Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

61

Montag, 5. Juli 2010, 22:01

Um Gottes Willen:

http://www.n-tv.de/panorama/WM-Streit-en…icle984951.html

:shock:

Menschenskinder, sich die Spiele anschauen, drüber freuen, diskutieren (wie wir es hier tun), das ist gut! Fußball soll Spaß machen!
Aber das ist heftig!
Das sich manche Leute auch so reinsteigern müssen!
*verständnislos Kopf schüttelt*
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

einfach_ich

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 5. Juli 2010, 22:01

Ja Dirk ich sagte das ja schon, dass ich das jetzige Team absolut nicht mag. Angefangen mit dem Trainer,dem Mediensprecher und afhoerend beim Prinzen von Koelle.



Und es wuerde mich freuen , wenn Sie von den Spaniern einen aufn Sack bekommen.
Als wenn die Spanier besser wären. Vor zwei Jahren vielleicht. Tut mir leid, wenn ich mir die letzten Spiele noch mal ins Gedächtnis rufe, waren die unter aller Würde. Torres ist nen totales Milchbubi und alle schieben seine Unfähigkeit auf seine Verletzung. Also bitte, dann sollen sie ihn nicht spielen lassen, wenn er nicht fit ist!
Von den anderen bekommt man eh nie was mit. Zwischendurch wird mal Pepe gerufen und das war es auch schon wieder.

Der einzige gute ist Villa, und nicht nur weil er diesen verzweifelten Knuddelblick hat -Seufz :oops:
Der Iniesta und der Xavi spielen einen guten Angriff . Aber auch nur weil die beiden mit Villa bei Barcelona spielen. Sie sind einander gewöhnt und kennen den Mitspieler gut. Deshalb sind sie im Sturm gefährlich, aber der Rest... Alleine werden die das Kind nicht schaukeln.

Und bevor ich den schlechten Spaniern den Sieg gönne, gönne ich ihn den Holländern!!! :mrgreen:

Mal davon abgesehen kann ich auch nicht jeden in unserer Mannschaft leiden, aber ich finde bisher haben die Deutschen saugut gespielt (Mit wenigen Ausnahmen). Wenn ich da an die Zeiten denke als der Ballack noch dabei war - *graus*
Wir sind alle Würmer. Aber ich glaube, dass ICH ein Glühwürmchen bin.

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 5. Juli 2010, 23:34

Ja der Ballack.Ich hab immer gesagt, der bremst das ganze Spiel aus, meckert mehr herum als er arbeitet und was wurde ich angefeindet und als absolut ahnungslos bezeichnet.
Der waere ja so unverzichtbar. Ja, ja sieht man jetzt ja. Sie spielen jetzt wie wenn die laestig gezogene Handbremse geloest worden waer.

Bei den Spaniern muss ich halt nicht jedesmal wenn ich meine Boersenkurse auf n-tv sehen will, diesen nervigen Jogi, Stenger oder Kraechzepeter Lahm sehen und hoeren.
Mich nervt dieser penetrante kreierte Medienhype um das dt. Team so extrem und diese ganzen Mitläufer,die Dich vor wenigen Jahren noch als dumben Fussballidioten bezeichnet haben.

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:13

Eilmeldung:

Krake Paul hat die Miesmuschel aus dem Spanienquader genascht.

Wenn es nach Ihm geht, gewinnt also Spanien.

Zensur

Böser, fieser Chauvi

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:22

Danke für den Hinweis.
Die Krake verfolge ich auch ein wenig.

Bisher habe ich es für einen Zufall gehalten. Würde nun aber tatsächlich Spanien gewinnen, dann wäre ich wirklich erstaunt und um eine Erklärung verlegen.
Gewinnt Deutschland also, ist das Krakenorakel widerlegt und wir im Endspiel.
Gewinnt Spanien und sagt das Krakenvieh auch die letzte Begegnung korrekt voraus, so haben wir ein neues Phänomen über das sich hier trefflich diskutieren ließe - denn sieben korrekte Prognosen in Folge ohne Fehler sind zwar möglich, aber doch nicht sehr wahrscheinlich.

Ich bin gespannt. :supergut:
"Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."

"Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

66

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:38

Ein hervorragendes Thema fuer unser Portal hier. Also es ist so. Der Krake hat bei der letzten EM bis auf eine Partie, naemlich das Spiel Deutschland-Spanien alles richtig getippt.
Nun bei der WM lag er bisher immer richtig. Das wirklich sympathische Tier schwamm sogar auf Serbien. Das finde ich schon erstaunlich.
Ich kenn mich ja mit Mathematik sowas von ueberhaupt nicht aus. Ich denke die Anzahl der getippten Spiele ist aber noch viel zu wenig, um dem Kraken eine relativ sichere Prognosefaehigkeit zu bescheinigen.

Lustig allemal und ich freue mich, wenn es Tiere in die Oeffentlichkeit schaffen. Tut auch den Zoos und den dort arbeitenden Mitarbeitern sehr gut.

Zensur

Böser, fieser Chauvi

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

67

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:46

Wenn man voraussetzt, dass die Auswahl tatsächlich zufällig ist und nicht durch Farben und Embleme der Flaggen beeinflusst wird, dann ist die Wahrscheinlichkeit für jedes Land gleich groß mit 50%.
Die nächste Wahl ist dann wieder 50-50 und so weiter und so fort.
Dabei gibt es nur einen "richtigen" Weg bei durchweg korrekten Aussagen, aber mehrere falsche. Die Wahrscheinlichkeit für eine solche Serie wird also immer geringer:

0,5 (Australien) x 0,5 (Serbien) x 0,5 (Ghana) x 0,5 (England) x 0,5 (Argentinien)
Macht im Moment eine Wahrscheinlichkeit von 3%. Bei zwei weiteren korrekt vorhergesagten Spielen würde die Wahrscheinlichkeit auf unter 1% fallen (0,78).
In Kombi mit den Spielen der EM ist das zumindest ein diskussionswürdiges Thema.



Aber jetzt hier zurück Ontopic.
Wenns weiter um die Krake gehen soll, dann bitte einen entsprechenden Thread eröffnen und da weitermachen. :)
"Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."

"Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

einfach_ich

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

68

Dienstag, 6. Juli 2010, 21:53

Ja der Ballack.Ich hab immer gesagt, der bremst das ganze Spiel aus, meckert mehr herum als er arbeitet und was wurde ich angefeindet und als absolut ahnungslos bezeichnet.
Ja, das habe ich auch immer gesagt. Und die selbe Antwort bekommen. Und? Hatte ich unrecht? NEEEEEEEEEEEE
Mich nervt dieser penetrante kreierte Medienhype um das dt. Team so extrem
Du musst bedenken, dass in anderen Ländern die Nationalmannschaften genauso auf ein meterhohes Podest gestellt werden. Für Männer die nichts bringen, aber Mengen verdienen. So ist halt die Gesellschaft. Und klar, mich nerven auch diese ganzen Leute (besonders die halbnackten Mädels), die früher nie Fußball geschaut haben, aber jetzt ihre "Vorzüge" vorzeigen und dabei nur dummschwatzen. Gibt es hier genug von. Aber ich lass mir den Spaß nicht nehmen. Geh ich halt woanders gucken. Und wenn's das evangelische Jugendheim ist. Leinwand ist groß genug, Sitzen kann man auch und die Cola ist viel billiger :mrgreen: Und die geltungssüchtigen Deppen gehen da auch nicht hin, weil dat nen Geheimtipp ist! Also Fußballfans unter sich.
Wir sind alle Würmer. Aber ich glaube, dass ICH ein Glühwürmchen bin.

einfach_ich

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 6. Juli 2010, 21:57

Der Krake hat bei der letzten EM bis auf eine Partie, naemlich das Spiel Deutschland-Spanien alles richtig getippt.
hehehehe, vielleicht liegt sie wieder falsch :mrgreen:

Mich würde mal interessieren, was passiert, wenn man drei Kisten hinstellt, wovon eine für eine rausgeflogenen Mannschaft steht. ;)
Wir sind alle Würmer. Aber ich glaube, dass ICH ein Glühwürmchen bin.

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 6. Juli 2010, 22:57

P.S.
mein Traumfinale wäre ja Deutschland-Holland! :supergut:
Dieses Spiel würde ich zu gerne sehen!
Hoffen wir, das es dazu kommt!
Tja, die Hälfte ist schon geschafft. Und wenn D morgen nicht ins Gras beißt, dann wünsche ich mir wieder ein 2:1 wie 1974. :mrgreen:

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 7. Juli 2010, 22:27

Was hab ich gesagt. Spanien hat heute im Gegensatz zu England und Argentinien komplett gespielt,Sturm gut,Abwehr,Mittelfeld top und nix klappte bei Deutschland.Beweis: Argentinien und England waren pflaumig und nicht Deutschland so ueberragend. Und was mich am meisten freut.Der niedliche Krake hatte wieder recht....

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 7. Juli 2010, 23:16

Und was mich am meisten freut.Der niedliche Krake hatte wieder recht....
Jetzt mach ich auch Tintenfischringe aus dem Vieh. Er hat unsere Mannschaft so beeinflußt, dass sie nur Müll spielten.

Ok, im Ernst: Unser Team war wirklich nicht berauschend. Aber Spanien auch nicht. Spanien hätte eigentlich 3:0 gewinnen müssen.

Für mich ist die WM jetzt zumindest erledigt, denn wie sagte es "Ricky Bobby": "Wenn man Zweiter ist, dann kann man nicht der Erste sein."

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

73

Donnerstag, 8. Juli 2010, 08:03

Beweis: Argentinien und England waren pflaumig und nicht Deutschland so ueberragend.


Nein, das ist Quatsch und eine unfaire Äußerung, nur weil Du die Deutschen nicht magst! ;)

Deutschland war und ist (wir sind ja noch nicht fertig, das Spiel um Platz drei steht ja noch an) sehr gut gewesen.
Man kann eben nicht immer gewinnen.
Und Irrwisch hat nicht unrecht:

Zitat

Aber Spanien auch nicht. Spanien hätte eigentlich 3:0 gewinnen müssen.


Also kann man eine 0:1 Niederlage wohl kaum als grottiges Spiel bezeichnen. Deutschland hat es ja die letzten 10 Minuten auch geschafft die Spanier dann doch in Bedrängnis zu bringen, weil sie mutiger wurden und mit dem Rücken an der Wand nichts mehr zu verlieren hatten!
Nur leider hätten sie das mal von Anfang an tun sollen! ;)

Fazit:

Wir haben ein sehr gutes Turnier abgeliefert, Deutschland hat weltweit viele Sympathien dazugewonnen durch das Auftreten der Mannschaft.........und in zwei Jahren ist wieder EM, bei der ich denke, daß wir mit großer Hoffnung reingehen können, wenn das Team so weiterarbeitet! :)

Jetzt ist ja leider der Traum von meinem gewünschten Deutschland-Holland Finale geplatzt! Ich hätte die Beiden doch so gern gegeneinander spielen sehen! :(
Gegen Spanien allerdings glaube ich, hat Holland wenig Chancen!

Lg Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

74

Donnerstag, 8. Juli 2010, 08:40

Es ist jedes Jahr das gleiche, gewinnt Deutschland wird gelabert der Gegner war schwach, verliert Deutschland war der Gegner gut, etc. Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen, die Leute die sich jetzt wieder das Maul zerreißen, daß Deutschland nicht im Finale ist, sind genau DIE Leute, die vor der WM schon predigten, wir würden nicht mal die Vorrunde überstehen.

Ich bin ein wenig enttäuscht, aber das hält sich in Grenzen, vielmehr freue ich mich über einige tolle Spiel der Deutschen und finde das wir durchaus Potential haben, endlich wieder ein richtig gutes Team zu formen. Das werden wir ja hoffentlich in zwei Jahren bei der EM sehen.

Und das Spanien besser war als Deutschland, das hat jeder gesehen, allerdings wird Spanien mit dieser Chancenverwertung im Finale gegen die Niederlande untergehen.
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Jeff Winterbottom

Verschwörungstheoretiker

  • »Jeff Winterbottom« wurde gesperrt

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

75

Donnerstag, 8. Juli 2010, 09:47

Stimmt Dirk, Spaniens Chancenverwertung war nicht gut, aber die Spanier koennen eines zweifelsohne. Ein Toerchen schiessen und die restlichen 89 MInuten den Spielfluss der Gegner komplett lahmlegen und den kleinen Vorsprung durch defensivstes Verhalten ins Trockene bringen.
Deutschland war im Endeffekt wackelig gegen Serbien und Ghana,gegen Spanien unterlegen. Gut gespielt haben Sie letzlich 3mal gegen 3 fragwuerdige Gegner.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 683 | Hits gestern: 3 016 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 423 254 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03