Du bist nicht angemeldet.

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. Februar 2017, 12:18

Ja, die kleine Inga, der Fall ist schwer zu vergessen. In den nahen Wald gegangen, und weg war sie! Ein Albtraum!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 23. Oktober 2017, 13:03

Unsinn...der David Paulides, so heißt er wirklich, verdreht keine Tatsachen, denkst Du ernsthaft das würden die Behörden so mitmachen und er wäre nicht schon längst angeklagt worden! Uns das mit dem Jungen der auf dem Berg gefunden wurde der war soweit ich weiß vollständig, da sind keine Einzelteile oder Knochen gefunden worden, Todesursache war auch Erschöpfung, keine Spuren von Gewalteinwirkung. Denn wenn das nicht so wäre, meinst Du dann würden die Angehörigen in der Dokumentation die es inzwischen gibt auftreten und sowas mitmachen wenn Paulides die Tatsachen verdrehen würde? Wohl eher nicht.

Black Crow

Geisterjäger

  • »Black Crow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Oktober 2017, 14:43

Aloha erstmal,

Zitat

Unsinn...der David Paulides, so heißt er wirklich, verdreht keine
Tatsachen, denkst Du ernsthaft das würden die Behörden so mitmachen und
er wäre nicht schon längst angeklagt worden!
Ähm hab ich ihn nicht im ersten Post verlinkt wie er hieß?o.O Und ja ich glaube schon das es Behörden in diesem Fall und ähnlichen Fällen größten Teils egal ist. Solange er damit keine Ermittlungen oder ähnliche Details verrät oder gar behindert. Beweise Vernichtet oder ähnliches kann das und wird es den meisten Behörden relativ egal sein. Da es ja früher oder später eh in der Presse zerissen wird. Die Polizei wird ihn deswegen wohl eher nicht anklagen.Ebenfalls liegen viele der Fälle Jahre zurück und sind somit ja wohl eh schon als Abgeschlossen abetan worden. Anklagen könnten ihn nur die hinterbliebenen und da er ja nicht wirklich etwas negatives über diese schreibt und viele wie oben von anderen Usern erwähnt gar nicht in das ursprüngliche Schema passen, sollte sich auch diese Anzahl an Potenzielen "Klägern" stark reduziert haben. Davon abgesehen passiert den Familien fast nichts dadurch, es ist im endefekt eine Art Fall oder Aktenbeschreibung ist. Das wäre wohl eher soetwas wie ein Zeitungsartikel in diesem Sinne. Somit seh ich keinen Grund den Kollegen (außer man sieht mal vom Menschlichen ab) daran zu hindern.

Zitat

Uns das mit dem Jungen der
auf dem Berg gefunden wurde der war soweit ich weiß vollständig, da sind
keine Einzelteile oder Knochen gefunden worden, Todesursache war auch
Erschöpfung, keine Spuren von Gewalteinwirkung.
Gut möglich hast du da auch einen Link wodurch dus weißt? Oder kannst dus irgendwie hinterlegen?

Zitat

Denn wenn das nicht so
wäre, meinst Du dann würden die Angehörigen in der Dokumentation die es
inzwischen gibt auftreten und sowas mitmachen wenn Paulides die
Tatsachen verdrehen würde? Wohl eher nicht.
Weißt du genau wie viele "Verwandte" da auftretten bei ihm? Sind es 50 % der Fälle die mit ihm Auftretten? Oder ist es meist nur eine Familie meist die selbe die ihre Geschichte wieder gibt. Auch hier wäre es mal interessant ob es nicht eventuell nur Geldmachen seitens der Familie ist die hier ein bisschen vom Ruhm abhaben will, so Markaber es klingt, wenn jemand ein Kind verliert. Aber es gibt auch Fälle wo genau solche Arten ausgenutzt werden um an Geld oder Zweifelhaften Ruhm kommt.

Ich glaube es gab auch schon eine Familie welche im Haus von Amitiyville wohnte und daraus Profit schlug. Hier z.B. hat zwar nix mit nem Toten Kind zu tun, aber ist jetzt nicht unüblich aus Außergewöhnlichen sachen Profit zu schlagen:

http://www.parapsychologie24.com/amityville-die-wahrheit.php

Wär also super wenn du auch deine Annahmen usw Untermauerst bevor du anfängst hier so an das Thema ran zu gehen und die Leute die vorher diskutierten als Falsch zu bezeichnen ;-)

Have a nice day :)

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:05

Was für die Glaubwürdigkeit von Paulides relevant wäre ist wenn die für die Fälle zuständigen Behörden die Sachen abstreiten oder bestätigen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 086 | Hits gestern: 6 872 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 591 588 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03