Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

346

Freitag, 7. Dezember 2012, 10:24

Ralph reicht's:
Vergesst die Avengers, vergesst Dark Knights Rises, das hier ist der Film des Jahres!
Klar, er kommt Emotional nicht ganz an Wall-E und Toy Story 3 ran, aber kurz dahinter steht er. Einer der besten Animationsfilme. Die Story in ihren Grundzügen ist natürlich altbekannt, jedoch sorgen die die Umsetzung, Details und auch ein paar Twists für ordentlich Spannung.
Beeindruckend ist hier besonders die Animation: die einzelnen Welten (Games) sind so stilisch und natürlich klischeebehaftet gestaltet, dass man nur staunen kann. So entstehen auch extreme Kontraste: Die Welt von "Heros Duty" ist dabei eine düstere, postapocalyptische Techniklandschaft, bei "Sugar-Rush" ist alles so quietschbunt und voller Süßigkeiten, dass man nur vom Zusehen Diabetis bekommt und in Ralph's heimatwelt ist alles eckig (Pixel). Auch die Animationen der Figuren spiegeln sich dort wieder, vor allem die Bewegungsabläufe, die ihrem Alter, und den Spielen aus denen sie stammen, entsprechen. Teilweise werden die Bewegungen dann durch Spieletypische Geräusche hinterlegt.
Punktabzug gibts von mir lediglich für die Deutsche Synchro, welche bei den Hauptcharakteren nicht unbedingt perfekt passt.
Die stärke des Films liegt jedoch in den Jokes, Witzen und Anspielungen. Kinder werden über die lustigen Figuren lachen, aber für Erwachsenen (die, welche mit den Spielautomaten und alten Konsolen aufgewachsen sind) ergeben sich so viele geniale Momente. Die Anspielungen werden einem im Dauerfeuer um die Ohren gehauen, ich hab im Kino Tränen gelacht. Wer glaubt im Trailer schon die Besten Witze gesehen zu haben, der kennt nur die Spitze des Eisberges.
Selbst die 3D-Animation ist bei diesem Film angebracht: es gibt zwar keine Objekte, die auf einen Zufliegen, aber die Tiefenschärfe ist der Wahnsinn. Besonders in Heros Duty und bei den Wechseln von 2D-Welt auf 3D-Welt.

Und wenn das Alles jetzt noch nicht Grund genug wäre, um sofort ins Kino zu stürmen, gibts trotzdem noch das i-Tüpfelchen: der Kurzfilm vor dem eigentlichen Hauptfilm: ein in Schwarz-Weiß gehaltener (bis auf einen Einzigen roten Farbtupfer) Animationsfilm. Es wird kein Wort gesprochen, nur die Bilder und die wunderschöne musikalische Untermalung tragen die Handlung. Dafür ist das ganze dann so schön und emotional, dass man sich mal die Träner wegdrücken muss.

Fazit: Warum lest ihr das hier noch?! Geht ins Kino!
Diesen Film muss man gesehen haben! Aber für ganz kleine Kinder ist er nicht unbedingt geeignet, da einige Stellen doch ziemlich gruselig sind...

10/10 Cy-Bugs!

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

MCVader

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

347

Freitag, 7. Dezember 2012, 11:39

Dead Space Aftermath
wie bei den Spielen war der erste um längen besser
Alles im Leben hat seinen Preis. Auch wenn nicht jeder die Zusammenhänge versteht.

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

348

Freitag, 7. Dezember 2012, 21:43

'So finster die Nacht'
Sehr geiler Film. Is die Verfilmung von nem eher mittelmäßigem Roman, aber sehr sehr sehenswert. Es geht in groben Zügen um nen Außenseiter. Ein kleiner Junge der sich mit einer Vampirin anfreundet. Alles ist sehr düster und sehr hart gehalten.
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

349

Samstag, 8. Dezember 2012, 10:30

The Tortured 7/10

Die Story ist schnell erzählt: Das einzige Kind eines Ehepaares wird entführt. Die Ehe scheint zu zerbrechen unter dem Stress und das Kind kann nur noch tot geborgen werden. Als die Eltern erfahren, dass sie Strafe für den Kindermörder so niedrig ausfällt, entführen sie den Mann und foltern ihn.

Zwar hat der Film so zwischendurch seine Länge, aber die Folterungen werden dermaßen kaltherzig ausgeführt, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.
Das Ende, das der Zuschauer nie erwartet, ist wie ein Schlag in die Magengrube. :shock:

Von der DE-VÖ würde ich abraten, weil diese geschnitten ist.
Bei Interesse lieber dann zur UK-VÖ greifen
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Corvus Corax

Geisterjäger

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2009

Wohnort: Oldenburg, Niedersachsen

Danksagungen: 503

  • Private Nachricht senden

350

Samstag, 8. Dezember 2012, 12:50

@ Jagd Elite: "So finster die Nacht" hat mir mein bester Freund empfohlen und ich finde ihn wirklich super! =)

@ Dark Moon: Bestimmt ist der eigene Mann das am Ende gewesen und die Frau hat ihm auch noch beim Foltern eines unschuldigen geholfen.
Zumindest kann ich mir das Ende so vorstellen. Ich werd's mal gleich überprüfen und schauen, ob ich richtig geraten hab. ;)
Werd aber nicht rumspoilern, keine Angst. :D

Liebe Grüße, Sina



EDIT: :shock: Okay. Mit diesem Ende hab ich absolut nicht gerechnet! Das ist richtig richtig hart! Der Film bringt einen wirklich zum Nachdenken... :?
"Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."
-Edgar Allan Poe

"Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."
-Volker Pispers

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Corvus Corax« (8. Dezember 2012, 15:33)


Lexidriver

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

351

Sonntag, 9. Dezember 2012, 01:16

Zuletzt geshen: The Tortured wegen dem Post von Dark Moon.

Naja, eher lau, und das Ende war mir klar als der Typ nicht im Auto lag sondern draußen, aber mehr wird da nicht erzählt.
Nett für ziwschendurch aber jetzt auch nichts das man mal gesehen haben muss.

@ Darm Moon
Warum muss es der UK-Import sein, hier in Ö hab ich bis jetzt noch alles Uncut bekommen.
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Corvus Corax

Geisterjäger

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2009

Wohnort: Oldenburg, Niedersachsen

Danksagungen: 503

  • Private Nachricht senden

352

Sonntag, 9. Dezember 2012, 15:21

Ich finde schon, dass man den mal gesehen haben sollte =/
Mir gefällt er!

Ja, ich bestell auch immer aus Österreich. Ist vor allem auch billiger als aus UK.

Liebe Grüße, Sina
"Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."
-Edgar Allan Poe

"Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."
-Volker Pispers

Galrath

Poltergeist

Beiträge: 19

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

353

Montag, 10. Dezember 2012, 06:59

No Country for Old Men, der definitiv beste Film aller Zeiten!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ltkilgor (22.12.2012)

Corvus Corax

Geisterjäger

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2009

Wohnort: Oldenburg, Niedersachsen

Danksagungen: 503

  • Private Nachricht senden

354

Sonntag, 16. Dezember 2012, 07:53

Gestern Der Hobbit geguckt.

Ich finde ihn jetzt nicht ganz so gut, wie Herr der Ringe, aber er gefällt mir!
Ich habe vorher gar nicht gewusst, dass es wieder ein Dreiteiler wird. :ratlos: Daher war ich ein wenig enttäuscht, als die Story mitten im Geschehen endete.
Ich hoffe, ich muss jetzt nicht wieder zwei weitere Jahre warten, bis ich den Film durchhabe... 8|

Liebe Grüße, Sina
"Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."
-Edgar Allan Poe

"Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."
-Volker Pispers

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

355

Sonntag, 16. Dezember 2012, 11:33

So weit ich weiß, kommt der 2. Teil Ende nächstes Jahr. Ich warte eh bis der in der Videothek auf Blue Ray kommt.

Gestern gesehen Dragone Age Dawn of the Seeker, ein Animationsfilm, es ist die Vorgeschichte von der Sucherin Cassandra, die im Videospiel Dragone Age II den Zwerg Varick verhört.

Davor Prometheus, Star Trek meets Alien, bin ich froh daß ich nicht wegen dem langweiligen Film im Kino war.

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 216

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

356

Freitag, 21. Dezember 2012, 12:30

REC 3 Genesis

Wo man 1 und 2 noch als "serious Shit" gekauft hat, wirkt Teil 3 eher wie eine Splatterkomödie.
Ein bisschen wie Shawn of the Dead.
Nette Unterhaltung, bei der man nebenbei bügeln kann.
Alles ist Hase.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (21.12.2012)

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

357

Samstag, 22. Dezember 2012, 19:48

also der 3. war am besten, weg vom pseudodokumentaryschund zurück zum Horrorfilm.

Zuletzt The Echo gruselig ja aber aber als sich der Grund vom Spuk herrausstellte wurde es kitschig.

fearyou

Nachwuchsvampir

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 3. November 2010

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

358

Sonntag, 23. Dezember 2012, 09:33

Bezüglich der [REC]-Reihe bleibt Teil 1 einfach ungeschlagen, der Rest ist zu abgefahren. Ich habe mir eigentlich gewünscht, dass es ein Singlefilm bleibt, schade.
Zuletzt geschaut: Bowling for Columbine, super Ding!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dazee (15.02.2013)

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

359

Montag, 24. Dezember 2012, 16:12

"Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Ziemlich geiler scheiß wie ich finde. Ich hab, natürlich, das Buch gelesen und hatte befürchtet das der Film viel weg lässt oder einfach eine enttäuschung wird. ABER man kann den Film wirklich anschauen, ganz viel viel wurde Wort für Wort aus dem Buch übernommen. Sehr zu empfehlen für alle Herr der Ringe Fans.

Ich warte jetzt sehensüchtig auf Teil II und Teil III und ich hoffe das das Sillmarillion auch noch verfilmt wird, wobei ich befürchte das dass wohl nie passieren wird.
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

360

Freitag, 28. Dezember 2012, 11:02

Zuletzt geshen: The Tortured wegen dem Post von Dark Moon.

Naja, eher lau, und das Ende war mir klar als der Typ nicht im Auto lag sondern draußen, aber mehr wird da nicht erzählt.
Nett für ziwschendurch aber jetzt auch nichts das man mal gesehen haben muss.

@ Darm Moon
Warum muss es der UK-Import sein, hier in Ö hab ich bis jetzt noch alles Uncut bekommen.

Zu deiner Frage: Weil ich nicht mit Sicherheit weiß, ob dieser Film im DE Sprachraum ungeschnitten verfügbar ist. Soviel ich weis ist er nur in der Cut-Fassung zu bekommen.
Daher der Hinweis.

mit meinem Mann geschaut:

"Die Tore der Welt" (BD) 7/10

..ist eine Verfilmung nach dem Roman vonKen Follett. Die Handlung spielt im Mittelalter, genauer gesagt im 14. Jh.
Die englische Krone zieht in den verhängnisvollen 100-jährigen Krieg gegen Frankreich und stürzt das eigene Volk in unbeschreibliche Not. Darüber hinaus bricht der "schwarze Tod" (die Pest) über die Menschen herein.

Der 4-Teiler ist recht interessant und beleuchtet das Leben im späten Mittelalter.
lg Dark Moon
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 851 | Hits gestern: 19 222 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 567 677 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03