Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hermundurus

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 30. Juni 2010, 08:57

Das Interesse an der WM erfaßt nun auch das Tierreich:

Oktopus Paul sagt deutschen WM-Sieg über Argentinien voraus.


Dachte ich doch, daß Kraken intelligenter sind als sie aussehen.

http://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-…voraus-45202204

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 3. Juli 2010, 17:58

So langsam wirds unheimlich.Paul hat den Sieg schon wieder vorhergesagt. ;)

Ich glaube da ja an einen Trick, lustich ists allemal

Und Argentinien oje, so was von schwach heute, ist ja armselig

Maranwen

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 3. Juli 2010, 18:43

Hehe also bei so einem Thema kann ich ja normalerweise nicht mitreden, da meine Heimat ja Österreich ist. :)

Was ich jedoch wie Dean schon schrieb hier in Österreich des öfteren bemerkt habe, ist, dass manche Österreicher, da wir bei der WM ja nicht vertreten sind (wen wunderts :roll: ) automatisch zu Deutschland halten.

Jedoch gibt es auch manche Leute, die eben auch absichtlich nicht zu Deutschland halten. Sei es aus Unsympathie oder warum auch immer.
Was ich jedoch nicht verstehen kann, da ich bereits in Deutschland war und mir eigentlich nichts negatives aufgefallen ist.

Ich verstehe dieses Rivalisieren zwischen Deutschland und Österreich sowieso nicht.
Nichts hat Bestand, und doch vergeht nichts. Und nichts vergeht, eben weil nichts Bestand hat.


Philip Roth, Der menschliche Makel

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 3. Juli 2010, 18:59

"Was ich jedoch nicht verstehen kann, da ich bereits in Deutschland war und mir eigentlich nichts negatives aufgefallen ist."

Das ist auch von Bundesland zu Bundesland verschieden.Wenn Du so in Deutschland bist, wirst Du da auch nichts merken.Aber in entsprechenden Kreisen gibt es dieses Denken ganz stark. Genauso wie bei Euch auch.

"Ich verstehe dieses Rivalisieren zwischen Deutschland und Österreich sowieso nicht. "

Wird ueber Generationen hinweg weitervermittelt von klein auf.Wenn der oesterreichische Grossvater dem Enkel vom Scheiss Piefke erzaehlt und bei uns der Vater von den dummen Schluchtenscheissern erazehlt, ist das ja kein Wunder.

Ich habe im Winter eine Oesterreicherin kennengelernt, die musste ununterbrochem deutschenfeindlichen Mist ablassen. Na ja dumm und jung eben.

Maranwen

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 3. Juli 2010, 19:11

Zitat

Na ja dumm und jung eben.


Was verstehst du denn unter "jung", bin auch erst 18 und verbreite keinen "deutschfeindlichen Mist". :) Aber ja in Österreich ist das genauso verschieden. Und ja ich war im Rheingebiet, also Köln, Düsseldorf, Bochum, Wuppertal, usw.

Aber in meiner Familie gibt es auch einige die böses bzw. gemeines über Deutschland sagen und ich bin jetzt auch nicht der allergrößte Deutschland-Hasser.
Mehr denk ich mir ja Deutschland ist ein eigenes Land mit seinen Vor- und Nachteilen und Österreich genauso.

Zwischen USA und England gibt es dieses Gestreite doch auch nicht, oder? Zumindest wärs mir bis jetzt nicht aufgefallen.



Übrigens hab ich letztens in der Zeitung gelesen, dass die meisten Zuwanderer nach Österreich, die Deutschen sind. :P
Nichts hat Bestand, und doch vergeht nichts. Und nichts vergeht, eben weil nichts Bestand hat.


Philip Roth, Der menschliche Makel

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 3. Juli 2010, 19:21

"Übrigens hab ich letztens in der Zeitung gelesen, dass die meisten Zuwanderer nach Österreich, die Deutschen sind. "

Stimmt.Hauptsaechlich glaube aus dem Osten Deutschlands.Viele arbeiten im Wintertourismus Sektor.

"Was verstehst du denn unter "jung", bin auch erst 18 und verbreite keinen "deutschfeindlichen Mist". "

war juenger ;)

"Zwischen USA und England gibt es dieses Gestreite doch auch nicht, oder? Zumindest wärs mir bis jetzt nicht aufgefallen."

Doch gibt es auch. Die richtigen Hardcore Amis, die mit den Faehnchen bei jeder Gelegenheit, sind auch britenfeindlich.
Wie lautet doch eine beginnende Rede Al Bundys anfangs: "Wie sind wir denn aus dieser Schwuchtel Heimat England rausgekommen....."

Maranwen

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 3. Juli 2010, 19:29

Zitat

Doch gibt es auch. Die richtigen Hardcore Amis, die mit den Faehnchen bei jeder Gelegenheit, sind auch britenfeindlich.
Wie lautet doch eine beginnende Rede Al Bundys anfangs: "Wie sind wir denn aus dieser Schwuchtel Heimat England rausgekommen....."


Achso, okay danke für die Richtigstellung. :)

Nun ja, ich kenne nicht alle Folgen von "Eine schrecklich nette Familie", aber Al Bundy ist ja bekanntlich gegen vieles was für ihn nicht als gut genug erscheint. :lol:



Zitat

Hauptsaechlich glaube aus dem Osten Deutschlands.Viele arbeiten im Wintertourismus Sektor.

Das kann gut sein, wo Österreich ja bekannt ist für seine Skigebiete (wenn auch Kitzbühel und Ischgl sehr überteuert sind, wie ich finde :roll:). Allerdings trifft man in Wien auch des öfteren mal Deutsche an. Nur weiß ich dann eben nicht, ob die hier wohnen oder nur zwecks Urlaub da sind. ^^
Nichts hat Bestand, und doch vergeht nichts. Und nichts vergeht, eben weil nichts Bestand hat.


Philip Roth, Der menschliche Makel

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 3. Juli 2010, 19:54

"Nur weiß ich dann eben nicht, ob die hier wohnen oder nur zwecks Urlaub da sind. ^^ "

die wollen wohl wissen, ob die Manner Schnitten da genauso schmecken. ;) Die sind aber auch lecker.

"Nun ja, ich kenne nicht alle Folgen von "Eine schrecklich nette Familie", aber Al Bundy ist ja bekanntlich gegen vieles was für ihn nicht als gut genug erscheint. "

Aber allemal sehr lustig.

Schau mal bei Wikipedia nach Ted Nugent. Das ist so ein Al Bundy Amerikaner :D

Maranwen

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 3. Juli 2010, 20:10

Zitat

die wollen wohl wissen, ob die Manner Schnitten da genauso schmecken. ;) Die sind aber auch lecker.

Hehe ja, obwohl ich die gar nicht mal so oft esse. Gibts in Deutschland keine Manner Schnitten zu kaufen?
Wenn ich zu Besuch in Österreich wäre, würde ich aber eher den "Kaiserschmarrn" und den "Apfelstrudel" essen. :)
Dazu noch eine "Melange" und die Nachspeise ist perfekt. :lol:



Zitat

Schau mal bei Wikipedia nach Ted Nugent.

Den kenn ich eh aus "Guitar Hero". :)
Nichts hat Bestand, und doch vergeht nichts. Und nichts vergeht, eben weil nichts Bestand hat.


Philip Roth, Der menschliche Makel

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 3. Juli 2010, 21:20

"Hehe ja, obwohl ich die gar nicht mal so oft esse. Gibts in Deutschland keine Manner Schnitten zu kaufen?"

Die originalen , rosa verpackten bekommt man immer seltener.Die aehnlichen von derselben Firma gibts ueberall. Aber die schmecken nicht genauso gut.
Mit dem Schmarn und Strudel kann man mich jagen, baeh..

Ja der Nugent ist ein begnadeter Klampfer, aber im Oberstuebchen...

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 3. Juli 2010, 21:20

Back2Topic

PS: Jeff: lern endlich das korrekte zitieren :roll:

PPS: AHAHAHAHAHAHA!!!! 4:0!!!!!!!!! *don't cry 4 me argentina summ*
Alles ist Hase.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 925

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 3. Juli 2010, 21:22

Ich rieche schon die Weltmeisterschaft :lol:
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Spawn

Spukhausbewohner

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Rügen

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 5. Juli 2010, 13:31

Noch vor der WM hab ich mit Arbeitskollegen gewettet wer Weltmeister wird, hier ma die Liste der Favoriten:
England
Spanien
Deutschland
Argentinien (mein Tipp)
Holland
Brazilien

Naja hab ich wohl etwas daneben gehauen...aber was soll's ich bin froh das Deutschland weiter ist (irgentwie freut man sich doch immer fürs eigene Land). Aber mit einem 4:0 hätte wohl keiner gerechnet oder? Ich glaube wir könn Meister werden, Spanien sollte eig kein Problem sein wenn unser Team so spielt wie in den letzten beiden Spielen und im Finale gegen Holland (sag ich jetzt ma so weil den Urus 2 wichtige Leute fehlenund ich Holland als die stärkere Manschaft sehe) könnte es wieder eng werden aber auch die sind zu schlagen. Ich finds allerdings etwas übertrieben die Nationalmanschaft jetzt so extrem zu feiern und sie so hoch leben zu lassen denn ein Fall bei einer möglichen Niederlage währe so nur noch tiefer und schmerzhafter. Ich mein kla war ne hammer Leistung und ein super Spiel aber es gleich zum "geilsten Spiel der WM-Geschichte" und die Nationalelf zu "Helden" zu machen find ich etwas übertieben.
Naja ich sach ma unsere Jungs komm demnächst wieder nach Hause...mit dem Pokal im Gepäck. :allesgut:
censorship is telling a man he can't have a steak just because a baby can't chew it.

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 5. Juli 2010, 13:43

Ich finde man sollte sich das ganze mal genauer anschauen.Was ist das eigentlich fuer ein Niveau bei der WM? Antwort: unterirdisch.

Was zaehlt bei so einem Niveau eigentlich ein WM-Titel, frage ich mich.
Frankreich, England, Brasilien,Italien und co. Lustlose oder ausgelaugte Spieler,Motivation geht gegen null. Oli Kahn sprach von einem Trainingsspiel gegen Argentinien.
Und recht hat er. Was sollte das? Ich hab sowas noch nie gesehen. Null Gegenwehr,null Konzept von einer Fussballnation wie Argentinien.
Was ist da der deutsche Sieg wert? Gegen Spanien wird dasselbe in gruen sein..

Ist Deutschland jetzt so ueberragend oder kann man auf WMs,EMs immer weniger geben?

Ich tendiere anhand der katastrophalen Leistungen zu Nummer 2

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 5. Juli 2010, 14:14

Zitat

Ist Deutschland jetzt so ueberragend oder kann man auf WMs,EMs immer weniger geben?

Ich tendiere anhand der katastrophalen Leistungen zu Nummer 2


Das siehst Du meines Erachtens falsch! ;)
Die deutsche Mannschaft ist in dieser WM wirklich gut! Jemand der sich immer Fußball anguckt (nicht nur zur WM sondern auch Championsleage, DFB-Pokal, etc.)
kann sehr gut unterscheiden, ob das Zusammenspiel und die Technik paßt oder nicht! Und das Spiel der Deutschen ist heuer wirklich wunderbar anzusehen. Die Päße passen, die Abwehr ist stark.......einfach grandiose Teamwork! ;)

Zitat

Italien
- gehören nicht wirklich zu DEN großen Fußballnationen!

Zitat

Frankreich
- hat sich durch die Zickereien im Team selbst ins Aus befördert....wer mehr damit beschäftigt ist, den Trainer loszuwerden und das auf dem Rücken einer WM austrägt, anstatt sich aufs Spielen zu konzentrieren ist meiner Meinung nach selbst schuld!

Zitat

England
- England war noch nie ein übertrieben gefürchteter Gegner für Deutschland und dieses Mal gab es sogar die Quittung (endlich) für das Wembley-Tor (Jucheeee :D )
Und Argentinien hat die Klatsche auch verdient.....wer zuerst so großmaulig rumtönt und rumpöbelt.....der muß sich auch nicht wundern, wenn er dann Hohn erntet, wenn er rausfliegt!
Argentinien war der Meinung, Deutschland kann ihnen nichts und dann kam nach 3 Minuten das erste Tor......die waren in dem Moment so demoralisiert, weil sie von ihrem hohen Ross geschubst wurden.......da war es fast klar, daß die nicht mehr viel dagegensetzen würden!


Zitat

Was ist das eigentlich fuer ein Niveau bei der WM? Antwort: unterirdisch

Das ist nicht richtig!
Es hat sich etwas verändert, ja!
Nämlich die Tatsache, daß es heutzutage keine "leichten" Gegner mehr gibt!
Jede Mannschaft die sich für die WM qualifiziert hat auch die Leistung dazu!
"Geschenkte" Spiele gibt es nicht mehr! Mann kann heute nicht mehr davon ausgehen, daß z.b. Ghana ein "Niemand" ist auf dem Gebiet des Fußball´s. Jedes Team muß ernst genommen werden, doch das haben die "großen" Teams mit ihren"Weltstars" oft noch nicht begriffen.
Mit der "ach, die schaffen wir locker"-Einstellung kann man heute keinen Blumentopf mehr gewinnen! ;)

Lg Ricya

P.S.
mein Traumfinale wäre ja Deutschland-Holland! :supergut:
Dieses Spiel würde ich zu gerne sehen!
Hoffen wir, das es dazu kommt!
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 073 | Hits gestern: 3 471 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 413 418 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03