Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Oktober 2016, 22:58

Bettina und Christian Wulff sind wieder zusammen

ich dachte, ich les nicht recht, als ich neulich auf das da gestossen bin: http://www.gala.de/stars/news/bettina-wu…ch_1487631.html

zuerst gab es seit jahren so ein theater von wegen scheidung, dann hat sie ein buch verfasst (jenseits des protokolls), in dem sie über ihren miesen job als first lady von deutschland und auch über ihren mann lästerte ("wenn er es krachen lassen will, bestellt er bananensaft", redete von ihm auch nie als ihr mann, sondern immer nur von "christian"). es war so offensichtlich, dass sie ihn über hatte und sie sich auf ihr leben nach "christian" freute. es gab auch das gerücht, dass sie ihn nur gewählt hatte, da sie einen mann mit macht suchte. das, was meinen verdacht stützt, ist dass die beiden hinsichtlich alter, aussehen und persönlichkeit gar nicht zusammen passen. "bettina" wirkte auf mich immer kalt und berechnend, bei "christian" hatte ich den eindruck, dass er sich für einen tollen hecht hält. wenn er mal die rosa brille runternehmen würde, würde er feststellen, dass er nicht wirklich ein frauentyp ist, und es unmöglich sein kann, dass seine frau ihn persönlich schätzt. tja, hybris .....
für mich stellt sich die sache jetzt so dar, dass es für "bettina" im leben nicht so lief, wie sie es sich vorgestellt hatte, und sie jetzt reumütig zu ihrem mann zurückkommt. ich finde es aber auch nicht wirklich schlau, dass "christian" ein zweites mal auf sie herein fällt. aus schaden wird halt nicht jeder klug und ich denke, das wird nicht gut ausgehen ...... bin schon jetzt gespannt! :mrgreen:

2

Sonntag, 30. Oktober 2016, 09:51

ja, die Form von "nach außen getragene Liebe" ist mal so mal so .... es gibt ja auch die Form von Hassliebe, so wie es mal vor einiger Zeit mein engster Nachbar (im Suff) zu mir sagte: "wir hassen und wir lieben uns!" = das war für mich das Zeichen, das ein Nebenbuhler in der Gunst der Nachbarschaft von ihm nicht geduldet wird und somit zog ich mich aus dieser Nachbarschaft zurück, da ich nicht fähig bin zu hassen.... seitdem sind wir wieder *hust* beste Freunde :mrgreen:

aber Bettina und Christian die passen nun nicht wirklich gut zusammen ... oder aber Christian hat für die Bettina Qualitäten, die für uns im Verborgenem liegen.... aber gönne ihnen doch dieses letzte Fünklein an Privatsphäre die sie noch haben!

Goganzeli

Traumwanderer

Beiträge: 385

Danksagungen: 294

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Oktober 2016, 10:31

Da muss ich nun mal nach haken... Wer entscheidet denn, wer zusammen passt und wer nicht? Versteh mich nicht falsch, aber ich mag solche Aussagen überhaupt nicht. Die Beiden werden sicherlich aneinander etwas finden, womit sie sich ergänzen.
Es ist besser auszubrennen, als langsam zu verblassen.
Kurt Cobain

4

Sonntag, 30. Oktober 2016, 10:48

@goganzeli: kann ich nicht nachvollziehen, die beiden haben in den letzten jahren versucht, was besseres zu finden, vor allem b., hat aber nicht funktioniert, nur deshalb ist sie wieder zu ihm zurück. kennst du den spruch mit der taube auf dem dach?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 469 | Hits gestern: 1 827 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 254 352 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03