Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 775

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 855

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 28. März 2014, 17:12

Star Wars oder Star Trek?

In Anlehnung an die hier:

Lebe lang und in Frieden!

beginnende Diskussion, nun ein eigener Thread. ;)



Zitat

Zitat

Es fällt auf, daß die Leute entweder Star Wars Fans sind oder Star Treck....beides scheint als Fan nicht
zu gehen



Stimmt absolut nicht. Jeder Star Trek Fan, den ich kenne, mag auch Star Wars und umgekehrt. Ich weiss wirklich nicht wo dieses Klischee herkommt, dass man nur eins davon moegen kann.


Kein Klischee.......
Ich habe nun 12 Jahre in einem Spielwarengeschäft gearbeitet.
Ich muß nicht extra erwähnen, daß gerade das Thema "Star Wars" bei den Spielwaren boomt.
Und wenn man sich dann mit den Eltern der Kinder unterhält, die Star Wars Dinge kaufen, kristallisiert sich doch heraus, daß man entweder Star Wars oder Star Trek lieber mag. Das jemand von beiden ein gleich großer Fan ist, kommt da wirklich eher selten vor.

Lg Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 672

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

92

Freitag, 28. März 2014, 17:58

Na "lieber moegen" ist ja gleich was ganz anderes als dieses typische Star Wars-Fans hassen Star Trek und umgekehrt Klischee! :)

Klar mag ich auch eins lieber, und zwar ganz klar Star Trek, zumindest The Next Generation. Man kann die beiden Dinge auch m.E. ueberhaupt nicht miteinander vergleichen, schonmal weil das eine eine Serie und das andere eine Filmreihe ist.

Ich verstehe auch nicht wirklich, wieso ausgerechnet diese beiden Welten gegeneinander aufgerechnet warden. Ich habe noch nie gehoert, dass jemand gesagt hat, man muesse Star Trek hassen wenn man ein Fan von beispielsweise Babylon 5 ist. Wenn man auf Science Fiction steht, mag man das normalerweise alles! :) Es hat schon seinen Grund, warum auf der Federation Con und Co. mittlerweile Stars aus verschiedenen Serien und Filmen auftreten.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

93

Freitag, 28. März 2014, 18:19

Also,
ich mag Sci-Fi als mein liebstes Film-genre erstmal allgemein,allerdings am liebsten Star Wars,ich sammel SW-Merchandise,Bücher,Games,Magazine usw.Star Trek mag ich ebenfalls,da wird aber nix gross gesamelt,habe aber die TOS zuhause,weil es die beste ST-Serie ist.An einer Wand hängt ein ST-Poster mit Spock.Kirk und Pile(an der anderen mehrere SW-Poster und Autogramme von SW-Darstellern),von den TOS-Filmen ahb ich bisher Teil 2+3,die andeeren folgen noch.Das Reboot find ich als äusserst gelungen,obwohl es nix besseres als die TOS an ST-Filmen.Aber Star Wars nahm mich Anfang der 90er bei der Erstusstrahlung reelrecht gefangen bzw schlug mich in seinen Bann.SDs,LS-Kämpfe,die Macht,jedis und Sith ,das war genau mein Ding.Aber hassen tu ich ST deswegen nicht,mag auch andere Sci-Fi Serien wie Battlestar Galactica(alt und neu),Space 2063,Babylon 5,Twilight ecct
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Jack Sperrow

Traumwanderer

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 333

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 28. März 2014, 18:32

Hey, also Starwars find ich ja auch nicht schlecht , aber Pille, Scotty und co. sind und bleiben Kult

Ich hatte mal einen ziemlich schrägen Kumpel ( absoluter Star-Trek-fan ), der verschenkte eine Zeitlang an Leute, die er nicht mochte, rote T-Shirts .... .

Die meisten hatten natürlich ungefähr diesen Gesichtsausdruck: :denk:
Geschnallt, was er damit meinte, haben das natürlich nur Leute die von seinem Trekki-Tick wußten ;) .

Trotzdem fand ich das schon extrem schräg :mrgreen: .

Jack
Es gibt immer mehr Leute, die alles wissen ... vor allem alles besser !

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 775

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 855

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 28. März 2014, 18:42

Ich kann eigentlich nicht genau definieren, warum ich Star Trek lieber mag als Star Wars.
Ich habe als Kind beides gesehen (zu einer Zeit, zu der es noch "Raumschiff Enterprise" und "Krieg der Sterne" hieß ;) ), aber ST hat mich irgendwie mehr fasziniert und ist mir besser in Erinnerung geblieben.

Das liegt, glaube ich, aber auch an den Geschichten. Die Crew der Enterprise hat immer so tolle Sachen erlebt und immer neue Planeten und Lebewesen kennengelernt.
Star Wars war eigentlich "nur" eine langezogene Geschichte, was mich als Kind wohl nicht so beeindruckte und es auch heute nicht tut.
(Wobei man sagen muß, daß der röchelnde Darth Vader mit seinem: "iiiiiiccchhhh biiiiin deeeiiiinnnn Vaaaater, Keuch, hust" immer als Running-Gag taugt :mrgreen: )

Lg Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 672

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

96

Freitag, 28. März 2014, 20:44

Ich mochte Star Wars bevor ich Star Trek mochte. Ich duerfte ungefaehr zwoelf gewesen sein, als ich zum ersten Mal die Star Wars Filme gesehen habe, und natuerlich war ich total in Han Solo verknallt. :)

Star Trek konnte ich nie viel abgewinnen, bis ich mit 14 zusammen mit meinem Vater angefangen habe, The Next Generation zu schauen. Da kam ich dann richtig ins Star Trek Fieber, was noch dadurch verstaerkt wurde, dass zu der Zeit ein Maedchen in meine Klasse kam, das die Serie auch mochte. Kurz danach hat sich dann in unserer Stadt ein Trekdinner formiert, und damit war mein Schicksal sozusagen besiegelt. :)

Ich bin allgemein eher ein Fan von Serien als von Filmen, ganz einfach deshalb, weil die Charaktere aus Serien einen ueber Jahre begleiten, waehrend die Charaktere in Filmen in der Regel maximal zwei Stunden bei einem sind. Da kommt bei mir keine richtige "Beziehung" zu den Personen auf.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Taogama

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

97

Freitag, 28. März 2014, 21:50

Definitv...

Krieg der Sterne

Warum ? Weil Lucas in seiner Geschichte etwas eingewoben hat, das mich wirklich berührt hat.
Roddenberry hat das bei mir nicht geschafft. Vielleicht lag der Fokus da zu sehr im wissenschaftlichem Bereich ?!

Ich habe keine Ahnung, wie Lucas es auf die Reihe bekomen hat, das letztlich in jungen Jahren hintereinander zu bekommen,
doch was er da geschaffen hat, entspricht eher einem Epos.
Star Trek ist für mich Currywurst-Begleitungs TV, was durch die Anfänge des Privatfernsehns geprägt wurde.
Suppi... Letztlich habe ich keine Zeit geopfert, oder einfach keine gehabt, mich da tiefer reinzuschauen.

Babylon 5 fand ich mal ziemlich gut...
Aber ich habe auch Jahre davor die dreibeinigen Herrscher geguckt...Die Serie hatte auch was...!

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 672

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

98

Freitag, 28. März 2014, 22:40

Zitat

Aber ich habe auch Jahre davor die dreibeinigen Herrscher geguckt...Die Serie hatte auch was...!


Die Serie hat mich bis heute traumatisiert! :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Taogama

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

99

Freitag, 28. März 2014, 22:53

Warum ?

Vielleicht hattest du einfach einen Ohrwurm ?
Das kennt man ja...
Der ist erst weg, wenn man den Text oder die Melodie bis zum Ende mitsingen kann...

Joker

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

100

Freitag, 28. März 2014, 23:07

Also ich finde dass Star Trek viel zu unterschätzt wird. Star Trek basiert einfach mehr auf Logik und auf Technologie die wirklich vorstellbar ist. Aber ich mag beides. :D
Mit der Schwerkraft verhält es sich wie mit dem Wahnsinn. Manchmal reicht schon ein kleiner Schubser!

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 672

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

101

Samstag, 29. März 2014, 09:04

Zitat

Warum ?

Vielleicht hattest du einfach einen Ohrwurm ?


Ganz einfach weil ich die Atmosphaere extrem unheimlich fand. Mit einem Ohrwurm hatte das rein gar nichts zu tun. Ich koennte nichtmal sagen ob es bei der Serie Musik gegeben hat :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

102

Samstag, 29. März 2014, 09:12

Star Wars hat mehr Mystisches mit der Macht und den Jedi und Sith,zudem gibt auch ein Universum das bis 25.000 Jahre vor Episode 4 umfasst.Bei Star Trek lässt die Action von Serie zu Serie immer mehr nach,bei Ds9 gibt es meist keine grossen Weltraaumkämpfe vielelicht bis aufs Ende gegen das Dominion
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Joker

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

103

Samstag, 29. März 2014, 09:19

Ich finde man muss nicht immer nur Action sehen, aber klar da hast du schon Recht. Also ich bin ein absoluter Trekkie, aber ich mag nur bis TNG und mit DS9 brauchst mir gar nicht ankommen... :D

MfG Joker
Mit der Schwerkraft verhält es sich wie mit dem Wahnsinn. Manchmal reicht schon ein kleiner Schubser!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (29.03.2014)

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

104

Freitag, 28. November 2014, 21:35

Star Wars


und in deutsch

und in englisch
https://www.youtube.com/watch?v=erLk59H86ww

Offizielles Filmposter,gefällt

Also das sieht schon sehr geil aus
Zum "LichT-Elektroschwert-das könnte vielleicht ein art uraltes Schwert sein wie es zur zeiten von KOTOR benutzt wurde oder auch wie sie die Wachen von grievous benutzten,auf jeden Fall intressant
Meine Lieblinngsszene-die X-Wing fligen über den See-also leute wie geil sieht das denn aus-chic
-zum Balldoriden-ja ich hab darüber auf FB schon par hämische Komentare gelesen,aber mein Gott,es müssen doch nciht nur imer Astromechdroiden sein-
-Zu Daisy Ridleys Speeder-erinert mich an Episode 1,sehr klobig
-Zu Ridleys Kleidung- da sie angeblich

Spoiler Spoiler

in einem AT-AT
hausen soll ,passt die ärmliche Kleidung zu ihr
-Zum Aussehen der neuen Sturmtruppen-gefällt mir einfach,hier sieht man eine Weiterentwicklung von Ep 6
-Zum Falken-ja er hat eine

Spoiler Spoiler

neue Radarschüssel

-der Planet wo Bogya(der Sturmtruppler) landet KÖNNTE Tatooine sein,im Teaser waren aber keine 2 Sonnen zu sehen,könnte also auch ein anderer Planet sein
-Anscheinend gibt es das Imperium in irgendeiner Form noch

Spoiler Spoiler

siehe Ties vs Falken

-die Waffen der truppler wurden modernisiert udn sehen elegant aus
Hier noch eine Traileranalyse
http://www.starwars-union.de/sw/episode-…trailer/teaser/
Was meint ihr zum ersten Teaser?
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »mister x« (20. Oktober 2015, 04:26)


Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Land der Frühaufsteher

Danksagungen: 372

  • Private Nachricht senden

105

Samstag, 29. November 2014, 00:41

Als im Trailer plötzlich der schwarze Storm Trooper aus der Wüste auftauchte, musste ich spontan an das hier denken:

https://www.youtube.com/watch?v=VCvt4DYbiSM

:mrgreen:

Aber im Großen und Ganzen sieht der Trailer schon ganz nett aus und passt optisch auf jeden Fall deutlich besser zu seinem Vorbild als bspw. die Effekte in Jurassic World.
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Claxan (04.12.2014)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 096 | Hits gestern: 5 505 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 192 251 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03