Du bist nicht angemeldet.

Knurzhart

Geisterjäger

  • »Knurzhart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:13

Eugenik

Ich lass mal den Link zu dem Video hier stehen. Sehr interessant...

https://www.youtube.com/watch?v=g3i1Zd78Ox8
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

silvercloud

Meister des Paranormalen

    Deutschland

Beiträge: 2 422

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Links von da wo die Sonne verstauben tut

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 14:52

Eine kurze Zusammenfassung dessen was in dem Video zu sehen ist, wird im Portal allgemein als Grundlage erwartet, sowie eine Erläuterung was und wieso du in dem Video interessant findest. Kann ja auch sein, das du ein bestimmtes Kleidungsstück oder das Design der Tapete als interessant empfindest. Nur so als nackter Link ist das einfach zu dürftig.
Silver

Vivajohn

Traumwanderer

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Danksagungen: 323

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:03

Hab mir das Video mal gegeben:

Kurzum, es werden alle möglichen Verschwörungstheorien in einen Topf geworfen, um daraus eine neue zu bilden. So soll eine nicht näher genannte Elite von Wissenschaftlern seit Jahrzehnten an einem "Ubermenschen" hin arbeiten. Diese Ubermenschen sollen dann die Eliten der Zukunft (also wohl jetzt) werden, um gezielt die Bevölkerung zu versklaven und zu Reduzieren (Es ist von Zahlen in Höhe von 1 Mia Menschen auf der Welt die Rede). Diese Wissenschaftler führen dann die Menschheit zum Besten, in einer wissenschaftlich ausgelegten Diktatur.

Ich frage mich auch gerade, worauf du hinaus willst? Ich halte nicht viel davon. Ist halt ne VT...

mfg Vivajohn

Knurzhart

Geisterjäger

  • »Knurzhart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juli 2015, 00:42

bei dem Titel des Videos, bedarf es doch wohl keiner weiteren Erläuterung?

Es geht darum, dass eine oft genannte elitäre Gruppe, die ihre persönlichen Interessen über das Wohl der Menschheit stellt, versucht eine neue Weltordnung zu etablieren. Ein Mittel dafür sind eugenische Ansätze, Geburtenkontrolle, Soziobiologie und die Verwendung pharmazeutischer Mittel. Auch stellt das Video verschiedene Thesen auf, nach denen in der Vergangenheit verschiedenste Bevölkerungsgruppen ohne deren Wissen für wissenschaftliche Grundlagenforschung verwendet wurden. Auch wird das sich neu entwickelnde Umweltbewusstsein als ein Mittel zum Zweck genannt, um die Masse der Menschen gefügig zu machen und in bestimmte Richtungen zu lenken. So wird gesagt, dass die ganze Debatte um Co2 als Treibhausgas irrelevant ist und nur als Verstärkung der Aussage dient, dass das Öl auf der Erde fälschlicherweise knapper wird, um letztendlich damit Druck erzeugen zu können und eben son bla bla.

Im groben und ganzen wird ziemlich viel erzählt, mitunter auch böse fachliche Fehler. Dennoch halte ich das dargestellte Szenario als durchaus realistisch. Namen werden genannt. Verschiedene Datumsangaben werden einem gegeben. Es besteht also die Möglichkeit der eigenen Recherche.

Wie gesagt, sehr interessant! ^^

@viva

Das Problem ist, dass die ganzen Verschwörungstheorien so ziemlich auf einen Nenner zu bringen sind. Deswegen kann man sie ja so gut in einen Topf werfen. Sie gehen fast immer von irgendeiner fadenscheinigen Untergrundorganisation wirtschaftlich und politisch höchst einflussreicher Individuen aus.

Die machen es einen aber auch wirklich nicht leicht, bei der ganzen Geheimnistuerei nicht die Augenbraue hochzuziehen, siehe die Bilderberger Versammlung oder die TTIP Verhandlungen um mal zwei Beispiele zu nennen.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Knurzhart« (29. Juli 2015, 01:23)


Vivajohn

Traumwanderer

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Danksagungen: 323

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:28

Das Problem ist, dass die ganzen Verschwörungstheorien so ziemlich auf einen Nenner zu bringen sind. Deswegen kann man sie ja so gut in einen Topf werfen. Sie gehen fast immer von irgendeiner fadenscheinigen Untergrundorganisation wirtschaftlich und politisch höchst einflussreicher Individuen aus.
Kommt halt eben darauf an, welche VT's man glauben möchte^^ Mein Problem mit solchen VT's ist, dass sie von der Komplexität der eigentlichen Probleme vollständig ablenken. Die Welt ist einiges komplexer in Bezug auf die Dinge, die falsch laufen. Was alles falsch läuft, lässt sich nicht einfach auf ein Individuum oder eine Gruppierung zurückführen.

Daraus resultiert dann auch, dass man nie versteht, was falsch läuft. Und schon deshalb nicht aus Fehlern für die Gesellschaft lernen kann.

Die machen es einen aber auch wirklich nicht leicht, bei der ganzen Geheimnistuerei nicht die Augenbraue hochzuziehen, siehe die Bilderberger Versammlung oder die TTIP Verhandlungen um mal zwei Beispiele zu nennen.
Deine Beispiele sind sehr gut auf den Bezug, was wirklich falsch läuft: Die Wirtschaft wächst uns über den Kopf hinaus. Und wirtschaftliche Interessen dominieren die Politik. Dahinter stecken aber Systemfehler, die nicht einfach von jemandem geschaffen worden sind, sondern die sich einfach im Laufe der Zeit etabliert haben. Einzelne nutzen natürlich systembedingte Schwächen oft gezielt zum Eigennutzen aus, das hat aber noch lange nichts verschwörerisches...

mfg Vivajohn

Knurzhart

Geisterjäger

  • »Knurzhart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juli 2015, 13:33

@ viva

und da kommt eben die Ungewissheit ins Spiel. Ab dem Punkt gibt es für mich nur 2 Wege warum es falsch läuft, beide sind gravierend und müssten umgehend angegangen werden.

Entweder der Mensch ist allgemein gesprochen zu engstirnig und kurzsichtig, was seine Handlungen und die daraus entstehenden Konsequenzen betrifft. Daraus resultieren denn die wirtschaftlichen und damit einhergehend die gesellschaftlichen und kulturellen Divergenzen. Heisst, Son Börsenmaklerspekulantenmensch schätzt in dem Moment seines Wirkens garnicht die Konsequenzen dessen ab und sieht daher garnicht, dass er maßgeblich für Probleme sorgt.

Oder aber, es ist tatsächlich durch eine Minderheit geschickt beeinflusst, damit eben alles so geschieht, wie es geschieht.

Egal welches der beiden Szenarios nun zutrifft, es bräuchte dringenden Handlungsbedarf.

Auch problematisch finde ich die Verstrickung von Wirtschaft und Politik und die Vertretung persönlicher Interessen von Politikern, obwohl sie eigentlich für das Wohl der Allgemeinheit sorgen sollten. Aber auch das ist wieder nur menschlich...

Man sollte ja meinen, dass in der Demokratie egal ob parlamentarisch oder nicht, die macht vom Volke ausgehen sollte. Diese hässliche Geheimnistuerei alleine schon bezüglich meiner Beispiele, zeigt ja wohl eindeutig ein anderes Bild.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 396

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 901

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:18

Zu Eugenik kann ich nur sagen:



Da gabs doch bereits in den 90ern nen Krieg drum, mit 30 Millionen Opfern.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

che71

Poltergeist

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. März 2016, 05:04

Das Problem ist, dass die ganzen Verschwörungstheorien so ziemlich auf einen Nenner zu bringen sind. Deswegen kann man sie ja so gut in einen Topf werfen. Sie gehen fast immer von irgendeiner fadenscheinigen Untergrundorganisation wirtschaftlich und politisch höchst einflussreicher Individuen aus.
Dein Video beginnt mit Mao, Idi Amin und dann wird Hitler gezeigt ?! Was man von dem "Infokriegerberlin" halten soll ?
Soviel wie von den anderen "Infokriegern" ! Nämlich gar nichts !


Ein aktuelles Beispiel ist die sogenannte "Afrika-Rede" von Höcke(AFD) !




Oder hier Sarazzin:

Zitat

Die Thesen zu Einwanderern und zur Entwicklung der Bevölkerung sowie des gesamtdeutschen Intelligenzdurchschnitts, die der ehemalige Berliner Finanzsenator und damalige Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin in öffentlichen Auftritten ab September 2009 sowie 2010 in seinem Buch Deutschland schafft sich ab vorstellte, sind als ein Anknüpfen an Traditionen der Eugenik und insofern als Bruch eines Tabus in der Bundesrepublik beschrieben worden. Peter Weingartäußert sich im Artikel Ist Sarrazin Eugeniker?: „Die Antwort auf die Eingangsfrage, ob Sarrazin Eugeniker sei, obwohl er es selbst abstreitet, muss klar bejaht werden.“[80] In einer Emnid-Umfrage im September 2010 waren 18 % der Befragten bereit, für eine fiktive „Sarrazin-Partei“ zu votieren.[81] Langzeituntersuchungen über „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ ergaben, dass 61,3 % aller Befragten dem Item „In Deutschland müssen zu viele schwache Gruppen mitversorgt werden“ zustimmen und 32,8 % die Aussage „In Zeiten der Wirtschaftskrise können wir es uns nicht leisten, allen Menschen die gleichen Rechte zu garantieren“ befürworten. Der Politologin Gudrun Hentgeszufolge, haben unter anderem diese Umfrageergebnisse die Unterstützung in Deutschland für einen politischen Diskurs in der Art Sarrazins gemessen.https://de.wikipedia.org/wiki/Eugenik#Hauptvertreter
Also soll niemand glauben, das dieses Thema in der Mottenkiste der Geschichte verschwunden wäre !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »che71« (18. März 2016, 05:09)


Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 410 | Hits gestern: 18 880 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 549 014 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03