Du bist nicht angemeldet.

Rodion

Psiball-Erzeuger

  • »Rodion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Danksagungen: 383

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:07

Neues Insekt in China entdeckt

Und es ist ziemlich groß und sieht sehr eigenartig aus:



Es handelt sich um ein sog. "aquatic insect" verbringt also einen Teil seines Lebens im Wasser, der Artikel in der Huffington Post erwähnt leider nicht, ob es sich dabei lediglich um das Larvenstadium handelt und woher man dies weiß.
Entdeckt wurde es von einer Forschergruppe des Insect Museum of West China.
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es sich hierbei um einen Hoax handelt, der Name des Museeums klingt ein wenig gestellt und mein Chinesisch reicht nicht aus, um die Originalmeldung auf Xinhua zu lesen.

Hier noch mal ein Größenvergleich neben einem Hühnerei:



Und die Meldung aus der Huffingtonpost mit weiterführenden Links hier
Rise like Lions after slumber
In unvanquishable number
Shake your chains to earth like dew
Which in sleep had fallen on you
Ye are many - they are few.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vivajohn (24.07.2014)

DocMaT

Spukhausbewohner

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 14. September 2009

Danksagungen: 274

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Juli 2014, 17:37

Hallo,

sieht aus wie ein Tier aus der Ordnung der Megaloptera. Bei den bisher bekannten gibt es Arten, die bis 7 cm lang werden können und dann bis 16 cm Spannweite haben. Die Larven leben im Wasser,gehen aber zur Verpuppung an Land, auch die erwachsenen Tiere sind an Land anzutreffen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Ffl%C3%BCgler


Es kann durchaus sein, dass das Tier echt ist. Wenn man dann noch ein kleines Hühnerei nimmt...

Grüße,

DocMaT
Die letzten Worte des Biologen: Die Schlange kenn' ich, die is' nicht giftig!

Vivajohn

Traumwanderer

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Danksagungen: 323

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Juli 2014, 21:19

Spannend auf alle Fälle! Kann mir schon vorstellen, dass dies so stimmt!

Aber innerhalb der Gliederfüsser gibt es durchaus noch grössere Exemplare:

http://de.wikipedia.org/wiki/Riesenasseln


Also das nächste mal, wenn man ner Kellerassel was antun will, immer daran denken: Die Dinger haben nen grossen Bruder!

mfg Vivajohn

portic

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 23. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juli 2014, 15:20

Sieht schon recht eigenartig aus. Aber wenn dieses Insekt wirklich über 20cm groß ist, kann ich es mir einfach nicht vorstellen, dass es noch nicht entdeckt worden ist.
der WLAN gesteuerte Turbodieselrasenmäher von Dschingis Khan wird auch dich bald einholen! :twisted:

katzekratz

Poltergeist

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 15. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Juli 2014, 18:45

Das sieht in meinen Augen fast wie eine Libelle aus, auf die man einen anderen Kopf "montiert" hat. ;)

http://sploid.gizmodo.com/worlds-largest…ed-i-1608220936

In diesem Link sehen die (lebenden) Viecher davon zwar relativ echt aus, aber da hat man keinen Größenvergleich, daher bin ich mir nicht sicher, ob da nicht ein bisschen getrickst wurde.
"Das Böse gewinnt immer ... weil das Gute zu blöd ist."

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 760 | Hits gestern: 8 258 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 276 465 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03