Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »KOLLEKTOR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 13. September 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2016, 14:37

Das Hexeneinmaleins

Aufklärungsiniziative des KOLLEKTIVS

LINGUISTIK:

DAS ERSTE BUCH MOSES (Genesis)

Der Turmbau von Babel

11.1Und die ganze Erde hatte eine einzige Sprache und dieselben Worte.
2.Und es geschah, als sie nach Osten zogen, da fanden sie eine Ebene im Land Sinear, und sie ließen sich dort nieder.
3.Und sie sprachen zueinander: Wohlan, lasst uns Ziegel streichen und sie feuerfest brennen! Und sie verwendeten Ziegel statt Steine und Asphalt statt Mörtel.
4.Und sie sprachen: Wohlan, lasst uns eine Stadt bauen und einen Turm, dessen Spitze bis an den Himmel reicht, dass wir uns einen Namen machen,damit wir ja nicht über die ganze Erde zerstreut werden!
5.Da stieg der HERR herab, um die Stadt und den Turm anzusehen, den die Menschenkinder bauten.
6.Und der HERR sprach: Siehe, sie sind ein Volk, und sie sprechen alle eine Sprache, und dies ist [erst] der Anfang ihres Tuns! Und jetzt wird
sie nichts davor zurückhalten, das zu tun, was sie sich vorgenommen haben.
7.Wohlan, lasst uns hinabsteigen und dort ihre Sprache verwirren, damit keiner mehr die Sprache des anderen versteht!
8.So zerstreute der HERR sie von dort über die ganze Erde, und sie hörten auf, die Stadt zu bauen.
9.Daher gab man ihr den Namen Babel, weil der HERR dort die Sprache der ganzen Erde verwirrte und sie von dort über die ganze Erde zerstreute.

Die einst einheitliche Sprache der Menschheit wurde geziehlt verfälscht und verwirrt. Dies begang einst vor rund 6000 Jahren vor unserer Zeitrechnung. Es entstanden dadurch alle uns heute bekannten Weltsprachen. Der Vorgang der Verwirrung hält nach wie vor an, und ist den Meisten unteranderem bekannt als "Rechtschreibreform" oder die Unterwanderung durch Fremdsprachen ein sogenantes "denglisch" auch "Jugendslang" genannt.

Durch Sprachverwirrung zur Identitätz Entfremdung.

"WIR BEWOHNEN KEIN LAND, WIR BEWOHNEN EINE SPRACHE! UNSERE MUTTERSPRACHE, IST UNSER WAHRES VATERLAND."
(Emil Cioran , Rumänischer Philosoph)

VON GOETHE

DAS HEXEN EINMALEINS

"DU mußt verstehe'n'
Aus Eins mach Zehn,
Und Zwei laß geh`n,
Und Drei mach gleich,
So bist DU reich,
Verlier die Vier,
Aus Fünf und Sechs,
So sagt die Hex,
Mach Sieben und Acht,
So ist's volbracht:
Und Neun ist Eins,
Und Zehn ist keins,
Das ist das Hexen Einmaleins

Das Einmaleins ist ein Schlüssel zur Entwirrung der Sprachen. Er lässt
sich auf sämtliche Weltsprachen anwenden. Sehr offensichtlich wird
hierbei die besondere Bedeutung der deutschen Sprache.

01=10 (Spiegeln)
02=aus doppeltn ein Buchstabe weniger
03=33 Buchstabe doppeln
04= ein Buchstabe fällt weg
05 und 06
werden zu
07 und 08
09=01
10=0

Beispiele zur Anwendung!

Muhammad: Der Name Muhammad ist arabischen Ursprungs und bedeutet „gepriesen“, „gelobt“ und somit „der Gelobte“ bzw. „der Lobenswerte“
oder „der Lobenswürdige“.
Diese Erklärung ist absolut unzureichend und hinterlässt keinen Rückschluss auf Wortklang und Schreibweiße!
Muhammad - Bekanntester Träger des Namens ist der islamische Prophet Mohammed.

MUHAMMAD
MOHAMMED
MU HAMM AD
MO HAMM ED
NO HAM EAD
NO HAM EAT
KEIN SCHWEIN ESSEN
Einer der Wichtigsten Glaubenssätze der islamischen Religion ist es, kein Schwein zu Essen!

Der Ausdruck Arier, von einer indogermanischen Wurzel *ar- mit unsicherer Bedeutungsansetzung ist eine Selbstbezeichnung von Sprechern indoiranischer Sprachen. Seit dem 19. Jahrhundert wurden europäische Lehnformen des Wortes in der vergleichenden Sprachwissenschaft verwendet und von dort auch auf andere Bereiche übertragen. Vor allem wurde es inden Rasseideologien des 19. und 20. Jahrhunderts zur Bezeichnung von Angehörigen bestimmter Menschengruppen adaptiert, die nach Zugehörigkeit zu einer „Rasse“ bzw. „Herrenrasse“ definiert wurden.

ARIER - KATARER - KATARIER - VEGETARIER
IRAN-ARIA-IRANER-VEGANER (Iran-Land der Arier)
ASIA-ARIA
AFRIKA-ARIA
AMERIKA-ARIA
AUSTRALIA-ARIA
ANTARKTIKA-ARIA
ATLANTIKA-ARIA
ARIA-ASIA-ASIEN-ASEN-ASS-ESSEN
EUROPA- UR OPA
(Ein früher Vegetarierer war ein VEGANER)
Alles Land der Erde ist Land der Arier, der veganen Herren Riesenrasse)


Das wohl Wichtigste und faszinierendste Wort unserer Welt ist das Wort welches in Wirklichkeit nicht existiert!
Es ist dass WORT, welches das weibliche Geschlecht umschreibt! Grundsätzlich stellen wir fest, das immer nur eine Verweiblichung des Mannes oder eine Entmannung als weibliche Bezeichnung verwändet wird einschließlich des Wortes (weiblich).

WAIB-MAID
MANN - MÄNNIN , LÖWE - LÖWIN - DOMINUS - DOMINA
WOMAN - WO MAN - NO MAN

Die Offenbarung des Wortes Frau möchten Wir hier nicht vorenthalten!
FRAU - F RAU - F SAU - FICK SAU

JESAJA 5.20.
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süß und Süßes bitter
nennen! Bei der Entwirrung ist Grundsätzlich ein SPIEGEL als Hilfsmittel (WERKZEUG) zu verwänden.

Ebenfalls sehr aufschlussreich gestalltet sich das Wort LEHRER für uns!

LEHRER UND LEEHRER IST BEIDES IMMER LEER

DER LEHRER DER JEMAND LEHRT
DER LEERER DER ETWAS LEERT

Wenn wir diese beiden Wörter hören, so sind sie in ihrem Klang für uns gleich! Alles geht immer auf den Wortlaut zurück. Die Wirkung beider Wörter ist in ihrer Resonanz edentisch, was darauf schließt das diese auf den selben Wortstamm zurückzuführen sind und damit auch die wahrlich genau gleiche Bedeutung haben. Sämtliche andere Beschreibungen für das Wort LEHRER, sind erst im späten nachhinein mit der Erfindung und einführung der Ersten Fakultäten (Univärsitäten) mit einer von ihnen selbst aufgezwungenen Interpretation des Wortes verfälscht worden!

LEER ist das gegenteil von VOLL ! Wenn wir in die Schule kommen sind wir wie ein volles Glas, anschließend werden wir von sogenannten GE
LEERTEN, welche GE SCHULT sind uns zu LEEREN, im laufe der Zeit systematisch GELEERT! Bis wir am Ende in eine LEERE gehen oder selbst ein GELEERTER werden!

Wenn etwas leerer wird, nimmt der inhalt immer ab. Es wird nie voller sein.
Ein LEHRER ist definitiv alles andere als dass, wöfür man ihn verkauft, wöfür man ihn hält, werder ist er das wöfür er sich traurigerweiße selber hält!

EIN LEHRER IST DAS GENAUE GEGENTEIL VON WAHRER BILDUNG UND ECHTER ERKENNTNIS!

Deutsch ist die Sprache der Wahrheit. Sie ist ein Schatz von höchster Bedeutung und von unvorstellbar, unschätzbarem Wert. Jegliche Veränderung zieht enorme gravierende Folgen für die Wahrnehmung unserer Umgebung und unserer eigenen Identiät nach sich.So ist selbstverständlich auch heute schon die deutsche Sprache bereits massiv verstümmelt worden. Kaum ein deutscher versteht heute noch, die wahre Bedeutung seiner doch so ganz besonders wahren Deutschen Worte!

IHR SEID NICHT EINER VON VIELEN
IHR SEID EIN TEIL DES GANZEN
IHR SEID DAS KOLLEKTIV

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 320

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2016, 14:53

Zum Hexeneinmaleins:

siehe auch einen Vortrag von Mario Prass auf Youtube, mit dem Namen "Sprache Anagramme Symbole" Link

Selbst die von KOLLEKTOR angeführten Beispiele werden in seinen Vorträgen genannt.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 119 | Hits gestern: 3 489 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 993 153 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03