Du bist nicht angemeldet.

Subvaly

Alien

  • »Subvaly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. April 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. April 2017, 15:27

Angeleuchtete Reh-Gestalten im Garten

Etwa um 1 uhr morgens, war in meinem garten so helles Licht, dass ichs vom 2 stock aus sehen konnte. Autoscheinwerfer konntens nicht gewesen sein, weil dort wo es herkam kein platz fürn auto ist und es viel zu hell war. Als ich mir das Licht ansah, sah ich im Garten gestalten, die aussahen wie Rehe. Zuhause glaubt mir keiner dass Rehe irgendwie hierhin kommen könnten, durch alle Zäune, und die würden das Wiehengebirge nicht verlassen sagen sie.

Die rehe könnten vom wiehengebirge kommen, aber das super helle licht dass direkt auf die rehe scheinte? Nichts kann das erklären. Weder lampe noch irgendwas ist in meinem Garten. Hat jemand von euch ähnlich gesehen? Das Licht war so hell, es scheinte in entgegengesetzte richtung von meinem fenster, und die Bäume refkletierten wohl das licht in mein fenster, was mein zimmer erleuchtete. Das licht verschwand mit den rehen

Mfg subvaly, bin übrigens neu im forum und hoffe auf leute zu treffen die mir glauben :!:

Black Crow

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 731

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in Oberpfalz

Danksagungen: 162

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. April 2017, 17:12

Hey Subvaly,

zuerstmal Herlich Willkommen hier. Danach, ja ich glaube dir, allerdigns glaube ich nicht an übersinnliches in diesem Fall^^

Dann mal folgende Fragen:

1. Wiehengebirge? Okay also wohnst du im Einzugsgebiet des Gebirges?(bei uns in Bayern sagt ma dazu eine Anhöhe^^)
2. Wohnst du mehr in Städtischer Gegend oder Ländlicher?
3. Was spricht dagegen das es Hirsche/Rehe waren?
4. Kann das Licht eventuel von Anderen Gebäuden kommen?
5. Könnte es ein Landwirtschaftliches Fahrzeug sein?
6. Kam dies Häufiger vor?
7. Besteht die möglichkeit das du Schlafgewandelt bist/Geträumt hast?
8. Soweit ich weiß können Bäume kein Licht Reflektieren. Ich denke eher das es durch die Bäume hindurch gescheint hatte.
9. Nur als Frage zur einschätzung von dir selbst, wie alt bist du ungefähr?

Ich denke im moment, das es sich hier wirklich um eine Begegnung mit richtigen Wild gewesen ist, möglich wäre ja das jemand ein Tor oder ähnliches offen gelassen hatte und die Tiere so hinein kamen.
Das Licht könnte von einer Landwirtschaftlichen Maschine her stammen, welche mit Starken strahlern für nachtarbeiten ausgestattet ist und somit nicht zwangsweise sichtbar hinter den Bäumen sein musste, sie könnte auch weiter weg gefahren sein und abgebogen sein. Somit sind die Rehe dann auch verschwunden weil sie erschrocken waren und die Flucht durchd as Tor ergriffen hatten. Durch die Wechselnde Fahrtrichtung könnte sich auch das Licht dann in eine andere Richtung gedreht haben.

grüße

Black crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)
«When the fox hears the rabbit scream, he comes running. But not to help.» Black Label Motorcycle Club

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (20.04.2017)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 433 | Hits gestern: 6 150 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 10 175 744 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03