Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

OoDragonSlayeroO

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 21. März 2012

Danksagungen: 43

  • Private Nachricht senden

76

Samstag, 2. August 2014, 17:14

Zitat

atsächlich wird in diesen historischen Quellen vom Schmerz berichtet,
den die rauhen Ziegenzungen verursachen, wenn mit der Zeit die Haut bis
aufs Fleisch und das Fleisch bis auf den Knochen abgeschabt wird.

Ich kann dir versichern, das eine Ziege NICHT in der Lage ist, einem Menschen das Fleisch bis auf die Knochen abzulecken. Mal ganz abgesehen davon, das Ziegen keine Fleischfresser sind und deshalb ihre Zunge fuer Fleisch abschaben gar nicht geeignet ist, wird eine Ziege, sobal sie Blut und Fleisch schmeckt, auch nicht mehr weiterlecken.
Diese Folter diente einzig und allein dazu, das durch das lecken die Haut abgeschabt wird, es wund wird und das Salz in die offene Wunde eintritt. Was zu hoellischen Schmerzen fuehrt.
Um Fleisch bis auf die Knochen abzuschaben bedarf es der Zunge eines Raubtiers, aber selbst dann wird kein Raubtier die Geduld aufbringen, sich durch dicke Fleischschichten zu lecken.
Ernsthaft, wenn man schon irgendwelche Schauermaerchen erzaehlt, muss man auch das noetige Wissen haben. Mach aus der Ziege eine Katze, dann wirds realistischer.

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

77

Sonntag, 3. August 2014, 09:44

Zitat

Diese Folter diente einzig und allein dazu, das durch das lecken die Haut abgeschabt wird, es wund wird und das Salz in die offene Wunde eintritt.


Ich warte immer noch auf die entsprechende historische Quelle, die die Anwendung dieser Folter ueberhaupt belegt!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 789 | Hits gestern: 3 343 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 417 477 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03