Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

  • »Davy Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 838

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1522

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. August 2013, 11:24

Neue Tierart beschrieben: das Olinguito

Nach 35 Jahren wurde endlich wieder eine neue Raubtierart auf dem Amerikanischen Kontinent entdeckt.
(Quelle: Wikipedia)
Der Anden-Makibär, auch Olinguito genannt, ist ein Vertreter der Kleinbärenfamilie und eng mit dem (eigentlichen) Makibären verwandt und erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von gut 40cm.
Er lebt in den Nebelwäldern Kolumbiens und Ecuadors und kommt in Höhenlagen von 1.500-2.750m vor.
Derzeit sind 4 Unterarten bekannt.

Besonders interessant ist aber seine Entdeckungsgeschichte:
Wissenschaftlich beschrieben wurde das Tierchen am 15.08.2013, entdeckt schon 2006, als dem Curator Kristofer Helgen das Exponat eines gemeinen Makibären spanisch vorkam.
In der Öffentlichkeit steht der Anden-Makibär allerdings schon seit gut hundert Jahren - nur halt als normaler Makibär missinterpretiert.
Er wurde sogar in den 60ern-70ern in Zoos gezeigt.

Da stellt sich doch die Frage, welche Arten sich noch inkongnito in unseren Museen und Zoos verbergen. ;)

Hier noch zwei Quellen:
Wikipedia
Grenswissenschften-aktuell

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Teufelchen (25.08.2013), Ricya (25.08.2013)

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. August 2013, 13:21

Danke für den Beitrag!

Letztens hatte ich erst von dieser Tierart im Fernsehen gesehen, doch leider den Namen vergessen. Lt. Doku die ich gesehen habe, ist er ein Allesfresser und kann eine Größe bis zu 70cm erreichen. Mir gefallen besonders seine schielenden Augen gut. :D

LG

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

  • »Davy Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 838

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1522

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. August 2013, 23:10

kann eine Größe bis zu 70cm erreichen.
Jup, dass betrifft aber die Länge inklusive Schwanz. Und da das Tierchen zur Hälfte aus Schwanz besteht habe ich oben nur die Kopf-Rumpf-Länge angegeben, damit man sich das besser vorstellen kann. ;)

War das, was du gesehen hast ne richtige Doku, oder nur ein Nachrichtenbeitrag?
Wenn Doku, kannst du dich vielleicht an Sender und Namen erinnern? Würde mich sehr interessieren.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Teufelchen (26.08.2013)

Nachdenker

Geisterjäger

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. August 2013, 23:22

Das kam in den N24 Nachrichten. Eigentlich war der schon länger "bekannt", nur verwechselte man ihn bisher mit der bekannteren Art.

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. August 2013, 13:10

Nein, bei N24 hab ich das nicht gesehen. Irgendwo anders. Ich bin gerade auf der Suche nach der "Doku" (glaube zumindest das es eine war). Hier der Link, den Nachdenker vermutlich meinte: http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d…--entdeckt.html


LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davy Jones (26.08.2013)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 609 | Hits gestern: 5 975 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 663 369 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03