Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

munzury

Nachwuchsvampir

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

121

Sonntag, 26. Oktober 2008, 03:04

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Meine Cousine ist vor einem halben Jahr gestorben.. Ich hoffe, dass sie bei uns lebt! Ich denke, dass es ein Leben nach dem Tod auf der Erde gibt.. So als Geist, den normale Menschen aber NIE sehen können..! Das wäre ziemlich cool..
Denn dann würde sie immer bei uns sein! Und sich mit uns freuen!!
Jemand ist erst tot, wenn er vergessen wird..!

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Wohnort: ,...........

  • Private Nachricht senden

122

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 16:36

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Also erstmal, herzliches Beileid wegen deiner cousine....

Nun zum Thema:

Man kann so etwas wie ein Leben nach dem Tod mit dem derzeitigen Wissensstand NICHT beweisen. Das wird noch ein paar Jährchen dauern, wenn man es überhaupt beweisen kann.
Man kann darüber im Moment nur philosophieren.
Und das will ich jetzt mal machen:

Mal angenommen, es gibt für jeden Menschen und jedes Tier eine Seele, dann müsste die Erdbevölkerung von Anfang an gleich groß sein! :shock:
Das ist ein Grund, der mich stutzig macht...
Leben wir vielleicht auf einen einen anderen Planeten weiter?
Fragen über Fragen... :?
Was ist eure Meinung dazu??? :winks:

LG werder92

Zweifler

Geisterjäger

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Stralsund

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

123

Mittwoch, 19. November 2008, 08:06

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Nun dur Religion und Glaubenslehre , glauben viele Mensche das es ein Leben nach dem Tode gibt. Bewiesen ist nichts, deshalb bleibt es nur ein Glaube.
Jetzt kommt mein. ABER

Seit Beginn des Lebens und der Evolutionen gehört auch der Tod dazu und die Körper werden entweder von anderen gefressen oder vom Boden Aufgenommen, das heist alle Atome und DNA stränge werden neu angeordnet.

ein Toter Körper verwest ja, der Boden nimmt ihn auf und es wachsen Blumen oder Sträucher darauf die auch wiederum Spuren des verwesenden Körpers aufnehemen bis Quasi nichts mehr da ist.

aber die Spuren sind ja nich vollends weg sondern befinden sich ja im Boden und den Pflanzen. die wiederum von Anderen gefressen werden und in sich als Nahrung zur Energiegewinnung des Körpers aufgenommen werden.

Vielleicht ist das notwendig um überhaupt den Prozess Evolution in gang zu setzen. Somit wird alles was war weiter genutz und beginnt von neuen, es ist nur in anderen Lebewesen oder Pflanzen und Tieren neu angeordnet.

(das hier ist nur reine Spekulation von mir.)

Ich hoffe ich habe jetzt keinen Gekränkt?
Wenn ja entschuldige ich mich dafür.

Levold

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Restaurant am Ende des Universums

  • Private Nachricht senden

124

Mittwoch, 19. November 2008, 09:52

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ich glaube nicht, dass wir nach dem Tod weiterleben. Alles was wir sind, ist eine Kohlenstoffverbindung, die wieder in ihre Bestandteile zerfällt.
Das wars.
Aber in punkto Seele o.ä. bin ich Agnostiker: ich werde mich mal überaschen lassen. ;)
Gruß
Levold
Menschen mit Visionen sollten zum Arzt gehen. (Helmut Schmidt)

madogoe

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

125

Mittwoch, 19. November 2008, 14:28

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

ich bin mir nicht sicher ob es tatsächlich ein leben nach dem Tod gibt. Vieles spricht dafür, vieles aber auch nicht.
Am besten ist es, wenn wir abwarten bis wir sterben und danach noch weiterleben können wir es ja hier schreiben, das wir nach dem Tod noch am weiterleben sind. ;)

Levold

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Restaurant am Ende des Universums

  • Private Nachricht senden

126

Mittwoch, 19. November 2008, 14:40

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Vielleicht könnten wir uns verabreden...
Irgendwo ein spook-in oder so abhalten. :sauger:
Ich weiß: :offtopic:
Deswegen spinne ich auch hier nicht weiter ;)
Gruß
Levold (buh!)
Menschen mit Visionen sollten zum Arzt gehen. (Helmut Schmidt)

sign

Nachwuchsvampir

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

127

Freitag, 2. Januar 2009, 12:40

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Meine Mutter hatte ein Nahtoderlebnis und mir ausführlich davon berichtet. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Zudem hatte ich selber schon ausserkörperliche Erfahrungen und weiss daher das der Körper nur eine Hülle ist. Ihr könnt euch das ja so vorstellen. Ein Radio erwacht erst zum Leben wenn er Strom hat. Genau das gleiche passiert auch mit unserem Körper. Nur Fleisch und Blut lebt nicht einfach so... Es braucht den zündenden Funke der das Leben entfacht. Die Meisten nennen es die Seele. Ich nenne es eifach meinen Geist. Die ganze Welt besteht aus Energie. Auch wir sind eigentlich aus Energie.. Nur können wir das visuell nicht wahrnehmen.

Wer sich ein bisschen mit Quantenphysik beschäftigt weiss was ich meine.

Es gibt viele interessante Bücher zu diesem Thema. Lest doch einfach mal eins :-) vielleicht seht ihr das ganze dann ein bisschen anderst..

Auf jeden Fall ist es so, dass die verschiedenen Religionen keinen Einfluss auf das Leben nach dem Tod haben. Himmel oder Hölle existieren nicht wie wir es vielleicht kennen...

Aber eben Bücher lesen und schlauer werden :-) sind zwar auch nur Theorien aber solche die mir gefallen und welche ich zustimmen kann. ;-)

Habe schon ein paar Freunde verloren in meinen kurzen Leben daher hoffe ich natürlich auch ganz fest, dass meine Ansichten stimmen.

Hyperion1977

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

128

Samstag, 3. Januar 2009, 14:40

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

@ sign

will dich ja nicht kränken oder so. aber ein nahtoderlebnis muss nicht bedeuten, dass das leben weitergeht, es kann lediglich die letzten -zuckungen- des gehirns bedeuten, d.h., dass es sich evtl. entlädt, runterfährt, uns das sterben leichter macht oder wie auch immer.

klar ist es natürlich verwunderlich warum leute die praktisch tot waren, sich haben auf dem OP-Tisch liegen sehen und geräte gesehen haben, die der patient vorher nicht gesehen hat und genau beschreiben konnte. aber wir nutzen wohl nur 10% unserer hirnleistung und viellei nutzen wir gerade in so einer stressphase alle -leistungen- für einen kurzen moment.

letztlich könnte man es nur erfahren wenn man wirklich einen gehirntoten zurückholen könnte nach einer gewissen zeit, aber dass ist nunmal nicht möglich und wird meiner ansicht nach auch niemals möglich sein, weil sofort nach dem gehirntot selbiges anfängt sich zu zersetzen, d.h. das große zellsterben beginnt.

der tot ansich wird für uns immer ein rätsel sein und auch bleiben wie soviel andere rätsel auch die wohl nie geklärt werden können. einige sagen leider, andere besser so. es wird uns viellei möglich sein, das leben zu verlängern, alle krankheiten zu heilen, zellen zu erneuern usw. aber das rätsel wird nie zu lösen sein. meiner meinung nach.

paddy
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Tikta

Nachwuchsvampir

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

129

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:50

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Ich denke,dass nach dem Tod gar nichts kommt. Ich glaube nicht,dass wir wiedergeboren oder ins 'Jenseits' oder sonstwohin kommen,ausser unter die Erde und dort verwesen.

Ich kann nicht verstehen,warum dieser Gedanke so 'deprimierend' für manche Leute ist.Gerade das ich weiß,dass mein Leben endlich ist,gibt mir dir Kraft jeden Tag "so zu leben,als ob es der letzte wäre".
Verfallen wir nicht in dem Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln
Otto von Bismarck

sign

Nachwuchsvampir

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

130

Sonntag, 4. Januar 2009, 17:02

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Halli Hallo Hyperion

Ja klar gibt es verschiedene Ansichten bezüglich diesem Thema. Deine Ansicht habe ich auch schon studiert und mir Gedanken darüber gemacht. Du siehst unseren Körper als reine Maschine. Wenn Sie kaputt geht läuft nichts mehr. Ich hinterfrage da halt mehr, was denn uns den Antrieb für unsere Maschinen gibt? Wieso haben wir Gedanken, Träume, Charakter, Gefühle etc. Kann dies eine Maschine aus Fleisch und Blut hervorrufen? Meiner Meinung nach nicht. Es gibt einfach zu viele Indizien dafür. Ich bin nicht gerade der esoterische Superhero aber ich denke demnoch, dass wir eine Seele besitzen. Unser Körper ist schlussendlich reine Materie. Die Seele pure Energie. Und diese Energie kann man nicht zerstören. Den Körper schon. Ich weiss nicht ob du mit dem Thema Astralreisen vertraut bist? Bis jetzt hatte ich erst eine, aber nur schon das war für mich ein persönlicher Beweis dafür, das wir auch ohne unsere Körper existieren können. In einer anderen Form und in einer anderen "Dimension". Wie auch immer. Es wäre doch paradox, wenn sich viele Völker mit dem "Tod" und dem "Leben danach" befasst haben ohne auch nur einen Funken Wahrheit dahinter zu vermuten. Hast Du schon mal das "Tibetische Totenbuch gelesen"? Ich denke unser hier und jetzt ist eine reine Lernphase. Es gibt viel mehr als wir denken, wir haben es nur vergessen. Die Einschränkungen in unseren Lernphasen als Kinder schränken uns zu sehr ein und vermitteln uns ein Wissen welches sich auf das Hier und Jetzt beschränkt.

Natürlich überlasse ich jedem seine eigene Ansicht vom Tod und vom Leben. Wissen tu ich es und alle hier auch nicht. :-)
Die Natur birgt noch viele Geheimnisse. Mal schauen ob wir diese irgendwann enträtseln können. ;-)

Skeptiker

Traumwanderer

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

131

Sonntag, 4. Januar 2009, 18:12

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Zitat

Wieso haben wir Gedanken, Träume, Charakter, Gefühle etc. Kann dies eine Maschine aus Fleisch und Blut hervorrufen?

Ja. Auch ein Computer kann das, nur niemand hat sich bisher die Mühe genommen, ein komplexes künstliches Gehirn als Software zu entwickeln, weil es einfach zu kompliziert und zu lange dauern würde. Ich habe selber große Erfahrungen mit dem Programmieren und kann sagen, dass es nicht unmöglich ist, ein Gehirn technisch zu entwickeln. Das Problem ist nur, dass es mindestens tausend mal mehr Anstrengung benötigt, als eine Übersetzungssoftware zu entwickeln, die alle Sätze grammatikalisch korrekt übersetzen kann.
Sei nicht naiv. Glaube nicht das, was man nicht beweisen kann oder nicht bewiesen ist. Stelle Theorien nur mit vernünftiger Begründung auf. Bestätige Theorien nur mit Beweisen. Widerspreche falsche begründete Theorien mit Gegenbeweisen.

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

132

Sonntag, 4. Januar 2009, 18:57

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Es gibt ja das Blue Brain Projekt
Aber noch reicht es ja nicht für ein menschliches Gehirn, da u.a. die Computer ja noch viel zu lahm sind und es ja noch keine ausgereiften Modelle gibt die eben mit langsameren Rechnern zu bewältigen wären.
Aber eigentlich müsste man ja auch noch eine Umwelt für das Gehirn programmieren, da das Gehirn ja Input braucht um zu lernen. Naja, ich bin gespannt was das Projekt hervor bringen wird.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Kersham

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

133

Montag, 5. Januar 2009, 02:29

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Zitat

Ja. Auch ein Computer kann das, nur niemand hat sich bisher die Mühe genommen, ein komplexes künstliches Gehirn als Software zu entwickeln, weil es einfach zu kompliziert und zu lange dauern würde.


Nun das ist nur halb richtig.... :D
Es gibt schon leute die es versucht haben und es auch umgesetzt haben. Inwieweit das nun wirklich zum Erfolg geführt hat, darüber kann man sich ganz bestimmt Streiten.
Ein gutes Beispiel dafür ist dann das "Spiel" Creatures

Natürlich ist mir auch klar das es an unser Gehir in dem Fall nicht rankommt aber es ist schon beeidruckned wieweit wir da teilweise sind technisch gesehen.

Chance

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

  • Private Nachricht senden

134

Montag, 5. Januar 2009, 07:22

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

Immer mehr Wissenschaftler "glauben" bzw. "Wissen" von einem Leben nach dem Tod.
Die Idee liegt in der Quantenverschränkung mit dem Jenseits.

http://www.klaus-sedlacek.de/2008/12/31/…ft-und-religion
"If you immediately know the candle light is fire then the meal has been cooked a long time ago."

Hyperion1977

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

135

Montag, 5. Januar 2009, 08:15

Re: Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod?

hm also NUR weil wir menschen und alles andere somit auch aus sternenstaub bestehen, denke ich immer noch nicht, dass es ein leben nach dem tode gibt. der mensch zerfällt einfach wieder nur in seine atomaren bestandteile, wird neu aufgenommen, wieder verwertet usw. usw.

masse KANN nur durch masse entstehen und masse kann somit nicht einfach verschwinden. wir können lediglich den zustand ändern. fest, flüssig oder gasförmig. also wo letztlich nix ist, kann auch nix entstehen und wir zerfallen lediglich wieder in einem atomaren zustand.

von mir aus, lass ich die these noch gelten, wir werden mit dem universum eins etc. aber unsere seele etc. sind einfach nur programme in unserem gehirn und wenn dieser pc runtergefährt wird, dann definitiv.

warum zum geier sollte NUR der mensch eine seele haben? dann müssten ALLE tiere auch ein leben nach dem tode haben oder nicht? jeder wurm, jede maus und jeder floh... warum sollen NUR wir menshen sowas von cool sein und eine seele haben und nach dem tode -leben-? WARUM? so geil ist die menschheit eben auch nicht... vor allem WANN entstand die seele? müssen die ur-ur-ur- menschen ja auch gehabt haben... und habt ihr mal die evolution beobachtet? selbst der mensch 2 evolutionssprünge (homo schießmichtot) vor uns sah noch fast aus wie nen affe... lach. hatte der schon ne seele? ich denke, der war eher noch als tier anzusehen.

nee nee meine lieben... dann sagt erstmal, daß niedere lebewesen auch ein leben nach dem ableben haben, dann können wa weiter reden...so cool und fortgeschritten im gegensatz zum tier ist der mensch nicht. nur weil wir einen sprung mehr gemacht haben nach vorne?!? nee nee.

paddy

ps. hundert beiträge... krieg ich nen gescheeeeenk? freu
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 006 | Hits gestern: 10 043 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 577 875 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03