Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 24. November 2009, 21:45

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

@ Chinsko

NOCH ist es ja auch keine nacht *muahahahahhhhh :mrgreen:

Das war es was mir nicht einfiel ^^ Der letzte Pfiff fehlte wirklich. Allerdings kann ich nicht sagen was sie hätten noch machen/zeigen können das den letzten Pfiff hätte geben können :roll:

lG :winks:
***Das Leben ist ein Fischfurz***

Chinsko

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 21. Februar 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 24. November 2009, 21:51

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Zitat von »"Arcordia"«

Allerdings kann ich nicht sagen was sie hätten noch machen/zeigen können das den letzten Pfiff hätte geben können

Na dafür gibt es ja die Drehbuchautoren.Das ist deren Job uns zu begeistern^^.

Ps: ich wünsch dir ne schaurige Nacht :mrgreen:
“Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot und ein Kommunist, aber er ist kein Porno-Star!”

Grandpa Simpson

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 24. November 2009, 22:39

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Also ich muss gestehen mir hat der Film sehr gut gefallen und fand es sehr Gruselig werde ich mir auf DVD holen.Ich bin ganz besonders auf die Alternativen Enden gespannt die es auf der DVD geben wird.

Lilaea

Poltergeist

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 22. September 2008

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 25. November 2009, 01:42

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Habe den Film gerade gesehen und kann mich nicht entscheiden, ob ich ihn super oder... nicht super finde!

Da ich vorher noch nicht sehr viel über PA gehört/gelesen etc. habe, bin ich vielleicht gerade deshalb nicht mit "überspannten" Erwartungen in den Film gegangen. Ich habe einfach einen Low Budget-Psycho-Horror-Grusel alá Blair Witch und Konsorten erwartet und bin nicht sehr enttäuscht worden. Wer allerdings herumspritzende Spezialeffekte erwartet, sollte seine Euros in einen anderen Kinosaal tragen... Der Film spielt mit der Phantasie des Publikums, baut darauf, daß man als Zuschauer gewillt ist, sich völlig in die beiden Hauptdarsteller hinein zu versetzen. Stellt man sich nämlich die Frage: "Was geht in meiner Wohnung vor, wenn ich schlafe" (Wahrscheinlich nichts, aber wer weiß?), bekommen die Bilder eine ganz andere Dimension.

Allgemein gesprochen: Die Kameraführung, die Dialoge (und das gesamte Drumrum, "wahre Geschichte" etc.) wirken sehr authentisch, die Haupdarsteller erfrischend "normal". Allerdings...

Ein kleiner Wermutstropfen, weil doch etwas unrealistisch: Was denken die sich dabei, ständig in den dunklen Flur zu rennen, wenn's rumpelt? Wenn ich was seltsames höre, wäre mein erster Gedanke LICHT!!! Und wenn ich am Morgen Spuren finde (!) oder mein Videomaterial sichte, dann könnte ich im Leben nicht nochmal in diesem Bett schlafen! Ab ins nächste Hotel und den Hellseher/Geisterbeschwörer nicht mehr aus dem Haus lassen, oder (da er sich ja zu fürchten scheint^^) ihn dazu bringen, mit ner ganzen Busladung Ghostbusters bei mir anzurücken!

Aber was heißt schon unrealistisch: Ich war noch nie in einer solchen Situation, wer weiß, wie ich reagieren würde? Mein Freund definitiv so wie Micah im Film. Ungläubig, neugierig, skeptisch würde er erstmal die Wohnung mit Technik zupflastern, bis er es endlich glauben würde. Und wenn ich hysterisch schreie, sich als erstes die Kamera schnappen, bevor er mir zu Hilfe eilt ...und die Spinne entfernt :)

Alles in allem werde ich, obwohl mir solche Filme normalerweise sehr nachgehen, heute Nacht trotzdem gut schlafen können.

...Hoffentlich...

In diesem Sinne: Ein Hoch auf die Phantasie!

Conina
"Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte"

Alberto Moravia

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 216

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 28. November 2009, 23:53

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Ich hab ihn grad gesehen und hab mich noch nie so gelangweilt.. ohne mist...
ich bin ein schisshase vor dem herren und bwp kenn ich nur aus erzählungen und der geräuschkulisse, weil ich n kissen vorm gesicht hatte, aber der film is einfach nur grottig langweilig...

zwischendurch hab ich mich sogar gefragt ob das lediglich n überlanger vorspann ist... :shock:

edit: tolle rezension rainer... :)

nochmal edit: ich habe btw den mit dem alternativen ende gesehen...
Alles ist Hase.

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 29. November 2009, 23:03

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Btw,

Es gibt ja zwei Versionen des Endes. Um hier denen die es noch nicht gesehen haben nicht den Film zu vermiesen stell ich die Frage mal so: Findet ihr das Ende mit oder Ohne Polizei besser?

Ich finde das ohne Polizei besser wenn ich ehrlich bin, das passt mehr zum "Horror"-Genre. das Andere ist mehr Thriller oder Krimi like.

JE
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 216

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 29. November 2009, 23:16

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

yep dem stimmt ich zu... es passt nich rein..
Alles ist Hase.

chrislahe

Poltergeist

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 30. November 2009, 02:57

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Finde das Ende mit der Polizei viel besser und authentischer.
Wie er gegen die Kamera "geworfen" wird kam etwas "naja" rüber.

So einen Film sollte man nich im Kino gucken finde ich... lieber Zuhause mit jemandem zusammen und nen schön gruseligen Abend machen.
>>>Find your way<<<

littleCaitlin

Bermudadreieck-Umflieger

    Österreich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Danksagungen: 14

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 30. November 2009, 04:14

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Ich hab den Film auch gesehen und ich muss sagen, ich fand ihn besser als blair witch project. außerdem muss ich Lilaea Recht geben. PA ist ein Film, auf den man sich einlassen muss.

Zitat

Stellt man sich nämlich die Frage: "Was geht in meiner Wohnung vor, wenn ich schlafe" (Wahrscheinlich nichts, aber wer weiß?), bekommen die Bilder eine ganz andere Dimension.

trifft es ziemlich genau ;)

Zum Thema alternatives Ende: ich finde das Ende ohne Polizei auch besser.

Zitat

Ich finde das ohne Polizei besser wenn ich ehrlich bin, das passt mehr zum "Horror"-Genre. das Andere ist mehr Thriller oder Krimi like.
bin ganz deiner Meinung :)
Das Leben ist wie zeichnen, nur ohne Radiergummi...

Mystery Jack

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2005

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 30. November 2009, 10:43

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Hab den Film jetzt auch gesehen und war dabei alleine im Haus in einem dunklen Zimmer.... Also ich muss sagen ( bin ein eingefleischter Horrorfan) dieser Film macht echt Muffensausen. Wirklich eine tolle Abwechslung zu den stupiden Splatterhorrorfilmen die sich in Sachen Story nur in der Menge des geflossenen Blutes schlagen. Genial einfach gedreht, was hier wirklich als Stilmittel benutzt wird. Schockmomente sind in solchem Maße spärlich, was diesem Film aber den gewissen Reiz verleiht.

Einfach nur empfehlenswert !
Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
indischer Freiheitskämpfer

Black_Tussi89

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: kleinenberg

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 30. November 2009, 11:28

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Ich hab ihn endlich auch gesehen und eigentlich fand ich ihn wirklich nicht schlecht. Ein bisschen was hat gefehlt aber im Großen und ganzen fand ich ihn gut :)
In nomine Patris, et Filii, et Spiritus Sancti. Amen


Ich bin Uri Geller: Ich kann Jägermeister verschwinden lassen ;)

ad_santiago

im Ruhestand

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 18. November 2009

Danksagungen: 26

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 30. November 2009, 14:35

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

Ich habe ihn auch gesehen und fand ihn sterbenslangweilig. Keine wirkliche Handlung, strunzdumme und völlig irrational handelnde Charaktere ("ich streue Pulver aus und löse damit das Problem!") und dazwischen immer wieder nur das Warten darauf, was der kleine Dämon nun wieder Böses anstellt (niedlich, seine Fußabdrücke. Hat mich an diese Kobolde aus der Gummibärenbande erinnert):



Blair Witch Project mochte ich, aber Paranormal Activity fand ich einfach nur albern und einschläfernd. Schade, denn es wäre mal wieder Zeit für einen guten Horrorfilm.
~ felix qui potuit rerum cognoscere causas ~

diesteffi

Nachwuchsvampir

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 23. März 2006

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 8. Dezember 2009, 08:58

Re: "Paranormal Activity" Poltergeist meets Blair Witch

also ich muss sagen, die idee des filmes ist gar nicht mal schlecht. leider kamen einige szenen oft unglaubwürdig rüber.
als ich den trailer zum ersten mal gesehen habe, war ich schwer beeindruckt, was ich mit dem anschauen des kompletten filmes dann allerdings revidieren musste. die menschen aus dem trailer, die in den usa diesen film sahen, wurden noch damit geködert, dass die aufnahmen echt seien. ihre reaktionen verwundern also nicht. leider merkt man schon nach ca. 10 minuten, dass dieser film nichts mit authentischen aufnahmen am hut hat. und jetzt mal ganz ehrlich: wenn man höllische angst hat, legt man sich dann im schlafzimmer gleich neben die geöffnete tür zum schlafen? und warum hat der freund nicht die eier in der hose und legt sich auf die bettseite seiner freundin, um sie möglicherweise zu beschützen? ganz grosses kino ist auch der dämonologe, der hilfe verspricht und sich verpisst, als es brenzlig wird.

alles in allem finde ich, die materie wird leider nicht glaubhaft rübergebracht und somit wurde eine eigentlich tolle chance vertan.

schüssie

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 6. Juli 2010, 18:03

Paranormal Activity 2

Mal schaun. Vielleicht wird der zweite Teil besser.
http://gothicparadise.de/gothicparadise/node/3190

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2010

Wohnort: nähe Hanau

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 18. Oktober 2010, 23:38

Hm. Also nachts guck ich mir den auch nicht gerne an, aber ich würd den nicht mal als Horrorfilm bezeichnen. Gibt schlimmeres.
Hab in Amerika (Urlaub) Werbung für den Film im Fernsehen gesehen, da sind angeblich alle aus dem Kino gerannt vor Angst :? naja...
Ich hab den Film auf DVD und da gibts so ein ganz seltsames alternatives Ende, das ich sau behindert finde..? Die schneidet sich da die Kehle am Ende selber durch, ich mein..??! Geschmackssache. Ich empfehle eher Filme wie "the Ring" und "Shrooms"
Never in life!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 381 | Hits gestern: 3 083 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 418 397 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03