Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dr Cornwallace

Traumwanderer

  • »Dr Cornwallace« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 30. Mai 2008

Wohnort: Stendal

Danksagungen: 40

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juli 2011, 13:56

SpecTrek - Geisterjagd mit dem Smartphone

Ich habe mir gestern auf dem Android Markt das Spiel "SpecTrek" heruntergeladen und war überrascht wie viel Spaß es macht.

SpecTrek ist ein Augmented Reality Spiel, in welchem man auf Geisterjagd geht. Sobald man das Spiel startet, wählt man wie lang man auf der Jagd sein möchte und dann kann es auch schon losgehen. Es wird via GPS eine Karte vom aktuellen Standort auf das Display gezaubert, auf welchem man mehrere Fragezeichen sieht.
Diese Fragezeichen können Items oder Geister sein. Nun erkundet man zu Fuß die Straßen, das Feld oder den Wald, je nachdem wo man sich gerade aufhält und sucht mit Hilfe der Übersichtskarte die Geister. Ist man nah genug dran, wechselt man von der Übersichtskarte in den Kameramodus, mittels welchem besagte Geister zu sehen sind. Sobald man sich einem auf mindestens 50 Meter genähert hat kann man ihn einfangen und sich seine wohlverdienten Erfahrungspunkte holen.

Das Spiel gibt es in einer Light Version und in einer Kaufversion für 1,99 Euro.
Würde sie gern ausgeben, aber mir fehlt leider eine Kreditkarte^^
Trotzdem reicht die Light Version aus, da dort im Gegensatz zur Vollversion nur Erfolge und Statistiken fehlen.
Zigaretten sind wie Hamster. Total harmlos, bis man sie in den Mund nimmt und anzündet!

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 01:21

Na das klingt ja witzig^^ probiere ich wohl auch mal aus wenn ich unterwegs bin.
Nur schade das es nur eine Fun-App ist.

mfg
Die Intelligenz verfolgt mich, aber ich bin schneller!!! Vieeeeel schneller ;)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 16 322 | Hits gestern: 34 474 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 182 872 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03