Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Animus

Hexenmeister

  • »Animus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 694

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 958

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2013, 15:16

Extreme Ansichten und wie man mit ihnen umgehen kann.

Wie einige von euch mitbekommen haben gab es in letzter Zeit Probleme mit einigen Postings.
Dies ging soweit dass nachgefragt wurde wieso manch ein User überhaupt derartiges schreiben darf und wieso dies nicht unterbunden wird.

Das Paraportal ist ein Diskussionsforum. Wir verstehen uns als Plattform welche den regen Austausch an Gedanken und Ideen schätzt und fördert.
Natürlich gibt es auch hier Regeln, diese sind jederzeit für euch einsehbar.

Bestimmte Beiträge werden aufgrund des fraglichen Inhalts und eventuellen rechtlichen Konsequenzen entfernt, jedoch gilt dies nicht für Ideen oder Anschauungen welche eben jene Vorraussetzungen nicht erfüllen.

Wir werden keine Beiträge entfernen wenn diese nicht gegen die Forenregeln verstoßen.
Ein derartiges Verhalten würde einer Zensur gleichkommen und gegen alles verstoßen was wir als offene Plattform repräsentieren.

Jedoch gibt es einige Möglichkeiten Dispute in den jeweiligen Threads und damit einen plötzlichen Halt und auch eventuellen Tod eben jener zu verhindern.

Beiträge ignorieren

Nicht jedes Posting hier im Forum wird euren Anschauungen entsprechen. Natürlich gehört es zu einem Diskussionsforum über gewisse Dinge, nun ja, zu diskutieren. Jedoch handelt es sich bei den von uns behandelten Themen meistens um hoch theoretische Bereiche welche mitunter auch recht fantasievolle Ansichten zu Tage tragen. Normalerweise verläuft hier eine Diskussion durch den Gegenseitigen Austausch von Ansichten, Informationen und schlichtweg Ideen.

Manch ein User kann jedoch penetrant seinen Standpunkt verteidigen und Gegenargumente schlichtweg nicht akzeptieren. Dies ist sein gutes Recht als freier Mensch. Einige Threads leiden jedoch unter diesen Beiträgen und es endet oftmals in einem Grubenkampf und dem letztendlichen Tod einiger wirklich interessanter Diskussionen.

Die einfachste Möglichkeit um dies zu verhindern besteht darin gewisse Beiträge einfach zu ignorieren. Solang kein Pulver verschossen wird bleibt es meistens bei ein oder zwei Beiträgen dieser Sorte vom betreffenden User, wird jedoch permanent geschossen so folgt eine Reaktion auf dem Fuße.

User ignorieren

Eine weitere Möglichkeit besteht darin User zu ignorieren. Dazu klickt ihr einfach auf den betreffenden User und wählt die Möglichkeit Benutzer ignorieren.


Pardon Taco, bitte verzeih mir :P

Beiträge des betreffenden Nutzers werden nun ausgeblendet und sind somit nicht mehr für euch sichtbar. Das Ignorieren von Usern kann jederzeit rückgängig gemacht werden falls dies euer Wunsch sein sollte.
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dazee (05.01.2013), Dietlinde (05.01.2013), Exodus (05.01.2013), Taco-Tänzer (05.01.2013), Ricya (05.01.2013), Siebenstern (05.01.2013), Dirk (05.01.2013), Rodion (06.01.2013), Kuttensau (06.01.2013), Yensaya (08.01.2013), Corvus Corax (26.02.2013), fluegellos (22.03.2013), Neptune (28.07.2013)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 495 | Hits gestern: 6 213 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 295 653 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03