Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jack Sperrow

Traumwanderer

  • »Jack Sperrow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 334

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Januar 2013, 14:06

Lego droht Klage wegen Volksverhetzung

Langsam wird es wirklich lächerlich:

Focusartikel Lego

:roll:
Ohne Worte.
Es gibt immer mehr Leute, die alles wissen ... vor allem alles besser !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (25.01.2013)

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2013, 14:15

Manmanman, der Stille-Post-Effekt in den Nachrichten ist echt zum Kotzen. :roll:
Momentan ist alles nur bei einer Anzeige, keine Klage...

Und weiter geht's noch, dass in dem Original-Artikel auf der "Türkische-Gemeinde-Seite" explizit drauf verwiesen wurde, dass Jabbas Pallast Sakralgebäuden aller Religionen gleicht. Diese Seite (und viele viele weitere) stürzt sich da nur wieder auf die Moschee.
Klar, mit den Bösen Muslimen lassen sich auch viel besser Diskussionen anheizen als mit den friedlichen, glatzköpfigen Buddhisten (Yen bildet ne Ausnahme).

Es ist immer wieder interessant, wie so ein Thema doch schwelt....

Nebei meine Meinung zum Thema: Lego hat den lediglich Jabbas Palace aus dem Film nachgebaut. Wenn, dann pisst doch bitte Georg gegens Rad. ;)

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corvus Corax (25.01.2013)

Valten

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 14. August 2012

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 423

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Januar 2013, 14:28

Hoi

War Jabbas Palast nicht eigentlich nen dreckige Erdhöhle?

Zitat

Wenn, dann pisst doch bitte Georg gegens Rad


Was man eigentlich auch machen sollte , nach Star Wars 1!!!-3 und Indie 4.

So long
But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Januar 2013, 15:50

War Jabbas Palast nicht eigentlich nen dreckige Erdhöhle?
Nö, Jabbas Palace war auch im Film ein Kloster bzw. Tempel, auch innerhalb der Continuity. Und das auf einem Wüstenplaneten. Da ist doch ganz gut nachzuvollziehen, dass George sich hier an entsprechenden Sakralbauten orientiert.

Wenn man sich aber etwas mit den Hintergründen der Filme auskennt, dann merkt man recht schnell, dass die Kritikpunkte der Türkisschen Gemeinde Östereich aus der Luft gegriffen sind:
Jabba, seines Zeichens Mafiaboss, hat sich nur in dem Tempel eingenistet. Er selber war kein angehöriger einer Religiösen Gemeinde. Er hat nur die Handlungsunfähigkeit der B'Omar-Mönche (oder wie die Dinger heißen) ausgenutzt und sich einfach in dem Kloster breit gemacht.
Wenn man dann unbedingt eine Paralelle zur Realität ziehen will, dann allerhöchsten, dass Jabba das Verbrechen Symbolisiert, welches die Handlungsunfähigkeit der Religionen ausnutzt und so in ihrem Schatten agiert.
Gleiches gilt dann auch für die Gamoreanische Wache, welche in dem hier mit dem Muezzin verglichen wird.

Der Autor des Ursprungsartikel ist also durch absolute Ahnungslosigkeit erstmal wild interpretierend auf den falschen Zug aufgesprungen...
Das der Autor absolut keine Ahnung von der Materie hat zeigte sich auf anderen Weisen im Original-Artikel. So bezeichneter Er/Sie Darth Maul's Gesicht (welches auf dem Lego-Kasten abgebildet ist) als "Teufelsfratze, die auch allen Christen zeigen sollte, dass dieser Bausatz nichts unter dem Weihnachtsbaum verloren hat"! :clap:

Was man eigentlich auch machen sollte , nach Star Wars 1!!!-3 und Indie 4.
Richtig, aber das ist eine andere Geschichte... ;)

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Januar 2013, 16:56

Ehrlich gesagt geht mir dieser Religionsmist ganz arg auf den Sack und ganz speziell scheint es ein Hobby strenggläubiger Muslime zu sein, sich über jede Scheiße aufzuregen. Wenn ihnen das Spielzeug nicht paßt, dann brauchen sie es ja nicht zu kaufen. Sollen sie doch klagen, solche Leute würde ich mal zu nem Seelenklempner schicken, denn offensichtlich haben die nicht mehr alle Jungfrauen im Paradies, um im Kontext zu bleiben.

Die Türken sollten sich vielleicht eher mal um ihre radikalen Kräfte im Land kümmern, siehe graue Wölfe und andere Organisationen, die deutsche Soldaten angreifen oder Christen im Land verfolgen und auch töten.

Ich weiß schon genau, wieso ich mit Religion NICHTS anfangen kann. :hirn:
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corvus Corax (25.01.2013), Alone (25.01.2013), Jack Sperrow (25.01.2013), Fraggman (27.01.2013)

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Januar 2013, 17:17

Zitat

Der Sohn, der „Jabbas Palace“ doch nicht zu Weihnachten bekam, habe von der Gemeinde ein anderes Geschenk erhalten: ein deutsch-türkisches Kinder-Wörterbuch.


*gröhl*

Na, da wird er sich aber gefreut haben wie Bolle...... :mrgreen:

Lg Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corvus Corax (25.01.2013), Dirk (26.01.2013), Exodus (15.03.2013), Porta (24.09.2013)

Dietlinde

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Danksagungen: 495

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. Januar 2013, 17:38

Ich verstehe die Aufregung nicht. Das ist doch nur Science fiction! Wenn ich in "Krieg der Sterne" dienen Yoda sehe, muss ich zum Beispiel immer an diese Buddha-Statuen denken. Ich habe allerdings noch nie gehört, dass sich deswegen ein Buddhist beschwert hätte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yensaya (25.01.2013), Dirk (26.01.2013)

Claxan

魚 - 烏

    Israel

Beiträge: 1 180

Danksagungen: 480

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 25. Januar 2013, 18:07

Der Buddhismus führt sich aber nicht so auf wie der Islam gerade.
Der Islam benimmt sich momentan so wie die katholische Kirche vor ein paar hundert Jahren.
Und das ist eigentlich nichts worauf man sich was einbilden kann als Religion...
Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.

~~~

Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (25.01.2013), Jack Sperrow (25.01.2013), Dietlinde (25.01.2013), Yensaya (25.01.2013), MurphysLaw (26.01.2013), Fraggman (27.01.2013), Porta (24.09.2013)

Rodion

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 716

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Danksagungen: 383

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. Januar 2013, 18:44

Der Buddhismus führt sich aber nicht so auf wie der Islam gerade.
Der Islam benimmt sich momentan so wie die katholische Kirche vor ein paar hundert Jahren.
Und das ist eigentlich nichts worauf man sich was einbilden kann als Religion...


Die katholische Kirche führt sich auch nicht besser auf, siehe aktuelle Diskussion über öffentliche Einrichtungen in kirchlicher Hand.

Und "den Islam" gibt es nicht. Hier sind wieder einzelne Spinner am Werk.

Bitte keine Pauschalisierungen.
Rise like Lions after slumber
In unvanquishable number
Shake your chains to earth like dew
Which in sleep had fallen on you
Ye are many - they are few.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yensaya (25.01.2013), MurphysLaw (26.01.2013), Dazee (28.01.2013), mostwanted (03.02.2013)

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 25. Januar 2013, 18:50

Hoi

War Jabbas Palast nicht eigentlich nen dreckige Erdhöhle?

Zitat

Wenn, dann pisst doch bitte Georg gegens Rad


Was man eigentlich auch machen sollte , nach Star Wars 1!!!-3 und Indie 4.

So long

Also ich bevozuge auch die OT,aber bitte so schlecht ist Ep 1-3 und Indy 4 auch nicht,sowas hat eher ein Uwe Boll verdient, der Videsospilee verhunzt
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Jack Sperrow

Traumwanderer

  • »Jack Sperrow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 334

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 25. Januar 2013, 19:45

Zitat von »"Davy Jones«

Momentan ist alles nur bei einer Anzeige, keine Klage...

Öhm, steht da nicht ganz deutlich: "kündigt Klage an " :ratlos:
Wenn jemand droht, oder ankündigt, dann hat er es noch längst nicht getan ;)

Im Artikel steht nebenbei gesagt folgendes:

Zitat von »Focusartikel"«

Kulturgemeinde kündigt Klage an
Die Kulturgemeinde will es unter Umständen nicht bei der Veröffentlichung auf der Homepage belassen.
Sie „behält sich juristische Schritte vor“ und überlegt nach eigenen Angaben, gegen Lego wegen Volksverhetzung juristisch vorzugehen, in Deutschland wie in Österreich. „Wir werden bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige machen“, kündigt Kilic gegenüber FOCUS Online an.

Was soll daran jetzt stille Post sein ?

Abgesehen davon ist es selbst wenn es derzeit , "nur bei einer Anzeieg ist", genauso lächerlich.

Zitat von »"Davy Jones"«

Nebei meine Meinung zum Thema: Lego hat den lediglich Jabbas Palace aus dem Film nachgebaut. Wenn, dann pisst doch bitte Georg gegens Rad

Das steht übrigens auch im Artikel ;)
Es gibt immer mehr Leute, die alles wissen ... vor allem alles besser !

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 25. Januar 2013, 20:36

@Jack:
Öhm, steht da nicht ganz deutlich: "kündigt Klage an "
Wenn jemand droht, oder ankündigt, dann hat er es noch längst nicht getan
Ich bezog mich dabei ja auch nicht auf den von dir geposteten Artikel, sondern auf die Gesamtheit dieser Artikel die seit 2 Tagen durchs Netz geistern. In einigen heißt es nämlich wirklich "Lego wegen Volksverhetze angeklagt", etc... ;)

Und dieser Fokus-Artikel treibt den Stille-Post-Effekt übrigens auch vorran, denn:
Im Ursprungsartikel wurden Jabbas Palace als Abkupferung jeglicher Sakralbauten (Tempel, Kirchen Moscheen) dargestellt. Steht in diesem Artikel zwar auch, aber das Bild bei der Überschrift bezieht sich ganz deutlich nur auf die Moschee. So drückt der Fokus-Artikel die Verbindung zur Moschee schon mal weiter hevor, also die zu anderen Sakralbauten. ;)

Desweiteren noch die Sache mit den Katanas:
Das Set enthält auch 4 Lego-Ninja-Schwerter, die allerdings die Beine eines Mönch-Roboters darstellen. Also gar nicht in der Funktion einer totbringenden Klinge stehen. Der Original-Artikel hat das auch ausdrücklich so erwähnt. Fokus lässt diesen Fakt aber unter den Tisch fallen. Hier sinds einfach nur Katanas, und so eine "weitere brutale Waffe in Legos Massenvernichtungs-Set". ;)

Ja, klar, alles nur klitzekleine Dramatisierungen, aber genau das macht die Stille Post ja aus. ;)

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Ltkilgor

Geisterjäger

Beiträge: 972

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 460

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 26. Januar 2013, 01:51

Das Ganze Thema passt "leider" wiedermal zu den ewig beleidigten Moslems.
Das lächerlichste an der ganzen Geschichte ist, das die erwähnte Moschee Hagia Sophia eigentlich eine Kirche war. Es war mal die Hauptkirche des Byzantinischen Reiches. Und Jabba the Hutt wird in der Darstellung der Muslimgemeinde als Terrorist dargestellt.
"Er sei ein Terrorist, der gerne Wasserpfeife rauche". Spiegel Online.
Jabba war doch nur ein Schmuggler?
Aber noch am schönsten: [quote In Verbindung mit den Spielfiguren und ihren Waffen könnte bei Kindern der Eindruck entstehen, Religion, insbesondere der Islam, sei mit Gewalt gleichzusetzen.][/quote] von dem Obmann der Türkischen Kulturgemeinde in Österreich.
Das ist natürlich unmöglich! Islam und Gewalt in Verbindung zu bringen :) . Bei ca. 10.000 Terrortoten p.a. sprechen wir von 10.000 Einzelfällen.
Wieviele Tote gab es in 2012 durch radikale Katholiken? Wieviele durch radikale Buddhisten?

Nach Eliminierung von Schweinen auf Bauernhof-Spielzeug (z.B. UK) jetzt also Lego.

LG
Ltkilgor
Toleranz ist ein Beweis des Mißtrauens gegen ein eigenes Ideal.
Nietzsche
Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.
Karl Kraus

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (26.01.2013), Jack Sperrow (26.01.2013), Dazee (28.01.2013)

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 26. Januar 2013, 09:34

Ich finde es lächerlich und peinlich zugleich, wie sich anscheinend die westliche Welt unter dem Deckmantel der Toleranz und der politischen Korrektheit vom Islam diktieren läßt, wie sie sich zu verhalten hat. Es kann nicht angehen, daß selbst integrierte Türken sich über ihre Landsleute aufregen, die sich hier wie eine offene Hose benehmen, aber ein völlig bescheuerter Politiker der Linken oder den Grünen für mehr Toleranz einsetzt.

Ja, ich persönlich bin auch für mehr Toleranz, mehr Toleranz uns Nichtmuslimen gegenüber von den Muslimen, und dazu gehört auch, daß man sich nicht über jeden Schwachsinn aufregt und in Spielzeug etwas reininterpretiert, das nicht da reingehört. Jabbas Palast ist SF, mehr nicht. Mir langt es langsam.
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jack Sperrow (26.01.2013), Valten (26.01.2013), Ltkilgor (27.01.2013), Fraggman (27.01.2013)

Jack Sperrow

Traumwanderer

  • »Jack Sperrow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 334

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 26. Januar 2013, 11:28

Grundsätzlich wäre es völlig irrelevant, wer so agiert, ob nun Muslime, Christen, Juden, oder, oder, ...
Bescheuert sind solche Argumentationen fast immer.
Und wenn man darauf mit immer weiterreichender Toleranz eingeht, dann müssen wir bald unseren Kindern verbieten Sandburgen zu bauen, weil sonst könnte ja irgend jemand beleidigt sein, oder diese oder jene religiösen Gefühle verletzen werden ... :roll: Schwachsinn wirklich.
Es gibt immer mehr Leute, die alles wissen ... vor allem alles besser !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (26.01.2013), Dietlinde (26.01.2013), Ricya (26.01.2013), Ltkilgor (27.01.2013)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 10 604 | Hits gestern: 18 880 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 557 208 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03