollte( und das ist auch gut so ! ) nicht alles und allem sofort Glauben schenken.
Mit glauben ohne es zu wissen meinte ich es etwas anders ;)
Wenn ich etwas nur dann glaube wenn ich es weiß, VERTRAUE ich.
Also setzte ich Glauben gleich mit Vertrauen ;)
da es auf dem Gebiet der Parapsychologie schon einige glaubhafte "Beweise" gab oder zumindest konnte man sie nicht als Spinnerei abstempeln glaube ich schon ein wenig daran.
Um den absoluten Glauben daran zu haben braucht es bei mir etwas mehr. Was weiß ich allerdings auch nicht. Das weiß man, so denke ich, erst dann wenn es soweit ist ?!?


lG
***Das Leben ist ein Fischfurz***

Buh

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

195

Donnerstag, 26. Februar 2009, 12:23

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Off-Topic. Mir egal; ich gehe sonst ein.

Ah! Alles wischi-waschi lari-fari......Irgendwo jemand, mit dem man diskutieren kann (eingefahrene Meinungen von religiösen/esoterischen Fanatikern bevorzugt)? Biiiiiiiiiitte!
Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
Zitieren? Is nich.
Smileys? Vergiss es.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 846 | Hits gestern: 4 569 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 593 917 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03