Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Exodus

Professional Wizard

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Wohnort: Großherzogtum Baden

Danksagungen: 838

  • Private Nachricht senden

631

Freitag, 12. Dezember 2014, 19:37

Interstellar. Und ich mochte ihn nicht wirklich.

Und bevor der Vorwurf kommt: Doch, ich habe ihn kapiert. Ich hatte 2 Semester Astrophysik und verstehe die Wissenschaft im Film. Daher sind mir auch etliche Ungereimtheiten aufgefallen. Optik und Sound sind zwar göttlich, die Story ist zunächst auch spannend, verliert aber gegen Ende stark an Substanz und wird löchrig. Am meisten stört mich aber, dass er endlos dämlich aufgelöst wird.

85% brilliant, 15% unglaublich riesiger Mist.

Endnote 4-

Gruß

Exo
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
-- George Bernard Shaw

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

632

Samstag, 13. Dezember 2014, 02:34

Ronal,der Barbar
Guter Film. Muss man nicht mal unbedingt in 3D sehen, aber ein paar stellen lohnen sich in 3D. ;)




Zuletzt gesehen:

Stille Nacht


Schöner Film für Weihnachten. Es geht um den Pfarrer, der den Text zum Lied "Stille Nacht" geschrieben hat, aber zu der Zeit wurde noch auf Latein gepredigt. Er wollte es ändern und auf deutsch predigen, damit die Menschen die Predigten auch verstehen.

Lohnt sich. Ist aber ein "stiller" Film.

9/10 Kneipenchören

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

633

Sonntag, 14. Dezember 2014, 04:35

Scream 4
Ich liebe die Scream-trilogie
Endlich habe ich jetzt teil 4(prime sei dank)sehen können.Im grossen und ganzen ist es das was ich wollte
Ghostface schlitzt wieder.jedoch kommt es nicht an die Storytwists der Trilogie ran,auch wenn ich nicht so mit dem Ende gerechnet habe-trotzdem,immer noch gut
7 von 10 Ghostfaces

Zitat

Guter Film. Muss man nicht mal unbedingt in 3D sehen, aber ein paar stellen lohnen sich in 3D

Gut abee hab mich auch ohne 3-d köstlich amüsiert
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Kassiopeia

Spukhausbewohner

    Deutschland

Beiträge: 233

Danksagungen: 86

  • Private Nachricht senden

634

Sonntag, 14. Dezember 2014, 16:41

Heute tagesaktuell: Dark Skies- Sie sind unter uns

http://www.filmstarts.de/kritiken/206920.html

Der Film hat mir echt sehr gut gefallen...spannend bis zum Schluss und nie langweilig. Fünf Sterne.
"Man sollte nicht alles zu ernst nehmen, vor allem nicht sich selber."

Es ist schön an etwas zu glauben und nicht nur das- sich fast sicher zu sein- dass dieser Glaube Wirklichkeit ist.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

635

Sonntag, 14. Dezember 2014, 18:30

Kenne nur die Dark Skies-Serie
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 826

Danksagungen: 617

  • Private Nachricht senden

636

Montag, 15. Dezember 2014, 09:36

Habe mir am Wochende endlich die Neon Genesis Evangelion 1.01 "You are (not) alone" DVD geholt...hach...pure Nostalgie und nur echt auf japanisch mit deutsch/englisch Sub...großartig. Ich bereue es mir nicht auch gleich 2.22 und 3.33 geholt zu haben...
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

637

Freitag, 19. Dezember 2014, 00:00

zuletzt gesehen

Paranormal Activity




Der Film handelt von einem jungen Paar, Katie und Micah, das von einerdämonischen Präsenzim eigenen Haus verfolgt wird. Das Bild des Films besteht dabei ausschließlich aus den Einstellungen der Kamera des Paares, die zur Aufzeichnung der Geisteraktivitäten aufgestellt wurde




Guter Schockerfilm 9 von 10




Paranormal Activity-Tokio Nights




Koichi und seine Schwester Haruka leben zusammen mit ihrem Vater in einem abgelegenen Haus in der Nähe von Tokyo. Da ihr Vater die meiste Zeit unterwegs auf Geschäftsreise ist, muss sich Koichi um seine Schwester kümmern, die während einer Amerikareise einen Autounfall hatte und nun im Rollstuhl sitzt. Doch seit Harukas Rückkehr aus den Staaten ereignen sich seltsame Dinge im Haus. Koichi beschließt der Sache auf den Grund zu gehen, als die unerklärlichen Vorfälle immer drastischere Ausmaße annehmen. Er installiert heimlich eine Kamera, um alles, was während seiner Abwesenheit im Haus vor sich geht, zu filmen. Was der junge Mann dann zu sehen bekommt, geht über seine Vorstellungskraft hinaus. Ganz allmählich scheint sich ein schlimmer Verdacht zu bestätigen




Fängt etwas lahm an ,steigert sich dann aber

7 von 10




Zurück in die Zukunft 2

Koichi und seine Schwester Haruka leben zusammen mit ihrem Vater in einem abgelegenen Haus in der Nähe von Tokyo. Da ihr Vater die meiste Zeit unterwegs auf Geschäftsreise ist, muss sich Koichi um seine Schwester kümmern, die während einer Amerikareise einen Autounfall hatte und nun im Rollstuhl sitzt. Doch seit Harukas Rückkehr aus den Staaten ereignen sich seltsame Dinge im Haus. Koichi beschließt der Sache auf den Grund zu gehen, als die unerklärlichen Vorfälle immer drastischere Ausmaße annehmen. Er installiert heimlich eine Kamera, um alles, was während seiner Abwesenheit im Haus vor sich geht, zu filmen. Was der junge Mann dann zu sehen bekommt, geht über seine Vorstellungskraft hinaus. Ganz allmählich scheint sich ein schlimmer Verdacht zu bestätigen




Mein Lieblingsfilm aus der ZIDZ-Reihe

10 von 10
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 280

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

638

Freitag, 19. Dezember 2014, 00:07

Zurück in die Zukunft 2

Koichi und seine Schwester Haruka leben zusammen mit ihrem Vater in einem abgelegenen Haus in der Nähe von Tokyo.
Zurück in die Zukunft hatte ich anders in Erinnerung. :nerd:

Paranormal Activity fand ich alle scheiße; der einzige der geht, ist The Marked Ones.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

639

Freitag, 19. Dezember 2014, 00:59

ja die Maus hatte das wohlirgendwie nicht kopiert und ich habs jetzt erst gemerkt,hier also nochmal

Zurück in die Zukunft 2

Der Film erzählt die Geschichte von Marty McFly, der mit dem befreundeten Wissenschaftler Dr. Brown per Zeitreise in das Jahr 2015 aufbricht, um dort einen Vorfall zu verhindern. Dabei gerät die Zeitmaschine, ein umgebauter DeLorean-Sportwagen vom Typ DMC-12, für kurze Zeit unter die Kontrolle von Biff Tannen, der dadurch eine alternative Gegenwart herstellt.
Mein Lieblingsfilm aus der ZIDZ-Reihe

10 von 10

Zitat

der einzige der geht, ist The Marked Ones

Den habe ich auch noch auf meiner Liste
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

femshep

unregistriert

640

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:04

Neulich mal wieder "Falling Down - Ein ganz normaler Tag" gesehen.

Der vielleicht beste Film von Michael Douglas, weil er genau das aufzeigt was in uns allen schlummert.

Will gar nicht so viel zur Handlung sagen, es geht im Prinzip um den Otto-Normal-Bürger der durchdreht (auch wenn im Laufe des Filmes versucht wurde die Rolle der Hauptperson Foster bereits ein ungewöhnlich gewaltbereites Potential überzustülpen) und eine Schneise der Zerstörung auf seinem Weg nach sich zieht, obwohl er nur seine Tochter zu ihrem Geburtstag besuchen will.

Ob er nun im einen überteuerten Laden dafür sorgt das die Preise gesenkt werden oder in einem Fastfood-Restaurant durchsetzt das er bekommt was er will, im Prinzip zeigt er genau das auf was wir alle kennen. Vorneherum sind alle furchtbar nett heutzutage, aber hinten rum behandelt man uns wie Ärsche.

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

641

Samstag, 20. Dezember 2014, 08:07

Zurück in die Zukunft 2

Der Film erzählt die Geschichte von Marty McFly, der mit dem befreundeten Wissenschaftler Dr. Brown per Zeitreise in das Jahr 2015 aufbricht, um dort einen Vorfall zu verhindern. Dabei gerät die Zeitmaschine, ein umgebauter DeLorean-Sportwagen vom Typ DMC-12, für kurze Zeit unter die Kontrolle von Biff Tannen, der dadurch eine alternative Gegenwart herstellt.
Mein Lieblingsfilm aus der ZIDZ-Reihe

10 von 10
ZidZ 2 fand ich den schlechtesten Film der Reihe. Liegt aber vielleicht an Biff.



Neulich mal wieder "Falling Down - Ein ganz normaler Tag" gesehen.

Der vielleicht beste Film von Michael Douglas, weil er genau das aufzeigt was in uns allen schlummert.
Nicht für mich der beste Film mit ihm. Ich finde "The Game" besser. Aber die Bazooka-Szene fand ich bei "Falling Down" gut oder besser gesagt witzig ;) .
Als Filmtipps, wenn man Douglas-Fan ist sind noch erwähnenswert:
- Ein ungleiches Paar
- Wall Street (ein Klassiker ohnehin, aber den neuen "Wall Street" braucht man nicht unbedingt schauen)
- Last Vegas
(Den erstgenannten Film muss ich wieder schaun, wenn ich ihn mal wieder auftreibe. Filmzitat: "Ist das ein Hüftbeutel?" :) )


Zuletzt gesehen:
Ratatouille (3D)

Hab nicht mal gewusst, dass es ihn mittlerweile in 3D gibt. Nur über Lovefilm mitbekommen. Werd ich bestellen, weil ich langsam die DVDs ein wenig dezimieren will und kann dann die DVD verscherbeln.

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

642

Dienstag, 3. Februar 2015, 16:44

Ouija - Spiel nich mit dem Teufel

und

The Ouija-Experiment


Ouija ist wohl wieder inn, wobei letzterer aus 2011 stammt und der andere aus 2014. Beide sind empfehlenswert, wenn man auf das Genre steht und billigen Horror mag. Von der Story gibt es kaum Unterschiede. Der eine ist Wackelkamera, der andere nicht. Und in beiden Filmen gelten zur Benutzung des Ouija dieselben Regeln, die man aus dem Internet kennt.

Kurzweilige Unterhaltung.

Für beide 7/10 verbrannten Brettern.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

643

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:17

Batman !(mit michael keaton)
Noch immer der beste Batman für mich-ein schönes Batmobil,der Joker sit so wie er sein soll,und die Stadt ist im Gothic-Style-super
10 von 10 Fledermäusen
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 280

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 878

  • Private Nachricht senden

644

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:27

der Joker sit so wie er sein soll
Nicholsons Joker ist nicht schlecht, unterscheidet sich aber schon erheblich von dem aus den Comics; nicht nur bezüglich des Aussehens. Den besten Joker liefert Hamill ab.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

645

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:50

Zitat

unterscheidet sich aber schon erheblich von dem aus den Comics;

Find ich irgendwie überhaupt nicht,in beiden ist er extrem durchgeknallt.Hamill hat in den Arkham Spielen auch einen guten Joker,ja
PS der Film Batman 1 war auch Bob Kanes Traum,wie er ihn immer auf die leinwand bringen wollte,den Joker mit Nicolson zu besetzen war ebenfalls Bobs Idee
Wo unterscheiden die sich denn äusserlich?haben doch beide grüne Haare und sind geschminkt
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mister x« (3. Februar 2015, 18:00)


Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 18 173 | Hits gestern: 35 708 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 150 249 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03