Du bist nicht angemeldet.

MrBlue

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: CH

  • Private Nachricht senden

781

Mittwoch, 4. März 2009, 20:00

Re: Was haltet Ihr von "The next Uri Geller"

Ich persönlich hallte nicht besonders viel von The next Uri Geller.... ist ja eh alles gefaked da :D
Sie wollen nur Einschaltquoten :lol:

jackfu

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 16. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

782

Mittwoch, 4. März 2009, 23:02

Re: Was haltet Ihr von "The next Uri Geller"

Ich hab die Sendung immer gerne verfolgt, für mich wars Unterhaltung und es interessant zu sehen, welche Leute dort wirklich ein bisschen Fingerfertigkeit haben und damit das Publikum faszieren und verblüffen konnten. Die meisten der vorgeführten Tricks sind mir bekannt, allerdings ist es nicht so, dass man einfach im Zaubershop einkauft und schon ist man bereit aufzutreten. Da gehört viel Übung dazu, das vergessen leider die meisten.

Der dunkle Prophet

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Private Nachricht senden

783

Donnerstag, 3. September 2009, 12:17

Re: Uri Geller/Nina Hagen auf UFO-Jagd bei Pro7!

Ich hab die Sendung damals auch gesehen und nen größeren Schwachsinn gabs ja selten.
Würde gerne wissen ob Geller an das glaubt was er da verzapft.
Schon krass! :shock:
Nicht der Glaube führt zur Erkenntnis, sondern der Zweifel...

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 284

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

784

Mittwoch, 1. August 2018, 16:37

Im November 2000 verklagte Geller in den USA das Unternehmen Nintendo. Auf einer von der Firma produzierten japanischen Pokémon-Sammelkarte war ein Pokémon namens Yun-gerā (auf Deutsch heißt das Pokémon „Kadabra“) dargestellt, das in einer Hand einen verbogenen Löffel hält und laut Kartenbeschreibung „Alpha-Wellen“ ausstrahlen kann. Auf Japanisch wird Yun-gerā als ユンゲラー geschrieben, wobei das zweite Zeichen ン n dem Zeichen リ ri ähnlich sieht und der Name somit an Yuri Gerā erinnert, die japanische Aussprache von Gellers Namen. Geller sah durch die Karte seine Persönlichkeitsrechte verletzt. Die Klage wurde im November 2002 vom Bezirksgericht Los Angeles abgewiesen.

Mein Lieblingsfakt über den Hugo.
Geller ist unter anderen Zauberkünstlern extrem unbeliebt, weil es ein absolutes No-Go ist, seine Illusionen als echt anzupreisen. In seiner Show, die damals im Thread viel besprochen wurde, wurden die Kandidaten ja gar dazu angehalten, das gleiche zu tun.
Ne deutlich bessere Show zu Bühnenmagie ist Penn & Teller: Fool Us; mit den coolen Zauberkünstlern Penn Jillette and Raymond Teller. Kann der Kandidat nen Trick vorführen, den Penn und Teller nicht nach kurzer Besprechung erklären können, gewinnt er nen Preis. Penn Jillette ist in der Szene btw sehr vergleichbar mit James Randi, von dem er auch ein großer Fan ist.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Ungläubiger

Nachwuchsvampir

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Juli 2018

Wohnort: BRD/NRW/Eifel

  • Private Nachricht senden

785

Samstag, 4. August 2018, 05:33

Wenn man Uri Gellers Lebenslauf liest, schaut's doch sehr nach einem selbstverliebten Illusionisten aus. Schon allein die Tatsache, aus übersinnlichen Fähigkeiten ein einträgliches Geschäft zu machen zeigt, was für ein Mensch er ist. Ich habe von Uri nur den Löffeltrick gesehen, der als echte Begabung angepriesen wurde. Ich dachte mir nur: "Schön für den Begabten - wem nützt es, einen Löffel an der Sollbruchstelle knicken zu können - was für eine peinliche Nummer zieht dieser Mann da ab, die er als echte Begabung und sich somit als Wunderkind verkauft - das ist vorsätzlicher Betrug."
Und der Blödsinn hört nicht auf, den man über ihn im Internet findet - von "Ufobegegnung" bis "Autofahren mit verbundenen Augen". :?:

Es gibt Zaubertricks, vor denen ich den Hut ziehe, weil viel Arbeit und Fingerfertigkeit in ihnen steckt. Dann macht es Freude, einem Künstler - einem wahren Künstler der Illusion zuzuschauen. Zauberkünstler ist ein Handwerk, das man wie jedes andere erlernen muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ungläubiger« (4. August 2018, 05:47)


Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 284

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

786

Donnerstag, 9. August 2018, 18:59

Wenn man Uri Gellers Lebenslauf liest, schaut's doch sehr nach einem selbstverliebten Illusionisten aus.
Man könnte tatsächlich darüber spekulieren, ob er vielleicht irgendwann selbst damit anfing, sich einzureden, dass er n paar "Kräfte" hätte. Ich mein, er weiß oberflächlich wie er den Kram macht, aber vielleicht ist er Narzisst.
Gut, er ist aber auch bekannt dafür, z.B. seinen Löffeltrick zu verweigern, wenn er nicht seine eigenen Löffel benutzen darf.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 322

  • Private Nachricht senden

787

Samstag, 11. August 2018, 13:18

Hier die Unterlagen, die vom CIA bezüglich der SRI Untersuchung von Geller's Fähigkeiten gemacht wurden und freigegeben sind:

https://www.cia.gov/library/readingroom/…100480003-3.pdf

Was in den Beschreibungen auffällt, dass die Untersuchenden Uri Geller zugetan waren. Außerdem gibt's verschiedene Erklärungen, wie er während der Untersuchungen mithilfe oder zumindest mit WIssen der Untersuchenden betrogen haben könnte:

https://en.wikipedia.org/wiki/Uri_Geller#Scientific_testing



Fakt ist aber nun mal auch, dass das CIA an Uri Geller und die Untersuchung bestimmter übersinnlicher Fähigkeiten zur Fernwahrnehmung interessiert war, siehe allgemein das Projekt Stargate des CIA:

https://www.cia.gov/library/readingroom/collection/stargate



Auch wurde Uri Geller wohl schon frühzeitig vom Militär in Israel angeworben, aufgrund seiner übersinnlichen Fähigkeiten, was er nutzte um in den Mossad zu gelangen:

http://www.urigeller.com/uri-gellers-world-strange/

https://isgp-studies.com/bio-of-uri-geller#mossad-ties



Nun kann man streiten, inwiefern die Untersuchungen paranormaler Fähigkeiten vom CIA wirklich ernst genommen wurden oder diese Option einfach aus einer rationalen Bewegung heraus untersucht wurden, weil falls es solche Fähigkeiten tatsächlich geben sollte, wäre das schon immens von Vorteil.

Wenn sich nun aber auch herausstellen würde, dass es tatsächlich irgendwie geartete übersinnliche Fähigkeiten gäbe, wie würde so ein Geheimdienst, der bei der Untersuchung massiv mit beteiligt war wohl reagieren? "Ja klar, Uri hat übersinnliche Fähigkeiten und kann sie bewusst für die Aufklärung nutzen." So sicherlich nicht.

Auch scheint Uri Geller ja schon sehr lange geheimdienstliche Verbindungen zu besitzen und deshalb sollte die Figur Uri Geller in der Gesamtheit unter diesem Aspekt betrachtet werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Knurzhart« (11. August 2018, 13:35)


Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 284

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

788

Samstag, 11. August 2018, 15:20

Geller wurde auch mal in Israel verklagt, weil er übersinnliche Kräfte vorgeheuchelt hat.
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Truth_About_Uri_Geller
Es ist halt aber wirklich ein Ding, dass Geller in seiner Karriere selbst n paar Wissenschaftler aufs Kreuz gelegt hat. Die 60er und 70er waren ne wilde Zeit. Auch weiß man, dass auch Russen, Nazis und Amis alle vorsichtshalber paranormale Kriegsführung untersucht haben.
Das ändert wenig dran, dass es weiterhin keinen Geller-Feat gibt, der nicht sehr leicht reproduzierbar ist, und dass Geller sich stets verweigert, außerhalb seiner eigenen Bedingungen irgendwas vorzuführen, selbst den Löffel-Trick. Außerdem klagt der Mann halt wie bescheuert alles weg, was ihm an den Kragen gehen könnte. In der Hinsicht ist es lustig, wie oft er bereits gegen Randi geklagt und verloren hat.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Ungläubiger

Nachwuchsvampir

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Juli 2018

Wohnort: BRD/NRW/Eifel

  • Private Nachricht senden

789

Montag, 13. August 2018, 14:12

Vieleicht spielt Uri der Welt nur vor, dass er nichts drauf hat aus reinem Selbstschutz vor Ausbeutung seiner Fähigkeiten - obwohl er aber genau das möchte - berühmt sein und sich der Welt präsentieren als Wunderkind. Ich denke wie Du, Rönin, dass Uri zu Zeiten seines Outcomings einfach Glück hatte, dass Übersinnliches hoch im Kurs war und nur wenig Forschung in diesem Bereich betrieben wurde. :D Die Welt verlangte nach Uri Geller.

Heute ist man da wesentlich kritischer. Ich stelle auch fest, dass fast ausnahmlos junge Leute auf den Zug der Esoterik aufspringen, was einer blühenden Fantasie und überschäumenden Hormonen geschuldet ist - kenne ich auch von meiner Jugend. Im Alter wird man dann doch ruhiger und hinterfragt mehr die Dinge ;) Ich hoffe, die CIA ist mittlerweile erwachsen geworden.
Mir fällt gerade noch ein , dass letzten Freitag im "Kölner Treff" (WDR) Jan Becker, Gewinner von "the next Uri Geller", zu Gast war und seine Gabe zum Besten gab.
Er konnte Gegenstände erspüren mit seiner Hand - dazwischen befanden sich aber 10 - 80 cm Luft. Seine Augen waren demonstrativ total abgedeckt durch mehrere Lagen schwarzes Tape.

Nichts soll abgesprochen sein, sonst wären die Moderatoren Lügner sowie auch Herr Becker.

Tut mir leid, aber ich kann das nciht glauben, Gegenstände erspüren zu können durch Mikrowellen oder Magnetwellen :nerd:. Oder kann unser Tastsinn solche Wellen doch ertasten, dafür müßte man sie erst einmal aussenden können :?:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 052 | Hits gestern: 35 318 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 204 920 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03