Du bist nicht angemeldet.

saga4m

Poltergeist

  • »saga4m« ist der Autor dieses Themas
  • Italien

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. Februar 2016

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Mai 2016, 22:25

Altes Ägypten

Mit diesem Post möchte ich euch mal Fragen, ob ihr eigene Mythen bzw. Theorien über das alte Ägypten habt und die ihr mit uns teilen möchtet? Die Theorie kann auch ganz abgedreht klingen, alles ist Willkommen. Ich bin gerade noch am recherchieren und baue meine Theorie, so gut auf das derzeitige Wissen auf und werde mich dann in späteren Verlauf mit einklingen. ;) Selbstverständlich könnt ihr euch anschließen und das Thema "alte Ägypten" behandeln und euch mit euren Wissen textlich austoben !

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 385

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 901

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 01:00

Als allgemeiner Diskussions- und Unterhaltungsthread über das alte Ägypten im Geschichtsbereich okay - hier kommt aber nichts (!) über Prä-Astronautik und so rein; dafür gibts ca. um die 567.654.764 andere Threads.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2016, 01:07

@saga4m

Theorien kann ich nicht liefern aber eine These: das ägyptische Reich, zumindest die ägyptischen Bauwerke sind älter als offiziell beschrieben.

Wirklich überprüfen konnte ich die These aber noch nicht.

Von mehreren verschiedenen Personen kommt dafür aber unter anderem das Beispiel des Ramses II. Tempel in Abu Simbel. Der Typ hat scheinbar überall nur seinen Namen draufgestempelt, teilweise recht blatant und schlecht.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Ragnarsson

Bereichsmoderator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 827

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:34

Na das ist ja Nichts Neues und gab es praktisch überall. Es gibt enorm viele Bauten die von Anführer A angefangen und dann von B oder C fertig gebaut wurden und die dann dargestelllt wurden als hätten B oder C sie gebaut. Wurde ja auch mit Münzen und Geld gemacht etc.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:16

@Ragnarsson

Klar, dennoch wird das eben selten berücksichtigt oder zumindest nicht erwähnt.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Kassiopeia

Spukhausbewohner

    Deutschland

Beiträge: 233

Danksagungen: 86

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Mai 2016, 09:50

@Knurzhart

Die Sphinx soll älter sein, als bisher vermutet. Leider finde ich die Quelle dazu momentan nicht. :(
"Man sollte nicht alles zu ernst nehmen, vor allem nicht sich selber."

Es ist schön an etwas zu glauben und nicht nur das- sich fast sicher zu sein- dass dieser Glaube Wirklichkeit ist.

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:26

@ Kassiopaia


Ne Quelle habe ich dafür auch nicht aber auf diese Schlussfolgerung kommt man, weil Erosionsspuren an der Sphinx und dem umgebenden Erdreich darauf hindeuten können. So sind am unteren Bereich der Sphinx scheinbar Wasserschäden und auch an der Grube, in der die Sphinx ist, sind Erosionsspuren, die auf Ausspülungen durch Wasser hindeuten. Deshalb mutmaßen Leute, dass die Sphinx bereits existiert haben soll, als es große überflutende Wassermassen gab, also vor knappen 12000 Jahren.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kassiopeia (25.05.2016)

Silberträne

Spukhausbewohner

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Mai 2016, 14:02

Die gängige Theorie ist, dass der Sphinx ein Abbild des Pharao Chephren ist, vor dessen Pyramide er auch positioniert ist.
"Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 5 906 | Hits gestern: 5 249 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 508 515 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03