Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17. Mai 2012

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 14. September 2012, 21:52

Ich habe mal das Video vom Slenderman auf dem genannten Kanal angesehen , da war ich mal total verwirrt , glaub mir ;) Ich habe noch nie gehört , dass diese Legende ihre Wurzeln in der Schweiz hatte , denn diese Geschichte hat ihre Ursprünge in einem anderen Internetforum , es gibt hier glaube ich auch einen Thread zur geschichte um den Slenderman , falls du diese Infos aus irgend einer Internetseite hast , dann gib mir doch bitte mal den Link , das wäre nett . Ich werde mir später noch mehr Videos ansehen , doch bis jetzt gefällt es mir ganz gut , mag sowieso solche Sachen um Urban Legends usw

Lg Mister Twix



ich sag nie etwas von der schweiz?^^ die quellen sind in JEDEM video in der beschreibung zu finden =) ich freu mich auf neue zuseher!

Worldrider

mister twix

    Deutschland

Beiträge: 240

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:22

Neue Maps für Slender

Falls man es noch nicht gemerkt hat , es gibt nämlich anscheinend neue Maps für Slender , darunter ein Krankenhaus , ne Schule und ein Irrgarten . Wir haben uns gestern herrlich mit dem Spiel gegruselt , ich finde wenn man total unwissend das Spiel anfängt sind die ersten Spielanläufe echt heftig weil man sich voll erschreckt wenn der plötzlich auftaucht . Wir haben uns schon ein paar der neuen Karten runtergeladen und es hat echt Spaß gemacht . Wer sie selber spielen will , der sollte bei googel einfach "slender neue maps" eingeben , dann sollte ne seite namens Slender´s Shadow oder so auftauchen , da kann man die runterladen , alles natürlich kostenlos zum Glück :) Wir werden heute noch ne menge Spaß mit dem Slenderman haben :mrgreen:

Man sieht sich :smokey:
the gears have been broken, there´s no turning back now.....

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 20. Oktober 2012, 21:14

Also ich habs auch schon ein zwei mal gespielt auf meinem Laptop.
Ich fand das Kozept cool und auch die Aufmachung. Vor allem weils so unglaublich einfach gemacht ist und trozdem so begeistert.

ALLERDINGS:
Bei mir hat es durch gehend geruckelt und gezuckelt. OBWOHL mein Laptop eigentlich ganz geil ist. Auch wird es schnell langweilig. Öfters wie 10 oder 11 mal spielt man das find ich nicht.
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Yensaya

Ufo-Kapitän

Beiträge: 1 303

Danksagungen: 528

  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 8. November 2012, 21:11

Ich kenns ja nicht und deswegen habe ich mir ein Video reingezogen... Bitte bis zum Ende schauen (es gibt zwei Teile, auf keinen Fall nach dem ersten Teil ausschalten, ihr verpasst das Beste!!!!). Ich habe mich selten so gut über ein Youtobe Video amüsiert!!!
http://www.youtube.com/watch?v=Y0noFhiUh1U

Worldrider

mister twix

    Deutschland

Beiträge: 240

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 14. Dezember 2012, 20:59



Ich sag dazu jetzt mal nix ...

Lg
the gears have been broken, there´s no turning back now.....

    Polen

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 23. Dezember 2012, 23:59

Ähnliche Story wie der Slenderman!?

Also wir haben uns als Herausforderung gestellt, mal zu versuchen ob wir nicht eine ähnliche Story wie den Slendetman auf die Reihe bekommen. Dazu bräuchten wir halt ein paar Freiwillige Interessenten, die mit mir und meinem Kumpel so eine Story ins Leben rufen könnten. Wir wollen versuchen die perfekte Horrorfigur und Horrorlocation herzustellen und eventuell das ganze als Spiel durchstarten lassen. Also auf eure Vorschläge bin ich gespannt und jeder der dabei sein will, kann sich gerne melden.

Kuttensau

Spukhausbewohner

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2010

Danksagungen: 219

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 24. Dezember 2012, 00:33

Moin,
ich würde kurz anmerken, dass wir extra einen Bereich für Urban Legends haben, siehe hier -> Urban Legends
Erstell aber keinen neuen Thread sondern frage ein Teammitglied ob der Thread verschoben werden kann.
Sagen dir die SCP Geschichten etwas? Haufenweise Fanfiction mit teilweise sehr "gruseligen" Figuren, vielleicht findet ihr dort etwas inspirierendes. -> SCP Foundation-Wiki

Grüße.
[Insert witty signature here]

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 24. Dezember 2012, 16:41

Wollt ihr das drehen?

Die Location is doch schnell gefunden: Ein Wald *G

Aber Story-mäßig gibt doch Slenderman gar nix her. Es wird ja eigentlich weder etwas erklärt noch sonst... eigentlich gibt es doch da überhaupt keine Sotry...
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 25. Dezember 2012, 09:23

Hab´s mal hierher verschoben....


Lg Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuttensau (25.12.2012)

Zepps

Alien

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 1. Januar 2013, 21:49

Eine dünne schwarze Gestalt...

Hallo!


Ich muss einfach was berichten was mich immer noch nicht in Ruhe lässt!

Gestern war ich bei einem Kumpel feiern (Hab jedoch nur eine Flasche Bier
gehabt sonst war ich Nüchtern)

Auf alle Fälle war es schon 3:40 wollte also Heim. Ging zur nächsten
Bahnstation locker stieg in die Bahn rein und fuhr 3 Stationen rauf in den Berg
wo ich wohne. Das witzige daran ist das unsere Gemeinde ab 1 Uhr Nachts die
Lichter löschen. Sprich alle Strassenlaternen waren aus nur am Wochenende
leuchten die nachts durch.

Auf alle Fälle stieg ich aus und mein Dorf war Dunkel (Man sah kaum den Weg
ohne Mondlicht)wollte ich die Abkürzung über die Strasse nehmen anstatt durch
die Unterführung bin durch 50 Meter an der Kreuzung zu meiner Hütte bzw.
Strasse schaute ich gewohnheitshalber auf einem Schulweg rein ob jemand kam.
Klar dachte ich es war 4 Uhr wer könnte schon kommen. Dann sah ich eine Gestalt
die regelrecht dunkel war nahezu schwarz ich blieb stehen und schaute nochmals
hin denn ich dachte : Boa ich alter vogel (bin 18) dreh durch xD das muss doch
n Ast sein oder so (Die klassischen dinge die man als Erklärung hat für
paranormales Zeugs) jedoch (Mensch ich wag es nicht daran zu denken) war
es kein Ast es lief wie ein verfluchter Mensch und das blöde daran ich kannst
das Dorf und wusste wo die Leute waren und ich schwöre bei Gott das was da
gesehen hab war nie und nimmer n Mensch! Das Ding hatte die Statur eines
Menschen aber die arme waren so lang.....

und ich sag’s euch entweder war’s eine Frau mit Kapuze oder n Ding jedoch bezweifle ich das mit
der Frau! Denn ich kenne da in meinem Dorf keinen Menschen der Gerne alleine in
dieser Dunkelheit rumläuft Das ist Ding ist nicht menschlich.....

Auf alle Fälle es lief mir eiskalt wirklich eiskalt den Rücken runter mir wurde sofort kalt
mit dem Körper und ich lief in Eiltempo heim (Ich als Mann der seit 7 Jahre Sanda
trainiert) jedoch hab ich es auf dem restlichen weg nicht mehr
gesehen es war wirklich verflucht ab normal.... Und das ist mir das erste
Mal Passiert da meine: Es-ist-nichts paranormales-Taktik-Fragerei gestern
eiskalt scheiterte..... Es war Dünn (Mit dünn meine ich ungefähr 2 Handfläche
breit!) Hatte Lange Arme die arme wankten wie n Mensch halt. (Hatte eiskalt das
Gefühl es blieb stets in derselben Position. Und doch kam es näher....) und der
Kopf war eingedeckt oder was weiss ich es war aber wirklich nichts Rundes........


(Ach ja n'baum kann’s unmöglich gewesen sein ich weiss wo jeder Baum hier ist und dort wo
ich das Ding gesehen hab war kein Baum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Ich werde jetzt zwar nochmals rausgehen zu dem Kumpel von gestern aber ich hoffe wirklich
nicht das ich das Ding nochmals begegnen werde
:|

Was war das für ein ding ._. Und glaubt mir ich glaube sonst an nichts paranormales! Aber gestern war es des guten zuviel.....

.Henry.

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 2. Januar 2013, 00:06

Hi
Ich kann dich beruhigen.
Es war nichts paranormales.
Es war höchstwahrscheinlich ein Schatten.
Schatten erscheinen länglich und scheinen lange Arme zu haben.
Du bist nicht der einzige der so eine Gestalt sieht.
Man bildet sich nachts gerne Dinge ein.
Wenn du weitere Fragen hast kannst du sie gerne noch stellen.
MfG
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 3. Januar 2013, 15:14

Hi ,

Habe deinen Berich gelesen, und an deiner Stelle, wäre ich vor Schreck GERANNT :D

Aber nun , ich mache es mal kurz!

Ich habe solche Erscheinungen, hab viel über die gelesen, und einmal Live gesehen, bzw 3 Stück, an einem Abend.. Es war wirklich so, wie Du schon sagtest "Eiskalt den Rücken runter"! Du sagtest, dieses Ding stand einfach nur so da? Du hast recht.. Weil, meine Erfarung war so: Den ersten Schatten, den ich sah, schaute mich und meinen Kollegen an! Er rührte sich nicht..Er stand einfach nur, zwischen 2 Bäumen, Beim zweiten mal hinschauen, war es weg! Leider kam dieses Ding immer Näher und man hörte wirklich NICHTS, kein Atmen, keine Schritte durch den ganzen Laub, NICHTS!!! Mein Puls ging hoch bis 200.. Solch eine Angst zu erleben, ist wie...Ja, ich kann es nicht beschreiben! Ich beschäftige mich mit dem Phänomen schon ziemlich intensiv! Meine Quelle, sagte mir, dass diese Wesen, bis zu 3-4 Meter groß werden, sollte man denen Näher kommen!

Hattest Du denn noch eine Begegnung?

LG

Animus

Hexenmeister

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 956

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 3. Januar 2013, 15:26

Zitat

Meine Quelle, sagte mir, dass diese Wesen, bis zu 3-4 Meter groß werden, sollte man denen Näher kommen!


Wer ?

Zitat

Beim zweiten mal hinschauen, war es weg!


Zitat

Leider kam dieses Ding immer Näher und man hörte wirklich NICHTS, kein Atmen, keine Schritte durch den ganzen Laub, NICHTS!!!


Ich dachte es wäre verschwunden ?

Zitat

Ich beschäftige mich mit dem Phänomen schon ziemlich intensiv!


In wiefern ?

Wann fand denn deine Begegnung statt ? Vielleicht handelt es sich einfach um eine ausgeschmückte Erinnerung. Dies könnte vor allem zutreffen falls dieses Ereignis einige Jahre zurückliegt, zum Beispiel in der Kindheit.
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuttensau (03.01.2013)

Kuttensau

Spukhausbewohner

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2010

Danksagungen: 219

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 3. Januar 2013, 17:35

Es war der Slenderman, ganz bestimmt. Der ist ja jetzt in Mode...
Ziemliche Umstimmigkeiten die Animus ja schon aufgedeckt hat, danke dafür.
[Insert witty signature here]

Animus

Hexenmeister

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 956

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 3. Januar 2013, 17:53

Nana, man muss auch nicht gleich Mutmaßungen aufstellen.

In dubio pro reo oder so, mich interessieren lediglich die weiteren Umstände unter denen die Begegnung stattgefunden hat sowie die ominöse Quelle.
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 9 724 | Hits gestern: 11 070 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 537 448 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03