Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

  • »Davy Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 879

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 09:02

Testet eure Farbwahrnehmung!

Ein recht interessanter Test:
http://www.xrite.com/online-color-test-challenge

Ihr müsst nur die Farbplättchen per Drag-and-Drop in eine flüssige Reihenfolge bringen.
Aber das klingt einfacher, als es ist. Ich fands ganz schön kniffelig.

Ich komme auf einen Wert von 0; das ist für mein Alter anscheinend perfekt. Hätte ich so nicht erwartet. :)

Viel Spaß dabei!

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitori (06.10.2013)

mostwanted

Geisterjäger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 862

Danksagungen: 420

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 09:42

Ich kam leider nur auf eine 7. Bei blau-grün und bei braun-rot habe ich anscheinend leichte Schwächen. Könnte aber auch an den Bildschirmeinstellungen liegen.

Ist aber schon ziemlich anstrengend :)
„Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“

„Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“

„Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“

Erich Fromm

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 420

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1249

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 10:09

25

Eigentlich ist dieser Test aber auch nur bei einem kalibrierten Monitor sinnig. Da die Farbdarstellung sonst eh verfälscht ist
Silver

Paradice

Spukhausbewohner

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 13:10

8 Punkte für mich.
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.
Vincent van Gogh (1853-1890)

Viento

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:12

Ich habs auf 4 geschafft. Probleme hatte ich blau-grün.
Fang nie an, aufzuhören und hör nie auf, anzufangen.

Lexi

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 26. Juni 2009

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 155

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:08

Ich hab den Test gar nicht fertig gemacht, das war mir ehrlich gesagt zu stupide da ein paar bunte Plättchen in der Gegend rumzuschieben. ;)

Was genau soll mir der Test eigentlich veraten?
Was bringt es mir im Leben wenn ich "türkis" von "türkis" unterscheiden kann, oder eben nicht kann?
Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

Corvus Corax

Geisterjäger

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2009

Wohnort: Oldenburg, Niedersachsen

Danksagungen: 503

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:37

Zitat

Your score: 3
Mein Freund findet es unsinnig wegen nicht richtig kallibriert oder so... :?

Egal ich finde es interessant. =)

Gruß, Sina
"Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."
-Edgar Allan Poe

"Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."
-Volker Pispers

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

  • »Davy Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 879

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 23:06

Was genau soll mir der Test eigentlich veraten?
Was bringt es mir im Leben wenn ich "türkis" von "türkis" unterscheiden kann, oder eben nicht kann?
Das ist ein Fun-Test, Grumpy! :P
Was bringen dir Test wie "Was kosten eure Sünden", etc?

Mich persönlich hat der Test jedenfalls überrascht, da ich meine eigene Farbwahrnehmung viel schlechter eingeschätzt hätte...

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lexi (02.10.2013)

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 5. Oktober 2013, 13:40

Zitat

Online ColorIQ Challenge Results
Your score: 65


:shock: Ich bin bestimmt nicht schuld daran, wird wohl am Laptop liegen :P .

Find den Test amüsant. ;)

LG
Teufelchen

Claxan

魚 - 烏

    Israel

Beiträge: 1 180

Danksagungen: 480

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 5. Oktober 2013, 13:50

Hab nen Wert von 2.
Ich schätz das ist gut genug um durchs Leben zu kommen.
Sollt ich Inneneinrichter werden oder Farbtherapien für Leute anbieten, werd ich wohl an den 2 Fehlern zugrunde gehen! :(


XD
Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.

~~~

Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 5. Oktober 2013, 22:49

Ich hab nix hin und her geschoben. Hab nur mal geklickt. Ergebnis: 937

Mich erinnert das an :http://www.kreativrauschen.de/blog/2008/…che-taeuschung/

Claxan

魚 - 烏

    Israel

Beiträge: 1 180

Danksagungen: 480

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Oktober 2013, 01:15

Das hat damit aber rein garnichts zu tun.
Der obere Test hast lediglich damit zu tun wie stark man die verschiedenen Nuancen einer gewissen Farbgruppe unterscheiden kann.
Was wiegesagt ziemlich egal ist für den Alltag kann bei manchen Jobs schonmal ausschlaggebend sein.

Interessant sind auch die Tetrachromaten die außerhalb des normalen Farbspektrums sehen.

Eigentlich sehen wir relativ wenig Farben bzw. relativ wenige Farben richtig gut.
Rot, Blau, Grün.
Der Rest wird vom Gehirn mehr oder weniger bestimmt, und Magenta/Lila ist überhaupt ein Kurzschluss in unserem Hirn wo es einfach eine Farbe erfindet, weil Magenta im Regenbogen garnicht vorkommt.
Find das extrem spannend, weil ich mich frage was für Farben noch zustande kommen könnten im Hirn, wenn unser Wahrnehmungsspektrum größer wäre. Also wenn wir Ultraviolette Wellen auch farblich wahrnehmen könnten, oder Infrarote.
Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.

~~~

Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

Sleepy

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Danksagungen: 58

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Oktober 2013, 03:18

Guten Morgen,

ich hab den Test jetzt nicht wirklich gemacht, weil mir das einfach zu viel Hin und Hergeschiebe ist und ich sowas schon mal gemacht habe.

Aber ich finde den Aufbau des Tests nicht wirklich aussagekräftig, da man durch das Verschieben die einzelnen Fabrtöne direkt miteinander vergleichen kann, wenn man die verschiedenen Farbplättchen übereinander hält.

Auch den Zeitfakror sollte man nicht vergessen. Es ist halt ein Unterschied ob man das direkt sieht oder ne Stunde lang hin und herschiebt um die Töne zu vergleichen.

Ich fänds besser wenn man den zufällig angeordneten Farbplättchen Nummern zuordnen könnte und so die Reihenfolge festlegen müsste.

MfG
Sleepy
Was du heute kannst besorgen, ist mit Sicherheit nicht derart wichtig, dass es sich nicht auch verschieben lassen würde!

Claxan

魚 - 烏

    Israel

Beiträge: 1 180

Danksagungen: 480

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Oktober 2013, 03:24

Also man merkt, dass du den Test nicht gemacht hast.

Sofern man nicht wirklich gut Farben voneinander unterscheiden kann bzw. einfach wenig bis keine Farbschwächen hat, ist der Test schon ziemlich schwer.
Also mein Vater z.B. hatte ein miserables Ergebnis, dem haben die Rot-Grünen Kästchen schwer zu schaffen gemacht.

Da spielt Zeit auch keine Rolle. Wenn du einen Unterschied nicht sehen kannst, dann kannst du ihn nunmal nicht sehen.
Wer wirklich eine Schwäche in einer gewissen Farbgruppe hat, der kann auch nach stundenlangem herumprobieren gewisse Kästchen nicht richtig einordnen.
Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.

~~~

Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

Sleepy

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Danksagungen: 58

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Oktober 2013, 06:54

Guten Morgen,

Also man merkt, dass du den Test nicht gemacht hast.


Ich hab den Test jetzt nicht nochmal gemacht, weil ich den so ähnlich schon mal gemacht habe. Ich hab ihn mir schon angeschaut und probehalber auch noch mal eine Reihe gemacht.
Trotzdem halte ich den Weg über die Nummern für besser. Schwächen würden da ebenfalls aufgezeigt. Allerdings fällt da ein Hilfsmittel weg, wenn man verschiedene Nuancen nicht direkt miteinander vergleichen kann da man die Plättchen nicht mehr hin und her schieben kann.

Da spielt Zeit auch keine Rolle. Wenn du einen Unterschied nicht sehen kannst, dann kannst du ihn nunmal nicht sehen.
Wer wirklich eine Schwäche in einer gewissen Farbgruppe hat, der kann auch nach stundenlangem herumprobieren gewisse Kästchen nicht richtig einordnen.


Es gibt ja aber auch noch Leute die den Unterschied sehen können. Die sind in der Lage alle Farbnuancen korrekt zuzuordnen. Zeit wäre da lediglich ein weiterer Indikator. Es geht dabei ja nicht darum den Test in Rekordzeit zu lösen. Aber der Test selbst fragt ja danach wie gut man Farben sehen kann. Und da gibts meiner Meinung nach schon einen Unterschied ob jemand den Test in 4 Minuten mit Top Resultat durchballert oder ob dafür eine Stunde von vergleichendem Hin- und Her-Schieben nötig ist. Das sind für mich halt verschiedene Qualitäten des Farbsehens.

MfG

Sleepy
Was du heute kannst besorgen, ist mit Sicherheit nicht derart wichtig, dass es sich nicht auch verschieben lassen würde!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 218 | Hits gestern: 3 866 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 412 303 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03