Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

max1234

Poltergeist

  • »max1234« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2015, 12:55

Die Seemonster der Welt

Guten Tag,

ich möchte hier einmal eine Sammelstelle für Seemonstersachen eröffnen. Soll heißen, jemand könnte ein Foto hier posten, dann diskutiert man darüber, dann postet der nächste. Thema sollen Seemonster und dergleichen sein.

Fraggman

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 7. Februar 2011

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. März 2015, 16:22

Na dann fang doch am besten mal an, wenn du schon den Thread eröffnest.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendbrot gibt. Freiheit ist, wenn das Schaf eine Heckler&Koch hat.

Konquistadore:
Mit einem großen Knall auftauchen macht eben viel viel mehr Eindruck als wenn einer angeschlurft kommt und sagt:"Jo, denne bin euer Gott, läuft!"

Rexr

Nachwuchsvampir

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 4. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. März 2015, 18:51

Hi,

Das Thema ist sehr gut ein Bild habe ich leider nicht aber eine sehr unterhaltsame Doku.

Es geht hier um den Megalodon

Einen urzeitlichen Monsterhai der angeblich bis heute die Weltmeere unsicher machen soll.

Ich halte die Doku für reißerisch aber dennoch sehr unterhaltsam :D

#mce_temp_url#


Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rexr« (8. März 2015, 18:57)


Vivajohn

Traumwanderer

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Danksagungen: 323

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. März 2015, 22:06

Zitat

Ich halte die Doku für reißerisch aber dennoch sehr unterhaltsam :D

#mce_temp_url#

Hihi ich muss jedes Mal schmunzeln, wenn ich diese Doku sehe^^ Es ist mittlerweile bekannt, dass die Doku zum grössten Teil Fake ist! Der Bootsunfall wurde scheinbar filmisch inszeniert, den hats also so nie gegeben...

Soweit ich mich erinnern kann, ist nur die Story mit dem "halbierten Wal" authentisch.. Da gibts aber genug andere Erklärungen: Schiffsschrauben!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 828 | Hits gestern: 3 471 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 413 173 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03