Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zerg

Spukhausbewohner

  • »Zerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juli 2006, 14:22

Fotos von Aliens und UFOs

Zitat von »"Kefrens"«

Hallo zusammen,

ich lese immer wieder über sogenannte Beweisfotos und Filme über UFO's, Außerirdische, Geister, Phänomene, JOHN TITOR usw...

Zu 90% ist dieses Bildmaterial immer unscharf, seltsam verwackelt oder so heftig komprimiert ( jpg raster ), das man fast nix erkennen kann.

Und soll mir keiner mit dem Argument kommen, das es nur so stark komprimiert wurde damit es Internettauglich wurde.

Wenn ICH einen sichtbaren Beweis für Aliens usw. bringen möchte, dann schau ich zu das dies so deutlich wie möglich ist.

Wenn ich gerade an diese John Titor Fotos denke, ist alles recht scharf und man kann einiges erkennen...
aber genau DAS Foto mit dem abgeknickten Laserstrahl ist mal wieder so verrauchst bzw. komprimiert, das man vor lauter .jpg Fragmenten kaum was erkennt.

Habe ich nur die falschen Quellen ?

Falls ja, bitte ich um Links :)

Vielen Dank Euch allen für Feedback.

Gruß

Kefrens


ich habe mal ein bisschen für dich gegoogelt.....


hier ein paar Bilder



Edit PocoLoco: Links wegen Error entfernt.
Back in Black!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kennedy1963 (26.08.2014), RememberThat (04.08.2017)

Kefrens

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

Wohnort: Baden Württemberg

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juli 2006, 14:59

Danke erstmal für die antworten.

Das 1. bild ist eine medizinisch nachvollziehbar, ich weiss grad nicht wie die krankheit heisst... sorry.

Das bild mit dem kind.... jo, photoshop lässt grüssen....

Das letzte ist mittlerweile als fake entlarvt worden, die quelle such ich noch.

Gruss

Kef

Nafalgar

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

Wohnort: Paris

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juli 2006, 16:18

Zitat

Das 1. bild ist eine medizinisch nachvollziehbar, ich weiss grad nicht wie die krankheit heisst... sorry.


Der Schädel wird wohl von einem Wasserkopf sein.

Kefrens

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

Wohnort: Baden Württemberg

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juli 2006, 16:28

Jep !

Ist interessant das bis jetzt noch nichts über ufos oder john titor aufgetaucht ist :)

Solange keine klaren bilder oder aufnahmen zum thema ufos irgendwo veröffentlicht wurden sind bilder als beweis für MICH wertlos.

interessant ist auch die tatsache das seit es bilder von ufos gibt immer alle verschwommen sind oder eben zu tode komprimiert. Alles andere was scharf ist, sind bewusst fakes oder wurden sehr schnell als solche entlarvt.

Man liest dann immer wieder von ner zittrigen hand oder der falschen belichtung oder sonstwas fadenscheiniges....
Zittrige hand bei ner nachtaufnahme kann ich nachvollziehen, aber viele sind bei hellichtem tag aufgenommen worden...


In diesem sinne


Kefrens

Zerg

Spukhausbewohner

  • »Zerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2006, 14:25

Hier habe noch ein Foto gefunden. Was meint ihr?



Auf dieser Seite findet ihr mehrere Fotos von unbekannten wesen.
Ob welche echt sind?
Back in Black!

Kefrens

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

Wohnort: Baden Württemberg

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juli 2006, 15:18

Der schädel schau aus wie der von einem gorilla oder ?
Vielleicht auch ein wasserkopf ? Aber schaut schon recht echt aus.

Hmmm...


Kefrens


ähm... zentrum für künstlerische bildmedien ???

hehehe


Kefrens

Wishbone

Spukhausbewohner

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2004

Wohnort: Schwaben

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. August 2006, 20:15

3 wurde ja bereits als fake entlarvt.

das mit dem kind is für mich absolut net nachvollziehbar. was soll daran gespänstisch sein? ein kleiner junge der auf dem schoß von jemand anders sitzt....

zum schädel: könnte ein gendefekt sein, vielleicht auch ein progerie kranker.
R.I.P.:

ParaPortal
Aug. 2003 - Okt. 2006

Shine

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 28. Mai 2006

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. August 2006, 14:48

http://www.ufocasebook.com/bestalienpictures.htmlwww.ufocasebook.com/bestalienpictures.html[/url]


Was haltet ihr von den Bildern?
I'm waiting for a Sign!

Ultimatik

Spukhausbewohner

Beiträge: 218

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. August 2006, 14:20

Zitat

Was haltet ihr von den Bildern?

Sehr viel Kunsttoff, von denen einige bereits eindeutig als Fake oder gewöhnliche Ausstellungsobjekte enttarnt wurden

„Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
¯¯¯¯¯¯¯
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Aristan

Spukhausbewohner

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 27. Juli 2006

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. August 2006, 20:04

Zitat

Was haltet ihr von den Bildern?


Das hier finde ich am lustigsten von allen *lol* :D
Das ist nichts weiter als ein Puppe......

Wenn ich eine Seite über Aliens hätte, würde ich sowas niemals dareinstellen.....dann sind alle anderen Fotos auch unglaubwürdig^^[/quote]
THE TRUTH IS OUT THERE

Aristan

Spukhausbewohner

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 27. Juli 2006

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. August 2006, 20:13

Das hier ist auch sehr amüsant *lol*
THE TRUTH IS OUT THERE

Z28

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2006

Wohnort: Niederbayern

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Oktober 2006, 14:05

Foto Nr. 1 = es gibt missgeburten mit Wasserköpfen und so. Der Schädel könnte aber auch aus Plastik sein, heutzutage gibt es doch allerlei solcher Skelette / Schädel usw..

Foto Nr. 2 = Schaut genau hin, das Kind sitzt nicht auf der Coutch sondern ist in einer gewissen Entfernung davon, auch in der Höhe, genau so weit wie wenn ein Erwachsener auf der Coutch sitzt und das Kind auf dem Schoß sitzen hat. Der Erwachsene hält das Kind zu der Kamera und schaut dabei ( das ist ganz verständlich, damit man ja auch mit auf das Foto kommt ) am Kind vorbei. Nichts aussergewöhliches

Foto Nr. 3 ist ja mittlerweile enttarnt als eine art Fälschung. Es könnte ja auch ein Wolpertinger sein !!

hank

Spukhausbewohner

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 8. Dezember 2007, 05:12

Hi Zerg,

für das Bild mit dem länglichen Schädel gibt es auch eine Erklärung.

Ich weiß zwar nicht mehr wo ich das gelesen habe, aber wie jeder weiß, sind die Schädelknochen bei einem Baby noch sehr weich und wenn diese dann mit Bandagen gewickelt werden, können sie eine solche Form annehmen.

Bei manchen Völkern der Antike galt eine solche Schädelform gerade bei Frauen als attraktiv.

Denke mal an die Füße der Japanerinnen. Klein und spitz.

Auch eine Art, Knochen im Wachstum zu manipulieren.

mfg

Hank
Nicht begangene Fehler ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

TheOneandOnly

Traumwanderer

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:05

Re: Beweisfotos und Filme von UFO's und Außerirdischen

hey kennt jemand diese Pics? Wenn ja weiß jemand mehr darüber? Und vorallem was denkt ihr?















Ich bin gerade von Ausserirdischen entführt worden. Bitte hinterlassen sie eine Nachricht und erwarten sie keine Antwort vor 2012.

DunklerWolf

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 7. Januar 2008

Wohnort: Leer

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:45

Re: Beweisfotos und Filme von UFO's und Außerirdischen

Also aussehn tun se ja recht echt, aber für mich sind das alles klisches, keiner weiß genau wie die aussehn... Sie könnten genau so aussehn, aber das wäre dann ja echt komisch oda?^^
Ich glaube das sie alle nicht echt sind... Wenn jmd anderer meinung is bitte beweise liefern^^

LG
Wolf
~~†††Ein Mensch lebt nur einmal nur seine Geschichte kann ihn erhalten†††~~

Morpheus:,,Glaubst du ans Schicksal?"
Neo:,,Nein, mir missfällt der Gedanke mein Leben nicht im Griff zu haben."

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 642 | Hits gestern: 3 291 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 420 949 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03