Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Black Betty

Bermudadreieck-Umflieger

  • »Black Betty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 15. November 2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2008, 13:46

Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

kurz vor neujahr wurden ufo's gesichtet über Dublin. eine art lichter die sich schweigend über am himmel bewegten.
später sind genau die selben lichter in san diego, usa, nach mitternacht in der neujahrsnacht aufgetaucht.

hier ein Link:
http://dailymotion.alice.it/relevance/se…diego-1120_news

auf der seite, unter dem video sind weitere links.
also es sind 100% keine fakes oder sowas... von mehreren Menschen sind die "Lichter" gesehen worden.

Weiß jemand was drüber?
würd mich über antworten natürlich freun :D


MFG
Black Betty
:::...Man sagt die Zeit heiℓt aℓℓe Wunden, doch ωer sagt dass keine Narben zurückbℓeiben?...:::

http://s15.bitefight.de/c.php?uid=33358

Freshmatic

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2008, 13:51

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Ich denke nicht, dass das Ufos oder so sind.
Könnten das nicht diese komischen Laternen- Ballons sein, in denen Teelichter stehen und hauptsächlich aus China kommen? Die wurden doch neulichs schonmal für Ufos gehalten.
Ich hasse Lügen, die so schlecht sind, dass meine Intelligenz in Frage gestellt wird.

Ich würde mich gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist unbewaffnet.

Black Betty

Bermudadreieck-Umflieger

  • »Black Betty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 15. November 2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2008, 13:58

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

kenn ich net :|
aber ich kann mir vorstellen dass die dinger da am himmel größer sind als irgendwelche teelichter in ballons :D

anderseits möchte ich darauf hinweisen das UFO's nix mit ausserirdischen zu tun haben müssen. was nämlich oft verwechselt wird. als ufo wird schon "etwas" bezeichnet dass rumfliegt und man nicht sagen kann was es ist. unbekanntes flugobjekt eben :D Muss ja nicht gleich die enterprise sein :ufobeam: =D
:::...Man sagt die Zeit heiℓt aℓℓe Wunden, doch ωer sagt dass keine Narben zurückbℓeiben?...:::

http://s15.bitefight.de/c.php?uid=33358

Werner Walter

Spukhausbewohner

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Wohnort: Mannheim, BaWü

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:02

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Bei San Diego-Video fehlt mal wieder die Hälfte, nämlich die Erklärung der Ereignisse als Miniaturheißluftballons aka asiatische Himmelslaternen, nur so wird's rätselhaft, aber das zweite Video klärt auf http://www.youtube.com/watch?v=xvx4Dnu-NDU . Wie das zustande kommt, siehe hier - http://www.youtube.com/watch?v=ZCB7dZJJtW4 .

Zur Tageseinstimmung mal wieder unsere wunderschönen Himmelslaternen, als DER überraschende UFO-Meldungserzeuger überhaupt seit 2007:
http://de.youtube.com/watch?v=xcWZL01vmjo
http://de.youtube.com/watch?v=SW1PWYoLKDc
http://de.youtube.com/watch?v=iXVqzcuyeV4
http://de.youtube.com/watch?v=qAu0zlFQ_eM
http://de.youtube.com/watch?v=IDkHE0z8NO0
http://de.youtube.com/watch?v=injEbv88s-A
http://de.youtube.com/watch?v=XJ7BrYgHyIQ
http://de.youtube.com/watch?v=_tNHscNxn_U
http://de.youtube.com/watch?v=91JOXYFA3Cc

Kurzum, überall auf der Welt haben die Menschen diese schönen Pseudo-UFOs gesehen, überll dort wo man Party machte - und jeder Veranstalter war natürlich für sich selbst wie beim Böllern damit unterwegs... :mrgreen:


WW :lookthere:
"Jemand der ehemals auszog um 'Fliegende Untertassen' zu beweisen - und vom UFO-Phänomen enttäuscht wurde."

The Splash

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 13. August 2007

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:27

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

@WW

bei den beiden oberen Videos die du reinstellst sieht man aber schon einen Unterschied, nämlich das sich die Lichter aus Ludwigshafen bewegen und hin und her wehen, genau das tun die aber nicht in San Diego, sie bleiben genau so in der Luft und ändern weder die Richtung noch sonst etwas. Also ich weiß nicht ob die Erklärung so einfach ist, wie du sie dir machst ;)

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:29

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Ich habe eine mögliche Erklärung. Man nennt sie Wind. ;)

SystemError51

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2006

Wohnort: Room 10 - The Lost Room

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:53

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Die Information, dass Objekte im Nachthimmel in Dublin gesehen worden sind, stammt von mir. Und ihr koennt mir erzaehlen was ihr wollt - es waren keine: Wetterballons, Jets, beschaedigte Flugzeuge, Feuerwerkskoerper, Helikopter, oder andere mir bekannte die Dinge die fliegen koennen.

Es ist schwer so etwas zu erklaeren wenn man es nicht mit eigenen Augen selbst gesehen hat... wie's auf Digg immer heisst: 'Pics or it didn't happen'. Hab keine Bilder da... tut mir leid. Jedenfalls ausser mir haben noch ungefaehr 20 andere diese Objekte gesehen. Die Objekte waren denen von San Diego extrem aehnlich und zeigten die selben Eigenschaften und Flugwege.

Und ich sag Euch, das waren keine Wetterballons. Also das weiss ich aber genau. Believe me, for I speak the truth.
SYSTEM ERROR 51 . . . . .
NO PATCH AVAILABLE .

I think, therefore iMac.

Black Betty

Bermudadreieck-Umflieger

  • »Black Betty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 15. November 2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:01

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

also ich denke nicht dass es ballons sind und der wind dran schuld ist denn;

wenn es am wind liegt, müssten sich alle in eine richtung bewegen, klar dass eines mal aus der reihe tanzt weil es dort oben verschiedene luftströmungen gibt aber wie kann es sein dass alle still halten und eines umherfliegt mit kreisenden bewegungen?
:::...Man sagt die Zeit heiℓt aℓℓe Wunden, doch ωer sagt dass keine Narben zurückbℓeiben?...:::

http://s15.bitefight.de/c.php?uid=33358

Werner Walter

Spukhausbewohner

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Wohnort: Mannheim, BaWü

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:02

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Niemand redet hier von WETTERBALLONS, die wieder was ganz anderes sind als kleine Miniaturheißluftballone, nur nebenbei. Das sind zwei paar Stiefel.

Je nach örtlicher Situation bewegten die sich anderes, selbst untereinander in "Etagen", obwohl sie nur ein paar Meter weit weg voneinander sind, zudem darf man nie die eigene Drift durch den Ballonkörper als solchen vergessen, was dann einzelne ausscherren lässt. Sind sie perfekt in der Höhe beisammen, ziehen sie dann in einer beliebigen und "intelligent" wirkenden Formation in. Erstaunt mich bei unseren Experimenten immer wieder aufs Neue, wie das Mutter Natur so "hinkriegt" bzw hinkriegen kann, weil es ebn auch nicht immer geschieht. Auch das Aubildungen von perfekten Dreickesgebilden ist dabei verblüfftend. Muss man auch mal selbst erlebt haben, ist unglaublich, doch ist es so. Genauso ist es mit dem stehenbleibenden und den davontreibenden Ballons (kann auch umgekehrt sein) in UNTERSCHIEDLICHEN Höhen (wobei wir nur von ein paar Metern sprechen brauchen).

Ich kenne das alles aus eigener mehrfacher Erfahrung im Umgang mit den Ballonen selbst. Nun bereits über Jahrzehnte hinweg.

WW :pope:
"Jemand der ehemals auszog um 'Fliegende Untertassen' zu beweisen - und vom UFO-Phänomen enttäuscht wurde."

Eulitz

Nachwuchsvampir

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2007

Wohnort: Q-City

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. Januar 2008, 07:57

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Wetterballon? Kommt mir bekannt vor :mrgreen:

Habt ihr schonmal etwas mit einem kleinen Draht an eine Sylvesterrakete gebunden? Ein Schabernack der sich lohnt :twisted: ...besonders in dicht besiedelten Wohngegenden.
Wie alt muss man eigentlich sein um eine Sternschnuppe, eine Rakete von Silberhütte und ein UFO voneinander zu unterscheiden?

Lebet lang und in Funken! :verschwoer:
91003

Sir Peter las es vor.
Es lebt unter euch. Erstarrt in Furcht vor dem Kataklysmus.

Black Betty

Bermudadreieck-Umflieger

  • »Black Betty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 15. November 2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 19. Januar 2008, 15:57

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

meint ihr nicht, dass wenn sowas schon in den nachrichten gezeigt wird dass da was dran sein könnte !?
ich mein , hay, es ist tv... die arbeiten da mit sateliten ect. da sollten se doch schon n ufo von nem wetterballon unterscheiden können!
:roll:
:::...Man sagt die Zeit heiℓt aℓℓe Wunden, doch ωer sagt dass keine Narben zurückbℓeiben?...:::

http://s15.bitefight.de/c.php?uid=33358

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 19. Januar 2008, 16:15

Re: Ubekannte Flugobjekte an Neujahr

Im Fernsehen kommt auch Uri Geller. Immer und immer wieder. :roll:

Werner Walter

Spukhausbewohner

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Wohnort: Mannheim, BaWü

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 17. März 2008, 12:38

"UFO"-Invasion über Düren gesehen?

"UFO"-Invasion über Düren gesehen?

Hallo Dürener und die aus der Umgebung!

Bei der Internet-Videoplattform YouTube haben Dürener Bürger eine Handyvideoaufnahme von "soetwas wie einer UFO-Invasion" in der Samstag-/Sonntagnacht unter dem Link http://www.youtube.com/watch?v=0uhV4ZqKui4 eingestellt und diese Aufnahme folgendermaßen kommentiert: "Bestimmt 30 unbekannte Flugobjekte in Düren unterwegs, Handyquali ist leider nicht so toll. Live war es noch am besten. Passiert am 16.3.08 um ca. 00:20 Uhr."

Dies sollte ein Schauspiel gewesen sein, welches viele andere Menschen ebenfalls gesehen haben dürften und die nun rätseln, was da am Himmel abging. Ähnliches wurde am Samstagabend auch im Großraum Rhein-Neckar zwischen Mannheim und Heidelberg ausgemacht. Auch da waren gelblich-rote Lichtgebilde unterwegs gewesem, die zu UFO-Eindrücken führten. Habt ihr die Dinger auch gesehen und erkannt, wer die aufgelassen hat...?

Wahrscheinlicht begann damit der Auftakt der 'Oster-UFO-Invasion' 2008. Und zwar mit UFOs die so billig wie noch nie sind: 2 Euro per Stück. Gerade hatte ein 1-Euro-Discounter mit bald 600 Filialen in Deutschland sogenannte "Wunschballone" als kleine Reispapier-Himmelslaternen angeboten und binnen einer Woche war das Gesamtangebot vergriffen, jetzt wird es zu den Feiertagen hin Zeit die Dinger auch in der Dunkelheit als 'UFO-Ostereier' fliegen zu lassen. Sind da ganze Formationen von unterwegs sieht das aus wie im Film 'Unheimliche Begegnung der Dritten Art'.

Ach Du dickes Ei, da kommt noch was auf uns zu....

WW :lookthere:
"Jemand der ehemals auszog um 'Fliegende Untertassen' zu beweisen - und vom UFO-Phänomen enttäuscht wurde."

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. März 2008

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 17. März 2008, 13:24

Re: "UFO"-Invasion über Düren gesehen?

Hallo Werner Walter!

Wann fängst Du eigentlich mal an richtige UFO Fälle zu untersuchen, und verweißt nicht ständig auf irgendwelche Ballone die Tag und Nacht am Himmel herumfliegen? :roll:

Sonst könnte noch jemand auf die Idee kommen das Du kein UFO Forscher bist... ;)

Wäre auf jedenfall mal wünschenswert wenn Du dich mit den Hinweisen beschäftigst die da sind...denn dann würdest auch Du merken das es UFOs gibt, und das Sie nicht Unbekannte Flugobjekte sind sondern Flugmaschinen außerirdischer Herkunft.

Besten Gruss ;)

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 17. März 2008, 14:08

Re: "UFO"-Invasion über Düren gesehen?

Das stimmt schon, aber die sind verdammt selten zu sehen, eher ungewöhnlich, als sonst was.
Es ist halt nicht so meine lieber das er Himmel voller UFO`s hängt :roll: .
Werner Waltern hat zwar eine für mich zu negative Einstellung was die Existenz von Ufos angeht, jedenfalls habe ich zur Zeit diesen Eindruck, aber er hat durchaus eine viel realistischere Vorstellung vom Thema als viele viele andere.
Und es ist unbestreitbar das von allen jemals gemachten und veröffentlichen Ufo-Sichtungen nahezu 90% sich sofort und ohne weiteres ganz normalen Menschlichen Tätigkeiten, oder etwas seltener einem echten Naturphänomen zuzuordnen sind, wobei ich die Phänomene der Natur beinahe schon interessanter finde als die Ufo`s, ist halt schon spannend was die Natur so an den Himmel zaubern kann.

Wie gesagt ja ich glaube auch an Ufo und das wir besucht worden sind, aber es ist absolut unwahrscheinlich das Ufo tag täglich auf der Erde ein und ausfliegen, und ohne Sinn und Verstand den Himmel beleuchten, sorry aber ne.
Wenn die kommen die echten Aliens dann wahrscheinlich als Forschungsexpedition die a) trotz eventueller technologischer Überlegenheit, extrem aufwendig sein dürfte, und b) und daher keine Aliens dauernd auf der Erde herumfleuchen, die haben so glaube ich verdammt viel anders Zeug zu tun, als und primitiven Wüstlingen dauernd auf die Finger zu schauen ;)

Gruß Schattenkanzler
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 363 | Hits gestern: 5 729 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 991 908 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03