Du bist nicht angemeldet.

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 303

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 10. August 2017, 12:26

@ Davy Jones

Ich würde mich als Alien nicht ernstgenommen fühlen, wenn die Zivilisation, die ich schon eingehend studiert haben muss um mit ihr in Kontakt treten zu können, absichtlich einen Repräsentanten wählt, der fast schon auf karikative Weise meiner eigenen Physiognomie ähnelt.

Besser finde ich einfach einen Vertreter, der arttypisch für den Menschen ist. Naiv gesagt kommen die Aliens deswegen doch, nämlich um mit den Menschen in Kontakt zu treten. Mehr Informationen haben wir nicht. Deshalb sollten wir uns beim Vertreter zumindest auf physiologischer Ebene jemanden suchen, der möglichst dem Archetyp "Mensch" entspricht, nicht mehr und nicht weniger.

Ob unser Charisma auf sie auch den Effekt hätte, wage ich zu bezweifeln, denn Charisma resultiert ja aus für den Menschen typischen Verhaltensweisen und kann entsprechend auch nur von einem Menschen korrekt interpretiert werden. Vielleicht sehen die Aliens ja in einer charismatischen Person eine Bedrohung, weil er Verhaltensweisen repräsentiert, die die Aliens als Aggression interpretieren? Ich mein, charismatische Menschen sind schon sehr einnehmend, sowas kann durchaus bedrohlich wirken. Weil wir es hier auch nicht wissen können, würde ich diesen Punkt nicht weiter berücksichtigen, es kann gut oder schlecht sein.

Was würde laut deinem Vorschlag ein Morgan Freeman machen? Ohne ihn und seine Fähigkeiten/Erfahrungen näher zu kennen, würde er als charismatischer Schauspieler freundlich lächelnd seinen Charme spielen lassen und vielleicht noch irgendwelche Allgemeinplätze absondern, Klasse.

Sinnvoller finde ich jemanden, der sich gut mit einer Vielzahl von Lebewesen auskennt und dadurch generelle Verhaltensnormen von Lebewesen ableiten konnte und anzuwenden weiß oder man sucht jemanden, der auf einer philosophischen, meinetwegen auch diplomatischen Ebene mit großer Erfahrung glänzt und der dann, während des Austausches mit den Alienviechern, die richtigen Aussagen zu finden weiß. So ein Mensch kann dann tendenziell besser herausfinden, ob die Aliens eher explorativ oder expansionistisch, aus Neugier Kontakt aufnehmen oder auf Plünderung aus sind und dann entsprechende Aussagen treffen, um einen möglichen Konflikt auszuschließen.

Welchen und ob ich überhaupt einen meiner Vorschläge endgültig schicken würde, weiß ich nicht. Das hängt dann auch davon ab, inwiefern wir in der Lage sind, mit den Aliens Informationen auszutauschen. Aber das sind die für mich besten Vorschläge, mit den gegebenen Informationen.


@ blockmaster

Sicher, aber der Status Quo ist nun mal nicht der Weltfrieden und die Aliens haben die Kontaktaufnahme initiiert. Heißt, wir müssen aus der momentanen Situation heraus eine Wahl treffen.
Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. -Tolkien

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 795

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1515

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 11. August 2017, 12:08

Zitat von »Knurzhart«

Ich würde mich als Alien nicht ernstgenommen fühlen, wenn die Zivilisation, die ich schon eingehend studiert haben muss um mit ihr in Kontakt treten zu können, absichtlich einen Repräsentanten wählt, der fast schon auf karikative Weise meiner eigenen Physiognomie ähnelt.
Ich hab nix von karikativ gesagt, also dichte mir sowas auch nicht zu. Danke. ;)

Und ein, würdest du nicht, um mal auf deinen Absatz zu antworten. Du als Mensch (ob sich Aliens anders verhalten weiß man ja nicht, deswegen kann man nur vom Menschen ausgehen) würdest es bewusst gar nicht wahrnehmen. Unterbewusst wäre er dir wahrscheinlich etwas sympathisch. Thats how the Human works. ;)

Zitat von »Knurzhart«

Was würde laut deinem Vorschlag ein Morgan Freeman machen?
Das selbe, was ein jeder machen würde den man hoch schickt: genau die vorher mit hunderten von Experten durchgegangenen Themen, Formulierungen etc. durchgehen.
Ich gehe nicht davon aus, dass wir da irgendeinen hochschicken und dem freie Hand lassen was und wie er mit E.T. quatscht. So Blauigig kann man nicht sein. Das ganze Gespräch wird durchchoreographiert sein. Von daher ist es mir eher nicht so wichtig einen Schlaukopf hochzuschicken, da die Themen vorher eh von anderen ausgearbeitet werden.
Von einem Schauspieler gehe ich davon aus, dass er das dann besser rüber bringen kann als ein Fachidiot mit seiner Sprache.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

blockmaster

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. September 2015

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

63

Freitag, 11. August 2017, 12:35

Wer weiß ob die uns am Ende nicht noch ignorieren, da unsere Intelligenz leider auch viel unnötigen Schaden hervorbringt. Als Alternative geben sie sich dem Tierreich hin da dort die Harmonie der Natur zu hundert Prozent gegeben ist, würde sich der Mensch mal etwas zurückhalten, aber der Kern und der Wille der Natur geht deswegen natürlich nicht verloren. Schlußendlich werden die Tierarten die am Besten mit den Aliens zusammenarbeiten und interagieren sich deutlich schneller weiterentwickeln als es dem Menschen dann noch möglich sein wird und die Alpharasse auf unserem Planeten wird nichtmehr der Mensch sein. Ich liebe alternative Ausgangsmöglichkeiten :D

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 795

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1515

  • Private Nachricht senden

64

Freitag, 11. August 2017, 14:05

Zitat von »blockmaster«

Als Alternative geben sie sich dem Tierreich hin da dort die Harmonie der Natur zu hundert Prozent gegeben ist
Romantisch verklärte Ansicht.
Im Tier- und Pflanzenreich geht's auch nicht Harmonisch daher.
Eine Art rottet die andere aus, Schimpansen führen Kriege untereinander, Pinguine werden von Seelöwen vergewaltigt.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

blockmaster

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. September 2015

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

65

Freitag, 11. August 2017, 18:35

Haha, schräge Vorstellung ... sicherlich das ist ja auch noch mit der mangelnden Intelligenz zu dem Zeitpunkt zu begründen, gibt ja genügend Tierarten die harmonischere Züge zeigen. Allerdings denke ich das der Mensch die Natur stärker belastet als jedes andere Lebewesen auf dieser Erde es tut und es war wie gesagt auch nur eine Alternativvorstellung. Selbstverständlich bin ich auch dafür das wir Menschen die Aliens begrüßen sollten und sie irdisch einweisen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 153 | Hits gestern: 3 637 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 10 798 955 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03