Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

    Deutschland

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

346

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:22

Paranormale Untersuchungsgemeinschaft - Bremen



Wir suchen neue Mitglieder, die Zeit und Lust
haben, an Samstagen, nachts mit uns an gruseligen Orten, im Raum Bremen/
Niedersachsen, paranormale Phänomene zu erforschen

Ihr solltet:
- mindestens 21 Jahre alt sein
- eine starke psychische Belastbarkeit besitzen
- mobil sein (Auto, etc.)
- psychisch und strafrechtlich nicht vorbelastet sein
- Erfahrung und Ausrüstung sind sehr willkommen, aber nicht zwingend erforderlich

Bei Interesse, einfach auf unserer home page, http://pug-b.de/ unter KONTAKT, eine kurze formlose Bewerbung schreiben.

Eure PUG-B

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 366

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

347

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:26

Das Bild funzt übrigens nicht.

psychisch und strafrechtlich nicht vorbelastet sein
Was ist denn eine psychische Vorbelastung?
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Krobelus (29.06.2014)

    Deutschland

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

348

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:32

z.B.: Suizidgefährdet

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 366

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

349

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:35

z.B.: Suizidgefährdet
Suizidgefährdung ist also eine psychische Vorbelastung, okay.
Und was hat das nochmal mit der Samstagnachterforschung von gruseligen Orten im Raum Bremen/Niedersachen zu tun?

Ach btw, n Tipp. Falls es um Gruselatmo und das Erlebnis und so geht, taugt nachts tatsächlich besser, aber wenn man einen Ort untersuchen und erforschen will, ist dann doch Tageslicht empfehlenswert.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (30.06.2014), katzekratz (05.07.2014)

    Deutschland

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

350

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:40

Ich will nicht, dass irgendjemand innerhalb der Gruppe, meine Leute in Gefahr bringt.
Nachts ist es ruhiger. Weniger Geräusche durch Verkehr u.s.w.

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 366

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

351

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:45

Ich will nicht, dass irgendjemand innerhalb der Gruppe, meine Leute in Gefahr bringt.
Und was hat das nochmal mit Suizidgefährdung zu tun?

Nachts ist es ruhiger. Weniger Geräusche durch Verkehr u.s.w.
Ja, und man sieht kaum was und Kameras sind anfälliger für Bildfehler. Wie gesagt, auch wenns die meisten so machen, hat es eigentlich wenig Sinn, für ne Untersuchung dieser Art nachts rauszugehen, außer es geht eben um die Atmo. Effektiv wäre es vielleicht noch, einen Ort tags- und nachtsüber zu observieren.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (30.06.2014), katzekratz (05.07.2014)

Konquistadore

Geisterjäger

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 447

  • Private Nachricht senden

352

Sonntag, 29. Juni 2014, 21:01

Nehmt ihr auch Leute auf die absolut garnicht an sowas glauben? Ich würde ja gerne mal an sowas teilnehmen, einfach nur um wenn alle irgendwo starr vor Schreck rumstehn, ich dahin gehen werde und mir angucke wovor die jetzt alle Bammel haben.
Wahrscheinlich macht ihr das wirklich nachts, weil man sich dann auch vor ner Katze in die Hose machen kann, oder einen Rotfuchs, weil die manchmal echt erschreckende Geräusche von sich geben. Grade auf Friedhöfen undso, wo ja sowieso schon ne eher respekteinflössende/beängstigende Grundstimmung bei Nacht herrscht.
'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'

Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister


Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor

Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

353

Montag, 30. Juni 2014, 10:55

Zitat

Wir suchen neue Mitglieder, die Zeit und Lust haben, an Samstagen...

Wieso nur an Samstagen? Machen die "paranormalen Phänomene" unter Woche andere Arbeit? Haben die am Sonntag frei?

Zitat

nachts mit uns an gruseligen Orten, im Raum Bremen/
Niedersachsen, paranormale Phänomene zu erforschen

Nachts? Wieso nachts? Wurde ja schon gefragt. Das mit dem Verkehr und so ist Unsinn. Tagsüber ist es ungruselig und es gibt nichts Phänomenales weil unsere Sinne dann besser funktionieren und sich nicht täuschen lassen. Und was ist ein "gruseliger" Ort?
Ihr seit mehr auf den Effekt und das Erlebnis aus, als denn auf Forschung. Forschung geht unemotional an eine Erforschung heran. Da ihr Orte aber per se als "gruselig" bezeichnet, was eine reine subjektive emotionale Bezeichnung ist, und damit Objektivität direkt ausschließt.


Zitat

Ihr solltet:
- mindestens 21 Jahre alt sein
Wieso? Ist man mit 18 noch zu jung? Oder mit 20? Oder ist das mal wieder rein willkürlich?

Zitat

- eine starke psychische Belastbarkeit besitzen

Weswegen? Weil man "Angst" bekommen könnte? Darum geht's euch doch, ums Gruseln.

Zitat

- mobil sein (Auto, etc.)
Achsooo, ihr sucht einen Fahrer, sag das doch.

Zitat

- psychisch und strafrechtlich nicht vorbelastet sein
Ok, das man keinen an der Klatsche haben sollte ist klar, aber verlangt ihr ernsthaft nach einem Führungszeugnis? Und wieso? Wollt ihr an Orte vordringen, die man nicht betreten darf? Davon rate ich ernsthaft ab, noch wird sowas hier supportet.

Zitat

- Erfahrung und Ausrüstung sind sehr willkommen, aber nicht zwingend erforderlich
Stimmt, für Forschung zwar unerlässlich, lediglich zum Gruseln aber vernachlässigbar.
Silver

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Krobelus (30.06.2014), Tina (30.06.2014), katzekratz (05.07.2014)

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 883

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

354

Montag, 30. Juni 2014, 11:15

Zitat von »Silver«

Wieso nur an Samstagen? Machen die "paranormalen Phänomene" unter Woche andere Arbeit?
:roll:
Nicht die Phänomene, sondern die Mitglieder vielleicht?!
Come on Silver!

Zitat von »Silver«

Stimmt, für Forschung zwar unerlässlich, lediglich zum Gruseln aber vernachlässigbar.
Würde "wir suchen nur ausgebildete Parapsychologen mit geeichten Ecto-Scannern" für dich etwa besser klingen?

Man, macht doch nicht überall ne Hexenjagt draus!

Ich für meinen Teil würde auch mal sehr gerne an einer solchen Sache teilnehmen (egal ob nun tagsüber oder nachts, aber nachts ist es wohl autentischer), nur ist Bremen für mich zu weit weg....

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corvus Corax (30.06.2014)

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 366

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

355

Montag, 30. Juni 2014, 16:12

Pardon falls das so rüberkam; ich für meinen Teil wollte nicht provozieren, ich fühle mich nur relativ angepisst davon, dass der OP sich anscheinend nicht wirklich mit irgendeiner psychischen Krankheit beschäftigt hat, aber große Töne darüber parat hat. Zusätzlich dann halt noch den Tipp, sich die Orte mal bei verschiedenen Lichtern zu geben.
Würde bei sowas ebenfalls mitmachen - wurde aber im Startpost direkt durch zwei Gründe ausgeschlossen.
Privat laufe ich, allein wegen dem Flair, selbst gerne mal nachts an abschüssigen Orten rum. Ruhiger ist es nachts tatsächlich.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

    Deutschland

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

356

Sonntag, 12. Oktober 2014, 16:37

Geisterjäger im Raum Leverkusen / Köln unterwegs?

Hi, ich bin auf der Suche nach gleichgesinnten.
Ich interessiere mich schon mein ganzes Leben für das Übernatürliche und Paranormale und möchte gerne in dem Bereich mit ein paar Leuten zusammen forschen.
Ich bin 27 und es gibt wenige Menschen, die diese Faszination mit mir teilen. Um genau zu sagen kenne ich niemanden, der so fasziniert davon ist.
Manchmal fühle ich mich wie so ein Fox Mulder xD alle halten einen für bekloppt, weil man sich mit derartigen Themen auseinandersetzt.
Für mich ist es jedenfalls interessant und auch wenn ich einige Dinge die ich selbst erlebt habe nicht verstehen kann stehe ich der Sache skeptisch gegenüber.
Dennoch habe ich das Gefühl, das da mehr ist als nur die Vorstellung an das Übersinnliche.
Deswegen suche ich Leute egal ob männlich oder weiblich aus dem Bergischen Land (NRW) vorzugsweise Leverkusen, Solingen oder Köln für einen gemeinsamen
Gedankenaustausch, recherchen, ermittlungen und was auch immer dazugehört um mehr darüber in Erfahrung zu bringen.

Ich würde mich freuen Antworten auf dem Thread zu bekommen. =)

Sirius-Juno

Verschwörungstheoretiker

  • »Sirius-Juno« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

357

Dienstag, 21. Oktober 2014, 14:03

Manchmal fühle ich mich wie so ein Fox Mulder xD


Ich glaube nicht, dass man dich hier ernst nehmen kann. Denn durch diesen Satz werden sich sicher viele (Gleichgesinnte) veralbert fühlen. Meinst du das wirklich ernst, was du da von dir gibst?

alle halten einen für bekloppt, weil man sich mit derartigen Themen auseinandersetzt.


Wirklich ALLE? Kannst du das mit Bestimmtheit so sagen? Was meinst du denn, woran das liegen könnte? Hältst du dich selbst dafür für bekloppt? Nimmst du das eig ernst?

Für mich ist es jedenfalls interessant und auch wenn ich einige Dinge die ich selbst erlebt habe nicht verstehen kann stehe ich der Sache skeptisch gegenüber.


Nenn doch mal ein paar konkrete Beispiele, die dir widerfahren sein sollen. Du sagst, du suchst nach Gleichgesinnten - aber der Oberbegriff Parapsychologie ist ein sehr weit greifender.

Dennoch habe ich das Gefühl, das da mehr ist als nur die Vorstellung an das Übersinnliche.
Deswegen suche ich Leute egal ob männlich oder weiblich aus dem Bergischen Land (NRW) vorzugsweise Leverkusen, Solingen oder Köln für einen gemeinsamen
Gedankenaustausch, recherchen, ermittlungen und was auch immer dazugehört um mehr darüber in Erfahrung zu bringen.

Ich würde mich freuen Antworten auf dem Thread zu bekommen. =)


Ich verstehe deine Motivation (sofern diese ernst gemeint sein sollte), neugierig nach Neuem zu forschen. Ist legitim. Dennoch muss ich dir sagen, dass mich aus welchem Grund auch immer so ein Gefühl beschleicht, dass du das nicht so richtig ernst meinst. Vielleicht irre ich mich auch.

Weiterhin rate ich dir, nicht all zu viel zu erwarten. Seit Menschen gedenken forschen und analysieren und messen sie. Letztlich scheitern deren Forschungen nicht etwa daran, dass sie keine Ergebnisse lieferten. Antworten gibt es längst. Das eigentliche Problem liegt darin, dass die Antworten zu abstrakt und surreal ausfallen. Sie sind oft auch unvollständig. Das hat ganz einfach den Grund, dass Dinge, die außerhalb unserer Wahrnehmungsebene hier existieren, nicht mit irdischen Begriffen oder Mitteln zu erklären sind. Versuch mal, ein Farbspektrum z. b. zu erklären, das es hier bei uns nicht gibt. Das wirst du niemals hinbekommen, weil wir hier keine Begriffe für die Farben haben, die wir nur "dort" wahrnehmen können. Das kannst du auf alles übertragen, das damit zu tun hat.

Ich möchte dich jetzt nicht entmutigen. Solltest du wirklich ernsthaft vorhaben, dich mit solchen Themen näher zu befassen, dann wünsche ich dir, dass du entsprechende Leute dafür findest und deinen Horizont erweiterst. Ich wünsche dir viel Erfolg :)

.Henry.

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

358

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:12

Hi Electric
Ich denke du bist hier genau richtig ;)
Niemand wird dir hier sagen,dass du bekloppt bist :)
Wenn du Lust hast können wir dir ja einige Fragen beantworten die dich interessieren.
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Sirius-Juno

Verschwörungstheoretiker

  • »Sirius-Juno« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

359

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:59

Niemand wird dir hier sagen,dass du bekloppt bist :)


DAS würde ich so nicht unbedingt sagen. Gibt schon n paar Leute, die sowas durchaus schon gebracht haben hier.
Natürlich wäre es ideal und ich würds mir auch so für ihn wünschen, wie du sagst. Ich zumindest empfinde sein Vorhaben - sofern ernst gemeint - nicht als bekloppt.

Im Übrigen, um nochmal meinen vorangegangenen Post zu ergänzen:

Wenn du, lieber ElectricBlue, Fragen hast, kannst du dich auch gerne per PN jederzeit an mich wenden :)

Liebe Grüße
vom Einhorn

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

360

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 10:25

Auch wenn Sirius nichts lesen kann, was ich schreibe halten wir doch mal fest:

Zitat von »Sirius-Juno«

Ich glaube nicht, dass man dich hier ernst nehmen kann....Meinst du das wirklich ernst, was du da von dir gibst?


Zitat von »Sirius-Juno«

Hältst du dich selbst dafür für bekloppt? Nimmst du das eig ernst?


Zitat von ».Henry«

Niemand wird dir hier sagen,dass du bekloppt bist :)

Zitat von »Sirius-Juno«

DAS würde ich so nicht unbedingt sagen. Gibt schon n paar Leute, die sowas durchaus schon gebracht haben hier.

Ja, man könnte sagen, Sirius war nicht weit weg davon, das zu sagen. Aber wie heißt es so schön, "was schert mich mein Gerede von gestern?" ;)

ElectricBlue ich kann dir nur den gut gemeinten Rat geben, wende dich NICHT an Sirius-Juno, lies dir durch, was er hier im Portal so an witzigen Kommentaren zum besten gibt, und entscheide dann selber. Wenn du mal mit jemandem reden magst, der schon Exkursionen und Begehungen gemacht hat, stehe ich dir gerne, hier im öffentlichen Raum, zur Verfügung. Meine Explorationen sind auch als Dokumentationen hier im Portal abgelegt.
Silver

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manetuwak (22.10.2014), Adonai (22.10.2014)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 231 | Hits gestern: 3 608 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 428 584 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03