Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dragonhunter

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

121

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:59

Loch nessi

Ich glaube dass es vielleich einmal ein Monster von Loch ness gegeben hat aber ich glaub das ist schon tot. :D :D :D
Chuck Norris braucht keine Uhr, er bestimmt wie spät es ist.

atwa

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 29. April 2007

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

122

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:02

Warum bist du dir da so sicher :) ?

Vielleicht gibt es ja mehrere Exemplare, die sich vermehren.
It has been said that something as small as the flutter of a butterfly's wing can ultimately cause a typhoon halfway around the world.
- Chaos Theory

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

123

Freitag, 18. Mai 2007, 06:20

auf die dauer wär da sonscht ne ziemliche inzucht, oder? :?
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

Periphalos

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2006

Wohnort: Boorsom City, Mars

  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 18. Mai 2007, 06:46

Zitat

Vielleicht gibt es ja mehrere Exemplare, die sich vermehren.

Ohne das die jemand gesehen hat? Mehrere Exemplare würde doch zwangsläufig bedeuteten das Sichtungen von Nessie mehr oder weniger an der Tagesordnung wären.
Hier könnte Ihre Werbung stehen !!

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 18. Mai 2007, 13:54

jennau :)
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

Dämonia

Nachwuchsvampir

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 10. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

126

Donnerstag, 31. Mai 2007, 23:38

Ich habe hier ein Video, das ich heute entdeckt habe, ich kann es mir leider nicht ansehen... :( Scheint aber interessant zu sein.
Ich möchte es euch auf jeden Fall nicht vorenthalten.

Neues Amateur-Video von Nessie!
Kann mir einer sagen, was das ist? http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=6&t=8982&p=192438#p192438

1blackdragon1

unregistriert

127

Freitag, 1. Juni 2007, 09:25

Naja, viel kann man auf dem Video mal wieder nicht sehen :(
Ich denke, daß könnte alles mögliche sein, z.B. auch ein Biber oder ein Fisch der Nahe der Wasseroberfläche schwimmt. Der lange Schatten am Anfang des Videos - könnte das auch ein Schatten von verschiedenen Strömungen oder von Wind sein, der mal übers Wasser huscht?
Was denkt ihr über dieses Video? An gefaktes denke ich jetzt mal auch nicht, dann hätte man sich eventuell mehr Mühe gegeben, den auftauchenden Kopf spektakulärer in Szene zu setzten.

Mystery Jack

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2005

  • Private Nachricht senden

128

Freitag, 1. Juni 2007, 10:00

Also es sieht schon nach einem ziemlich langem ETWAS aus, das sich da im Wasser voranschlängelt.... Aber ob es sich dabei um das Monster von Loch Ness handelt scheint dann doch sehr vage...
Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
indischer Freiheitskämpfer

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

129

Freitag, 1. Juni 2007, 11:44

könnte auch ein treibender Baumstamm oder anderes treibgut sein ...?!jedenfalls zeigt es keinerlei Lebenszeichen die auf ein lebewesen deuten könnten

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

130

Freitag, 1. Juni 2007, 13:18

@ atwa

Man hat aber nur einen Nessi gesehen und nicht 2 Geschweige den ob es überhaupt einer war.Deswegen denke ich nicht das der sich vermehrt hat sonst würden eigentlich Heute noch Augenzeugen wieder Berichten das sie was gesehen haben.

atwa

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 29. April 2007

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

131

Freitag, 1. Juni 2007, 14:34

Zitat

Man hat aber nur einen Nessi gesehen


Und der wurde markiert, um ihn von anderen Kreaturen auseinanderhalten zu können? Und auf den ganzen verpixelten Bilder, wo diese "Kreatur" zu sehen ist, erkennt man ein und das selbe Lebewesen? Also ich denke du verstehst, auf was ich hinaus will Heffernan. :)

Also falls es Nessi gibt, muss es mehrere geben, wie soll denn ein Tier Millionen Jahre alt werden?
It has been said that something as small as the flutter of a butterfly's wing can ultimately cause a typhoon halfway around the world.
- Chaos Theory

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

132

Freitag, 1. Juni 2007, 17:26

Nein ich weiß ist ja ganz unmöglich aber ob es wirklich ein Nessie damals war konnte bis Heute nicht Bewiesen werde. :wink:

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

133

Freitag, 1. Juni 2007, 17:31

Also ich hab auf den ersten blick nessie gesehn, eigentlich hab ich gedacht, dass nessie seit einiger zeit ausgestorben is :)
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

134

Freitag, 1. Juni 2007, 18:45

:lol: :lol:

kappi1974

Poltergeist

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

Wohnort: Nordenham/ Landkreis Wesermarsch

  • Private Nachricht senden

135

Freitag, 1. Juni 2007, 19:17

Bin auch ziemlich skeptisch ob das ein Saurier sein könnte.Es müssten ja ne Menge davon im Loch Ness leben,wie sonst sollten die dort über Millionen von Jahren überlebt haben???
Ich persönlich tippe auf nen Conger-das ist ein Meeresaal der gewaltig groß werden kann.
Hab vom Bilder hochladen leider keine Ahnung sonst hätte ich euch ein Bild von dem Aal zeigen können,seht einfach mal im Internet nach!!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 169 | Hits gestern: 2 707 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 402 906 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03