Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

aspera

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 5. August 2007

Wohnort: Norddeutschland

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Juni 2008, 23:05

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Hallo Black Tussi.

Das hoffe ich auch.

Ich denke das ein Teil der Menschen, die wir mochten oder liebten in uns weiterleben.
Vor Jahren starb mein bester Freund und Seelenverwandter. Noch heute habe ich oft das Gefühl als sei er bei mir.
Jedoch nicht als irgendein herumirrender Geist, sondern als Gedanken, Gefühle in mir. Quasi die Quintessenz all dessen was unsere Beziehung ausgemacht hat.
Dort, in meinem Hirn, meiner Seele hat er Spuren hinterlassen. Und auch wenn das vielleicht jetzt blöd klingt: manchmal höre ich vor meinem inneren Ohren sein Lachen, grad so als wäre er noch an meiner Seite.

Komm gut durch diese Nacht
aspera
...man versteht auch die Sprache nicht, die der Regen regnet...

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Juni 2008, 23:11

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Die gleichen Gefühle/Empfindungen hab ich in bezug meiner Großmutter auch... Sie wird immer bei mir sein.
Was ich noch hinzufügen möchte... Nach der 1. Vision hatte ich noch einmal diese Erfahrung gemacht. Sie sah mich liebevoll an, hörte mir zu und sagte, dass sie sich freue, wenn es mir gut geht... Ihr ginge es auch jetzt gut und hat ihren Frieden gefunden...
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Pierre10

Spukhausbewohner

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Frankreich

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Juni 2008, 23:12

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Und wenn das eigentliche Leben erst nach dem physischen Tod anfangen würde?

Pierre
Grenzen im Kopf sind sehr hinderlich

aspera

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 5. August 2007

Wohnort: Norddeutschland

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 1. Juni 2008, 23:19

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Hallo Pierre.

Dazu müßte ich erst einmal wissen, was du unter dem "eigentlichen Leben" verstehst.

Für mich, wie gesagt, wäre ein wie auch immer geartetes Weiterleben nach dem Tod, so ziemlich das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann.

Gruß
aspera
...man versteht auch die Sprache nicht, die der Regen regnet...

Kryton

Geisterjäger

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Köln

Danksagungen: 115

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Juni 2008, 23:22

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

@ Pierre
Interessante Frage, aber wozu sollte dann unser physisches Leben dienen? Vor allem im christlichen Glauben wollte man in der Vergangenheit dem armen Volk diese These nahe legen, da sie oft ein nicht sehr lebenswertes Leben führten. So wurden Bauern Jahrhunderte lang ausgebeutet, hatten oft eine 7-Tage-Arbeitswoche. Und um nicht demoralisiert zu werden, setzten sie ihre ganzen Hoffnungen auf das Jenseits.

Aber das Problem ist doch: würde das Leben erst wirklich nach dem Tod beginnen, dann würden wir uns im lebenden Status doch nicht mehr so reinhängen. Dann würden wir nicht mehr arbeiten, uns nicht mehr anstrengen.

Interessante These, aber glaube nicht sonderlich daran... ;)
Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
Oscar Wilde

Meris

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 28. April 2008

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 2. Juni 2008, 07:23

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Wir können eigentlich nur sagen dass dieses Leben eine ziemlich reale Illusion ist..
Es könnte durchaus sein das wir dieses Leben nur als Prüfung haben um würdig oder unwürdig für das nächste Leben zu sein..
Doch ich glaube das wenn die Götter oder ein Gott uns hierher gebracht haben um uns zu testen nicht so bösartig sind wie es in der Bibel geschrieben steht,ich glaube daran das er oder sie auch den Humor mögen^^
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist..
Die Weisheit des Alters ist dem Ungestüm der Jugend unterlegen.

Kryton

Geisterjäger

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Köln

Danksagungen: 115

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 2. Juni 2008, 14:09

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Wenn das physische Leben eine Prüfung wäre, wäre es aber ziemlich ungerecht, da es Menschen gibt, die ein leichtes Leben führen, während andere Menschen leiden.

Außerdem, wie sollte man sich denn in dieser "Prüfung" verhalten? Muss man gut zu den Menschen sein, oder muss man Erfolg haben?

Wir leben im Hier und Jetzt und müssen das beste aus unserem Leben machen.
Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
Oscar Wilde

Black_Tussi89

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: kleinenberg

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 2. Juni 2008, 20:35

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ja das Leben ist eine riesige Prüfung...Mein guter Freund hat sie nicht bestanden...Er hat aufgegeben und das ist ein Fehler...Ich werde ihn in guter Erinnerung behalten und seine Stimme werde ich wohl immer im Hinterkopf haben.Sein Lachen...Alles was ich an ihm geliebt habe..
Für seine Beerdigung werde ich mich besonders hübsch machen...
Ich glaube er wird zuschauen und muss hoffentlich lächeln, denn ich mache das nur für ihn, dass er weiß dass er mir etwas bedeutet.
Irgendwo ist er, gespürt habe ich es nicht aber ich weiß es...Vielleicht zeigt er sich mir in irgendeiner Weise...Hoffentlich...
PS: Danke für die lieben Worte aspera!
In nomine Patris, et Filii, et Spiritus Sancti. Amen


Ich bin Uri Geller: Ich kann Jägermeister verschwinden lassen ;)

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 2. Juni 2008, 20:50

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Meine Meinung zum Tod und was damit zusammenhängt :

Wir werden Wiedergeboren um Erfahrung zu sammeln , bis wir von allein Reif genug werden um in dem danach Leben zu "dürfen".
Wir Sterben und werden immer immer wiedergeboren.
Wir Sterben und Steigen in eine andere Existenz auf ujm dort weiter Erfahrung zu Sammeln.

Was es wohl net ist :

- Begegnung mit "Gott"
- Leben im Jenseits

Was für mich Persönlich das Interessanteste der Welt wäre :

Der Vollkommene Verlust der Existenz also man hat garnichts mehr es hört einfahc auf Nada , Nichts , Niente das würde mich so derbe interessieren wie es ist auch wenn man eben nichts mitbekommt da man nichtmehr da ist , ihr versteht mich ?^^

MfG Phrenorium
-Working in Progress-

Kryton

Geisterjäger

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Köln

Danksagungen: 115

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 2. Juni 2008, 21:45

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Diese Frage geistert oft in meinem Kopf herum. Wie fühlt sich das nichts an? Bevor es die Erde gab, wo waren wir dann und wie hat es sich angefühlt? Es ist einfach absolut unvorstellbar, da wir ja sind, da sich unsere Persönlichkeit aus dem Sein ableitet. Diese Frage wird wohl für immer unerklärt bleiben. :|
Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
Oscar Wilde

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 4. Juni 2008, 11:37

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Glaube mir, du hast mein ganzes Mitgefühl liebe Black_Tussi.
Vor nicht so langer Zeit ist auch ein Freund verstorben. Er litt an Krebs und keine Therapie hat ihm mehr geholfen. Er war eine Seele von Mann und immer hilfsbereit. Meine sehr gute Bekannte leidet sehr unter dem Verlust. Andy ist nicht mal 50 Jahre alt gewesen... Auch ich bin noch sehr traurig über seinen Tod.

Da hat es sich wieder mal bewahrheitet, dass gutherzige Menschen eher sterben müssen als wahre Monster von Menschen. Bei uns im Haus da wohnt in der unteren Etage eine steinalte Frau und (wirklich!) wahre Hexe. Sie tyrannisiert die Leute hier im Haus wie sie nur kann und was ihr noch so abartiges einfällt, macht ihren nächtlichen "Bimmelzug" und klingelt die Leute wach. Auch mir ist es einige Male passiert. Sie spricht nur übles Zeug über uns Bewohner , schleicht nachts im Dunklen durch den Flur und horcht an jede Tür. Da kommt noch hinzu, dass sie ständig Lärm hört (laute Musik) wo gar keine ist. Sie ist tatsächlich eine sehr boshafte Frau - und scheint das ewige Leben zu haben. Nein, niemand wohl wünscht sich den Tod eines Menschen, aber diese Frau symbolisiert das wahre Böse. Glaubt mir, ich weis wovon ich rede...
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Black_Tussi89

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: kleinenberg

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 4. Juni 2008, 22:03

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Danke Dark Moon!
Ich arbeite in einem Altenheim und da sind auch 2 Frauen die sind einfach nur Boshaft.Ok die eine steht jetzt eigentlich nur noch unter Tabletten seit dem geht es...Sie lächelt sogar!
Aber die andere...Sie ist das Böse in Person.Du kommst bei ihr rein ,,Guten Morgen ich bin hier um Sie zu waschen" Sie kennt dich grade mal 2 Sekunden und sagt dir sofort ,,von dir lass ich mich nich waschen! Du bist da zu dumm zu!Verzieh dich du scheiß Gör!"
Wegen ihr habe ich schon Stundenlang im Aufenthaltsraum gesessen und nur noch geheult...Und sowas macht sie mit jedem neuen...Schrecklich diese Frau...
Auch mein Beileid an dich Dark Moon sowas is hart..
In nomine Patris, et Filii, et Spiritus Sancti. Amen


Ich bin Uri Geller: Ich kann Jägermeister verschwinden lassen ;)

merodach

Poltergeist

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 30. April 2007

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Juni 2008, 00:11

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

moin!
Der Phrenorium hat schon ein paar gute Gedanken, denen ich mich anschließen kann. Erkenntnis und Einsicht hat nichts mit dem biologischem Alter eines Menschen gemein. Man sehe Phreno !!!
Auf welche Weise Du stirbst und wann sind nur Elemente des Lernens!
Die Menschen sind immer so verletzt und traurig, wenn ein geliebter Begleiter stirbt. Warum? Sind es die dominanten Gefühlen? Wenn man recht überlegt, der Mensch hat mal wieder einen Zyklus abgeschlossen. Er ist reicher an Erfahrung geworden, dem Ziel näher gekommen. Er ist gerade zuhause, Du auf der Erde. Warum traurig sein? :cry:
Ich hoffe,das war nicht allzu pietätlos angesichts der gerade oder immernoch Trauernden! Jeder kommt wieder! :shock:


MERODACH

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Juni 2008, 19:54

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Liebe Black_Tussi: Ja, es gibt wirklich wahre Monster von Menschen... Sogar meine Hausärztin ist der gleichen Meinung, das es oft so ist. Z.Zt. habe ich Probleme mit meinem re Bein und es hat sich nach mehreren Untersuchungen und letztens vom MRT herausgestellt, dass sich im Gelenk eine Entzündung/Ödem gebildet hat. So fällt mir das Treppensteigen recht schwer und ich habe Gehhilfen bekommen, die ich benutzen soll bis sich dieses Ödem zurückgebildet hat. Also gehe ich mit meinen Stöckern die Treppe hinunter (ich wohne in der 3. Etage) da kommt diese Hexe (wohnt Parterre) aus ihrer Bude und lacht hämisch und schadenfroh. Ich sagte, was es da wohl zu lachen gibt. Sie antwortete mir so boshaft, dass ich glaubte, mich verhört zu haben: "Das geschieht Ihnen recht, dass Sie nicht laufen können! Eine Strafe, die Sie verdient haben".
Ich antwortete: "Sie sind echt krank in der Birne". Diese alte Frau ist über 80 Jahre alt!!!!!

Grenzt das nicht schon an Grausamkeit? Dieses alte Weib ist wirklich die übelste Sorte...

Sei nicht traurig über diese alte Frau, liebe Black_Tussi, es gibt eben böse und auch herzensgute Menschen. Ich weis, dass ich Freunde habe und auch Menschen um mich sind, die mich liebhaben... Auch du wirst sicher Menschen um dich haben, die dich sehr mögen.... Alles Gute für dich

lg Dark Moon
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Mardox

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

Wohnort: Wien, Simmering

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 26. Juni 2008, 13:47

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ich denke jeder der eine AKE bis jetzt gehabt hat WEISS das, das Leben nach dem Tod existiert... Beweise aus der ersten Hand sind immer die besten...

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 394 | Hits gestern: 10 043 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 578 263 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03