Du bist nicht angemeldet.

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 322

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 11. Januar 2016, 18:07

Zitat

Währe somit sicher auch bei einem Puma und einem Gebiss anwendbar
Ja, theoretisch schon aber praktisch nicht machbar weil ein Gebiss als solches aus vielen Geweben aufgebaut ist und damit wesentlich komplexer als der Knorpel eines Ohres ist.

Black Crow

Geisterjäger

  • »Black Crow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 179

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Januar 2016, 15:27

Und nun nochmal die Frage, wenn es ein Absorbeirter Zwilling wäre, wäre es möglich das sich das Gebiss ausbildet? :)

grüße Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

DocMaT

Spukhausbewohner

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 14. September 2009

Danksagungen: 274

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Januar 2016, 17:57

Schaut einfach mal nach "Januskatze". Oder auch nach Diprosopus.

Kommt ab und an mal vor, dass bei der Entwicklung was schief läuft. Einige Tiere sind durchaus lebensfähig, ein Januskater soll über 10 Jahre alt geworden sein.
Die letzten Worte des Biologen: Die Schlange kenn' ich, die is' nicht giftig!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black Crow (13.01.2016), Tina (13.01.2016)

Black Crow

Geisterjäger

  • »Black Crow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 179

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Januar 2016, 11:23

Hi DocMaT,

danke das wollte ich wissen^^ klingt sehr interessant :) Die Geschicht evon Lali Slingh ist einzigartig und unglaublich Interessant.

Auch der Name des Proteins welches dafür verantwortlich ist: Sonic Hedgehog. Ist ja schon mehr als besodner^^

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 322

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:20

@ black crow

Der Knorpel ist nicht von alleine in die Form eines Ohres gewachsen um Argumente bezüglich eines Gedächtnisses oder einer feinstofflichen Vorgabe, wie ein Körper auszusehen hat den Wind aus dem Segel zu nehmen. Es wurde eine Art Schablone benutzt nach der sich das Wachstum richtete. Ich weiß nicht mehr ob es sich um ein Plastikgestell oder ein organisches Gerüst gehandelt hatte aber die Knorpelzellen wuchsen einfach, nicht mehr. Bevor es dann zur Wucherung wurde, hat man den Wachstumsprozess gestoppt. Das ist aber nur eine Vermutung meinerseits. Ich glaube nicht, dass die Zellen von alleine aufhörten zu wachsen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 929 | Hits gestern: 3 662 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 224 612 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03