Du bist nicht angemeldet.

  • »schmuerz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 9. März 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. März 2017, 23:01

Blindheit während der AKE

Ich bin jetzt schon seit ein paar Jahren mit Meditation beschäftigt und kann AkE´s auch willentlich herbeiführen (leider klappts nicht jedes mal ^^). Das erste mal war nicht aktiv gewollt, aber als ich dann neben meinem Bett gekniet hab, war ich doch schon sehr verwundert. Leider konnte ich nichts sehen, nur Dunkelheit.. Das hat mich nicht weiter großartig gestört, man hat ja auch die Möglichkeit die Welt mit allen anderen Sinnen zu erfahren. Jedoch ist es mir leider bis heute noch nicht gelungen bei einer AkE etwas zu sehen.

Wüsste gerne mal, ob das bei noch jemandem so ist. Wenn nicht, habt ihr Tipps, was ich besonders beachten muss, oder was ich vielleicht falsch mache? Ideen, woran es liegen könnte? ?(

Rônin

Moderator

    Deutschland

Beiträge: 3 388

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 901

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. März 2017, 00:19

Woher weißt du, dass es sich bei den Erlebnissen um AKEs handelt; bzw. an welchen Eindrücken machst du das fest?
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 12 175 | Hits gestern: 5 249 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 514 784 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03