Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

coldculture

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. Februar 2007

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:12

Sagt mal...wenn es doch die Gerüchte, oder die Legende um den Yeti so lange gibt. (keine Ahnung wieviele Jahre). WArum gibt es dann immer nur so schlechte Beweise für seine Existenz?
Oder besser gesagt, was macht es so schwer das Viech zu finden ??
Stelle alles in Frage, denn erst dann bekommst du die Antwort

magic-woman

Nachwuchsvampir

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 9. März 2006

Wohnort: Grafing

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:22

Hallo, hab auch mal in ner Doku gesehen, dass die Haare von dem Bigfoot, sag ich jetzt einfach mal, so lang und verschiedene Brauntöne haben, wie die Bäume in den Waldstücken in dener er sich gerade aufhält. Vielleicht kann man ihn ja gar nicht sehen, weil er sich indem Gestrüpp so gut verstecken kann. Aber schlau muß er trotzdem sein. Hab eine Doku gesehen, da haben zwei Männer gesagt sie hätten ihn gesehen. Der eine war im Wald unterwegs als ihm ein Reifen platzte. Er mußte ihn wechseln. Am Abend! Da hat er ne Taschenlampe anmachen müssen. Und kurze Zeit später muß ein Bigfoot dagestanden und ihn beobachten haben. Der Mann war voll geschockt. er sagte aber, dass der sasquatsch nur dastand und kurz darauf einfach in den Wald verschwand. Seitdem sucht er ihn. Hat schon Kameras nachts aufgestellt, die nur durch einfach bewegen im Waldboden ausgelöst werden. An verschiedenen Orten gleichzeitig. (Hat viele Eulen und Eichkätzchen geknipst).
Mir gruselts nur manchmal wenn diese Bigfoot-Rufe im Fernsehen oder auch hier im Netz erscheinen. Da hat jede "Familie" andere Rufe. Kann mir nicht vorstellen, dass man sowas in der Art ähnlich nachmachen kann.

Willo

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. Februar 2007

Wohnort: Hm wer weiß?

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. Februar 2007, 19:29

Naja dann erklär mir doch mal bitte, wie das mit dem "Farbwechsel" funktionieren soll bei Fell? Und naja die Glaubwürdigkeit solcher Geschichten lassen auch zu denken übrig. Und wenn es wirklich so viele Familien gibt, dann müsste er doch langsam mal einen draufhaben, oder?
Grüz,
Willo.

coldculture

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. Februar 2007

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 23. Februar 2007, 00:25

oder vielleicht ist Big Foot nur ein gewöhnlich großer Bär, der immer als Big Foot verwechselt wird..... 8)

Edit Zensur: Link entfernt, da nicht mehr verfügbar.
Stelle alles in Frage, denn erst dann bekommst du die Antwort

Dragonhunter

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 22. Mai 2007, 18:14

Das wieder so ein scherz das hats nie gegeben und wird es auch nicht. :D :D :D :D :D
Chuck Norris braucht keine Uhr, er bestimmt wie spät es ist.

magic-woman

Nachwuchsvampir

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 9. März 2006

Wohnort: Grafing

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Mai 2007, 18:27

sehr informatic, dragobnhunter, ich bin beeindruckt :roll:

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 22. Mai 2007, 19:05

@ Dragonhunter


Echt weise von dir der Satz.Ich frag mich ob du die ganze Welt nach dem Bigfoot abgesucht hast und festgestellt hast es gibt kein Bigfoot.Du redest so ob du die ganze Welt bereist wärst und wüsstest bescheid ob es ihn gibt oder nicht.Meiner meinung nach könnte es den Bigfoot geben es gibt Zisch Tausende Spezies die noch nicht Entdeckt wurden.

Pa|2a

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 19. Juni 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Mai 2007, 19:28

Klar gibbet die, nur an Land is das sone Sache, ich mein das Vieh is groß...gut das Land ist einsam und sehr weit, aber trotzdem KANN es Schwindel sein, oder eben nicht, naja was im Meer noch so rum schwimmt, das wird noch viel interessanter....
Robert did it...!

Goatchrist

Nachwuchsvampir

    Deutschland

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: Barnstorf, nähe Bremen

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 22. Mai 2007, 22:13

Zitat

Naja dann erklär mir doch mal bitte, wie das mit dem "Farbwechsel" funktionieren soll bei Fell? Und naja die Glaubwürdigkeit solcher Geschichten lassen auch zu denken übrig. Und wenn es wirklich so viele Familien gibt, dann müsste er doch langsam mal einen draufhaben, oder?


das soll sie sie wechseln die farbe nicht wie chameleons sondern haben je nach gebiet unterschiedliche farben... z.B.
gruppe A lebt im Nord Amerika und hat halt dunkelbraunes fell
gruppe B lebt meinetwegen in Rußland in kA Nadelwald zum Beispiel hat dadurch eine fell farbe die mehr ins gräuliche geht.

anbei mal ein paar bilder von Eichhörnchen wo man sehr gut die unterschiedlichen Fellfarben sehen kann

Edit Zensur: Links entfernt, da nicht mehr verfügbar.

anliches kann man bei gut wie jeder Tierart sehen... Sucht man bei Google z.B. Schimpansen sieht man welche mit Tiefschwarzenfell und mit Rotbraunenfell...

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 23. Mai 2007, 21:13

warum wolln die den jagen? Der hat doch niemandem was getan :?
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

Pa|2a

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 19. Juni 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 23. Mai 2007, 22:00

Der Mensch hat es an sich dinge zu jagen, leider, Bruno hatte auch keinem ernsthaft was getan, ausser ein paar schafen gekillt...naja *peng* den rest kennen wir *kopfschüttel*
Robert did it...!

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 24. Mai 2007, 11:12

naja bruno kannsch ja nich mit dem yeti vergleichen, denn der yeti oder bigfoot hat ja nicht mal was mit den menschen zu tun gehabt, aslo sie in keinster weise gestört :?
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 25. Mai 2007, 18:40

Es gibt eine Doku über den "Ben Macdhui" http://www.biggreyman.co.uk

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 26. Mai 2007, 09:07

Ist das nicht irgendwie der falsche Thread fuer den grauen Mann??
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

El Padrino

Spukhausbewohner

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 26. Mai 2007, 10:14

Ja du hast recht ich habe mich in dem Thread vertan. :?

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 124 | Hits gestern: 10 043 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 575 993 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03