Du bist nicht angemeldet.

altair

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 21. September 2008

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 29. Juli 2009, 13:08

Re: Lieblings-Superheld

Spider-Man (Film)
Das ständig in Szene-gesetzte hin und her zwischen Liebe offenbaren dürfen oder nicht aus Schutz anderer, find ich beispielsweise Heldenhaft. Auch wenn es nicht gerade Taten sind ala "Personen aus einem brennenden Wrack zu ziehen".
- Ein ewiger Kampf, mit sich als wahren Feind sozusagen.<3

Und die robusten, (leicht fehlinterpretierbaren) kaltherzigen Säue: Rorschach und Wolverine. :mrgreen:
You're heroes have fallen.
Now taste the fear.
Tasting uncertainty.
What will you do?
Can you hear it?
Can you hear the sound?
As our broken Idols,
Come crashing down.

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:46

Re: Lieblings-Superheld

Green Lantern

Dark Angel 91

Spukhausbewohner

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 16. November 2008

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 30. Juli 2009, 18:11

Re: Lieblings-Superheld

Mir sind noch einige eingefallen ^^

-eric cartman
-homer simpson
-peter griffin (family guy)

die sind echte helden :mrgreen:
Wenn dir jemand eine Grube gräbt warte bis sie groß genug ist um einen Swimmingpool daraus zu machen

Der dunkle Prophet

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 3. September 2009, 10:38

Re: Lieblings-Superheld

Ich steh weniger auf Superhelden, sondern absolut auf Antihelden!

Da sag ich gleich mal z.B. Watchmen! (Comedian, Ozzimandias, evtl. Roscharch)
Nicht der Glaube führt zur Erkenntnis, sondern der Zweifel...

Charon

Nachwuchsvampir

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 24. April 2005

Wohnort: Hessen -Darmstadt-

  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 5. September 2009, 21:05

Re: Lieblings-Superheld

Stehe auch eher auf die Bösen.. Die sind einfach interessanter^^

Mein absoluter Favorit ist da "Der Joker" von Batman: The Dark Knight

Wirklich einmalig gespielte Rolle!!
In der Griechischen Mythologie führte Fährmann Charon die Seelen der Abgeschiedenen über den Acheron, den Totenfluß in das Reich der Schatten.

Traumtänzer

Verschwörungstheoretiker

  • »Traumtänzer« wurde gesperrt

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 5. September 2009, 21:38

Re: Lieblings-Superheld




Kennt ihr den?! Das ist Ash aus "Tanz der Teufel 3" Der coolste, lustigste und vermutlich menschlichste Superheld auf der Welt und hat um Längen mein Herz dadurch erobert. Kein Superheld kommt an den ran.
Träumen ist Erholung. Also warum nicht?

Der dunkle Prophet

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 6. September 2009, 15:52

Re: Lieblings-Superheld

Joker ist eh der Beste. Und Bruce Cambell Campbell (Ash) sowieso.
@ Traumtänzer: Hast "Mein Name ist Bruce" schon gesehen? Der ist auch ganz witzig.

www.digitalvd.de/dvdcover.php4?id=73421
Nicht der Glaube führt zur Erkenntnis, sondern der Zweifel...

Traumtänzer

Verschwörungstheoretiker

  • »Traumtänzer« wurde gesperrt

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

68

Sonntag, 6. September 2009, 15:58

Re: Lieblings-Superheld

Zitat von »"Der dunkle Prophet"«

Joker ist eh der Beste. Und Bruce Cambell Campbell (Ash) sowieso.
@ Traumtänzer: Hast "Mein Name ist Bruce" schon gesehen? Der ist auch ganz witzig.

www.digitalvd.de/dvdcover.php4?id=73421


Ne leider nicht. Aber der auf deinem Profilbild ist doch auch Ash aus "Tanz der Teufel 3"!?...cool...

Hm ich weiss nicht was an bösen Superhelden so toll sein soll. Joker zum Beispiel möchte doch 1000de unschuldige Menschen töten...verstehe nicht wie man bei so etwas Euphorie entwickeln kann...erinnert mich fast an die Menschen die eine Hormonwallung bekommen, wenn Sie an irgendwas perverses denken. Kann ich echt nicht begreifen. Aber von mir aus. Was soll´s. Ich reg mich da schon gar nicht mehr drüber auf 8-)
Träumen ist Erholung. Also warum nicht?

Der dunkle Prophet

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Private Nachricht senden

69

Sonntag, 6. September 2009, 16:01

Re: Lieblings-Superheld

Ach den Joker kann man vielleicht noch als Antihelden durchegehen lassen, soviele Symphatien wie der hat. :mrgreen: Auch das neue Bat Man Spiel Arcan Asylum kann ich nur allen Joker Freunden empfehlen!

Jo, das ist Ash aus Tanz der Teufel 2.
Nicht der Glaube führt zur Erkenntnis, sondern der Zweifel...

Zeitfenster

Traumwanderer

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 27. November 2009, 21:14

Re: Lieblings-Superheld

Zu X-Men 3:
Den fand ich gar nicht schlecht. Schockiert hat mich die Szene, in der Professor X versucht hat in die Gedanken der Supermutantin Klasse 5 einzudringen und von ihr in seine Einzelteile zerlegt wurde. Da hab ich irgentwie noch ne ganze Weile drüber nachgedacht.
Am Ende konnte nur Wolverine, der nicht mit übermäßigen Superkräften ausgestattet ist und zuvor die ganze Zeit von Magneto auf die Fresse gekriegt hat, der Dame ein Ende setzen aufgrund seiner Selbstheilungskräfte. Das ist so`n bißchen wie das Stein, Schere, Papier - Spiel...


Zu Watchmen:
Zunächst gewöhnungsbedürftig und ging wohl gefühlte 4 Stunden. Scheinbar hatten alle Superhelden dort die gleichen Kräfte, nur der Bösewicht war etwas schneller. Ausnahme war natürlich Dr. Manhatten, der ja nun alles konnte und mit Vorliebe Leute zerplatzen ließ. Die Szenen in Vietnam, seine Optik... über den hab ich auch noch nachgedacht...

Hab mich gefragt, ob der auch Superman so zerplatzen lassen kann...

Apropos Superman:
Ich hab als Kind immer die Superman / Batman - Comics gelesen. Bei den alten Supi-Filmen war ich enttäuscht, daß da nun so`n Spargeltarzan den Superman spielt.
Dennoch ist Superman mein Lieblingssuperheld, weil ich ihn am besten kenne und er ein Teil meiner Kindheit ist.
Und so aalglatt und überragend finde ich ihn auch nicht, als Clark Kent ist er ja etwas schüchtern und tollpatschig (wenn auch z.T. gespielt).
Superman verfügt einfach über Kräfte, von denen jeder mal geträumt hat.
Auch wenn der klassische Supi etwas aus der Mode gekommen ist, so schafft sein Universum doch immer wieder Stoff für Geschichten wie z.B. die Serie Smallville.
Den neuen Film fand ich auch nicht so schlecht - auch wenn`s wieder ein Spargeltarzan war...

Ansonsten hat Marvel ja heutzutage ziemlich die Nase vorn, wohl aufgrund ihrer kantigeren Typen.
Das war in den 80ern wohl noch anders.
Für mich ist das so, als wenn Pepsi Coca Cola überholt hätte...

Von dem ganzen japanischen Kram hab ich gar keinen Plan. Da komm ich nicht mehr mit. (Will ich auch nicht).
Allein die japanischen Namen lassen bei mir nicht den leisesten Hauch einer Identifikation zu.
Auf der Heckscheibe meines Ferraris steht: "Hauptschule 1982"

Spawn

Spukhausbewohner

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Rügen

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 28. November 2009, 00:57

Re: Lieblings-Superheld

Meine TOP 4 Superhelden sind:
1.Spawn
2.Punisher
3.Blade
4.Hellboy

Sie alle sind mehr oder weniger Monster die sich doch für das gute entschieden haben (obwohl Punisher etwas übertreibt^^).
Keiner von ihnen ist ein einfach gestrickter Charackter, sie alle haben verschiedene Fassetten, die sie zu sehr interesanten Persönlichkeiten macht. Zu dem wurden sie alle zu dem gemacht was sie sind, keiner von ihnen wollte ein "Held" sein, sie wurden mehr oder weniger gezwungen das zu werden was sie sind.
Wen ich hier noch erwähnen möchte ist Spiderman, er war der erste Held meiner Kindheit und ich mag die alten Comics und Cartoon immer noch sehr. (seine Wege kreuzen sich ja auch ab und zu mit denen von Blade und Punisher)

Es gibt allerdings noch so ein paar "Fun-Helden" die ich total hammer find zB Meerjungfraumann und Blaubarsch Bube, Pulvertoastmann (aus der Ren und Stimpy Show) http://www.youtube.com/watch?v=8yMe93SVZys und Captain Hero (aus Drawn Together)
censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2010

Wohnort: nähe Hanau

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 19. Oktober 2010, 00:05

spiderman :thumbsup:
kann mich gar nicht zwischen der guten und der bösen seite entscheiden: batman oder der joker? xD
catwoman ;D

ansonsten kann ich mich Dark
Angel 91
nur anschließen ;)
Never in life!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 269 | Hits gestern: 14 045 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 517 923 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03