Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Februar 2005, 10:11

Flughafen Denver - Geheime Untergrundbasis - Aliens

Habe zu diesem Thema schon im "Dies & Das-Thread" (Area51-Fotos) einige links geposted. Da ich aber der Meinung bin, dieses Thema paßt besser in diesen Thread, habe ich hier für alle Interessierten einen link zum Thema:
http://illuminaticonspiracy.org/files/denver.htmlilluminaticonspiracy.org/files/denver.html[/url]
P.S.: Wie ich schon im anderen Thread anmerkte, war ich persönlich vor ort und kann viele der dargelegten Mysteriösitäten bestätigen.
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Februar 2005, 10:26

Erst heisst es, dass solche Sachen ganz streng geheim sein muessen, dass da natuerlich NIEMAND hindarf, und jetzt gibt es eine unterirdische Alien-Basis unter einem FLUGHAFEN!? Wie passt das denn zusammen!?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Larris

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Februar 2005, 10:51

naja, manchmal versteckt man sich am besten, wo am meisten Trubel ist, heisst es doch oder so ähnlich. Allerdings bin stehe ich solchen Sachen relativ skeptisch gegenüber, denn es hört sich genau an wie in einem Hollywood Film (oder ist genau das die Taktik..)..

@Infintiy77: Was sind das denn für Merkwürdigkeien gewesen? Würde mich echt interessieren.

sk8erboi

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 25. März 2004

Wohnort: /Users/sk8erboi

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Februar 2005, 11:42

Zitat

P.S.: Wie ich schon im anderen Thread anmerkte, war ich persönlich vor ort und kann viele der dargelegten Mysteriösitäten bestätigen.


Heisst das, dass Du am Flughafen warst oder die besagte so-called Basis gesehen hast? Wenn letzteres zutrifft, wird man wohl kaum zulassen dass in der öffentlichkeit darüber palabert wird.

An sich halte ich die Basis-Unterm-Flughafen-Theorie eher für nicht haltbar. Die Air Force wird sich wohl kaum an so einem Ort verstecken, da immer das Risiko existiert dass die Basis rein zufällig entdeckt werden kann. Kurz um: Halt ich für untragbar die Theorie.
"Life without knowledge is death in disguise"

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Februar 2005, 17:54

Was ich gesehen habe, steht im "Dies&Das"-Thread im Area51-Topic.
Hier sind auch noch mehrere links zum Thema angegeben.
@Tina: Natürlich ist die Basis streng geheim und es darf auch niemand hinein, daher ja auch die Tarnung. Die Auffälligkeiten die ich gesehen habe deuten lediglich auf die Existenz dieser Basis hin (innen war ich nicht (die Gitterschranken sind logischerweise verschlossen, genauso wie die Tore).
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Februar 2005, 18:04

Hier noch einmal die links:
http://www.anomalies-unlimited.com/Denver_Airport.htmlwww.anomalies-unlimited.com/Denver_Airport.html[/url]
http://www.geocities.com/Baja/5692/www.geocities.com/Baja/5692/[/url]
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Februar 2005, 18:13

Noch mal ein link in deutscher Sprache (sollte wenn möglich komplett gelesen werden):
http://armin-risi.ch/html/AUF_Experiment.htmarmin-risi.ch/html/AUF_Experiment.htm[/url]
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Februar 2005, 21:34

Schon wieder Milton William Cooper! Ich glaube, ich habe schonmal ausgefuehrt, warum der kein glaubwuerdiger Zeuge ist!

Die ganze Sache ist doch total unlogisch! Warum auf einem oeffentlichen Flughafen mit Absperrungen Verdacht erregen, wenn man das ganze wesentlich einfacher auf einer Militaerbasis unterbringen koennte, wo sowieso niemand hindarf und sich kein Schwein was dabei denkt!?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. Februar 2005, 07:24

@Tina: Hättest Du den Artikel in dem link nicht nur überflogen, wüßtest das Cooper im Zusammenhang mit dem Denver-Airport gar nicht erwähnt wird. Weiter unten im Artikel geht es hier nämlich erst los mit: "Ein Ingenieur bricht sein Schweigen". Und dieser Ingenieur ist niemand geringeres als Philip Schneider der u.a. auch am Area51, sowie in Dulce (New Mexico) gearbeitet hat. Er hat nach seinem Ausstieg aus dem Projekt sozusagen "Roß" und "Reiter" genannt und öffentlich Interviews gegeben. Kurz darauf war er plötzlich TOT.
http://www.ufodigest.com/mystery.htmlwww.ufodigest.com/mystery.html[/url]
Unglaubwürdig? Absolut nicht, eine bessere Tarnung für eine geheime Untergrundbasis gibt es nicht. Übrigens: Ich habe damals erst NACH meinem Aufenthalt in Denver von der Untergrundbasis gelesen. Und ich habe mehr gesehen als ich bisher verraten habe......
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. Februar 2005, 07:28

Wenn ich auf einer Seite dieser Art seinen Namen ueberhaupt entdecke, eruebrigt es sich fuer mich, sie weiterzulesen!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Irrer-Polterer

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 13. September 2004

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 18. Februar 2005, 07:43

Zitat von »"Infinity77«

Und ich habe mehr gesehen als ich bisher verraten habe......


uhhhh..... das klingt jetzt aber spannend. ich habe letztens auf dem ddorfer flughafen auch etwas komisches gesehen. auf einem band das von schräg unten aus der wand gekommen ist lagen auf einmal koffer und taschen!!!!

aber es war niemand da der die taschen auf das band gelegt hat. aber da das band von unten gekommen ist vermute ich mal das dort auch eine geheime basis unter dem flughafen ist.

sorry aber für mich ist das totaler schwachsinn.

so langsam wird es hier ein wenig übertrieben mit verschwörungen an allen ecken und wirren vermutungen. wenn infinity mal ein paar beweise vorlegen würde aber die seiten die er postet sind sehr zweifelhaft. und immer nur zu sagen: "so ist es aber" ist irgendwie auch kein beweis. ich habe mich ja schon bei der total bekloppten "hohlen erde theorie" zurück gehalten aber nun wird es echt zu extrem.

gruß

irrerp

sk8erboi

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 25. März 2004

Wohnort: /Users/sk8erboi

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 18. Februar 2005, 08:41

Meine auch mal, dass das mit der Denver-Airport-Sache ein wenig zu weit hergeholt ist, vor allem deshalb weil es rein logisch gesehen der absolut schlechteste Ort ist um eine solche Basis zu unterhalten. Area 51 dagegen liegt irgendwo in der Wüste, da kommt keiner hin und da ist man recht sicher vor irgendwelchen Touris die eventuell das Geheimnis aufdecken könnten. Nee nee, ich halte das auch eher für einen Spass als das da was dran sein kann. In dieser Welt gibt es schon ziemlich abgefahrene Sachen, und ich trau besonders den USAlern 'ne Menge zu, aber ich glaube so 'ne Nummer würden selbst die nicht bringen...

@I.P.
Und wegen Hohle Erde? Habe 'ne ganze Menge Links gesehen, eine Menge Literatur dazu gelesen... Und ganz kurios: Es wird auch tatsächlich alles wegerklärt... Aber für mich ist es ein gekonnter Versuch ein Weltbild durcheinander zu bringen. Obwohl viele Dinge in der Theorie logisch erscheinen, gibt es immer noch zuviele Widersprüche - und all das mit Hohle Erde konnte mich auch nicht überzeugen. Nachwievor denke ich auch dass die Erde eine Kugel im Raum ist und sich alles eben auch nach aussen in den Raum erstreckt.
"Life without knowledge is death in disguise"

Infinity77

Spukhausbewohner

  • »Infinity77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Nibiru

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 18. Februar 2005, 08:41

:) Finde ich lustig.....Ich finde es ist kinderleicht etwas als unglaubwürdig hinzustellen ohne auch nur den geringsten Gegenbeweis vorlegen zu können. Die "hohle Welt" ist letztendlich auch für mich nur eine unbeweisbare Theorie, das habe ich nie anders behauptet.
Im Falle Denver-Airport aber bin mir ABSOLUT SICHER das da etwas Geheimes im Untergrund vor sich geht. DAS ist KEINE bloße Theorie...es ist Praxis. Ich weiß was ich gesehen habe und ich will mich auch keinesfalls als Wichtigtuer der mit irgendwelchen Fantasiegeschichten daherkommt aufspielen. Glauben kann jeder was er will, ich zwinge niemanden dazu.
@Irrer Polterer: Fliege doch mal selbst nach Denver...klettere dann über die Absperrung und Du wirst wissen was ich meine.
"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen,gib ihm Macht" (A.Lincoln)

sk8erboi

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 25. März 2004

Wohnort: /Users/sk8erboi

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. Februar 2005, 08:45

Infinity, das klingt immer noch wie "ist aber so!". Deshalb: Lege uns doch einmal Deine Ansicht näher, oder was dort passiert ist als Du da warst - im Detail. Natürlich haben wir keinen Gegenbeweis. Bewiesen ist es aber auch nicht. Der beste Weg etwas heraus zu finden ist immer zuerst Informationen sammeln - und dann weiterschauen.

Deshalb: Bitte erkläre uns Deinen Standpunkt genauer - ansonsten bleibt es für mich eine unhaltbare Theorie.
"Life without knowledge is death in disguise"

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 18. Februar 2005, 08:45

Anscheinend bist Du ueber die Absperrung geklettert! Dann erzaehl uns doch mal, was Du gesehen hast! Es ist auch leicht, mit Geheimniskraemerei ein Mysterium zu schaffen, wo keins ist! Das kann ich auch! Ich wette, IKEA hat Ausserirdische im Lager, die haben mich da nicht reingelassen! Da kann mir auch niemand so leicht das Gegenteil beweisen!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 497 | Hits gestern: 3 608 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 426 850 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03