Du bist nicht angemeldet.

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. September 2008, 00:21

Hörbücher

Hallo Leutz,

ich hab von nem freund drei Hörbücher bekommen. Bis jetzt hab ich eher keine gehört und lieber die Bücher gelesen. Ich les ja sehr viel, am liebsten Horror oder Fantasy (Lovecraft, Poe u.ä.).

Aber mich ham die Hörbücher so fasziniert. Zwei waren nur vorgelesen und des dritte war ein Hörspiel. Also mit Hintergrundgeräuschen, Effekten, verschiedenen Stimmen usw.

Auf jeden Fall find ichs mitlerweile sehr angenehm weil man nicht merh nen Tag oder zwei für 1000 Seiten braucht sondern nur zwei oder drei Stunden und man kann nebenbei arbeiten oder sonst was machen.

Würd mich mal interessieren wie Ihr so zu Hörbüchern steht?
Was hört Ihr so? Mögt Ihr lieber Hörbücher oder Hörspiele?
Habt Ihr Lieblingslektoren?

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

2

Mittwoch, 17. September 2008, 12:12

Re: Hörbücher

Ja ich hab auch mal eine Hörbücher probiert.Fand sie auch OK aber sleber lessen machte mir mehr Spass.Auch muss man aufpassen das bei einige Hörbücher kürzer sind als das Buch.Kann sein das es Ausnahmen sind aber ich hab da schon welche gesehen.

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. Oktober 2008, 01:48

Re: Hörbücher

Ich meld mich selber noch mal zu Wort:

Bis jetzt ham mir Hörbücher immer sehr gut gefallen, wie schon gesagt. Ich hab mir in letzer Zeit auch das Silmarileon von Tolkien reingezogen.

Für die die es nicht kennen: 20 CDs, mit der Vorgeschichte vor dem Kleinen Hobbit, mit den ersten beiden Zeitaltern bis hin zu der entstehung der Elben. SEHR GENIAL, wenn man viel viel Zeit hat.

Aber heute bin ich schwerst entäuscht worden. Ich bin ja Horror fan. Lovecraft ist einer der besten Schriftsteller in dem Genre. Ich hab also ein Hörbuch von "Der Fall des Dexter Ward" entdeckt und gekafut. Ich habs als buch hier stehen, find ich super.

Aber das Hörbuch?!? Absuluter Schrott! Ich habs schon in meinen Mülleimer verbannt. Es fehlen elementare Inhalte, Textstellen wurden VERÄNDERT und GEKÜRTZT!!! Hallo, gehts noch?!

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Bjarne

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2009, 15:33

Re: Hörbücher

Hallo,

ich kann dem nur beipflichten, denn es gibt sehr gut gelesene Hörbücher und auch toll inszenierte Hörspiele. Empfehlen kann ich da die Edgar-Allan-Poe-Hörspielreihe. Ganz kurz zum Inhalt: Ein Mann ohne Gedächtnis, während des 19. Jhdt., gibt sich den Namen Edgar Allan Poe und versucht seine wahre Identität wieder zu finden. In den verschiedenen Folgen durchlebt er, während seiner Suche, Albträume in der Form der Erzählungen von E. A. Poe.
Ist wirklich ganz toll inszeniert und atmosphärisch enorm spanned zudem noch ganz große Stimmen von bekannten Schauspielern.
"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. März 2009, 16:07

Re: Hörbücher

Hey Bjarne,

genau das Hörbuch ist grad gelaufen als ich den Thread hier verfasst habe. Ich liebe Poe einfach nur! Die Hörbücher sind so genial gemacht. Da steckt so viel Mühe und Liebe drinnen, da macht hören einfach Spaß ^^.

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Bjarne

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. März 2009, 16:11

Re: Hörbücher

Hallo Mindreader,

schön, dass du auch daran großen Gefallen findest. Freut mich. Ich hab mal den Schauspieler, Ulrich Pleitgen, der der Poe spricht, in Weimar am Bahnhof getroffen. Toller Typ mit toller Stimme. :-)
Bei welcher Folge bist du? Ich will heut Abend mir die 32 reinziehen.
"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 6. März 2009, 16:19

Re: Hörbücher

Nee soweit bin ich nicht.

Ich hab in letzter Zeit viel von Terry Pratchet gehört. Vor allem von den eher unbekannten Büchern von Ihm ist es ganz gut wenn man ans Hörbuch kommt. Dann verschwendet man nicht mehrere Tag damit sich durch ein Buch zu quälen und am Ende doch enttäuscht zu sein.
Aber das war bis jetzt nicht der Fall.

Was dir sicherlich auch gefallen würde sind die Hörbücher von H.P. Lovecraft. Da kam auch eine ganze Reihe raus. Allerdings muss die sogut wie jeder Bücherladen bestellen. Zumindest hier wo ich wohn (aufm Land).

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Bjarne

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 6. März 2009, 16:57

Re: Hörbücher

Ich habe von H. P. Lovecraft bisher leider nur ein Hörspielfassung seines Romans "Der Fall des Charles Dexter Ward" gehört was aber enorm gut gemacht war. An Terry Pratchett kam ich leider noch nie ran. Aber das kann ja noch werden. Mal sehen, wie ich Zeit habe. Wenn du meinst, dass seine Romane empfehlenswert sind, bringt mich das vielleicht mal einen Schritt weiter. Ich lese sonst meist nur klassische Werke.
Um aber beim Thema zu bleiben, hinterlasse ich mal einen Link, der zu einer wunderbaren Seite führt, auf der man kostenlos und völlig legal, Hörbücher anhören und herunterladen kann. Dafür das sie zum Nulltarif zu haben sind, sind sie sehr gut von richtigen Schauspielern eingelesen. Vor allem ist die Auswahl riesig.
Bovor ich aber diesen Link hinterlasse muss ich erstmal lesen, ob ich das überhaupt darf. Ich bin, wie man sieht, neu hier und sammle gerade meine ersten Erfahrungen in einem Forum überhaupt.
"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 6. März 2009, 17:19

Re: Hörbücher

Grade für WoWSpieler kann ich Allimania empfehlen ,aber auch für Leute die Rollenspiele und Fantasy mögen.
Sehr süss gehalten , ist umsonst und ist mehr wie eine Serie.
Die Helden erleben immer neue Abenteuer getreu der WoWGeschichte.(Atm 19 Folgen)

Was auch sehr schoen und sehr liebevoll gemacht ist (ebenfalls umsonst) Der Boon.

Geht um einen jungen Mann der sich WoW zulegt und halt der totale Boon ist ;)!
Sehr schoen zu hören.


Was ich an Hörspielen auch sehr schoen finde ist ,dass man sie gut wärend der Autofahrt hoeren kann.
Ist natürlich perfekt da ich viel unterwegs bin.
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 6. März 2009, 17:21

Re: Hörbücher

Wo bekommt ihr die Hörbücher her?

Ihr redet immer von "Umsonst" oder von "Kostenlos" in verbindung mit legal. Also bitte meine Damen und Herren:

Her mit den Links!

MIndreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 983

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 6. März 2009, 17:25

Re: Hörbücher

Allimania

Rechts an der site kann man auch noch bis folge 19 auswählen.

Irgendwo auf der Seite gibts auch noch "Der Boon"
Die sind insofern kostenlos , da es von Gamern für Gamer ist ;)


soforthoeren.de/index.php?cPath= ... ng_order=2

hier gibts auch noch ein paar für 0€ die man dann umsonst hören kann.
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

Bjarne

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 6. März 2009, 17:46

Re: Hörbücher

Und dann auch noch meine Ankündigung.


www.vorleser.net/

Viel Spaß beim Hören...
"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

Buh

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 7. März 2009, 13:53

Re: Hörbücher

Ich liiieeeebe Hörbücher! Wenn man wie ich noch bis vor kurzem, täglich 3 Stunden auf Bahnhöfen und in Zügen verbringt, ist es sehr angenehm, wenn man ein Hörbuch im Player hat. Ich finde, dass einige Bücher besser sind, wenn sie gesprochen sind, "Resturlaub" zum Beispiel. Und einige würde ich nicht lesen wollen, vorlesen aber sehr gerne (Stephen King und Agatha Christie) und wieder andere habe ich gelesen und gehört (alle Walter Moers und Douglas Adams). Terry Pratchett lese ich aber wesentlich lieber, als dass ich ihn höre.

Empfehlen kann ich die Hörbücher von Walter Moers, die Dirk Bach oder Andreas Fröhlich lesen ("Der Schrecksenmeister", "Käpt'n Blaubär", "Rumo"....alle ungekürzt). Beide lesen großartig!

Zudem noch Hörbücher von Stephen King ("Der dunkle Turm"), Agatha Christie (alle ungekürzten), David Safier ("Mieses Karma") und Tommy Jaud ("Resturlaub" gelesen von C. M. Herbst).

Lustig ist "Per Anhalter durch die Galaxis" (leider gekürzt), allerdings sollte man vorher die Bücher gelesen haben, weil die Geschichte im Hörspiel noch weniger Sinn macht, als im Buch.

Auf jeden Fall immer die ungekürzten hören, die gekürzten sind meist scheiße.

Ich habe ein Abo bei , dass, wenn man viele Bücher hört, verhältnismäßig günstig ist aber leider ein Format hat, was viele Player nicht unterstützen uuuunnnd: [url=http://www.tauschticket.de">www.tauschticket.de[/url] (Bücher, Hörbücher, Filme tauschen)

Gerade bin ich bei "Tintenblut" und beim "Schrecksenmeister"....
Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
Zitieren? Is nich.
Smileys? Vergiss es.

Jagd Elite

Lord of War

  • »Jagd Elite« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Juni 2009, 01:34

Re: Hörbücher

Also ich hab mir auch wieder ein neues besorgt. Und zwar ist das die Fortsetzung von einem Buch. Ich hatte den ersten Teil gelesen aber für den zweiten nie wirklich Zeit. Aber jetz wo mein Reciever kaputt ist hab ich mehr Zeit für sowas.

Auf jeden Fall höre ich derzet von Jeff Lindsay - Dunkler Dämon

Und ich muss sagen das es wirklich sehr gut umgesetzt wurde, vor allem ist essehr Athmosphärisch gelesen und umgesetzt. Und auch wurde nicht sehr viel gekürtzt oder verändert.

JE
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Der dunkle Prophet

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. August 2010, 11:45

Hörspiele

Wenn ihr eine gute Hörspiel-Serie sucht in dem Rätsel, ne verzwickte Story zum mitdenken, undurchsichtige Charaktere mögt, die üblichen Superhelden, Gruselfiguren wie Zombies, Werwölfe und Vampire satt habt, ein Mix aus Mystery, Thriller, Sci Fi, Drama und Fatntasy sucht, dann hört unbedingt Gabriel Burns.
Am ehesten noch vergleichbar ist die Serie mit Donnie Darko oder Serien wie Outer Limits & Lost. Auch Musik, die düstre Atmosphere, Sprecher, Soundeffekte, die ausergwöhnliche Story um einen alten Feind der wieder auf die Erde zurück kehrt, verlangen so einiges vom Hörer ab und setzten neue Maßstäbe im Hörspiel-Genre.
Also wenn ihr noch nicht Gabriel Burns kennt, solltet ihr als Freunde des Mysteriums und Rätsel mit Folge 1 (nicht 2 oder 3!!!) anfangen!

Die Mystery-Thriller Hörspiel-Serie so ziemlich das Beste was ich den letzten über 30 Jahren gehört hab!!!

Die Geschichte beginnt zuerst ganz harmlos in Vancouver, handelt von dem labilen Taxifahrer Steven Burns, der vor vielen Jahren bei einer Zaubervorstellung seinen kleinen Bruder für immer verschwinden lies, und somit sein Leben aus den Fugen geriet. Aber das ist nur die Spitze des Eisberges, als Steven in einen Mordfall involviert wird. Dumm nur dass er sich an nichts mehr erinnern kann und eine junge Frau umgebracht haben soll. Auf einmal erscheint ein glatzköpfiger, undurchsichtiger Mann namens Bakerman in seiner Zelle, der Burns verspricht ihn aus dem Gefängnis zu holen und mehr über das Verschwinden seines Bruder erzählen kann, wenn er für diesen einen Auftrag erledigt.
Schon bald wird Steven mit seiner Vergangenheit konfrontiert, denn die rätselhaften grauen Engel erscheinen genauso wie der seltsame Flüsterer, der dem geplagten Hauptprotagonisten immer wieder Ratschläge erteilt. Warum verhalten sich die Einwohner von Eden Greek so merkwürdig? Und welche Rolle spielt das Wolfram?

Hier kommt nur ein Bruchteil der ganzen Mysterien ans Tageslicht, die auf den Hörer innerhalb der Geschichte warten.
Einfach mal rein hören, es lohnt sich wirklich!!!

http://www.folgenreich.de/gabrielburns/f…fortable_id/21/
Nicht der Glaube führt zur Erkenntnis, sondern der Zweifel...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der dunkle Prophet« (15. August 2010, 11:50)


Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 230 | Hits gestern: 6 872 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 591 732 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03