Du bist nicht angemeldet.

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:00

Mir ist es auch schon passiert, dass ich telefonisch sogar sexuell belästigt wurde. Weil mir das zu bunt wurde, nahm ich eine Trillerpfeife, aber in der nächsten Nacht wurde ich wieder derart belästigt.
Das war vor Jahren, als wir noch in unserer alten Wohnung waren.
Telecom angerufen und hab mir kurzerhand eine andere Telefon-Nr. geben lassen gleich mit der Bemerkung, nicht ins Telefonbuch aufgeführt zu werden.
Seitdem hab ich Ruhe..
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Lumiya

Nachwuchsvampir

    Polen

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. April 2014, 14:20

In unserem Haushalt bekommen wir eher selten mysteriöse Anrufe aber wenn sie vorkommen sind sie wirklich mysteriös. Auf unserem Display wird die Nummer des Anrufenden angezeigt, es gibt im Telefon ein Rückruffunktion und im Router stehen eingehende Anrufe aber als in einer Woche 2 mal Nummern angerrufen haben mitten in der Nacht die nur 3 Stellig waren oder aus Rauten bestanden wurde ich stutzig. Google ergab nichts, Rückruf funktioniert nicht. Beim dritten und letzten Anruf,für lange Zeit, dieser Nummer war der verstorbene Großvater meiner Freundin am Telefon der erzählte er seie verstorben aber es gehe ihm gut u.s.w nach dem Gespräch hat die Nummer oder Person oder was auch immer bis vor einem Monat nicht mehr gemeldet. Diesmal war es ein kleiner Junge mit einer russischen Vorwahl aus dem Ort wo der Großvater gelebt hat. Meine Freundin nahm ab, der Junge am Telefon sprach russisch o.ä aber sie hat den Dialekt nicht ganz verstanden es ging aber darum das er oder jemand bald krank werden würde und irgendwas mit Krankenhaus. Inhaltlich nich so aufregend aber ein Rückruf der Nummer war nicht möglich ebenso wie die Nummern von damals (auch mit Hilfe der Telefongesellschaft nicht).
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Liebe Grüße,
Oli, Hamburg

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 363

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 899

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. April 2014, 14:32

@ Lumiya: Es gibt Möglichkeiten, bei einem Anruf die eigene Nummer verfälscht darzustellen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Call_ID_Spoofing

Dass die Telefongesellschaft das nicht wusste, scheint merkwürdig. Wenn das das nächste Mal passiert, ruf nochmal bei denen an, und beschwer dich über Spoofing. Zurückführen können die sowas; wenn, wollen sie nur nicht.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Helios.Prime (11.04.2014)

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1249

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. April 2014, 20:20

Zitat von »Lumiya«

war der verstorbene Großvater meiner Freundin am Telefon der erzählte er seie verstorben aber es gehe ihm gut

Äh ja, und welchen Grund sollte der VERSTORBENE Großvater deiner Freundin haben bei DIR anzurufen? Warum hat er nicht deine Freundin direkt angerufen, hatte er die Nummer verlegt?

Zitat von »Lumiya«

Diesmal war es ein kleiner Junge mit einer russischen Vorwahl aus dem Ort wo der Großvater gelebt hat.

Ahja, das wäre schon realistischer, im Kontext aber auch eher unwahrscheinlich. Aber cool das du die Vorwahl erkannt hast. Ich frage mich gerade, ob man aus Russland wirklich direkt durchwählen kann bis zu dir nach Hause. Das geht nämlich noch lange nicht von überall...
Schon mal daran gedacht, das da jemand eine Vorvorwahl benutzt haben könnte? Gerade bei Auslandsanrufen ist das immer noch billiger.

Zusammengefasst Lumiya, ich glaub dir kein Wort. Du kommst immer mit so Storys...
Silver

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. April 2014, 21:53

Geht schon los ;)
Mein Chef ist Russe und bekommt öfter mal Anrufe aus St. Petersburg und Moskau. Das geht auf jeden Fall problemlos.
Glauben heißt nichts wissen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Helios.Prime (11.04.2014)

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 11. April 2014, 09:00

Silver solche anrufe fallen unter die Kategorie nachtod kontakt. Sowas soll recht häufig der fall sein. Obwohl deine frage berechtigt ist da sowas nur nahen verwandten passiert.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Helios.Prime (11.04.2014)

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1249

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 11. April 2014, 10:08

Nachtod-Kontakte? Jetzt mal im ernst, wieso per Telefon? Sorry, wenn eine Entität so viel Macht oder was auch immer hat, sich ins Telefonsystem einzuschleichen und dort Nummern zu fingieren, dann sollte es auch in der Lage sein, einfach vor mir "aufzuploppen" und Hallo zu sagen. Das wäre nämlich unendlich viel einfacher.
Telefone sind nämlich kein Spuk oder geheimnisvoll, sondern funktionieren nach strengen physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Und eine Entität müsste diese Gesetze quasi brechen, um auf einmal als "Geist" anzurufen. Wie wahrscheinlich ist das?
Silver

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fraggman (11.04.2014), Einsamer Schütze (11.04.2014), Tina (14.04.2014), kleine Hexe (14.04.2014), Ricya (15.04.2014)

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 11. April 2014, 10:47

Diese art von nachtod kontakt gibt es auch. Persönlich kann ich telefonische Kontakte nicht bestätigen es gibt aber Statistiken dazu. Persönlich kann ich dir nur einen visuellen kontakt bestätigen wobei ich fairer weise sagen muss das ich nicht weiß was ich da gesehen habe. Es war auf alle fälle ein gesicht mit Zügen die mir nicht unbekannt waren.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Helios.Prime (11.04.2014)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 14. April 2014, 12:02

Zitat

Persönlich kann ich telefonische Kontakte nicht bestätigen es gibt aber Statistiken dazu


Basierend worauf? Auf der Behauptung von jemandem, jemand anderes haette ihn nach seinem Tod angerufen? Wie kann man verifizieren, dass diese Geschichten stimmen?

Zitat

Es war auf alle fälle ein gesicht mit Zügen die mir nicht unbekannt waren.


Und wer war es?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1249

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 15. April 2014, 08:08

Zitat von »Takwando«

ein gesicht mit Zügen die mir nicht unbekannt waren

Ja, die Züge...war´s ein ICE oder ein IC?

Jetzt mal im ernst, immer diese obskure halbangedeutete Geschwurbel. Tina fragt ja auch schon konkret nach. Genau solche Aussagen, in dieser Formulierung, sorgen doch dafür das kaum jemand die Paraforschung für ernst nimmt. Am besten raunst du das noch mit tiefer Stimme im Halbdunkeln, noch klischeehafter geht es nicht mehr.

Es gibt keinen wirklich glaubhaft belegten Fall, in dem Verstorbene Kontakt aufgenommen haben, nur Menschen die genauso klischeehaft wie du behaupten, da wäre was gewesen. Und Lumiya antwortet ja auch nicht auf unsere Kritikpunkte, obwohl sie noch hier war, alleine das ist beredender als irgendwelche Andeutungen.
Silver

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 15. April 2014, 21:48

Zitat

Jetzt mal im ernst, immer diese obskure halbangedeutete Geschwurbel.


Mein lieber Silver ich meine das völlig ernst. Und da nur ich dabei war und niemand sonst , ist es meine Erfahrung und die hat mit Geschwurbel so rein gar nichts zu tun. Es tut mir ja leid für dich , das du solche Erfahrungen noch nicht machen konntest aber da sag ich mal sei froh darüber. Den solche Erfahrungen treten in der Regel mit dem Tod einer nahe stehenden Person auf , so wie auch in meinem Fall. Und eins kannst du mir glauben , ich hätte gerne auf die auslösende Erfahrung verzichtet . Aber so ist nun mal der Lauf der Dinge. Ich hätte das vorher sicher auch nicht für möglich gehalten, und so richtig erklären kann ich es mir auch heute noch nicht. Also lass bitte deine Witze! Glaub es oder glaub es nicht. Das ist mir völlig egal.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 16. April 2014, 07:31

Dann mach doch einfach mal einen entsprechenden Thread auf und berichte, was GENAU vorgefallen ist anstatt irgendwelche halbgaren Andeutungen zu machen. Vielleicht koennen wir es Dir ja erklaeren. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen spielt unser Gehirn und gern und oft Streiche!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 16. April 2014, 08:21

Silver ich hab schon mal gesagt das man alles verklären kann wenn man will. Trotzdem wart ihr nicht dabei. Es würde daher nichts bringen die Geschichte öffentlich zu machen genauso wenig wie ich andere Fälle beurteilen kann ohne ähnliches gleiches erlebt zu haben. Es sei den der beitrag ist so geschrieben das man schon vorher davon ausgehen kann das er frei erfunden ist. Ich hab etwas gesehen was von der norm abweicht und gut ist. Seither bin ich überzeugt das es da noch etwas gibt was weiß ich nicht. Alle meine sogenannten wirren Theorien stammen nicht von mir sondern sind allesamt ideen anderer leute. Ob die richtig oder falsch sind wird vielleicht die zukunft erweisen.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 16. April 2014, 08:29

Zitat

Silver ich hab schon mal gesagt das man alles verklären kann wenn man will


Keine Ahnung, warum Du mich Silver nennst, aber gut. :)
Uebrigens stand und fiel ein Satz nie so sehr mit einem einzigen Buchstaben wie hier, naemlich mit diesem 'V'. "Verklaeren" oder "Erklaeren"? :) Du hast Recht, man kann in der Tat alles verklaeren. Und moeglicherweise tust Du genau das mit Deinem Erlebnis, das Du Dir nicht erklaeren kannst.

Zitat

Es würde daher nichts bringen die Geschichte öffentlich zu machen genauso wenig wie ich andere Fälle beurteilen kann ohne ähnliches gleiches erlebt zu haben.


Woher weisst Du denn, dass nicht andere schon aehnliches erlebt haben? Ich habe beispielsweise auch nach dem Tod meiner Oma zwar nichts gesehen, aber gehoert. Und ich kann mir das in der Tat erklaeren.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Einsamer Schütze (16.04.2014)

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 16. April 2014, 09:19

Oh sorry mein fehler in der tat warst du gemeint tina. Du und silver habt einen recht ähnlichen schreibstil da hab ich das wohl verwechselt. Kommt vor bin ja auch nicht mehr der jüngste. Wenn du dir das für dich erklären kannst ist das doch prima. In meinem haus wohnte auch früher meine verstorbene oma. Nicht selten wird mir aus der wohnung von schritten berichtet oder Türen die von alleine auf und zu gehen. Nun die Schritte sind fix erklärt es sind die Dielen. Das Haus ist von 1936. Du siehst ich kenne auch noch andere Erklärungen als sogenannte Geister. Bei meinem visuellen Erlebnis gibt es m.e genau 2 Möglichkeiten. Real und Halluzination. Welche davon stimmt kann ich nicht sagen. Ganz sicher würde ich sie aber zu den nachtod Kontakten zählen zu denen um mal wieder zum eigentlichem thema zurück zu kommen auch anrufe zählen. Persönlich hatte ich bisher keine anrufe die man darauf zurückführen könnte bis auf anrufe mit privater nummer die sich in letzter zeit häufen. Aber die wurden ja schon erklärt. Bei den sogenannten nachtod anrufen kam es ja zu Gesprächen. Und da bei tbs ja auch Gespräche geführt werden können siehe die schon mal in dem verlinkten rtl video auftraten halte ich sowas für möglich
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 689 | Hits gestern: 3 083 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 416 705 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03