Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Takwando« wurde gesperrt
  • »Takwando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 18. November 2013, 16:59

Es geht da ja nicht um die afd sondern um einen Landesverband. Hatten wir in bayern ja auch schon. Hoffentlich wird das nicht zur Regel wir brauchen eine partei wie die afd.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Animus

Hexenmeister

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Danksagungen: 956

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 18. November 2013, 17:05

Zitat

Hoffentlich wird das nicht zur Regel wir brauchen eine partei wie die afd.


Dafür könnt ihr gerne einen eigenen Thread machen.
Hier sollten wir lieber beim eigentlichen Thema bleiben ;)
Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

Jack Sperrow

Traumwanderer

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 334

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 18. November 2013, 17:27

Zitat von »"silvercl.oud"«

Man sollte immer so schreiben, wie man Leute auch auf der Straße ansprechen würde, dann macht man nichts verkehrt.

Im Prinzip hast du damit natürlich nicht unrecht, aber es kommt immer darauf an, wer solch salbungsvollen Worte sagt ...
Sorry, aber irgendwie hört sich das für mich an wie Wasser predigen aber selbst Wein saufen :pope:

Da halte ich es doch lieber mit Rônin:

Zitat von »"Rônin"«

Was wäre, wenn ich euch sagen würde, dass viele schlicht nicht mehr merken, was sie überhaupt reden? Ist doch relative Kinderkacke nur noch.


Jack
Es gibt immer mehr Leute, die alles wissen ... vor allem alles besser !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (18.11.2013)

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 19. November 2013, 10:13

Ach Jacky,

kann es nicht einen Beitrag geben, wo du nicht versuchst mir einen mitzugeben? Langsam wirds echt langweilig, und dient auch nicht dem thematischen Vorankommen. Ich bin noch nie wegen Beleidigungen verwarnt oder gesperrt worden.
Das manche Kritik an ihren Äußerungen mit Kritik an ihrer Person verwechseln oder sich persönlich angegriffen fühlen, wenn man ihnen vor Augen führt, das man ihre Einstellung und Meinung nicht teilt, ist nicht mein Problem.
Im übrigen bin ich "auf der Straße" genauso wie hier. Die meisten meiner Mitmenschen schätzen meine manchmal gnadenlose Ehrlichkeit.
Silver

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 19. November 2013, 10:25

Vielleicht könnten wir einen neuen Thread eröffnen, zum Beispiel "Du bist doof, weil..."???

Ansonsten haben diese Äußerungen gar nichts mit dem eigentlichen Theman zu tun. Schönen Tag noch ;)
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animus (19.11.2013), Claxan (19.11.2013)

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 423

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 19. November 2013, 11:43

Dirk du hast zwar Recht,

umso mehr verwundert es mich, das du Jack Sperrow dann mit deinem "Dankesbutton" noch unterstützt. Passt nicht so ganz zu dem, was du jetzt postest. Aber es passt zu:


"Kritk an denen die anders Denken sehen wir immer gerne, Kritik die uns betrifft wollen wir am liebsten unterdrücken."
Silver

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mostwanted (19.11.2013), Dazee (20.11.2013), Rodion (20.11.2013)

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 19. November 2013, 11:44

Lieber Silver, bitte poste zum Thema und nicht persönlich. Probleme mit mir kannst du gerne privat klären. Danke! :)
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

  • »Takwando« wurde gesperrt
  • »Takwando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 19. November 2013, 12:11

Manchmal kann man Ehrlichkeit auch verwechseln mit Unwissenheit. Ich glaube so manch einer der hohen Herren wäre bestimmt über dir Wirklichkeiten überrascht. Nur was hat das mit dem Thema zu tun. Ich weiß immer noch nicht weshalb und vor allem was als rechtes gedanken gut zählt. Man möge sich doch mal erinnern das es auch einen Stalin gegeben hat der nicht minder schlimm gewesen ist. Auch sogenannte demokratische Staaten haben genug auf dem Kerbholz. Stichworte Frankreich und usa vietnam. Soweit ich das beurteilen kann hat in diesem forum bisher keiner nationalsozialistische Bemerkungen gemacht.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (19.11.2013)

mostwanted

Geisterjäger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 862

Danksagungen: 420

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 19. November 2013, 12:28

Im Allgemeinen betrachtet man im Forum als "rechts", wer sich selbst oder seine Zugehörigkeit als besser/ wichtiger/ richtiger sieht. Und schon hier beginnt das Problem. Aussagen wie "die sollen sich anpassen" können schon problematisch sein, da eine Gesellschaft auch von "denen" gestaltet wird und somit "jene" genauso zur Gesellschaft gehören wie man selbst.

Und es ist normal, dass auf der oppositionellen Seite mehr Toleranz gezeigt wird, da diese in der Kritik keine Gruppierungen, sondern Institutionen angreift.

Ich weiss, ich wiederhole mich, aber so schwierig ist das nicht zu verstehen.
„Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“

„Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“

„Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“

Erich Fromm

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rodion (20.11.2013)

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 19. November 2013, 12:29

Takewando, ehrlich jetzt?!
Was hat den Stalin nun mit dem Forum zu tun? :roll:

Zitat von »Takewando«

Soweit ich das beurteilen kann hat in diesem forum bisher keiner nationalsozialistische Bemerkungen gemacht.
Lustig, dass du jetzt dies behauptest, obwohl du, wie du ja selbst geschrieben hast, den entsprechenden Thread gar nicht mitverfolgt hast. ;)

Ich weiß jetzt sowieso nicht was es hier zu bocken gibt. Der Chef des Forums (quasi unser Monarch) hat gesagt "hier keine rechtsradikalen Gesinnungen und Forumulierungen, ebenso keine linksextremistischen, etc..."
Da habt ihr jetzt 2 Möglichkeiten: entweder ihr, die ihr euch durch diese Aufforderung angesprochen fühlt ("Passt der Wams? So behalte ihn an."), schreit jetzt Zeter und Mordo, bauscht die Sache gewaltig auf und es knallt auf kurze oder lange Sicht.
Oder alle (!) nehmen sich die Aufforderung zu Herzen und denken vor dem Absenden des Beitrages noch einmal über ihn nach (was sowieso in allen Fällen ratsam ist) und überlegen sich, ob sie das so auch in der Öffentlichkeit zu unbekannten Personen sagen würden.
Clax und Ronin haben das doch schon gut formuliert...

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dazee (20.11.2013)

  • »Takwando« wurde gesperrt
  • »Takwando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 19. November 2013, 12:53

Tschuldigung kam vielleicht nicht so rueber mich interessiert eher was rechts und linksradikal darstellt. Ich meine eine Diskussion lebt doch irgendwie davon das es gegensätzliche Meinungen gibt und ihr oder der Chef legt das eben so aus . Daher sagte ich das ich nicht den eindruck habe irgendwer will hier ein neues reich. Es sieht dann wirklich nur danach aus als waren bestimmte Themen tabu. Ich verweise nochmal auf den thread von silver deutsche kultur der streit mit der etnie. Es kamen sofort rechte unterstellungen. Und das ist etwas was ich nicht verstehe.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

ThunderBlaze

Traumwanderer

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 19. November 2013, 13:03

Zitat

Wäre es hier im PP so abgegangen, dann wären 20-30 Leute permanent gesperrt worden.

Vergleiche bitte nicht die Kommunikation von Person zu Person in einem realen Umfeld mit Diskussionen in einem Forum.
Eine permanente Sperre erfolgt bei uns nur in absoluten Härtefällen, dein Urlaub war auch nicht dauerhaft.

Sehr interessant dass sich gerade die AfD von innen heraus zerfleischt.

Auch ein Forum ist ein reales Umfeld. Und bei aller Liebe, ich konnte noch nicht mal irgendwelche grobe Beleidigungen erkennen. Eine Diskussion ist auch durchaus mal kontrovers und sicherlich auch hitzig. Dabei kann es auch durchaus passieren das mal ne Grenze überschritten wird. Aber darum heißt es ja Diskussion. Tut mir leid, aber ihr übertreibt mit eurer Moderation mMn und interpretiert auch da viel zu viel rein. Wenn ihr keine kontroversen Debatten haben wollt dann solltet ihr das gleich sagen. Nichts gegen euch persönlich, aber ihr geht da echt zu weit.

Takewando, ehrlich jetzt?!
Was hat den Stalin nun mit dem Forum zu tun? :roll:

Zitat von »Takewando«

Soweit ich das beurteilen kann hat in diesem forum bisher keiner nationalsozialistische Bemerkungen gemacht.
Lustig, dass du jetzt dies behauptest, obwohl du, wie du ja selbst geschrieben hast, den entsprechenden Thread gar nicht mitverfolgt hast. ;)

Ich weiß jetzt sowieso nicht was es hier zu bocken gibt. Der Chef des Forums (quasi unser Monarch) hat gesagt "hier keine rechtsradikalen Gesinnungen und Forumulierungen, ebenso keine linksextremistischen, etc..."
Da habt ihr jetzt 2 Möglichkeiten: entweder ihr, die ihr euch durch diese Aufforderung angesprochen fühlt ("Passt der Wams? So behalte ihn an."), schreit jetzt Zeter und Mordo, bauscht die Sache gewaltig auf und es knallt auf kurze oder lange Sicht.
Oder alle (!) nehmen sich die Aufforderung zu Herzen und denken vor dem Absenden des Beitrages noch einmal über ihn nach (was sowieso in allen Fällen ratsam ist) und überlegen sich, ob sie das so auch in der Öffentlichkeit zu unbekannten Personen sagen würden.
Clax und Ronin haben das doch schon gut formuliert...

lg Davy

Wie soll man sich was zu Herzen nehmen wenn es nichts zu Herzen nehmen gibt? Wofür ist das Unterforum "Allgemeine Probleme, Vorschläge und Anregungen"? Das passt nicht in eine Monarchie/Diktatur. Und so gewinnste auch bei keinem einen Blumentopf. Da sind schon jede Menge Foren daran zerbrochen. Da brauch man sich nicht wundern wenn man keine Forenbewegung mehr hier drin hat wenn man so angeraunzt wird.

mostwanted

Geisterjäger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 862

Danksagungen: 420

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 19. November 2013, 13:24

Nur weil ihr eure rechte Hetze und euren Hass gegenüber Muslime und / oder Ausländer nicht verbreiten dürft? Es wurde oft prophezeit, vor allem von der rechten Ecke, dass dieses Forum daran zerbrechen wird. Und siehe da; es war selten so gut wie es heute ist.
„Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“

„Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“

„Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“

Erich Fromm

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Exodus (19.11.2013), Dazee (20.11.2013), Rodion (20.11.2013)

  • »Takwando« wurde gesperrt
  • »Takwando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 19. November 2013, 13:29

Nun mit dem beitrag von mostwanted sollte eigentlich klar sein was ich meine. Und darum bin ich raus aus der Politik Ecke weil das so keinen Sinn macht. Ich kümmere mich nur noch um die grenzwissenschaft hier.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 19. November 2013, 14:15

Geht das mit den Beleidigungen hier etwa schon wieder los?! Gehts noch?!?
Das ist SOFORT zu unterlassen!

Zitat von »Takewando«

Tschuldigung kam vielleicht nicht so rueber mich interessiert eher was rechts und linksradikal darstellt.
Okay, dann habe ich das wohl in den falschen Hals bekommen. Dein Thread wirkte auf mich so wie jemand, der jetzt den Protest startet, weil fälschlicher Weise seine Rechte beschnitten sieht.

Zitat von »Takewando«

Ich verweise nochmal auf den thread von silver deutsche kultur der streit mit der etnie. Es kamen sofort rechte unterstellungen. Und das ist etwas was ich nicht verstehe.
Du hast mit deinem Beitrag in besagtem Thread ein Fettnäpfchen von der größe des Boden-Sees erwischt und bist kopfüber reingesprungen.
Ich erkläre es dir:
Östereich und Deutschland gehörten mal zusammen. Aber das ist lange her und hat nicht mehr bestand. Dieser Zustand wird aber heute vor allem von Rechter Front (und damit meine ich keinen aus dem Forum, um das mal vorbeugend zu sagen) zurückgewünscht.
Zudem hast du mit dem Beitrag so ziemlich jeden, sich mit seinem Land verbundenen, Östereicher gekränkt (beleidigt will ich das nicht nennen). Für mich vollkommen nachvollziehbar. Ich würde auch dicke Backen machen, wenn man mir sagt Mecklenburger (also ich) wären auch nur Sachsen, die weitergewandert sind.

Und das ist auch genau das, was ich mit "zu Herzen nehmen" meine: Man soll doch einfach mal etwas nachdenken, bevor man einen kontroversen Beitrag unreflektiert rauspoltert. "Kann man mich falsch verstehen? Könnte sich dadurch vielleicht jemand, oder eine Gruppe von Menschen beleidigt oder angegriffen fühlen?"
Das hat auch nix mit PC zu tun, sondern mit respektvollem Umgang untereinander - und dieser wird so auch in der Nettiquette gefordert (der wir alle auch zugestimmt haben ;) ).

Zitat von »ThunderBlaze«

Wenn ihr keine kontroversen Debatten haben wollt dann solltet ihr das gleich sagen.
Das ist aber nicht Sinn der Sache.
Wir sind ein Diskussions-Forum, kontroverse Debatten sind hier nur natürlich, und auch erwünscht. Jedoch sollte sie auch im Rahmen bleiben! Und das war es einfach nicht mehr.

Zitat von »ThunderBlaze«

Und bei aller Liebe, ich konnte noch nicht mal irgendwelche grobe Beleidigungen erkennen.

Zitat von »ThunderBlaze«

Tut mir leid, aber ihr übertreibt mit eurer Moderation mMn und interpretiert auch da viel zu viel rein.
Aus deiner Position heraus lässt sich das natürlich leicht sagen.
Jedoch dürft ihr nicht vergessen, dass für uns Mods noch vieles im Hintergrund abläuft, wovon ihr gar nichts mitbekommt. Die Meldungen zum Beispiel.
Und ja, es verging in besagter Zeit ja fast kein Tag, ohne das haufenweise Meldungen hereinflatterten. Und zwar von allen Seiten und nicht nur aus einer Richtung.
Da gab es keine leichtfertigen Entscheidungen von uns. Wir haben alles untereinander besprochen und durchdiskuttiert, um eben nicht in die Falle zu tappen, dass einer da was überinterpretiert.

Zitat von »ThunderBlaze«

Da brauch man sich nicht wundern wenn man keine Forenbewegung mehr hier drin hat wenn man so angeraunzt wird.
Jetzt würde ich gerne wissen, wo ich wen angeraunzt habe.

Zusammengefasst:
Das ParaPortal ist ein Ort für Jedermann. Hier soll sich keine unterdrückt oder unerwünscht fühlen. Weder Muslime, Deutsche, Östereich, noch Frauen, Ufogläubige oder Schabracken-Tapire. Und das müssen wir gewährleisten.

Zu guter Letzt bitte ich nochmal alle Exo's Beitrag (der ja Stein des Anstoßes war) erneut durchzulesen. Und zwar völlig nüchtern und ohne Wut im Bauch. Nur Wort für Wort.
Bei einigen werden hier vielleicht beim Erstlesen leicht überinterpretiert haben.
Die Suppe wird aber nie so heiß gegessen, wie sie gekocht wird. ;)
Hier der Beitrag: Rechtes Gedankengut - ein leidlich kurzer aber ernstgemeinter Aufruf zur Vorsicht

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dirk (19.11.2013), Ricya (19.11.2013)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 4 371 | Hits gestern: 10 043 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 580 240 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03