Du bist nicht angemeldet.

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 895

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

556

Samstag, 6. Mai 2017, 21:27

@ Vulpecula

Naja aber gerade das hast du ja selbst verneint, indem du das öffentliche Interesse klein geredet hast:

Zitat

... und das Interesse der Bevölkerung liess auch spürbar nach.




Außerdem ist ein Blockbuster nur schlecht mit einer inszenierten Mondlandung vergleichbar. Ersteres generiert direkt Cash durch den Verkauf von Kinotickets, ist also Profitgesteuert. Zweiteres generiert demgegenüber erst einmal kein Profit und die Amis waren eh schon die ersten aufen Mond, wem müssten sie also überhaupt noch was beweisen?

Dazu kommt noch das Risiko, dass diese Propaganda der weiteren Mondmissionen als Lüge enttarnt werden könnten und sich somit der Effekt umkehren würde.

Ich sehe keinen überzeugenden Grund gerade die letzten Mondlandungen zu inszenieren. Also frage ich dich, qui bono?
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 363

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 900

  • Private Nachricht senden

557

Samstag, 23. Juni 2018, 02:17

Ich frag mich ja immer, was Mondlandungs-Verschwörungstheoretiker über die anderen fünf Mondlandungen sagen.
AskReddit dazu: https://www.reddit.com/r/AskReddit/comme…on_landing_was/
Diverse Antworten sind halt Witze, aber nicht alle.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 683 | Hits gestern: 3 291 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 419 990 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03