Du bist nicht angemeldet.

I-Green

Poltergeist

  • »I-Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. April 2010

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2010, 17:03

Kurs im Wundern

Wer kennt den Kurs im Wundern? Ich kenne Leute die ihn machen, und hab im Netz nur Berichte von Leuten gefunden die ihn machen und noch begeistert dabei sind. Mich interessieren beide Seiten. Gibt es auch Kritiker oder Aussteiger, die mir etwas dazu sagen können?
Vielen Dank. :D

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 216

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. April 2010, 17:14

huhu i-green,

da ich notorisch faul bin und generell keine lust habe mir dinge zu ergoogeln, bitte ich dich darum etwas ausführlicher zu erklären.
was soll denn das bitte sein?

(generell sind mehr informationen in einem eröffnungspost weder verboten noch unter strafe gestellt ;))

lg
Alles ist Hase.

I-Green

Poltergeist

  • »I-Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. April 2010

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. April 2010, 17:49

Der Kurs in Wundern ist wie soll ich sagen, ein Buch, dass von irgendwelchen Lehrern oder wie auch immer ich sie nennen soll, in Kursen oder Einheiten den Leuten die da mitmachen, nähergebracht wird. hm, ja, angeblich soll dieses Buch von Jesus selbst einer Dozentin einer Uni in Amerika diktiert worden sein, vor nicht allzulanger Zeit. Ich hör immer nur von meiner Freundin, dass das total toll ist, und dass die so recht haben, und dass die Welt in der wir leben gar nicht wirklich ist, und es gibt nur Liebe, und das gegenteil von Liebe wäre Angst. Man muss die Angst loswerden usw.
Ich verstehe es nicht wirklich, und brauche zur abwechslung auch mal eine kritische Ansicht, und suche hier Leute, die den Kurs kennen, und mir etwas dazu sagen können. Bin für alle Infos dankbar.

Animus

Hexenmeister

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 958

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2010, 17:57

Ein einfaches Konsultieren von Google hätte durchaus genügt I-Green, dein Beitrag sagt doch absolut gar nichts über das Thema aus.
Bitte informiere dich das nächste Mal über ein Thema bevor du es in einem Thread ansprechen möchtest, es macht überhaupt keinen Sinn ein paar verschwurbelte Sätze zu schreiben ohne das ganze mit Informationen zu unterfüttern

Hier mal ein Link dazu:
http://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht93.html

Hier noch eine etwas ausführlichere Erläuterung:

Zitat

Wie eingangs schon hervorgehoben, ist Ein Kurs In Wundern eine "direkte Kommunikation von Gott durch Jesus Christus", die aufzeigt, wie das Problem der scheinbaren Trennung des Menschen von Gott gelöst wird und gelöst wurde. Die Lösung zu dem Problem der Trennung ist das Wunder der Veränderung und Heilung des Geistes, der denkt, er sei in der Zeit gefangen, und sähe sich einer feindlichen Welt getrennt von ihm gegenüber.

Durch das Geistestraining von Ein Kurs In Wundern lernst du, vollständige Verantwortung für deine Gedanken zu übernehmen, und, anstatt sie auf die Welt zu projizieren, sie loszulassen. Damit erlöst du die Welt und dich selbst von deinen falschen Wahrnehmungen, denn du bist die alleinige Ursache der Welt. Es gibt keine von deinen Gedanken unabhängige Welt.

Die Wahrheit, die uns durch Jesus Christus erreicht hat, erlaubt keine Kompromisse zwischen dieser Welt des Schmerzes, der Einsamkeit und des Todes und dem Himmel unseres ewigen Einsseins mit Gott und aller Schöpfung. Wäre auch nur ein Teil dieser Welt wahr, wäre die Liebe und Freiheit des Göttlichen Geistes ausgelöscht und undenkbar. Diese Welt ist die Idee der Möglichkeit, die Macht Gottes zu usurpieren und Ihm Seine Wirklichkeit zu entreißen, um in eine Welt des Todes einzutauchen und die Wahrheit zu vergessen. Diese Absurdität, von der das menschliche Denken in seiner Verleugnung der Vollkommenheit und Ganzheit des Geistes ausgeht, umzukehren, ist der Zweck von Ein Kurs In Wundern.

Es führt kein Weg an einer grundlegenden Transformation des menschlichen Geistes mit all seinen Assoziationen, Werten und Konzepten vorbei, wenn wirklicher Frieden und tatsächliche Freiheit gefunden werden sollen. In diesem ist der Kurs einzigartig und völlig neu. Nie zuvor in der Evolution des Menschen gab es ein breites Wiedererwachen, in dem sich die Menschen in dem erkennen, wer sie wirklich sind. Dies geschieht jetzt, und es geschieht mit DIR. Es ist dein Prozess der Transformation von einem dem Tod hingegebenen, angstvollen, Groll hegenden und auf Rache sinnenden Verstandesbewusstsein hin zu einer schöpferischen, unbegrenzt machtvollen und völlig liebenden Kraft, die der Geist des Universum ist.

Diese Umwandlung ruft nach der Hingabe, Beständigkeit und Bereitwilligkeit des einzelnen Menschen in seiner Unfähigkeit, in dieser Welt Glück und Frieden zu finden. Dem, der geheilt werden will, geht es nicht um eine intellektuelle Auseinandersetzung und Bewertung der Konzepte des Kurses, sondern um die schlichte Anwendung seiner Lektionen. Eine wie auch immer geartete Kritik an Ein Kurs In Wundern, der Vergleich mit anderen Werken der Weisheitsliteratur, das Herauspflücken einiger Aussagen unter Vernachlässigung oder Zurückweisung anderer Aussagen, zielen alle ins Leere, wenn der Text tatsächlich von Jesus Christus stammt, und daran lässt der Text keinen Zweifel.

Ein Kurs In Wundern ist entweder ganz wahr, oder überhaupt nicht wahr. Entweder, er stellt eine unschätzbar wertvolle Hilfe für alle Menschen dar, die nach einer wirklichen Alternative suchen, oder er ist nur eine weitere bedeutungslose Verirrung in der Evolution des menschlichen Geistes.

Ein Kurs In Wundern ist ein Pflichtkurs, weil es unausweichlich ist, dass der Mensch seine wahre Herkunft und Bestimmung erfahre und kenne. Nur darin liegt seine Freiheit.


Ich persönlich halte das ganze für Humbug.
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

I-Green

Poltergeist

  • »I-Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. April 2010

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 18:47

Vielen Dank für die nette Hilfe. Ich habe viel gegoogelt über dieses Thema, und ich hätte auch die Geschichte der Entstehung dieses Buches posten können, aber leider spielt mein kleiner Läppi mit dem Surfstick etwas verrückt, wenn ich nur eine Antwort posten möchte dauert es ewig, entschuldigung. Ich hoffe hier Leute zu finden, die mir mit dem Thema weiterhelfen können, vielleicht sogar einen Aussteiger kennen, der eine kritische Äußerung dazu hat. Oder ist das jetzt nicht richtig, sowas zu fragen? Ich bin neu hier.

Animus

Hexenmeister

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 958

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. April 2010, 19:01

Zitat

Ich bin neu hier.


Das ist mir wohl bewusst, allerdings gelten die Regeln welche du auch angenommen hast für alle User, neue werden da nicht ausgenommen.
Daher solltest du immer darauf achten dass deine Beiträge auch einen gewissen Informationsgehalt aufweisen.

Zitat

Ich habe viel gegoogelt über dieses Thema, und ich hätte auch die Geschichte der Entstehung dieses Buches posten können


Ok wieso hast du es dann nicht getan ? In anderen Themen kannst du dich ja auch ausführlicher zu den jeweiligen Gebieten äussern, an dem Surfstick kann es also nicht liegen.
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

hermundurus

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. April 2010, 22:35

Ich habe nur den Artikel bei wikipedia gelesen und habe erst mal genug von Wundern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Helen_Schucman

Aber ich werde immer mißtrauisch, wenn etwas mit Channeling zu tun hat.
Eine merkwürdige Art der Erkenntnisgewinnung.

senbei

Alien

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. April 2010, 23:15

Klingt für mich ziemlich Sektenmäßig und Propheten haben wir auch schon genug.
Werde mich jedenfalls nicht damit beschäftigen bis man mir ein überzeugendes Argument bietet es doch zu tun.

I-Green

Poltergeist

  • »I-Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. April 2010

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 26. April 2010, 23:25

Das Buch was Helen S. "diktiert" bekommen hat, sollte ja eigentlich nicht zur Sektenbildung oder ähnliches führen, es sollte ja ein Werk fürs Individuum sein, doch haben sich daraus Kurse gebildet, die bis nach Deutschland gekommen sind. Die DInge die ich von Kursteilnehmern höre sind für mich Weltfremd und extrem, und schwer für mich zu erklären. Der Kursteilnehmer, der noch am ANfang war, sagte mir zum Beispiel, dass alles mit Liebe heilbar wäre, und dass ich jedem Liebe entgegenbringen sollte. Es wurde von dem Menschen behauptet, das ein Pädophieler durch den Kurs geheilt wurde, weil er auch nur Liebe brauchte!!!!! ALter Schwede, ich dachte nur, wenn der Kursleiter den falschen Pädo erwischt hat, dann wird der in der freien Welt auf jeden Fall rückfällig!!! Wie kann man auch behaupten, und das tut der Kurs dass das gegeteil von Liebe Angst wäre? Ich glaube, dass das Gegenteil von Angst auf jedenfall Mut ist. Diese Aussage ist auf den ersten Seiten des Buches zu lesen, das im Netz zur Verfügung steht, aber den Rest darf man natürlich kaufen. Hier sind einige Textbeispiele: http://www.ggeissmann.de/wunderstudien/H…ikel/zitate.htm
oder hier:
http://www.einkursinwundern.com/hintergrund.html
aber das sind alles proargumente -und auszüge.....
http://www.ekd.de/ezw/42714_informatione…widerspruch.php
das alles sagt für mich aber nichts aus, denn ich will wissen was da abgeht in den Kursen, was macht der Lehrer mit den Menschen, gibt es aussteiger oder Kritiker die es miterlebt haben. schaut euch mal die Leute bei youtube an, für mich ist das sehr fremd.http://www.youtube.com/watch?v=NK54MXLKiMU

Mandukya

unregistriert

10

Dienstag, 20. Oktober 2015, 01:22

Wer kennt den Kurs im Wundern? Ich kenne Leute die ihn machen, und hab im Netz nur Berichte von Leuten gefunden die ihn machen und noch begeistert dabei sind. Mich interessieren beide Seiten. Gibt es auch Kritiker oder Aussteiger, die mir etwas dazu sagen können?

Hallo I-Green, ich würde Dir gerne mehr über den Kurs erzählen, aber Deine Anfrage ist schon ca. 5 Jahre alt. Interessiert Dich das Thema überhaupt noch? LG Mandukya

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 19 186 | Hits gestern: 34 474 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 185 736 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03