Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lexidriver

Ehrenmitglied

  • »Lexidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 605

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. September 2009, 00:04

Was mich aufregt!

Ich hoffe so einen Thread gibt es noch nicht.
Hier kann jeder alles raus lassen was einem übel am Sack geht.

Dann fange ich mal an.

Meine kleine Tochter(4 Jahre) hatte gestern eine kleine Fieberblase knapp unter der Unterlippe. Ich dachte mir nicht viel dabei, denn kränklich war sie die letzten Tage schon. Heute gegen Mittag wurde das Bläschen größer und es kamen welche in den Mundwinkeln und an der Oberlippe dazu. Ok, sah übel aus aber noch nicht so schlimm.
Dann gegen 3 Uhr wurden es mehr, sprich, fast im ganzen Gesicht ein Ausschlag, teilweise nässend. Ich zu meiner Freundin(Xero):"Lass uns mal den Ärztenotdienst anrufen, zwecks Bereitschaftsarzt". Gesagt getan, der nächste war nicht mal so weit weg. Wir fahren hin, der Arzt natürlich typisch Bereitschaft, schlecht gelaunt und der absolute Gott in weiß. Das sei nur eine Herpesinfektion(ich wies ihn darauf hin das sie einen ähnlichen Ausschlag vor einer Woche an den Armen hatte, den der Hausarzt als eventuelle Allergie gegen das Waschmittel diagnostizierte),und er teilte uns mit das der Hausarzt(3min Fußweg) auch Bereitschaft gehabt hätte.---> leichter Ärger

Wir bekommen ein Rezept für eine Salbe und ein Antibiotika. Ok, noch schnell gefragt wo die nächste Apotheke Bereitschaft hat und dann los. Ja bei der Apotheke angekommen, eine Apothekerin die der deutschen Sprache nicht mächtig war. Nach 20 min in der Kälte sagt sie uns das sie das Antibiotika nicht hat.--->mittelmäßiger Ärger
Ab zur nächsten Bereitschaftsapotheke. Natürlich haben sie es dort auch nicht. Dann zur nächsten. Ihr dürft raten.....Sie hatten es auch nicht.---> Heftiger Ärger
Dann noch eine Apotheke. Der Apotheker telefonierte mit dem Arzt und konnte ihn überreden was anderes zu nehmen(hatten die vorigen Apotheker auch probiert).

Fazit: Nach 3.5 Stunden und gut 150km Fahrt hatten wir alles!
Ich glaube es ist leichter an waffenfähiges Plutonium ranzukommen als an dieses Medikament.


MfG Lexidriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1244

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2009, 01:44

Re: Was mich aufregt!

Hey, da hab ich auch was

Musste heute leider arbeiten und um 12 in Düsseldorf sein. Ich fahr also um 11 in Essen los, weil ich weiß was mich auf der 52 erwartet. Da kommt nämlich die Ruhrtalbrücke die nicht geschwindigkeitsbeschränkt ist.
Aber, es ist zum Haare ausreißen, es gibt jede Menge Autofahrer die beherzt auf der linken Spur auf die Brücke fahren und dann auf der Brücke, wer sie kennt weiß sie ist sehr hoch, nicht nur den Fuss vom Gas nehmen, sondern wirklich abbremsen, sei es aus Angst oder um die Aussicht zu genießen.
Wenn man das jeden Tag hat, nervt einen das schon. Und ich bin wirklich nicht der aggresive Raser, aber wenn jemand 80 links fährt und vor ihm alles frei ist *koch*
Naja nach der Brücke kann man dann meistens wieder fahren, ich gebe auch Gas, um dann den Anker zu schmeissen weil mir ein Golf II vor die Nase fährt. In sehr gutem Erhaltungszustand, ich ahnte schreckliches. Und der zockelte dann mit 70!! vor mir her. Rechts alles frei!
Irgendwann war es mir zu bunt und ich hab rechts neben den Golf gezogen. Ok, alte Dame mit "Blau" gefärbten Haaren, klebte hinter dem Lenkrad und schob es in den Händen hin und her.
Tut mir Leid, sowas ist schon eine Gefahr für die anderen Autofahrer. Und sowas ärgert mich!
Silver

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1244

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. Oktober 2009, 13:31

Re: Was mich aufregt!

Hab mal wieder was:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Heute Auto in die Werkstatt gebracht (VW Passat KM 58.500) mein Kühlwasser war so ölig, damit hätte man selber schmieren können.
Möglichkeiten:

Ölkühler
Ölpumpe
Zylinderkopfdichtung
Zylinderkopf gerissen

Es wird gesucht. Problem, hab das Auto vor nem halben Jahr mit Garantie gekauft und vor 3 Wochen erst auf der Werkstatt geholt, weil der Zündtrafo erneuert wurde. Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. :X :X :X :X :X :X :X :X :X :X :X
Silver

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. November 2009, 16:35

Re: Was mich aufregt!

:winks:

Auch ich habe da einen Aufreger ^^

Habe wieder arge Probleme mit 'ner Krampfader. bekam ich damals bein ersten Kind am linken Knie, seitlich. Nicht gnaz so tragisch. Vor 7 Jahren hatte ich aber leider dort eine oberflächliche Thrombose. Ab Knie abwärts war's taub :shock: Dieses passierte NATÜRLICH an einem Freitag ohne Vorankündigung 8-) Ich rief damals an, in der örtlichen Gefäßklinik. Sollte Bein mit Kühlgel einschmieren und abbinden, montags sofort in die Klinik kommen. Gesagt getan. Bekam dann so ganz heiße Stützstrümpfe :mrgreen: Diese trug ich genau einen Sommer. Sollte jedes Jahr zur Kontrolle hin. Tat ich nie :oops:
Soviel zur Vorgeschichte.

Nun ergab es sich, nach der erneuten Geburt, dass ich wieder Probleme mit der Krampfader bekam. Es kribbelte und man merkte es wird nicht mehr so durchblutet wie es eigentlich sein sollte. Ich Panik geschoben. Es war ein Donnerstag vor 3 Wochen ca. Ich rief bei besagter Gefäßklinik an und bekam prompt einen Termin für den 08.02.2010 :lol:
Ich meinte noch, dass es dringend ist und wenn es schlimmer wird ob ich da auch ohne Termin vorbeikommen könnte. Dieses verneinten sie und verwiesen mich auf meinen Hausarzt bzw Krankenhaus. Das fand ich noch nachvollziehbar. Nun kommt aber der eigentliche Aufreger ^^

Ich rief zur Sicherheit bei einem Allgemeinmediziner an. Wollte schon seit langem Hausarzt wechseln, tat ich aber während der Schwangerschaft nicht. Hatte mich zuvor bei meiner Kranekenkasse erkundigt welcher Doc nicht diese 10€uronen Gebühr nimmt. Ich bekam 'nen Namen, der mir auch bekannt war, und rief dort zwecks Terminvereinbarung an. Dort wurde mir dann gesagt, dass ich wohl Patientin von Fr.Dr. XY bin. Ich wunderte mich sehr, dass sie es dort wussten. Anschließend wurde mir gesagt, dass man mich dort nicht annehmen kann, da sie keine Patienten abwerben von Fr.Dr.XY !!

:lol: Wasn das bitte ???????
Abwerben??? Ich hatte weder was im Briefkasten noch wurde ich von denen telefonisch kontaktiert !!
ICH wollte den Doc wechseln und ICH habe dort angerufen weil ICH NICHT zufrieden mit meinem jetzigen Doc bin.
Leider bin ich keine Privatpatientin, denn dann hätte die Sache einen anderen Verlauf genommen (bin ich fest von überzeugt)
Es steht einem also nicht frei welchen Doc man sich nimmt ^^


Und just in diesem Moment rege ich mich schon wieder darüber auf !!!!!!!!!!!!!!!! :evil: :evil: :evil:
***Das Leben ist ein Fischfurz***

Herr Schneider

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 18:11

Re: Was mich aufregt!

Da hat ein Jurist im TV gesehen, wie unser allseits beliebter Torwart und Soziopath Jens Lehmann im Anschluss an das Spiel gegen Mainz einem Stuttgart-Fan die Brille von der Nase nahm und sie erst eine halbe Minute später wieder heraus rückte.

Der Jurist dazu:

Zitat

"Man muss dem Handeln von Lehmann endlich einen Riegel vorschieben. Ich habe eine Strafanzeige per Mail verfasst. Ebenso habe ich eine auf dem Briefwege abgeschickt", sagte der Jurist, der die Anzeige gestellt hat.

de.news.yahoo.com/2/20091223/twl ... dc673.html

Solche Idioten wie diesen Juristen brauchen wir in Deutschland. Mindestens genau so dringend wie arrogante Torhüter. Wahrscheinlich sogar noch viel dringender.

Hoffentlich nennt man in den Medien irgendwann noch mal den Namen von diesem Menschen, damit man wenigstens weiß, wer sich hier zum Oberspießer-Super-Horst macht.

Bei solchen Typen kriege ich echt zu viel :evil:
I'm not so bad... Once you get to know me...

Krobelus

Spukhausbewohner

    Tschechische Republik

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 16. November 2008

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 23:23

Re: Was mich aufregt!

Mir gehen Leute die jetzt zu Weihnachten wieder ein auf "mir ist doch alles scheiß egal" machen übels auf den Zeiger, anderen Menschen die Freude an Weihnachten nicht gönnen ist für mich auch sone sache wo ich nur denk dann sperrt euch über weihnachten ein und seit ruhig :roll:
Lang leben will jeder, aber alt werden will keiner.

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 722

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 825

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:30

Re: Was mich aufregt!

Das Paraportalweihnachtsdesign -.-
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:36

Re: Was mich aufregt!

*lach :lol:

Jep, hab auch Augenkrebs. Denke aber, dass kann man im Persönlichen Breich unter Einstellungen wieder ändern ?! ;)

*sich weiter durch das pp tastet* x.x :mrgreen:

Claxan

魚 - 烏

    Israel

Beiträge: 1 177

Danksagungen: 480

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:38

Re: Was mich aufregt!

Schonmal dran gedacht, dass irgendjemand sind viel Mühe gegeben hat für das Design um es als netten kleinen Gag zu Weihnachten für euch online zu stellen?

Schon gemein ehrlich gesagt. :roll:
Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.

~~~

Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:40

Re: Was mich aufregt!

nanana.. mal nich so griesgrämig.. da steckt viel arbeit drin die sich obscura und zephon gemacht haben...

es steht jedem frei sein template im persönlichen bereich unter "einstellung" zu ändern... dort sind mehr als 5 templates vorhanden und frei wählbar...

lg
Alles ist Hase.

Arcordia

Traumwanderer

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:44

Re: Was mich aufregt!

Nun mal nicht gleich angegriffen fühlen :roll:

Ist schon klar und auch nett gemeint, dass sich jemand Mühe gegeben hat ;) Hab mich nur erschrocken und hatte kurzfristig eine leichte Sehschwäche :mrgreen:

Ist doch lieb gemeint gewesen und das weiß auch jeder, denke ich ;) Hatte ja auch geantwortet, dass man es im persönlichen Bereich ändern kann :P


lG :winks:

Exodus

Professional Wizard

Beiträge: 1 677

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Wohnort: Großherzogtum Baden

Danksagungen: 838

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 00:46

Re: Was mich aufregt!

Ich find's lustig, dass wir jedes Jahr und zu jedem Fest die selbe Diskussion haben. Interessanterweise fangen meist die Leute damit an, denen ich sowieso nicht zugetraut hätte schlau genug zu sein, einfach im persönlichen Bereich das Style für sich wieder umzustellen.

...dabei hat das doch so nen netten Erdbeerton. :|

cya

~€X~
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
-- George Bernard Shaw

Zeitreisender

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 27. April 2008

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 21:37

Re: Was mich aufregt!

Ich weiß nicht wie oft ich das schon erlebt habe.
Ich fahre mit meinem Wagen auf der Straße, dann irgendwann kommt eine Linkskurve.
Wer kommt mir entgegen? Richtig, ein Mensch, eine Hand am Lenkrad, mit der anderen Hand hält er sein
Handy am Ohr und ist am Quasseln.
Das lenken klappt dann nicht so ganz und er fährt soweit raus aus der Kurve, das er mir fast in den Wagen fährt.
Ich mache einen kleinen schlenker nach rechts und habe sofort eine riesige Halskrause.

Das sind Dinge die mich so richtig aufregen.
Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden.

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 775

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 855

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 26. Dezember 2009, 11:02

Re: Was mich aufregt!

Ja, auch bei mir sind die größten Aufreger im Straßenverkehr!
Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich einmal hinter dem Lenkrad einen Herzkasper bekommen werde, weil ich mich so über diese ganzen Idioten aufregen muß, die auf der Straße unterwegs sind! Ich werde mal meine Favoriten aufzählen:

1. Kreisverkehr:

Ich frage mich ernsthaft, warum seit ein paar Jahren in ganz Deutschland diese riesen-Kreisel gebaut werden, wenn der deutsche Autofahrer gar nicht in der Lage ist, sie verkehrsgerecht zu befahren! :roll:
Es gibt doch immer wieder diese tollen Autofahrer, die blinken wenn sie in einen Kreisverkehr einfahren............warum zur Hölle?
Es geht NUR rechts-rein....nix mit Links, Herr im Himmel!
Und noch schlimmer sind dann diejenigen, die zwar beim Reinfahren blinken, aber nicht mehr, wenn sie den Kreisverkehr verlassen. Das ist dann immer sehr schön, wenn man selbst an einer Einfahrt steht, rein will, und dann brav wartet, weil der, der drinnen ist, ja scheinbar an einem vorbeifährt, aber Nein...er biegt vorher ab......blinkt aber nicht! Na toll!
Wozu blinken? ER weiß ja schließlich, wo er hin will und der Rest muß es anscheinend nicht wissen! :roll:

2. Kolonenspringer:

Ja, was habe ich die gern!
Man fährt seit Kilometern hinter einem Sattelschlepper her, den man nicht überholen kann, weil einfach die Sicht nicht weit genug ist. Hinter einem eine Schlange solange wie von hier bis China und wieder zurück.
Dann freut man sich wie ein Schnitzel, weil man ja die Strecke kennt und weiß: "Da, da vorne kommt gleich eine Gelegenheit zu Überholen, wenn kein Gegenverkehr kommt!"
Man hat schon die Hand am Blinker, den Fuß auf´m Gas...............dann rauscht doch glatt ein so Wahnsinniger von hinten vor, aus dem Schlangenplatz 132....weil´s ihm Schnuppe ist, ob Gegenverkehr kommt und verhindert so, daß man selbst (ja schon seit 20 Minuten hinter dem LKW hängend) überholen kann.
Super!
Er ist vorbei, genauso wie der Streckenabschnitt, der das Überholen ermöglicht hätte!
Danke, Du Depp!
Wie wär´s damit, mal ein weniger hektisch zu sein, und einem nach den Anderen überholen zu lassen, wie es sich gehört! :roll: Zumal man dann den Hirschen sowieso an der nächsten Ampel wieder genau vor sich hat und man sich fragt, warum er nun so gerast ist, wenn er sich nicht mal eine Sekunde rausgefahren hat? :roll:

3. Alte Opas mit Hut:

Das sind die besten Autofahrer die Deutschland sein Eigen nennt. Die alten Herren.....schon fast im Jenseits nur noch zu faul zum Umfallen.....mit ihrem schicken Filzhut.....in einem fetten Mercedes sitzend......und die Klopapierrolle mit dem gehäkelten Überzug dazu auf der Ablage!
Da liegen die Nerven blank, wenn man selbst auf der freien Landstraße so ca.110 Kmh ankommend von so einem ausgebremst wird, weil er mit 50 durch die Landschaft tingelt!
Da wird links geguckt, da wird rechts geguckt..."Ach, was hat der Bauer denn da schönes auf dem Feld angebaut?".....da wird vor sich hin geträumt "Was wird meine Alte heute zu Mittag kochen?" oder "Sehe ich mir heute Abend nun den Musikantenstadel an, oder doch lieber Marianne und Michael?"
*Ins Lenkrad beiß´*

Wenn man sie dann doch mal überholen kann, sitzen sie da, als hätten sie ein Brett verschluckt und klammern sich mit beiden Händen krampfhaft am Lenkrad fest. Der Bart ist ungleichmäßig abgeschert, denn mit dem Rasieren klappts aufgrund des Alters nicht mehr so gut, aber Hauptsache ins Auto setzen tut man sich noch in dem biblischem Alter.
Und die Frage, die mich dann immer quält:
"Warum fahren ausgerechnet solche dann noch immer diese Bonzen-Schiffe?"
Mal ehrlich......da würde doch ein Fiat Panda völlig ausreichen!

4. Die supercoolen Führerscheinneulinge mit ihren aufgemotzten Golf 2

Ich gehöre wahrlich nicht zu den Autofahrern, die langsam dahinzockeln. Ich will zügig fahren.
Was mir aber dann immer besonders gut gefällt ist, wenn dann von hinten ein Möchte-gern-getunter-Golf 2-Fahrer angeschossen kommt, bei dem ich mir von weitem schon denke: "Oh, No, schon wieder so einer, der hängt sich jetzt gleich an meine Stoßstange!"
So ist es dann auch, wenn dieser ungeduldige Mensch hinter mir nicht gleich überholen kann.
Er knutscht kilometerweit mit meiner Stoßstange.....so daß ich am liebsten aussteigen und ihn fragen möchte, ob er nicht in meinem Kofferraum mitfahren will, ich hätte noch Platz! :roll:

Dann, endlich, er kann überholen....in freudiger Erwartung dessen, muß ihm da hinten ja wahrlich einer abgehen.
Er rauscht vorbei,......cool.....so eine Scheiß-Mucke voll aufgedreht.........den einen Arm am Fenster aufliegend.......dann guckt er rüber.......so mitleidig........."Ja, Tussi, da guckst Du!"

Himmel! :roll:

Könnte solchen obercoolen Fahrern mal jemand klarmachen, daß er mich nicht mitleidig angucken muß, denn wenn ich wollte, würde ich seinen museumsreifen 2er-Golf mit den 60 PS mit meinem 110 PS Opel Astra Caravan verschnupfen?
Herrje......das zeigt doch nur wie primitiv die sind!
Außerdem........ein 2er Golf....Bitte?
Muß man sich damit cool vorkommen?
Da reißt´s auch die Tuner-Frontschürze und die Metalliclackierung nimmer raus, meine Lieben!

Wenn jemand mit sowas vorbeirauscht:

[attachment=1] 1gt500drift.jpg [/attachment]
(Eleanor ich liebe Dich! *schmacht*)

Dann.......aber nur dann......darf er mich mitleidig angucken, denn dann bekommt Ricya wirklich Tränen in die Augen!
Aber mit sowas:

[attachment=0] golf2.jpg [/attachment]



*sich wechroflt*

Heididei......was man nicht alles erlebt....so täglich......auf Deutschlands Straßen! :roll:
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Lexidriver

Ehrenmitglied

  • »Lexidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 605

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 26. Dezember 2009, 13:54

Re: Was mich aufregt!

@ Rycia

Ich bin zwar Österreicher aber da gebe ich dir in allen Punkten recht.

Du hast aber noch die Menschen vergessen die in einer Schlange fahren und zu hupen beginnen weil es schneller gehen soll.
Und dann gibt es noch die Fernlichtfahrer die erst abblenden wenn du schon erblindet bist, ist auch sehr angenehm.
Die Golf-Fahrer sind ein ganz eigenes Kapitel, da könnte ich mich stundenlang auslassen. :mrgreen:


MfG Lexidriver
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 7 966 | Hits gestern: 4 875 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 184 885 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03